Seite 1 von 5 12345
  1. #1

    Mitglied seit
    13.01.2013
    Beiträge
    1.380

    Headset oder Kopfhörer + Mic für 200-300 Euro

    Hallo,

    ich habe momentan ein HyperX Cloud mit einer Xonar DGX. Gibt es für bis zu max. 300 Euro (lieber 200 Euro ) ein lohnenswertes Upgrade? Ein Headset wäre mir am liebsten, ansonsten würde ich auch Kopfhörer+Mic ausprobieren. Ein Tischmikro möchte ich aus Platzgründen nicht. Beim Headset bzw. Kopfhörer würde ich auch eine offene Variante ausprobieren, aber ich war bisher mit dem geschlossenen Cloud zufrieden. Anwendungsbereich wäre Gaming und Musik (hauptsächlich Rap, Rock und Metal). Ich glaube das Cloud war ein wenig bassbetont und das hat mir gut gefallen.
    Sollte ich die Soundkarte auch austauschen?

    So wie ich es gelesen habe, sind die beiden Coolermaster-Headsets sehr beliebt (MH751 und 752). Beyerdynamic ist vom Sound her überteuert, aber die Ersatzteilversorgung ist super. Sennheiser macht solide Geräte, die aber auch nichts besonderes sind. Was genau würdet ihr mir empfehlen?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Niza
    Mitglied seit
    03.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Pragsdorf
    Beiträge
    198

    AW: Headset oder Kopfhörer + Mic für 200-300 Euro

    Beitrag kann gelöscht werden
    Geändert von Niza (17.05.2019 um 17:48 Uhr)
    Mein System :
    Intel Core i5 4690K | Gigabyte GA-H97-D3H | Gigabyte GTX 1050 | 8GB DDR3 1333Mhz | Bitfenix Shinobi XL black | BeQuiet Dark Power Pro 10 550Watt
    128GB Samsung SSD 830 | 1TB WD Green
    Richtiges Verhalten bei Tornados, Stürmen, Starkregen und Blitzen und Infos darüber !


  3. #3

    Mitglied seit
    14.04.2017
    Beiträge
    271

    AW: Headset oder Kopfhörer + Mic für 200-300 Euro

    Wenn du dich mal an neutralere KH gewöhnt hast, gefallen dir die Cloud nicht mehr - zumindest wars bei mir so.

    Von dem was du hört, wirst in der Preisklasse kein atemberaubendes Upgrade bekommen, da die Cloud schon ganz ordentlich sind. Für mich war das Upgrade auf Interface + Mic ein gelunges Komfort-Upgrade. Die Aufnahmequalität wird natürlich auch besser.

    Was du mal probieren könntest:

    Mic (z.b. Pronomic SCM-1 37€)
    Mic-Ständer (z.b. SIMBR Mikrofonarm 16€)
    XLR-Kabel (5€)
    Interface (80-130€)
    KH (z.b. beyerdynamic DT 990 PRO Limited Black Edition 120€)

    Beim Interface muss man vorher schauen, ob die mit den KH klar kommen.

  4. #4

    Mitglied seit
    10.02.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.702

    AW: Headset oder Kopfhörer + Mic für 200-300 Euro

    Interface halte ich persönlich für die schlechtere Entscheidung, gerade da es hier
    1. einfach nur um Casual nutzung / Musik geht und NICHT um Aufnahme
    2. ein Tischmikro eh nicht in Frage kommt.

    Man zahlt hier für Dinge, die man nicht braucht (wie z.B. die Aufnahmegeschichte inklusive 48V Phantomspeisung.

    Da hat man mehr, wenn man sich für 120€ ne Creative SoundblasterX G6 kauft, oder für <80€~ ne interne wie ne Asus Strix Soar. Je nachdem ob man intern oder extern will.

    Für Mikrofon gibt's mehr als genug Optionen, entweder mit kabel um es direkt in den Kopfhörer zu stecken, oder zum anklipsen oder so. Je nachdem, wie man es handhaben will / befestigen.


    @ TE: Willst du denn ein geschlossenes oder offenes headset/ Kopfhörer?

    Am Cooler Master MH 751/752 kommt man im geschlossenen bereich echt schwer vorbei. Die dinger basieren auf einem Takstar Pro 82, ein 60-70€~ Hifi Kopfhörer. Kosten dabei aber sogar als vollwertiges Headset weniger, was ziemlich verrückt ist.
    Da muss der Kopfhörer schon was besonderes bieten - z.B. beyerdynamic Custom Studio.
    Sound ist dem Preis von 170€~ absolut angemessen,
    abnehmbares Kabel (daher so ein Kabel-Mic nutzbar),
    Bass-slider in 4 stufen. Da ist für jeden geschmack was dabei. Wenn du mal weniger bass willst, kannst runter drehen. Funktioniert sehr ordentlich.
    Optik anpassbar.
    Ersatzteile.

    Das sind auf lange Sicht durchaus Argumente - und selbst da ist der Preisunterschied schon deutlich ^^
    Da kommt man ums Probehören nicht herum, denn DU musst letztendlich für dich entscheiden, welche Qualitätsunterschiede du wahrnimmst, und ob du bereit bist dafür die Summe X zusätzlich auszugeben.

  5. #5

    Mitglied seit
    13.01.2013
    Beiträge
    1.380

    AW: Headset oder Kopfhörer + Mic für 200-300 Euro

    Tischmikro oder so ein Mikrofonständer wären für mich absolute Notlösungen. Wahrscheinlich würde ich dann aber lieber das Hyperx Cloud behalten.

    Ich glaube hier wurde meist eine externe Soundkarte empfohlen. Lohnt sich denn der Umstieg? Meine Xonar DGX läuft ansonsten problemlos. Ansonsten wurde hier von Jackass (?) öfter die SoundblasterX G5 empfohlen. Hat die G6 mehr Funktionen bzw eine bessere Soundqualität?

    Ich hatte noch nie einen offenen Kopfhörer, deshalb kann ich gar nicht sagen, was mir lieber wäre. Ansonsten muss ich mir einfach mal einen offenen Kopfhörer oder Headset bestellen.

    Ist das MH 751/752 besser als das Cloud? Falls die beiden auf einem ähnliche Niveau sind behalte ich die Cloud, weil es finanziell keinen Sinn macht. Mein jetziges Headset funktioniert ja nicht.

  6. #6

    Mitglied seit
    10.02.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.702

    AW: Headset oder Kopfhörer + Mic für 200-300 Euro

    G6 ist kaum teurer (mit diversen Youtuber-codes -20% rabatt, also 119€ statt 149€. Hab meine auch seit einer Woche), aber qualitativ nochmal etwas besser.
    Aber ganz besondere änderung: Man kann in der Software endlich zwischen Kopfhörer und Lautsprecher umschalten. Das ging bei der G5 noch nicht.
    Allgemein: G6 macht alles ein wenig besser als die G5. Ob man das raushört oder nicht, sei mal dahingestellt. Aber weil eigentlich kein Preisvorteil herrscht, würde ich nur noch die G6 nehmen (G5 nur, wenn du B-Ware oder so <90-100€ findest oder sowas)

    Ob sich das upgrade von der Xonar DGX lohnt, muss man individuell testen.. Kommt primär auf den Kopfhörer an ^^
    Ich denke, du kannst erstmal locker bei der DGX bleiben, und bei bedarf später einfach aufrüsten aus neugier. Oder, wenn du den Eindruck hast, dass der Kopfhörer zu leise läuft oder "ausgebremst wird" oder sowas.

    @ MH 751/752 vs. Cloud: Kann ich nicht sagen, aber das Cloud basiert auf dem Takstar Pro 80.
    Wenn der Pro 82 (basis vom Cooler Master) nicht deutlich besser wurde, wird der Sprung wohl nicht so deutlich. Außer, die klangliche Abstimmung ist eine andere ^^

  7. #7

    Mitglied seit
    14.04.2017
    Beiträge
    271

    AW: Headset oder Kopfhörer + Mic für 200-300 Euro

    Kauf am besten nix neues. Ich sehe da keinen wirklichen Mehrwert drin. Wenn du dich verbessern willst, musst von dem Gaming kram weg.

  8. #8

    Mitglied seit
    13.01.2013
    Beiträge
    1.380

    AW: Headset oder Kopfhörer + Mic für 200-300 Euro

    Ich würde auch einen Kopfhörer ohne Gamingzusatz nehmen, wenn das mit dem Mikro läuft.

  9. #9
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.106

    AW: Headset oder Kopfhörer + Mic für 200-300 Euro

    Wenn du mit dem Cloud zufrieden bist, bleib beim Cloud. Deutliche merkbare Verbesserungen kosten 300+€ mit Beyer Tesla oder dann Magnetostaten.
    Wobei du, wenn es die äußeren Umstände zulassen, schon mit offenen Systemen eine Verbesserung erleben könntest. Ist halt alles Geschmackssache.
    Was so empfehlenswert ist (sofern die eigene Soundkarte gut ist, bei der DGX musst du z.B. aufpassen, dass die dir nicht unter Last nen Probeller in die Aufnahmen schmeißt):
    - HyperX Cloud Alpha
    - Cooler Master MH751
    - Lioncast LX55
    Nicht jeder bekommt die selbe Version von mir. Jemand wird sagen, Ich habe eine überragende und schöne Seele. Ein Anderer wird behaupten, Ich bin ein kaltherziger Arsch. Glaube ihnen beiden.
    Ich behandle Leute nicht schlecht. Ich behandle sie so, wie sie es verdienen.
    - Tom Hardy

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    13.01.2013
    Beiträge
    1.380

    AW: Headset oder Kopfhörer + Mic für 200-300 Euro

    Meinst du sowas wie https://www.amazon.de/beyerdynamic-P.../dp/B00ELAIHDM mit Beyer Tesla?

Seite 1 von 5 12345

Ähnliche Themen

  1. 200-300 Euro notebook alternativen (Kaufberatung)
    Von scar47 im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 13:45
  2. Office für 200 - 300&euro; auf liano Basis?
    Von bludi007 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 21:07
  3. Neue Kopfhörer + Soundkarte [Budget 200-300 €]
    Von Sonnydesign im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 15:31
  4. Neuer Rechner für 200 - 300 Euro
    Von CRYztal312 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 20:05
  5. kabelloses headset bzw. Kopfhörer + Mic
    Von Maggats im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 13:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •