Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von Zero-11
    Mitglied seit
    28.08.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    860

    AW: Google Stadia: Xbox-Marketing-Chef sieht keine Bedrohung

    was soll er den sonst sagen? Wir verfallen in Panik.
    RX 570@970mV & Chill 4GB VRAM / Ryzen 1600 / 16GB Ram - Beyond Skyrim erwartet

    Es gibt keine Beweise für das NASA Universum, nur ignorante Annahmen. Alle Bilder vom Weltall sind Fälschungen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    7.849

    AW: Google Stadia: Xbox-Marketing-Chef sieht keine Bedrohung

    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Nintendo hat sich von den stationären Konsolen verabschiedet und steht in keiner Konkurrenz zu Microsoft und Sony.
    Die Switch ist auch stationär und natürlich steht sie in Konkurrenz zu Sony und MS, da in vielen Haushalten, bzw. bei vielen Leuten, nur ein Konsole ins Haus kommt.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

  3. #13
    Avatar von Freiheraus
    Mitglied seit
    17.09.2014
    Beiträge
    4.257

    AW: Google Stadia: Xbox-Marketing-Chef sieht keine Bedrohung

    Was alle (MS, Sony oder andere Streaming-Dienste wie GeForce Now) unruhig werden lässt, ist die Tatsache, dass es zum einen Google ist (Geld, Infrastruktur und Kundenkreis/Community is da) und dass es vor allem noch keine Infos zum Geschäftsmodell/zu den Preisen gibt.
    Klimasaver # 1: Ryzen 9 3900X @ 88W PPT | Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI-50 | 2 x 16GB Samsung DDR4-2666 ECC (B-Dies) @ 3200 | Noctua NH-U9S | Sapphire HD 7750 Ultimate | SSD 960 EVO 500GB | Seasonic Prime Titanium 650W | IDLE 27,5 Watt
    Klimasaver # 2: Ryzen 5 2400GE (35W TDP) | Gigabyte B450 I Aorus WIFI | 2 x 8GB Crucial DDR4-3200 1.2V (E-Dies) | Noctua NH-U9B SE2 | SSD 850 PRO 256GB | Seasonic Prime Titanium 650W | IDLE 10,5 Watt

  4. #14
    Avatar von meeen
    Mitglied seit
    24.03.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    541

    AW: Google Stadia: Xbox-Marketing-Chef sieht keine Bedrohung

    Ich weiß gar nicht ob Google Stadia überhaupt direkte Konkurrenz ist sondern auch Ergänzung am PC sein kann. Ich hätte richtig Lust auf ein MMORPG bei dem wirklich riiiiiiichtig viele Leute auf einer Map sind und kaum/nicht gecheatet wird
    Das ist mit der Trennung von Client und Server sehr schwer, aber könnt genau damit funktionieren
    Mein System: AMD Ryzen R7 @ 3,7 Ghz / MSI X370 Krait Gaming / G.Skill RipJaws V 16GB @ 2933 Mhz / ASUS ROG RX 480 8GB Strix /
    Bequiet Straigt Power 500 W CM / S340 Elite white

  5. #15

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    7.849

    AW: Google Stadia: Xbox-Marketing-Chef sieht keine Bedrohung

    Zitat Zitat von Freiheraus Beitrag anzeigen
    Was alle (MS, Sony oder andere Streaming-Dienste wie GeForce Now) unruhig werden lässt, ist die Tatsache, dass es zum einen Google ist (Geld, Infrastruktur und Kundenkreis/Community is da) und dass es vor allem noch keine Infos zum Geschäftsmodell/zu den Preisen gibt.
    Der Hauptvorteil von Google ist, dass sie die überschüssige Rechenleistung auch verkaufen können, da sie dafür wohl Kunden am Haken haben oder selbst Kunde sind. Wenn man die Rechner nicht global und damit mit einer zusätzlichen Latenz von 80-90ms, sondern nur regional und damit maximal 30ms, einsetzen möchte, dann steht ein Großteil der Rechner ungenutzt herum, da die Nachfrage erst am Abend stattfindet. Wer damit etwas anfangen kann, der verbessert die Wirtschaftlichkeit extrem.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  6. #16

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    1.090

    AW: Google Stadia: Xbox-Marketing-Chef sieht keine Bedrohung

    auf platz 1 ist die playstation 2 mit 150 mio verkaufen einheiten.
    dann kommt der DS handheld von nintendo
    auf platz 3 liegt mal wieder nintendo mit dem ur-gameboy
    auf platz 4 schafft es die playstation 1 mit etwa 100 mio verkauften einheiten.
    und auf platz 5 nahezu gleichauf mit der playstation 1 die wii
    platz 6 nimmt übrigens schon die playstation 4 ein die an der 90 mio marke kratzt
    die x360 und ps3 liegen nahezu gleichauf auf platz 7/8 mit 85 mio verkauften konsolen...

    Nintendo hat sich von den stationären Konsolen verabschiedet und steht in keiner Konkurrenz zu Microsoft und Sony.
    warum? die switch ist hybrid und es sollen zwei weitere versionen diesen sommer folgen.
    Geändert von sam10k (15.04.2019 um 04:10 Uhr)
    PS4 slim 1TB seagate SSHD
    PC: i5 3570, 8GB ram, crucial MX300 750GB - windows 10 pro 1903
    server: ryzen 2400G, 4GB ram, seagate 3x4TB HD @ soft raid 5, crucial BX500 120GB - linux 19.1 tessa

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •