1. #1

    Mitglied seit
    08.01.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    72

    Sound über die S/PDIF- Schnittstelle

    Hallo,
    die S/PDIF- Schnittstelle ist ja in ihrere Bandbreite beschränkt.
    Um Mehrkanalsound bei 192 kHz durch die Schnittstelle zu jagen, muss das Signal daher ja z.B. mit DTS komprimiert werden.
    Ist es denn möglich, durch Herabsenken der Abtastrate auch ein unkomprimiertes Signal mit mehr als 2 Kanälen auszugeben?
    Wenn ja, was ist qualitativ hochwertiger? Hohe Abtastrate und komprimiert oder niedrige Abtastrate und unkomprimiert?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    04.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.565

    AW: Sound über die S/PDIF- Schnittstelle

    Das PCM-Protokoll lässt grundsätzlich nicht mehr als zwei Kanäle über S/PDIF zu. Selbst 96kHz-PCM-Signale wie sie auf vielen Bluray-Discs vorkommen können nur per HDMI oder Herstellerspezifischen Highspeed-Anschlüssen übertragen werden, da die Bandbreite hier schon knapp wird.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •