Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    25.02.2012
    Beiträge
    5.139

    AW: Heimkino Anlage so umsetzbar??

    Ohne Raumskizze, -beschreibung kann man nichts empfehlen. Ebenso wäre wichtig, wie deine klanglichen Vorlieben sind und auch der Einsatzzweck.
    Das ein Mindestwandabstand eingehalten werden muss, wurde ja schon geschrieben. Zudem noch der Hinweis, dass es keinen ungeeigneteren Platz für die Boxen gibt als eine Ecke.

    Als Ergänzung dazu noch, das übliche Standboxen auch einen Hörabstand von mindestens 2,5 oder besser 3m erfordern. Das ist insbesondere nach hinten nicht so einfach einhaltbar, dein Hörplatz liegt dann auch mitten im Raum, das erscheint mir zumindest unpraktisch.

    Warum müssen es denn unbedingt Standboxen sein?

    Da du offenbar keinerlei Ahnung von Hifi, Akustik usw hast wäre nach meinem dafür halten der Besuch eines oder mehrerer Fachhändler anzuraten. Da kannst mal selbst hören was es gibt und noch den einen oder anderen Tipp mitnehmen bzw vor Ort ausprobieren.
    Sinclair ZX81, Speichererweiterung auf 16kB, Monochrom Bildschirm

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    05.06.2012
    Beiträge
    1.049

    AW: Heimkino Anlage so umsetzbar??

    vielen Dank, ja ich denke ich sollte wohl einen händler aufsuchen und mich dort umsehen/beraten lassen.

  3. #13

    Mitglied seit
    25.02.2012
    Beiträge
    5.139

    AW: Heimkino Anlage so umsetzbar??

    Ja, unbedingt!
    und nur mal zur Sicherheit, MM, Saturn usw sind keine Fachhändler!
    Sinclair ZX81, Speichererweiterung auf 16kB, Monochrom Bildschirm

  4. #14

    Mitglied seit
    05.06.2012
    Beiträge
    1.049

    AW: Heimkino Anlage so umsetzbar??

    Zitat Zitat von Zappaesk Beitrag anzeigen
    Ja, unbedingt!
    und nur mal zur Sicherheit, MM, Saturn usw sind keine Fachhändler!
    ja das ist mir schon klar, ich kaufe im media markt und saturn generell keine high end hardware, weil es die dort nicht gibt. fernseh geräte gehen vielleicht noch aber alles andere nicht.

  5. #15

    Mitglied seit
    25.02.2012
    Beiträge
    5.139

    AW: Heimkino Anlage so umsetzbar??

    Jo, die geplanten Teufel Utensilien haben mit High End auch nix zu tun
    Sinclair ZX81, Speichererweiterung auf 16kB, Monochrom Bildschirm

  6. #16
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.233

    AW: Heimkino Anlage so umsetzbar??

    Nur mal zur Info, warum wir dir hier generell abraten, so zu handeln, wie du es vor hattest.
    Es geht darum, kein Geld zu verbrennen, denn wenn du z.B. einen 1000€ Standlautsprecher falsch positionierst, hört er sich im schlechtesten Fall schlechter an, als ein 100€ Standlautsprecher, der sehr gut positioniert wurde.
    Geändert von JackA$$ (05.09.2019 um 11:29 Uhr)
    Nicht jeder bekommt die selbe Version von mir. Jemand wird sagen, Ich habe eine überragende und schöne Seele. Ein Anderer wird behaupten, Ich bin ein kaltherziger Arsch. Glaube ihnen beiden.
    Ich behandle Leute nicht schlecht. Ich behandle sie so, wie sie es verdienen.
    - Tom Hardy

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #17
    Avatar von N8Mensch2
    Mitglied seit
    17.06.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.569

    AW: Heimkino Anlage so umsetzbar??

    Zitat Zitat von hazelol Beitrag anzeigen
    ja das ist mir schon klar, ich kaufe im media markt und saturn generell keine high end hardware, weil es die dort nicht gibt. fernseh geräte gehen vielleicht noch aber alles andere nicht.
    Das stimmt schlicht und ergreifend nicht, und generell kann man nicht alle Märkte über einen Kamm scheren. Es gibt durchaus Märkte, deren Mitarbeiter über viel Erfahrung und Fachwissen verfügen. Und es gibt auch Märkte, die z.B. Verstärker oder Recivier etablierter Marken und feine Lautsprecher bis hin in den fünfstelligen Bereich zum Testen da stehen haben. Auch kann man Schnäppchen machen, wenn diese zwecks zwingendem Abverkauf extrem stark reduziert sind. Z.B. habe ich mein originalverpacken Heco Aurora 5.1 Set dort für einen Preis erworben, der selbst unter dem Preis gebrauchter Lautsprecher liegt.

    Außerdem sprichst du von Highend und gleichzeitig von Überlegungen hinsichtlich eines "überschaubaren" Teufel Sets, das scheint etwas...paradox.
    Geändert von N8Mensch2 (13.09.2019 um 18:13 Uhr)
    i7 2600k 4,2 Ghz + Macho, Asrock Z68 Pro3(B3), Gainward 1070 Phönix GS, G.Skill 16 GB, Samsung 226BW & 46"LCD, X-Fi ExtremeGamer, Philips X1, Beyer990 Pro, Heco Aurora 1000 5.1 Boxen Set, Denon AVR x2500H, BeQuiet 550 Watt e8, Win7 64 bit, 100 MBit/s WLan, Samsung S7
    Spiele: Arizona Sunshine, PavlovVR, Solus Project, RoboRecall, TableTennisVR, Superhot, Onward, Project Cars, Dead&Buried, GTA 5, Dirt RallyVR, Doom3 VR, Witcher 3, Rising Storm 2: Vietnam

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Harman Kardon Heimkino-Anlage
    Von Shadow Complex im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2014, 19:38
  2. Heimkino Anlage Kaufberatung
    Von Account gelöscht am 11.01.2013 (4) im Forum Heimkino, Audio-/Video-Player, TV-Karten, Unterhaltungselektronik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 11:50
  3. Heimkino Anlage für PS3 und PC
    Von oGuzee im Forum Heimkino, Audio-/Video-Player, TV-Karten, Unterhaltungselektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 16:21
  4. Brauche Hilfe !! 5.1 Heimkino Anlage
    Von 00p4tti7 im Forum Heimkino, Audio-/Video-Player, TV-Karten, Unterhaltungselektronik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 20:20
  5. Brauche Beratung -> Heimkino Anlage
    Von ShawnBaalson im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 22:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •