Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    05.06.2012
    Beiträge
    1.054

    Heimkino Anlage so umsetzbar??

    Hallo,

    ich bin kein experte, aber ich werde in kürze umziehen und mit bei der Gelegenheit mal etwas ordentliches für die Ohren gönnen.


    Geplant ist ein 5.1 Heimkino System

    Grundriss:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Grundriss.png 
Hits:	22 
Größe:	18,2 KB 
ID:	1064653

    Bin offen für Vorschläge, ich habe das Teufel Ultima 5.1 Set im Auge, alternativ auch eines von Yamaha YHT-4950.
    Geändert von hazelol (Gestern um 11:01 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.243

    AW: Heimkino Anlage so umsetzbar??

    Da man keine Infos von dir bekommt, kann man nicht sagen, ob es sinnvoll ist.
    Wer soll das zweite Paar Lautsprecher verstärken?
    Kannst du überhaupt vernünftig positionieren?
    Wo soll der Subwoofer angeschlossen werden?
    etc. etc. etc.
    Nicht jeder bekommt die selbe Version von mir. Jemand wird sagen, Ich habe eine überragende und schöne Seele. Ein Anderer wird behaupten, Ich bin ein kaltherziger Arsch. Glaube ihnen beiden.
    Ich behandle Leute nicht schlecht. Ich behandle sie so, wie sie es verdienen.
    - Tom Hardy

  3. #3
    Avatar von sh4sta
    Mitglied seit
    24.07.2008
    Beiträge
    1.155

    AW: Heimkino Anlage so umsetzbar??

    Du kannst keine vier Lautsprecher an dem CD Player/Verstärker KombiGerät anschliessen.


    greetz
    | Intel Core I7 8700k @ H²O || GTX1080 @ H²O || ASUS Maximus X Formula @ H²O || G.Skill 32GB 3200 || Marantz HD-DAC1 - Beyerdynamic T1 - Blue Yeti || Corsair RM850i |

  4. #4
    Avatar von Hubacca
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Beiträge
    818

    AW: Heimkino Anlage so umsetzbar??

    Als Heimkino Anlage würde ich doch schon mindestens ein 5.1 System einsetzen und dann komplett kaufen z.B.:
    Ultima 40 Surround AVR "5.1-Set" | Teufel

  5. #5

    Mitglied seit
    05.06.2012
    Beiträge
    1.054

    AW: Heimkino Anlage so umsetzbar??

    danke für die rückmeldungen!

    @JackA$$
    - positionierung sollte kein problem sein in jede ecke des raumes
    - subwoofer sollte an den cd player/verstärker angeschlossen werden, das kommt als set insofern gehe ich davon aus das es auch dort angeschlossen wird

    und wie sh4sta schreibt geht das mit den zwei zusätzlichen lautsprecher wohl nicht auf ohne zusätzlichen verstärker.

    @Hubacca: ja das hatte ich mir tatsächlich auch schon angeschaut

  6. #6
    Avatar von Hubacca
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Beiträge
    818

    AW: Heimkino Anlage so umsetzbar??

    Du kannst das Set auch ohne AV Receiver nehmen und einen anderen kaufen. Auf jeden Fall hast du einen Center Lautsprecher dabei und die Rear Speaker als Standboxen halte ich auch nicht für zwingend notwendig ....
    Frage ist ja auch was du damit hörst/schaust und wo deine Sitzposition ist ? Raumgröße ?
    Für die Ultima 40 wird ein Mindestabstand zur Wand von 50cm empfohlen, 1 Meter ist noch besser !
    Die Ultima 20 sind eher Regalboxen und können näher an die Wand.
    Usw und so fort ....

    Muß es denn unbedingt Teufel sein ?

  7. #7

    Mitglied seit
    05.06.2012
    Beiträge
    1.054

    AW: Heimkino Anlage so umsetzbar??

    okay das wusste ich nicht mit dem mindestabstand aber das wird auch funktionieren raum ist groß genug.

    es muss auch nicht zwingend teufel sein, aber es sollte schon was ordentliches sein.

  8. #8
    Avatar von P2063
    Mitglied seit
    10.06.2015
    Beiträge
    842

    AW: Heimkino Anlage so umsetzbar??

    wenn es ein Heimkino und nicht bloß ein Stereo-Hifi System werden soll führt wohl kaum ein Weg an einem AV-Receiver vorbei. Dann kann man statt der Verstärker/CD-Player kombo auch gleich ein richtigen (UHD) Bluray Player kaufen.
    /etc/facepalm -t now

  9. #9
    Avatar von Venom89
    Mitglied seit
    04.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    5.437

    AW: Heimkino Anlage so umsetzbar??

    Zitat Zitat von hazelol Beitrag anzeigen
    okay das wusste ich nicht mit dem mindestabstand aber das wird auch funktionieren raum ist groß genug.
    Sieht aber auch total bescheuert aus.
    Die hinteren sind Effekt lautsprecher, da sind Standlautsprecher wirklich Quatsch.

    es muss auch nicht zwingend teufel sein, aber es sollte schon was ordentliches sein.
    Gerade dann würde ich um Teufel einen Bogen machen. .

    Gibt es bei dir im Umkreis kein Hifi Geschäft?
    Ich würde erst einmal probe hören gehen. Blind im Internet geht schief.

    Wie groß ist denn der Raum? Eine Skizze wäre nicht schlecht.

    Gruß
    Ryzen 3700x @ EKWB Velocity, ASUS ROG CROSSHAIR VII HERO, 32GB GSkill TridentZ RGB 3200, EVGA GTX 1080 Ti @ Heatkiller IV, Samsung EVO 860 250GB + Cruscial MX200 500GB, WD Blue SSD 1TB, Bequiet Dark Power Pro 10, LIAN LI PC-O11, MORA 420, Alienware AW3418DW, Sennheiser HD650 + Beyerdynamic Custom Studio + Fidelio X2, Nubert NuPro A-200, Focusrite Topping D30/O2 Objective, Corsair Vengeance K95 Platinum , Corsair Glaive

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.243

    AW: Heimkino Anlage so umsetzbar??

    Zitat Zitat von hazelol Beitrag anzeigen
    @JackA$$
    - positionierung sollte kein problem sein in jede ecke des raumes
    So einfach ist das nicht. Du solltest mindestens im Stereodreieck bleiben und da ist meistens jede Ecke vom Raum schlecht positioniert.
    Auch hat das momentan noch nichts mit Heimkino zu tun.
    Nicht jeder bekommt die selbe Version von mir. Jemand wird sagen, Ich habe eine überragende und schöne Seele. Ein Anderer wird behaupten, Ich bin ein kaltherziger Arsch. Glaube ihnen beiden.
    Ich behandle Leute nicht schlecht. Ich behandle sie so, wie sie es verdienen.
    - Tom Hardy

Seite 1 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Harman Kardon Heimkino-Anlage
    Von Shadow Complex im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2014, 19:38
  2. Heimkino Anlage Kaufberatung
    Von Account gelöscht am 11.01.2013 (4) im Forum Heimkino, Audio-/Video-Player, TV-Karten, Unterhaltungselektronik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 11:50
  3. Heimkino Anlage für PS3 und PC
    Von oGuzee im Forum Heimkino, Audio-/Video-Player, TV-Karten, Unterhaltungselektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 16:21
  4. Brauche Hilfe !! 5.1 Heimkino Anlage
    Von 00p4tti7 im Forum Heimkino, Audio-/Video-Player, TV-Karten, Unterhaltungselektronik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 20:20
  5. Brauche Beratung -> Heimkino Anlage
    Von ShawnBaalson im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 22:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •