Likes Likes:  0
  1. #1
    7egacy
    Gast

    Logitech Z906 + Creative Soundblaster X-Fi Titanium

    Habe mich schon oft gefragt ob die oben genannte Kombination eigentlich Sinn macht, oder nicht? Habe es so derzeit in Verbindung mit einem optischen Toslink Kabel im Einsatz.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    04.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.565

    AW: Logitech Z906 + Creative Soundblaster X-Fi Titanium

    Bei einer digitalen Kontaktaufnahme kann es die kleinste Soundkarte mit DTS Connect oder DD Live sein (sofern Spieleton in Mehrkanal übertragen werden soll). Alles andere ist Verschwendung, da die besseren Wandler der Soundkarte nicht genutzt werden bei digitaler Ausgabe.

  3. #3
    7egacy
    Gast

    AW: Logitech Z906 + Creative Soundblaster X-Fi Titanium

    Per Klinke anzuschließen würde aber einen Qualitätsverlust mit sich bringen, oder?

  4. #4

    Mitglied seit
    04.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.565

    AW: Logitech Z906 + Creative Soundblaster X-Fi Titanium

    Ich habe das Z906 noch nicht so ausführlich vergleichen können zwischen analoger und digitaler Zuspielung. Die Wandler des Vorgängers waren allerdings nicht gerade qualitativ hochwertig, wodurch die analoge Zuspielung sogar je nach Soundkarte besser war. Wenn beides vorhanden ist, wieso probierst du es nicht einfach mal aus ?

  5. #5
    Dr Bakterius
    Gast

    AW: Logitech Z906 + Creative Soundblaster X-Fi Titanium

    Ich hatte das Z 5500 mit einer X-Fi Platinum betrieben, also quasi von beiden Anbietern die Vorgänger. Einen großartigen Unterschied konnte ich nicht feststellen. Mir ist allerdings bei vielen Logitech Systemen die Hochtonschwäche aufgefallen egal welcher Anschluß. Ich empfand den Klang irgendwie dumpf was selbst der Crystalizer nicht wirklich ausbügeln konnte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •