Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.370
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nintendo Switch Lite: Abgespecktes Handheld-Modell im Herbst für 200 Dollar

    Gerüchte um ein neues Modell der Nintendo Switch gab es bereits seit Längerem und nun hat Nintendo die Lite-Version offiziell gemacht: Diese ist im Funktionsumfang abgespeckt, kleiner, günstiger und nur für mobiles Spielen geeignet. Der Release soll im September sein.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Nintendo Switch Lite: Abgespecktes Handheld-Modell im Herbst für 200 Dollar

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Gizfreak
    Mitglied seit
    23.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    460

    AW: Nintendo Switch Lite: Abgespecktes Handheld-Modell im Herbst für 200 Dollar

    Hat sicherlich ein Publikum aber der Dockingmodus ist mir dann schon die knapp 100€ Aufpreis wert, im Handheld-Modus kann man dann leider auf alle lokalen Coop Spiele verzichten und das macht bei mir den Großteil der Spielesammlung aus.
    AMD R7 2700X @4,3GHz || Noctua NH-U12A || Aorus GTX 1080 Ti @2030MHz / X470 Ultra Gaming / RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4-3200 || Phanteks P600S || BeQuiet! Dark Power Pro 11 650W || Crucial MX100 256GB / BX200 960GB / WD Red 2TB || AOC AGON AG271QX / ASUS VS248HR || Logitech G502 / G910 || Yamaha AG06 / Schiit Magni 3 / AKG K712 Pro

  3. #3
    Avatar von matty2580
    Mitglied seit
    09.09.2011
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    6.765

    AW: Nintendo Switch Lite: Abgespecktes Handheld-Modell im Herbst für 200 Dollar

    Zusammen mit dem neuen Pokemon Schwert/Schild wird die Switch Lite im November gekauft.
    "Zensur? Nicht mal im Traum, der Beitrag ist öffentlich einsehbar im Fischbecken, wo man Dein Meisterwerk bewundern kann...Nö, nix Zensur, man kann Deinen Beitrag immer noch lesen. Und wenn Dir das so wichtig ist: pinne es zusätzlich irgendwo an einen Laternenmast. Das kann Dir niemand verwehren...Und ja, Moderatoren beurteilen, ob ein Beitrag in einen Thread gehört oder nicht." rumpel01 (ComputerBase-Mod)

  4. #4

    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    2.643

    AW: Nintendo Switch Lite: Abgespecktes Handheld-Modell im Herbst für 200 Dollar

    Glaub ich werd mir wohl eher die normale Switch wegen dem Docking modus holen, mag auf die nicht verzichten da die Möglichkeit zu haben, das ganze am TV zu werfen. Auch wenn die Lite wohl eher für mich passen würde...
    AMD R7 1700X@3.8@1.3V <> Asus Prime X370 Pro <> 32GB DDR4 G.Skill Trident Z@2933MHz@14-15-15-32 <> AMD RX Vega 64 Powercolor Red Devil@1540MHz@1140MHz HBM@210Watt <> be Quiet! Straight Power 500 Watt <> Win10 Pro 64bit <> Fractal Design R5

  5. #5

    Mitglied seit
    26.12.2017
    Beiträge
    1.143

    AW: Nintendo Switch Lite: Abgespecktes Handheld-Modell im Herbst für 200 Dollar

    Als Gameboy-Nachfolger macht die Switch von der Leistung her deutlich mehr Sinn.

  6. #6
    Avatar von TheGoodBadWeird
    Mitglied seit
    19.04.2013
    Ort
    Im Dungeon links, dann rechts
    Beiträge
    1.336

    AW: Nintendo Switch Lite: Abgespecktes Handheld-Modell im Herbst für 200 Dollar

    Bin hin- und hergerissen von dem Ding. Wie kann ein Gerät gleichzeitig so abstoßend wie liebenswert sein?

    Warte seit gefühlten Ewigkeiten auf ein handlicheres Modell. Hoffe Amazon übertreibt nicht mit dem Preis. Um die 200€ sind bereits hart an der Schmerzgrenze. Hatte eher mit 150-180€ gerechnet. Die Frage ist auch, ob die beliebten Farben extra kosten werden.

  7. #7

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    7.440

    AW: Nintendo Switch Lite: Abgespecktes Handheld-Modell im Herbst für 200 Dollar

    Mich persönlich stören schon die 6,2", bei 5,5" wird es ja noch viel schlimmer. Da hat man eindeutig am falschen Ende gespart. Eventuell sollte es auch mal eine Switch nur für den TV/Monitor geben, das Display ist teuer.

    Zitat Zitat von Arkintosz Beitrag anzeigen
    Als Gameboy-Nachfolger macht die Switch von der Leistung her deutlich mehr Sinn.
    Die Leistung ist relativ egal, es sind die Spiele, die zählen und da ist die Switch einfach großartig.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

  8. #8
    Avatar von Torsley
    Mitglied seit
    10.12.2008
    Ort
    Berlin/Brandenburg
    Beiträge
    3.600

    AW: Nintendo Switch Lite: Abgespecktes Handheld-Modell im Herbst für 200 Dollar

    Zitat Zitat von TheGoodBadWeird Beitrag anzeigen
    Die Frage ist auch, ob die beliebten Farben extra kosten werden.
    na die drei basis farben werden alle das gleiche kosten. spezial versionen wie die schon gezeigte pokemon sword & shield version werden natürlich andere preise aufrufen. ob die ein besseres oder schlechteres preis-leistungs-verhältniss haben werden, wird sich zeigen.

    Zitat Zitat von Pu244 Beitrag anzeigen
    Mich persönlich stören schon die 6,2", bei 5,5" wird es ja noch viel schlimmer. Da hat man eindeutig am falschen Ende gespart. Eventuell sollte es auch mal eine Switch nur für den TV/Monitor geben, das Display ist teuer.


    na ich denke die zielgruppe für die lite version wird nochmehr richtung kinder gehen. und die haben halt nicht so lange arme wie wir erwachsenen. da sind dann 5,5 zoll mehr bildfläsche als die größeren 6,2 wenn man eh dichter dran ist.
    ASRock Z370M Pro4, Intel Core i7-8700K, Corsair Vengeance 2x8GB 3200 DDR4, Gigabyte GeForce RTX 2080 Gaming OC 8G, Acer Predator XB1 (XB271HUbmiprz), ASUS Xonar Essence STX, Beyerdynamic DT880 (600ohm), 2x Samsung 850 EVO (1TB)

  9. #9

    Mitglied seit
    22.07.2013
    Beiträge
    113

    AW: Nintendo Switch Lite: Abgespecktes Handheld-Modell im Herbst für 200 Dollar

    Schade,
    als Gerüchte um die neue Switch Version umhergingen, hatte ich auf eine Switch 1.1 gehofft. Mit mehr Rechenpower, so dass sie Games mit mind. 30 FPS auch darstellen kann, ohne bei dem einen oder anderen Spiel Framedrops zu haben.
    Finde die Switch und das Konzept an sich gut, die Spieleauswahl auch, aber nach Spielen mit 100+ Hz und Gsync tue ich mich arg schwer mit der Performance der Switch, vor allem, wenn viele Titel verglichen mit PC auch noch grafisch downgegraded werden. Ich will hier nicht die alte "Grafik vs Spaß" Debatte anheizen, aber mir geht bei knapp unter 30 FPS der Spaß deutlich flöten.
    Als Vielreisender wäre eine leicht verbesserte Switch ein Instantkauf gewesen. Und die Switch Lite wird wohl nicht mein 3DS Nachfolger...

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von matty2580
    Mitglied seit
    09.09.2011
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    6.765

    AW: Nintendo Switch Lite: Abgespecktes Handheld-Modell im Herbst für 200 Dollar

    Genau darum geht es eigentlich Nintendo, den in die Jahre gekommenen 3DS zu ersetzen.
    Und zusätzlich ergibt sich noch der Synergieeffekt das alle Spiele für ein System kommen.

    Mehr Leistung wird es erst beim Nachfolger der Switch geben, in 4-5 Jahren.
    "Zensur? Nicht mal im Traum, der Beitrag ist öffentlich einsehbar im Fischbecken, wo man Dein Meisterwerk bewundern kann...Nö, nix Zensur, man kann Deinen Beitrag immer noch lesen. Und wenn Dir das so wichtig ist: pinne es zusätzlich irgendwo an einen Laternenmast. Das kann Dir niemand verwehren...Und ja, Moderatoren beurteilen, ob ein Beitrag in einen Thread gehört oder nicht." rumpel01 (ComputerBase-Mod)

Seite 1 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •