Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von sauerlandboy79
    Mitglied seit
    22.05.2014
    Beiträge
    502

    Schlechte Audio-Wiedergabe über am PC gekoppeltem Bluetooth-Kopfhörer

    Ich habe mir als Amazon-Produkttester mal wieder - ich weiss schon gar nicht mehr der wievielte es bereits ist :-B -einen Bluetooth-Kopfhörer schicken lassen, diesen hier von ANKER:

    https://www.amazon.de/Soundcore-Blue...C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=Soundcore+Life+Q20&qid=1570125745&s=c e-de&sr=1-2

    Anders als bei allen anderen Kopfhörern davor bin ich von diesem Teil doch recht angetan, der Sound darüber klingt ausgesprochen gut abgestimmt, sehr ausgewogen in Höhen, Mitten und Tiefen. Ich musste am Smartphone nichtmal einen Equalizer im Hintergrund laufen lassen, die Akustik ist bereits so hervorragend.

    Nun wollte ich diesen Kopfhörer auch gerne am PC betreiben, sofern das keine argen Probleme bereitet. Koppeln lässt es sich schon, klappt über den BT-Adapter UB400* von tp-link - ebenfalls ein Amazon-Testartikel*[https://forum]*- ziemlich reibungslos.

    **https://www.amazon.de/TP-Link-UB400-...C5%BD%C3%95%C3 %91&keywords=TP-link+ub400&qid=1570125987&s=ce-de&sr=1-2

    ABER:
    Höre ich mir dann irgendwelche Audioquellen an kommt der Sound sehr sehr dumpf an, als wenn die Ausgabe auf 22 khz runtergedrückt werden würde. Der Hochton-Bereich ist quasi nicht vorhanden. Dieses Phänomen hatte ich schon beim Testen einiger der anderen BT-Kopfhörer, also liegt das Problem nicht bei diesen und damit auch nicht beim ANKER-Gerät.

    Weiss jemand was die Ursache für diese schlechte Audio-Qualität über BT und wie diese abgestellt werden kann? Oder ist der BT-Adapter einfach nur Mist?
    Geändert von sauerlandboy79 (04.10.2019 um 10:32 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Research
    Mitglied seit
    08.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dreh dich ganz langsam um...
    Beiträge
    9.864

    AW: Schlechte Audio-Wiedergabe über am PC gekoppeltem Bluetooth-Kopfhörer

    Der Adapter ist gut, mal Treiber kontrollieren.

    BTW, warum BT4.0 von 2009?
    Der Nackzocker eV. sucht noch aktive Mitglieder. Anmeldung unter Surveilance@nsa.gov. Benötigt werden Windows 10, Mikrofon und WebCam.
    Zur Zeit viel Mobil unterwegs, Rechtschreibung geht im Androide FF auf PCGH nicht.
    Wenn Onlineshops zwei Preise zur selben Zeit haben. Noch Fragen? Schick eine PN an die Teilnehmer.

  3. #3
    Avatar von sauerlandboy79
    Mitglied seit
    22.05.2014
    Beiträge
    502

    AW: Schlechte Audio-Wiedergabe über am PC gekoppeltem Bluetooth-Kopfhörer

    Zitat Zitat von Research Beitrag anzeigen
    Der Adapter ist gut, mal Treiber kontrollieren.

    BTW, warum BT4.0 von 2009?
    Da kann ich nicht viel kontrollieren, separate Treiber für Win10 gibt es herstellerseitens nicht.

    Das mit BT4.0 fällt mir auch erst jetzt auf... Vielleicht ist das der Grund? Weil der Kopfhörer BT5 voraussetzt?

  4. #4
    Avatar von Research
    Mitglied seit
    08.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dreh dich ganz langsam um...
    Beiträge
    9.864

    AW: Schlechte Audio-Wiedergabe über am PC gekoppeltem Bluetooth-Kopfhörer

    Müsstest du mal in den Specifikationen nachprüfen.

    Auch 4.1 war schon ein Sprung.
    Der Nackzocker eV. sucht noch aktive Mitglieder. Anmeldung unter Surveilance@nsa.gov. Benötigt werden Windows 10, Mikrofon und WebCam.
    Zur Zeit viel Mobil unterwegs, Rechtschreibung geht im Androide FF auf PCGH nicht.
    Wenn Onlineshops zwei Preise zur selben Zeit haben. Noch Fragen? Schick eine PN an die Teilnehmer.

  5. #5
    Avatar von Hubacca
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Beiträge
    830

    AW: Schlechte Audio-Wiedergabe über am PC gekoppeltem Bluetooth-Kopfhörer

    Ganz einfach : Weil erst ab BT 4.2 aptx ( fast CD Qualität) unterstützt wird . Ab BT 5.0 gibts dann aptx HD( fast DVD Qualität) !-O
    D.h. Ohne Bluetooth Adapter mit min. V4.2 - aptx oder V5.0 - aptx HD gibts keine halbwegs vergleichbare Qualität zum kabelgebundenem KH
    an einer guten Soundkarte, DAC, Audio Interface oder wie auch immer es der Hersteller nennen möchte .
    Vorausgesetzt die Quelle ist auch dem entsprechend gut - Spotify Premium erreicht z.B. gerade vielleicht mal aptx Qualität ...

    Allerdings sollte man schon mit einem halbwegs aktuellem Smartphone (mit BT V5.0) den Unterschied feststellen können, aber das hast du ja schon selbst gemerkt !?

    Edit: @sauerlandboy - wenn du Produkttester von Amazon bist hoffe ich das du noch keine Bewertungen abgegeben hast ? Denn wenn du noch nicht einmal die
    Unterschiede der einzelnen Bluetooth Übertragungsraten, Standards usw. kennst wie sollen da deine Aussagen in irgendeiner Weise nützlich sein ?

    Wenn Frequenzen über 22kHz abgeschnitten sind dann sollte das eigentlich niemanden stören da der Mensch bis max. 20kHz hört !
    Im Gegenteil ! Sehr hohe Frequenzen werden sehr oft als zu schrill und unangenehm empfunden, zumal es in der Musik auch keine Instrumente gibt die in diesen Bereich kommen.
    Also ist die Angabe von 40kHz total Banane - über 20kHz ist hört sowieso keiner mehr ....
    Geändert von Hubacca (05.10.2019 um 09:37 Uhr)

  6. #6

    Mitglied seit
    16.05.2013
    Beiträge
    1.430

    AW: Schlechte Audio-Wiedergabe über am PC gekoppeltem Bluetooth-Kopfhörer

    Das was Hubacca sagt!

    Mal davon abgesehen: Wenn du das Problem mit mehreren Bluetoothkopfhörern hattest und jedes mal diesen völlig veralteten Ramsch BT-Stick von der Grabbelkiste benutzt hast, wie um alles inder Welt, kommst du zu der Schlußfolgerung der stick sei nicht die Ursache?

  7. #7
    Avatar von sauerlandboy79
    Mitglied seit
    22.05.2014
    Beiträge
    502

    AW: Schlechte Audio-Wiedergabe über am PC gekoppeltem Bluetooth-Kopfhörer

    Zitat Zitat von Hubacca Beitrag anzeigen
    Edit: @sauerlandboy - wenn du Produkttester von Amazon bist hoffe ich das du noch keine Bewertungen abgegeben hast ? Denn wenn du noch nicht einmal die
    Unterschiede der einzelnen Bluetooth Übertragungsraten, Standards usw. kennst wie sollen da deine Aussagen in irgendeiner Weise nützlich sein ?
    Da die BT-Kopfhörer in erster Linie für den mobilen Einsatz gedacht sind und idR nur mit Smartphones gekoppelt werden ist in erster Linie die Erfahrung mit dieser gängigen Praxis wertungstechnisch wichtig. Der Versuch am PC war jetzt nur eine alternative Option, ich teste gerne alle Möglichkeiten aus die für Artikel aus der Unterhaltungselektronik denkbar sind, also auch am lokalen Rechner.
    Außerdem: Das Klangbild eines jeden BT-Kopfhörers hat kaum was mit der Übertragungsart zu tun, da spielt es eine viel größere Rolle was der Hersteller selbst da fabriziert hat. Wenn dieser seinen Kopfhörer arg basslastig konstruiert oder die Höhen total beschnitten werden spricht das für mich aus audiophilen Menschen nicht gerade für optimale Tonqualität, erst recht nicht wenn man dazu genötigt wird zwingend eine Equalizer-App im Hintergrund aktiv zu haben. Sowas geht auch ohne, wenn man es denn von Anfang an richtig macht.

    Ich hatte in der Vergangenheit diverse BT-Kopfhörer sowohl von renommierten oder weniger bekannten Marken, und dabei ist mir dieser extreme Fokus auf den Bass aufgefallen auf den sich die meisten Hersteller zu sehr verlassen. Bass allein macht noch lange keinen guten Sound.
    Wenn Frequenzen über 22kHz abgeschnitten sind dann sollte das eigentlich niemanden stören da der Mensch bis max. 20kHz hört !
    Im Gegenteil ! Sehr hohe Frequenzen werden sehr oft als zu schrill und unangenehm empfunden, zumal es in der Musik auch keine Instrumente gibt die in diesen Bereich kommen.
    Also ist die Angabe von 40kHz total Banane - über 20kHz ist hört sowieso keiner mehr ....
    Ich denke ich habe mich in diesem Punkt vertan, meinte wohl eine andere Frequenz, denn die Ausgabe kommt total muffig an, überhaupt nicht klar. Es klingt wie wenn man ein Kopfkissen auf einen externen Lautsprecher drücken würde und so alles nur sehr gedämpft ankommt.

    Hoffe das war etwas verständlicher.

  8. #8
    Avatar von sauerlandboy79
    Mitglied seit
    22.05.2014
    Beiträge
    502

    AW: Schlechte Audio-Wiedergabe über am PC gekoppeltem Bluetooth-Kopfhörer

    Zitat Zitat von ChotHoclate Beitrag anzeigen
    Das was Hubacca sagt!

    Mal davon abgesehen: Wenn du das Problem mit mehreren Bluetoothkopfhörern hattest und jedes mal diesen völlig veralteten Ramsch BT-Stick von der Grabbelkiste benutzt hast, wie um alles inder Welt, kommst du zu der Schlußfolgerung der stick sei nicht die Ursache?
    Ich hatte zwar schon eine vage Vermutung dass es am BT-Adapter liegen könnte, bin aber von einem Treiber-Problem oder falsch gesetzten Einstellungen in den Soundoptionen ausgegangen. Dass BT erst ab 5.0 glasklare Audioübertragung garantiert wusste ich bis jetzt tatsächlich nicht. Für Non-Audio-Peripherie widerum hat das immer ne untergeordnete Rolle gespielt, aber gut, jetzt hab ich ja was dazu gelernt.

  9. #9
    Avatar von Hubacca
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Beiträge
    830

    AW: Schlechte Audio-Wiedergabe über am PC gekoppeltem Bluetooth-Kopfhörer

    Natürlich hat jeder Kopfhörer seinen eigenen Klang ! Allerdings hat auch die Übertragungsart, BT Version usw. einen maßgeblichen Einfluß auf die Klangqualität.
    Ich kann doch von keine BT V4.0 eine Wiedergabe in CD Qualität erwarten oder ihn mit einem BT V5.0 vergleichen.
    Und auch für nicht PC Nutzer dürfte wichtig sein ob der KH aptx, aptx HD, aptx LL oder auch andere Audioformate/übertragungen unterstützt ?
    Der von dir verlinkte Kopfhörer wird übrigens mit BT V5.0 angegeben - aber Überaschung er unterstützt weder aptx noch aptx HD !
    Das wäre für mich ein sofortiges Ausschlußkriterium.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von sauerlandboy79
    Mitglied seit
    22.05.2014
    Beiträge
    502

    AW: Schlechte Audio-Wiedergabe über am PC gekoppeltem Bluetooth-Kopfhörer

    Zitat Zitat von Hubacca Beitrag anzeigen
    Natürlich hat jeder Kopfhörer seinen eigenen Klang ! Allerdings hat auch die Übertragungsart, BT Version usw. einen maßgeblichen Einfluß auf die Klangqualität.
    Ich kann doch von keine BT V4.0 eine Wiedergabe in CD Qualität erwarten oder ihn mit einem BT V5.0 vergleichen.
    Und auch für nicht PC Nutzer dürfte wichtig sein ob der KH aptx, aptx HD, aptx LL oder auch andere Audioformate/übertragungen unterstützt ?
    Der von dir verlinkte Kopfhörer wird übrigens mit BT V5.0 angegeben - aber Überaschung er unterstützt weder aptx noch aptx HD !
    Das wäre für mich ein sofortiges Ausschlußkriterium.
    Für dich vielleicht, ich halte ihn klanglich für sehr ausgewogen. Manches 200 oder gar 300-Euro-Gerät konnte mich diesbezüglich viel weniger überzeugen... Aber gut, belassen wir es dabei, jeder hat seine eigene Vorstellung von guten Sound.

Ähnliche Themen

  1. Frage zur Windows Musik-Wiedergabe über Netzwerk
    Von Teclis16 im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 18:01
  2. PC für Audio wiedergabe/Digitalisierung etc.
    Von Timewarp2008 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.01.2013, 23:49
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 19:03
  4. Wiedergabe über große Distanz
    Von evosociety im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 08:21
  5. problematische Wiedergabe über USB-Port
    Von Ozz im Forum Heimkino, Audio-/Video-Player, TV-Karten, Unterhaltungselektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 18:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •