Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Avatar von Hubacca
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Beiträge
    1.000

    AW: Soundkarte nur fürs Mikrofon

    USB Soundkarte, Audio Interface, DAC sind grob gesehen alles das gleiche nur mit eben mehr oder weniger Features !
    Ein Soundkarte besitzt meist mehrere Ausgänge für Surround Sound und einen Line und Mikrofon Eingang - wenn man das alles braucht
    ist es eine gute Wahl.

    Ein Audio Interface (kommt aus dem Studio/Musiker Bereich) besitzt je nach Version mehrere Eingänge von denen meist einer oder mehrere extra für Mikrofone(oft mit 48V Phantomspeisung) oder Instrumente ausgelegt sind. Als Ausgang wird dann meist nur ein Stero Summensignal ausgegeben.

    Ein DAC sitzt in jedem Audio Interface und Sounkarte. Dabei handelt es sich einfach nur um den Bausstein/IC der das digitale Audiosignal von Games/Audioplayern usw
    in eín Analoges Signal convertiert/wandelt: DigitalAnalogConverter. Die einfachste Version des DAC ist mit einem digitalem Eingang (USB,SPDIF,COAX, FireWire...)
    und einem analogem Stereo Ausgang über Chinch, XLR, Klinkenstecker usw.
    Für einen Mikrofon/Line Eingang wird dann wiederum ein ADC eingesetzt der genau umgekehrt funktioniert.
    Ein DAC ist also eine minimale Soundkarte, nur mit Eingängen und auf beste Wiedergabequalität ausgelegt.

    Die Frage ist also was du benötigst und danach sollte man sich entscheiden was man aussucht und am besten ausprobiert.
    Wenn du nur einen Kopfhörerausgang und einen Mikrofoneingang vom Headset benötigst, warum dann unnötige Ein/Augänge für mehr Geld oder schlechtere Qualität kaufen ?

    Da geht die Sabrent schon in die richtige Richtung, allerdings würde ich dann doch schon etwas mehr Geld anlegen und mindestens einen Soundblaster PLAY! 3 oder den Sharkoon Gaming DAC Pro o.ä.
    nehmen !
    Geändert von Hubacca (10.09.2019 um 10:56 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.322

    AW: Soundkarte nur fürs Mikrofon

    Zitat Zitat von siegvan Beitrag anzeigen
    Habe jetzt gelesen, dass sich ein USB Audio Interface weit aus mehr lohnt als eine USB Soundkarte. Was sind eure Erfahrungen mit einem Audio Interface, ist es deutlich besser als eine USB Soundkarte?
    Schau dir dazu dieses Video ab 04:28 an. Dann sagst du mir, wie groß der Unterschied zwischen <10€ Soundkarte und >100€ USB Interface ist.
    Nicht jeder bekommt die selbe Version von mir. Jemand wird sagen, Ich habe eine überragende und schöne Seele. Ein Anderer wird behaupten, Ich bin ein kaltherziger Arsch. Glaube ihnen beiden.
    Ich behandle Leute nicht schlecht. Ich behandle sie so, wie sie es verdienen.
    - Tom Hardy

  3. #13

    Mitglied seit
    28.11.2018
    Beiträge
    17

    AW: Soundkarte nur fürs Mikrofon

    Danke für die Rückmeldungen.

    @ JackA$$ Ich höre keinen unterschied zwischen den Beiden, lediglich beim Notebook höre ich ein leichtes Rauschen. Danke für den Videolink.

    @Hubacca Ich werde jetzt aufjedenfall die Sharkoon Soundkarte ausprobieren. Hatte die Sabrent wegen der guten bewertun gekauft jedoch pech mit einem defekten Gerät beliefert zu werden.

    Melde mich wieder wenn die Soundkarte da ist.

  4. #14
    Avatar von Hubacca
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Beiträge
    1.000

    AW: Soundkarte nur fürs Mikrofon

    Mal ein Auszug aus den 1 Stern Bewertungen:
    "Leider hat Sabrent vor 1 Jahr die Produktion umgestellt und die interne Hardware geändert. Der Ausgang liefert nun, wie so viele andere Produkte nur noch < 3V. Besonders ärgerlich ist, dass dies weder in der Beschreibung noch äußerlich am Produkt nicht erkennbar ist.
    Fazit: Wer eine günstige USB Soundkarte sucht, weil zB die interne defekt ist, kann weiterhin zugreifen.
    Wer die Sabrent aufgrund des überdurchschnittlich guten Mikrofon Eingangs kaufen wollte, sollte sich woanders umsehen. "

    Scheint als keine schlechte Soundkarte gewesen zu sein, aber ich würde in diesem Fall doch dem neuerem Gerät den Vorzug geben.

    Bin gespannt auf die Rückmeldung !

  5. #15

    Mitglied seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.660

    AW: Soundkarte nur fürs Mikrofon

    Zitat Zitat von JackA$$ Beitrag anzeigen
    Heute haben die meisten empfehlenswerten Gaming Headsets eine gute Aufnahmequalität und sehr gute Wiedergabequalität
    Solange sie nicht kabellos sind vielleicht. Die Wireless Teile klingen alle zum Kotzen.

    @ TE
    Kauf dir einnen USB DAC und schließ ein Kabelmicro daran an. Soundkarten haben demgegenüber nur Nachteile und sind praktisch tot.

  6. #16

    Mitglied seit
    16.05.2013
    Beiträge
    1.464

    AW: Soundkarte nur fürs Mikrofon

    Man kann an einen dac kein Mikrofon anschließen Das wäre ein ADC.

  7. #17

    Mitglied seit
    28.11.2018
    Beiträge
    17

    AW: Soundkarte nur fürs Mikrofon

    Die Soundkarte ist da aber anscheinend ist mein Headset in irgendeiner Weise defekt...

    Das Mikrofon von meinem Headset funktioniert auschließlich an der Onboard Soundkarte. Bei der Sharkoon DAC (Mit TRRS MIC input) geht es nicht. Habe ein andere einfaches Steckmikrofon ausprobiert und dieses funktioniert ohne probleme am DAC.

    Wenn ich jedoch sehr sehr nah ran gehe und reinspreche hört man ein starkes rauschen (Headsetmikro). Ich bin Ratlos, demnach sollte mein Headset Mikro defekt sein jedoch funktioniert es bei der Onboardkarte ohne probleme.

    Und die USB Soundkarte scheint mit einem Anderen Mikrofon auch keine probleme zu haben. Habe bereits versucht nur den Mirkofon input zu benutzen ohne den Adapter bringt auch nichts.


    EDIT: Ich denke dass meine Onboard wohl eigentlich ganz ok ist. Das leichte Rauschen kommt wohl daher, dass mein Mikrofon defekt ist und ich die dB hoch auf 20 auf die Stärke auf 90 habe. Die Soundkarte kann das nicht soweit hochpushen deswegen kommt kein Sound. Muss mir ein neues Mikrofon zulegen. Und werde dann schauen wie groß der Unterschied zwischen Onboard und der USB DAC ist.
    Geändert von siegvan (11.09.2019 um 17:45 Uhr)

  8. #18
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.322

    AW: Soundkarte nur fürs Mikrofon

    Nein, da hast du einen Denkfehler. Die Onboardsoundkarte rauscht immer, das liegt nicht am Mikrofon. Wenn das Mikro an Onboard funktioniert, dann muss am es Sharkoon DAC auch funktionieren.
    Die Tatsache, dass du beim Sharkoon DAC keine Verstärkung brauchst, kommt daher, dass er mehr Spannung fürs Mikro über USB zur Verfügung stellt.

    Mit was für einem Kabel hast du denn das Mikro/Headset am DAC angeschlossen? TRRS? oder einem TRRS - TRS Splitter?
    Nicht jeder bekommt die selbe Version von mir. Jemand wird sagen, Ich habe eine überragende und schöne Seele. Ein Anderer wird behaupten, Ich bin ein kaltherziger Arsch. Glaube ihnen beiden.
    Ich behandle Leute nicht schlecht. Ich behandle sie so, wie sie es verdienen.
    - Tom Hardy

  9. #19

    Mitglied seit
    28.11.2018
    Beiträge
    17

    AW: Soundkarte nur fürs Mikrofon

    Headset verfügt über einen TRS Kopfhörer und TRS Mikrofon kabel. Das mitgeliferte Adapterkabel vom Headset verfügt über einen TRRS Pin.

    Habe es glaube ich etwas unverständlich geschrieben.

    Headset Mikrofon funktioniert an der Onboard ohne probleme. An der USB Soundkarte kommt kein normaler ton durch. Lediglich wenn man drauf schlägt oder ganz nah rein spricht hört man eine "Roboter" stimme.

    Habe von meinem alten Headset noch ein einfaches ansteck Mikrofon. Bei diesem Mikrofon funktioniert alles wunderbar auch mit der USB Soundkarte.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    28.11.2018
    Beiträge
    17

    AW: Soundkarte nur fürs Mikrofon

    Sorry für den Doppelpost, wollte noch eine Rückmeldung geben.

    Habe mir jetzt das BoomPro von V-moda geholt. Die Sound Qualität finde ich sehr gut. Die USB Soundkarte hilft SEHR, ich habe überhaupt kein Rauschen im Hintergrund. Jedoch nimmt das Mikrofon recht viele Hintergrundgeräusche (Tastatur) auf. Dass kann ich jedoch mit Discord anpassen (Sprachaktivierung).

    Danke noch mal für die Beratung!

    /thread

Seite 2 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Soundkarte, Kopfhörer und Mikrofon
    Von DaneWayne im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.01.2016, 18:49
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.12.2015, 15:10
  3. Soundkarte speziell fürs Gaming
    Von Stefan_CASEMODDING im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 26.01.2015, 11:28
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2014, 15:53
  5. Soundkarte, Kopfhörer und Mikrofon
    Von anditrier im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.10.2014, 17:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •