Seite 5 von 5 12345
  1. #41
    Avatar von Johnny_Burke
    Mitglied seit
    09.10.2011
    Ort
    Datteln
    Beiträge
    627

    AW: Kompakte 2.0 Desktoplautsprecher

    Zitat Zitat von AYAlf Beitrag anzeigen
    Aus Platzgründen habe ich diese am Start. Gibt keine Nahfelder bis 200,- die nur im Ansatz ran kommen.

    Bose Companion 20 im Test: PC-Lautsprecher im Vergleichstest (2019)

    Bose (R)Companion (R) 20 im Test 2018

    Bose "Companion 20" PC Lautsprecher | HiFi-Tests.de

    Test Bose Companion 20 Computer-Lautsprecher - Klangbuehne

    Jetzt kann das Gebashe gegen Bose von den angeblich Audiophilen gestartet werden.
    Mag diese Tests. Passen alle jeweils auf ne halbe A4 Seite.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #42

    Mitglied seit
    22.12.2018
    Beiträge
    293

    AW: Kompakte 2.0 Desktoplautsprecher

    ich hatte erst Logitech Lautsprecher gekauft für 200 Euro, habe diese aber direkt umgetauscht weil ich am nächsten Tag die Teufel Concept C gefunden hatte, gabs bei Teufel im Angebot statt 299 für 249 Euro. Mit denen bin ich nun echt zufrieden
    Concept C | Teufel
    System: Prozessor: I9 9900K Ram: Corsair Vengeance RGB Pro 64gb weiß 4x16gb Kühlung: Custom Wakü 2x360mm SSD: 512gb M.2 970 PRO II 512gb M.2 970 PRO II 1TB 860EVO Lüfter: 4x Corsair LL120 6x ML120 Premium Mainboard: Asus Maximus XI Hero WiFi Grafikkarte: Asus Strix 2080 ti Netzteil: Corsair HX850i Case: Fractal R6 Sonstiges: Bildschirme: Asus PG348Q 21:9 UWQHD + 2x Asus VP28U 4k II Soundsetup: Teufel Concept C

  3. #43
    Avatar von Hubacca
    Mitglied seit
    04.07.2018
    Beiträge
    601

    AW: Kompakte 2.0 Desktoplautsprecher

    Na toll ! Und die passen beide mit €200,- auch voll ins Budget von €80,- ?-(
    Vielleicht vorher mal durchlesen worums hier geht !

  4. #44
    Avatar von McRoll
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    966

    AW: Kompakte 2.0 Desktoplautsprecher

    Ich klink mich hier nochmal kurz ein um zu sagen dass die Lunas die ich bestellt hab absolut geil sind
    Man glaubt anfangs gar nicht dass die kleinen Teile einen dermaßen kräftigen Klang raushauen können - sind allerdings echt basslastig, aber das ist ja nichts was man nicht mit einem Equalizer lösen könnte. Aber so wollt ich die ja haben, von mir absolute Kaufempfehlung wenn du noch ein par Kröten drauflegen kannst. 80€ ist schon arg knapp bemessen wenn du halbwes was Gescheites haben willst denk ich mal.
    Ryzen 1800X | Noctua NH-D15 | Gigabyte Aorus X370 Gaming 5 | G.Skill Flare X 3200 16 GB | Gainward GTX 1080 Ti | BQ Dark Power Pro 11 | OCZ 480 Gb + Samsung 850 Evo 1 TB | JDS Labs Element | Sennheiser HD 650 | Samsung C34F791WQU | SteelSeries Rival 500 + Corsair K95


  5. #45
    Avatar von Ion_Tichy
    Mitglied seit
    26.10.2017
    Beiträge
    45

    AW: Kompakte 2.0 Desktoplautsprecher

    Ich möchte auch noch mal eine Rückmeldung geben.
    Über Ebay Kleinanzeigen habe ich mir jetzt die Microlab Solo 1C für 28€ ink. Versand gekauft
    Der Sound "Gewinn" ist enorm, kein Brei, kein Dröhnen. Wirklich herrausragend ist die räumliche Auflösung. Allerdings kommen sie nach meinen Empfinden nicht an meine Superluxx HD681 ran. Ich musste ab 2kHz die Regler des Equalizers etwas anheben um auf ein für mich angenehmes Sounderlebnis zu kommen.
    Also für den Klang würde ich mal 4 von 5 Sternen vergeben, Pl natürlch 5 von 5

    Abschließende Frage. Lohnt sich der Einbau einer Soundkarte wie die Asus Xonar DG(X), um noch etwas raus zu holen? Im Moment OnBoard Realtek ALC 887.

  6. #46
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.107

    AW: Kompakte 2.0 Desktoplautsprecher

    Versuch macht kluch
    Nicht jeder bekommt die selbe Version von mir. Jemand wird sagen, Ich habe eine überragende und schöne Seele. Ein Anderer wird behaupten, Ich bin ein kaltherziger Arsch. Glaube ihnen beiden.
    Ich behandle Leute nicht schlecht. Ich behandle sie so, wie sie es verdienen.
    - Tom Hardy

  7. #47
    Avatar von Ion_Tichy
    Mitglied seit
    26.10.2017
    Beiträge
    45

    AW: Kompakte 2.0 Desktoplautsprecher

    Den Spruch habe ich schon mal gehört...🤔😉

    Ja,werde ich machen. Kostet nur nen 10er. Mich interessiert vor allem der KH Verstärker der Xonar.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  8. #48
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.107

    AW: Kompakte 2.0 Desktoplautsprecher

    Darum kam der auch
    Die DG und DGX sind halt bescheiden abgeschirmt und je nach System und Empfindlichkeit des Kopfhörers hörst du gut die Systemgeräusche, von der Aufnahmequalität unter Last ganz zu schweigen.
    Nicht jeder bekommt die selbe Version von mir. Jemand wird sagen, Ich habe eine überragende und schöne Seele. Ein Anderer wird behaupten, Ich bin ein kaltherziger Arsch. Glaube ihnen beiden.
    Ich behandle Leute nicht schlecht. Ich behandle sie so, wie sie es verdienen.
    - Tom Hardy

Seite 5 von 5 12345

Ähnliche Themen

  1. Suche kompaktes 13 bis 15,4 Zoll Notebook.
    Von WallaceXIV im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.12.2008, 21:52
  2. Kompakter Gamer PC im Mini Tower
    Von MrDozer im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 11:59
  3. Notebook gesucht: klein, kompakt
    Von Heng im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 15:45
  4. Kompaktes, nicht zu teures Gehäuse für IFX-14?
    Von laserst im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 23:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •