Likes Likes:  0
  1. #1
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.10.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    100

    TV Sound "pochen" bzw. "knacken"

    Hallo Community,

    ich wollte nun einen länger nicht benutzen TV wieder verwenden.
    Das Gerät ist ein Flatscreen von JTC also eher ein "billigeres" Gerät.
    Nun habe ich aber feststellen müssen das ein permanentes doch recht störendes Knacken oder "pochen" auftritt.
    Das typische Knacken beim Einschalten ist es nicht - wie wenn an einem Kondensator gespart wurde - sondern dauert den ganzen Betrieb an und hat eine Frequenz von ca. 3 mal pro Sekund/ Hz.
    Ich vermute sehr stark ein Problem bei der Abschirmung der Elektronik. Wenn ich nämlich statt der verbauten Lautsprechern einen kleinen externen anschließe, zum testen, tritt das Problem auch auf. Egal wie weit ich den Lautsprecher von dem TV entferne. Sobald ich aber das AUX Kabel mit meinen Händen quasi vom TV "Abschirme" verringert sich das Störgeräusch sehr stark. Deshalb denke ich auch an mangelnde Abschirmung des TV's.
    Aber was kann ich tun um dem entgegen zu wirken? Gut abgeschirmtes AUX Kabel?

    mit freundlichen grüßen

    TJW65

    P.s. Das Problem fiel vorher wohl nicht auf, da zuvor eine hochwertige Stereo Anlage samt Verstärker und allem verwendet wurde, die dieses vermutlich Filtern konnte.
    Ryzen 5 1600, Gainward GTX 780, 16GB Crucial Sports DDR4 2400mhz, Asus ROG Strix B350 Gaming-F, Fractal Design Meshify C

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.10.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    100

    AW: TV Sound "pochen" bzw. "knacken"

    Update:
    Es ist nicht der Fernseher die Ursache, sondern der Fire TV Stick von Amazon. Wird diesem der Strom genommen, verschwindet das Problem.
    Nun wollte ich diesen aber verwenden, und weiß nicht, wie/ob ich diesen abschrimen kann. Ein Buch hinter dem Fernseher funktioniert ist aber keine dauerlösung. Wenn dies hier der falsche Foren Bereich ist gerne verschieben
    Ryzen 5 1600, Gainward GTX 780, 16GB Crucial Sports DDR4 2400mhz, Asus ROG Strix B350 Gaming-F, Fractal Design Meshify C

  3. #3
    Avatar von Hubacca
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Beiträge
    584

    AW: TV Sound "pochen" bzw. "knacken"

    HDMI Verlägerungskabel und den Stick weiter weg platzieren. Sonst ein Abschirmblech anbringen.

  4. #4
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.10.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    100

    AW: TV Sound "pochen" bzw. "knacken"

    Danke für die Antwort,
    ich werde mich mal nach Möglichkeiten umsehen.
    Aber normal ist das vermutlich nicht.
    kann noch jemand aus dem Forum von derartigen Problemen berichten?
    Ryzen 5 1600, Gainward GTX 780, 16GB Crucial Sports DDR4 2400mhz, Asus ROG Strix B350 Gaming-F, Fractal Design Meshify C

  5. #5
    Avatar von Hubacca
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Beiträge
    584

    AW: TV Sound "pochen" bzw. "knacken"

    Vielleicht liegts auch nur am Netzteil für den Amazon Stick - also einfach mal ein anderes ausprobieren, ist ein normales Micro USB Netzteil.
    Kann aber auch einfach an einer schlechten Abschirmung deines günstigen TV´s liegen, dabei sollte man aber auch sehen das ein Hersteller nicht unbedingt davon ausgeht das
    man einen Amazon TV Stick dort anbringt/einsteckt und dieser dann Störungen verursacht.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Ähnliche Themen

  1. RMA-Quote beliebter Hardware
    Von FreezerX im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 00:36
  2. Sound Blaster X-FI XTreme Audio Knacken
    Von Sugar70 im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 09:31
  3. Quotes werden nicht richtig umgesetzt
    Von Löschzwerg im Forum PCGH-Webseite
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 12:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •