Seite 2 von 4 1234
  1. #11

    Mitglied seit
    21.08.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    111

    AW: Beratung Verstärker für Kopfhörer

    So, ich selber habe mir jetzt ein Yamaha AG06 gekauft. Soundblaster Z geht weg.
    Werde morgen mal berichten.

    Der Mikrofon Vorverstärker soll ja ziemlich gut sein für die Preisklasse.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von DerKabelbinder
    Mitglied seit
    09.02.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Oddworld
    Beiträge
    4.499

    AW: Beratung Verstärker für Kopfhörer

    Zitat Zitat von IphoneBenz Beitrag anzeigen
    So, ich selber habe mir jetzt ein Yamaha AG06 gekauft. Soundblaster Z geht weg.
    Aber doch hoffentlich nicht, um es primär als Kopfhörerverstärker einzusetzen ... oder?

    Zitat Zitat von IphoneBenz Beitrag anzeigen
    Der Mikrofon Vorverstärker soll ja ziemlich gut sein für die Preisklasse.
    Wenn du dein Mic über XLR anschließt, ja.
    Der 3,5mm Klinkeneingang hingegen liefert auch nicht mehr Leistung als die üblichen Onboards. Da extern angebunden, sollte es aber immerhin weniger Inteferenzen geben.

  3. #13
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    5.941

    AW: Beratung Verstärker für Kopfhörer

    Zitat Zitat von DerKabelbinder Beitrag anzeigen
    zum IMG Stage Line HPR-6:
    Störabstand: 69 dB
    Klirrfaktor: 1 %

    Da kann er auch bei Onboard bleiben
    Da hast du Recht, beim Überfliegen habe Ich den 6er als 8er gelesen...

    Den SABAJ PHA2 bekommt man für 39€
    Oder den PHA3 für 49€ (wenn man auf Röhren steht)
    Wären dann die besseren Alternativen.
    Nicht jeder bekommt die selbe Version von mir. Jemand wird sagen, Ich habe eine überragende und schöne Seele. Ein Anderer wird behaupten, Ich bin ein kaltherziger Arsch. Glaube ihnen beiden.
    Ich behandle Leute nicht schlecht. Ich behandle sie so, wie sie es verdienen.
    - Tom Hardy

  4. #14

    Mitglied seit
    21.08.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    111

    AW: Beratung Verstärker für Kopfhörer

    Zitat Zitat von DerKabelbinder Beitrag anzeigen
    Aber doch hoffentlich nicht, um es primär als Kopfhörerverstärker einzusetzen ... oder?


    Wenn du dein Mic über XLR anschließt, ja.
    Der 3,5mm Klinkeneingang hingegen liefert auch nicht mehr Leistung als die üblichen Onboards. Da extern angebunden, sollte es aber immerhin weniger Inteferenzen geben.
    Ich möchte das als Gesamtpaket nutzen. Das heißt die SoKa und das Hs gehen zurück.
    Werde mir neue Kopfhörer holen und ein Mirko XLR.

    Ja das wusste ich, sorry hab vergessen zu erwähnen das ich auch die Peripherie zurücksende.

    In gibt es von Beyerdynamic auch gute Kopfhörer für den Yamaha die so ähnlich klingen wie die MMX 300. Mir gefallen sie sehr.

    Wegen Mirko muss ich schauen inwieweit ich was benötige. Hauptsächlich für VoiceChat als Ts und InGame. Sollte aber dennoch schon etwas rauschfrei sein und die Stimme gut verständlich.
    Ist das erste mal für mich aber, dachte Hs reicht mir aber als ich mich eingelesen habe möchte ich es lieber so probieren.

    In welcher Preislage wären da die Mirkos und welcher Hersteller ist zu empfehlen ?
    Kopfhörer werde ich mal bei Beyer schauen.

    D

  5. #15
    Avatar von DerKabelbinder
    Mitglied seit
    09.02.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Oddworld
    Beiträge
    4.499

    AW: Beratung Verstärker für Kopfhörer

    Zitat Zitat von IphoneBenz Beitrag anzeigen
    Ich möchte das als Gesamtpaket nutzen. Das heißt die SoKa und das Hs gehen zurück.
    Bedenke, dass die meisten Interfaces / Mixer nicht primär für die Kopfhörerwiedergabe ausgelegt sind. Heißt: wenig Ausgangsleistung und relativ hohe Ausgangsimpedanzen. Das schränkt die Auswahl an passenden Kopfhörern zum Teil enorm ein.

    Zitat Zitat von IphoneBenz Beitrag anzeigen
    In welcher Preislage wären da die Mirkos und welcher Hersteller ist zu empfehlen ?
    Das ist eigentlich Grundlage für einen eigenen Thread...
    Spoiler:
    Gut und günstig:
    (BM-800)
    Pronomic SCM-1
    Fame Studio CM1 oder CM2
    t.bone SC400
    Marantz MPM1000

    Höherwertige Markenware:
    Audio Technica AT2035
    Rode NT1(-A)

    Für den Voice-Chat reichen auch die obigen günstigen Optionen.

  6. #16
    Avatar von tripod
    Mitglied seit
    13.03.2009
    Beiträge
    858

    AW: Beratung Verstärker für Kopfhörer

    zu aller erst:

    werde morgen den img stage line mal testen.

    sollte er stark rauschen geht das ding natürlich zurück.

    mal sehen(hören)

    danke euch nochmal und ein schönes wochenende
    irre explodieren nicht, wenn das sonnenlicht sie trifft! ganz egal, wie irre sie sind!

  7. #17
    Avatar von tripod
    Mitglied seit
    13.03.2009
    Beiträge
    858

    AW: Beratung Verstärker für Kopfhörer

    angekommen und direkt angeschlossen.

    funktioniert tadellos. bin glücklich

    hätte evtl doch 10€ mehr investieren sollen, aber das teil macht genau das was ich eigl wollte.
    irre explodieren nicht, wenn das sonnenlicht sie trifft! ganz egal, wie irre sie sind!

  8. #18
    Avatar von tripod
    Mitglied seit
    13.03.2009
    Beiträge
    858

    AW: Beratung Verstärker für Kopfhörer

    habe mich nun noch etwas über den dac x6 eingelesen.

    nun habe ich mir die anschlussmöglichkeiten genauer angesehen...

    der hat hinten einen "coaxial in", was gehört da für ein kabel rein?

    sry kenne mich da nicht wirklich aus

    habe nun immer wieder bei google, amazon und auch bei ebay gesucht, aber ausser kabel von fiio hab ich nicht wirklich was passendes
    (wobei da auch extra dabei steht, dass diese kabel nur bei fiio pasend sind) gefunden.

    es müsste ja ein 3,5 klinke auf dieses "coaxial" sein, aber bei suchen kommt da alles nur nichts brauchbares

    edit
    AmazonBasics PBH-20213 - Cinch-Audiokabel, 1 x Cinch-Stecker auf 2 x Cinch-Stecker
    würde das passen, um von diesem coaxial auf audio l/r zu kommen?
    Geändert von tripod (28.04.2019 um 23:11 Uhr)
    irre explodieren nicht, wenn das sonnenlicht sie trifft! ganz egal, wie irre sie sind!

  9. #19
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    5.941

    AW: Beratung Verstärker für Kopfhörer

    Du weißt schon, was ein DAC ist?
    Ein Digital zu Analog Wandler. 3,5mm Klinke und Cinch sind analog, der DAC-X6 will aber digital gefüttert werden, d.h. entweder gibst du ihm ein Signal über ein Coax, Toslink oder USB-Kabel. Dieses digitale Signal wandelt er dann in ein analoges Signal, das du hinten über Cinch für Lautsprecher oder vorne verstärkt für Kopfhörer abgreifen kannst. Einen DAC nutzt du, um die interne Soundkarte zu umgehen, die gerne zu Störgeräuschen neigt, so wird der DAC-X6 über USB z.B. als eigenständige Soundkarte vom PC erkannt.
    Nicht jeder bekommt die selbe Version von mir. Jemand wird sagen, Ich habe eine überragende und schöne Seele. Ein Anderer wird behaupten, Ich bin ein kaltherziger Arsch. Glaube ihnen beiden.
    Ich behandle Leute nicht schlecht. Ich behandle sie so, wie sie es verdienen.
    - Tom Hardy

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von tripod
    Mitglied seit
    13.03.2009
    Beiträge
    858

    AW: Beratung Verstärker für Kopfhörer

    grundsätzlich, ja. detailiert nein.

    war nur wegen den anschlüssen etwas "verwirrt".

    wie ich nun im nachhinein sehe ist der von mir gekaufte img stage line eh genau der richtige für mich, da ich den über ein klinke/cinch-adapter kabel füttern kann.

    habe am board kein coax und auch kein toslink, lediglich normale 6 klinkenbuchsen am board.

    edit
    da bräuchte es dann noch einen wandler analog zu digital... glaub ich hab mit meinem img stage lane alles richtig gemacht.
    Geändert von tripod (29.04.2019 um 19:14 Uhr)
    irre explodieren nicht, wenn das sonnenlicht sie trifft! ganz egal, wie irre sie sind!

Seite 2 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.2017, 07:30
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.12.2014, 02:09
  3. Beratung zu Headset/Kopfhörer | Superlux HD 681 Evo
    Von MochiMochi im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.06.2014, 19:02
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.11.2013, 18:01
  5. Beratung für einen Kopfhörer und SoKa
    Von Linkshander im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 23:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •