Likes Likes:  0
Seite 3 von 4 1234
  1. #21

    Mitglied seit
    01.04.2012
    Beiträge
    17

    AW: Headset - Empfehlungen

    Alles klar..

    Dann bedanke ich mich ein weiteres Mal und werde später noch ein Feedback dazu geben..

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Beiträge
    93

    AW: Headset - Empfehlungen

    das ist ja mal geil,
    zur zeit habe ich ein Sennheiser PC 350,
    nach über 2 Jahren ist jetzt ein wackler im Kabel und das Mic geht nicht mehr so richtig deswegen wollte ich erstmal nur ein Mic kein neues Headset.

    Habe mir dann auf die schnelle von Speedlink so ein 5€ teil gekauft was man an das Kabel klemmt,
    Aufnahme qualli ist aber sehr bescheiden und im Teamspeak versteht/hört man mich auch nicht immer richtig.

    Ist das AntLion Audio ModMic gut von der Aufnahme qualli her? (vllt. im vergleich zum Sennheiser pc350 micro)
    Optisch gefällt es mit echt gut.

    Vllt. noch eine andere Mic empfehlung was unfähr so wie das vom Sennheiser pc350 ist?
    Geändert von sonicmonkey (14.05.2012 um 14:24 Uhr)
    msi GT725 Rip 12.09.11

    Lian Li PC-V600F // Asus Maximus IV GENE-Z
    i7 2600k @ H80 // Gigabyte gtx580 Triple Fan
    8GB G.Skill Sniper // Corsair AX Serie 650W

  3. #23

    Mitglied seit
    01.04.2012
    Beiträge
    17

    AW: Headset - Empfehlungen

    Tag

    Nun nachdem meine Superlux HD681B eingetroffen waren, habe sie direkt ausgepackt und an der SK angeschlossen..
    Im Boot Menu noch den HD Realtek Panel deaktiviert und PC rebooted..
    Nun ehrlich gesagt finde ich sie nicht komfortabel.. Nach einer halben Stunde reagierten meine Ohren quasi allergisch und hatte den übelsten Juckreiz..
    Die Kopfhörer sind viel zu groß für meine Ohren..

    Naja, das war mein geringstes Problem..
    Habe dann direkt CS 1.6 gestartet und bemerkte, dass der Sound InGame auch unklar war.. Es herrschte zu viel Bass bzw. ich konnte mich überhaupt nicht an die Gegner orientieren..
    Natürlich wusste ich, ob sie von der linken oder rechten Seite kommen würden..
    Befand sich beispielsweise auf der linken Seite eine Rampe, dann konnte ich nicht unterscheiden ob sie nach links oben oder links runter gelaufen sind..

    Habe bereits versucht den Bass runterzustellen, jedoch änderte sich da nicht viel an der Orientierung..


    Hatte das Problem bereits mit dem Sennheiser 151 bei meinem alten PC. Da hatte ich aber eine OnBoard Soundkarte und dachte, dass es daran liegen würde..
    Diesmal habe ich sie jedoch an meiner neuen 5.1 Xonar SK angeschlossen und dennoch merkte ich keinen Unterschied zwischen dem Sound bei der OnBoard und der Xonar..

    Könntet ihr mir vl. bei den Einstellungen helfen :/?

    Ansonsten waren die 70€ bzw. die 1,5 Monate gewartete Zeit für die Katz..

    Bin leider sehr enttäuscht von den Kopfhörern..Möglicherweise könnte jemand noch meine Meinung darüber ändern... Naja hoffentlich

  4. #24

    Mitglied seit
    30.11.2009
    Beiträge
    3.217

    AW: Headset - Empfehlungen

    Zu starke Bässe oder zu schwache Bässe sind wenn man den KH nicht bei hoher Lautstärke betreibt, keine Sache der Soundkarte. (Mein Onboardsound ist von 20hz-12khz sehr linear).
    Hier herrscht wahrscheinlich ein Einstellungsproblem. Dass sie dir nicht passen kann man nicht ändern. Du musst sie wohl oder übel zurückschicken.

  5. #25

    Mitglied seit
    01.04.2012
    Beiträge
    17

    AW: Headset - Empfehlungen

    Beim Spielen hör ich den Sound auch irgendwie verschoben..

    Ein Beispiel: Ich mache einen Schritt nach links und höre erst um ca. 50 ms später den Sound..
    Oder beim schießen, ich seh zuerst die Animation und kurz darauf hör ich den SOund

    Tragekomfort lässt sich einrichten, aber ob sich der Sound auch einrichten lässt, ist die Frage

    /e: Bereits Lautstärke voll aufgedreht und trotzdem konnte ich die Gegner nicht genau orientieren.. Muss es wohl wieder einschicken

  6. #26
    Avatar von PEG96
    Mitglied seit
    15.07.2010
    Ort
    Tief in der HiFiGrube
    Beiträge
    2.625

    AW: Headset - Empfehlungen

    Also das hört sich für mich stark nach Latenzproblemen an.

    Um das zu beheben, würde ich mal diesen Treiber ausprobieren: ASIO4ALL - Freeware - DE - Download.CHIP.eu

    Vorher deinstallierst du den Asus Treiber und installasiert dann über den Gerätemanager den Asio Treiber.
    Dort wählst du dann eine möglichst niedrige Latenz. Wenn du Soundaussetzer hast, erhöst du die Latenz und den Buffer.

    Zu dem Problem mit dem Tragekomfort kann ich dir dazu raten, dir mal Velourspolster von AKG zu besorgen: AKG K240/270/271 Velour Ohrpolster
    Mit denen schwitzt du auch an Ohren nicht mehr so doll bis gar nicht mehr.

    Grüße

    Freddy
    Kabelklang = Spinnerei | Onboard-Sound = Dreck | Einspielzeit = Psychologie | Quellenklang = Mythos | HD650= Genau mein Ding| Preis ≠ Wert

  7. #27

    Mitglied seit
    10.02.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.722

    AW: Headset - Empfehlungen

    Hast du irgendwelche Einstellungen vorgenommen? z.B. aktiviertes "GX" oder ähnliches?

    Ist der Kopfhörer am Frontpanel angeschlossen, oder Direkt soundkarte hinten?

  8. #28

    Mitglied seit
    01.04.2012
    Beiträge
    17

    AW: Headset - Empfehlungen

    Einstellungen nur in den Boot-Settings..

    HD Panel ausgewählt (enabled)

    Unten drunter "HD" statt AC97 (Front PAnel glaub ich)

    Danach deaktivier ich den HD Panel, wenn ich mein Headset hinten anstecke, dann funktionieren bloß die hinteren Slots der Soundkarte..

  9. #29
    hulkhardy1
    Gast

    AW: Headset - Empfehlungen

    ok schau mal ob die Einstellungen im Treiber so bei dir aussehen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.PNG 
Hits:	100 
Größe:	263,6 KB 
ID:	547983

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30

    Mitglied seit
    01.04.2012
    Beiträge
    17

    AW: Headset - Empfehlungen

    Habe die Einstellungen aus deinem Screenshot übernommen, aber merke trotzdem keinen Unterschied :/..

    Hatte davor 2 Channels, SVN on, GX on, FlexBass on, PCM 96 KHz und kein Hackerl bei Dolby Headphone (gestern auch mit probiert)..


    /e: Habe nun deine Einstellungen beibehalten (obwohl sie glaub ich keinen Unterschied zu meinen vorigen machen) und habe statt "Kopfhörer" 2 LAutsprecher ausgewählt und damit ist der Sound schon viel klarer..
    Zwar habe ich immer noch die Orientierungsprobleme, sodass ich zwischen bestimmte "Stockwerke" nicht unterscheiden kann, dennoch hört es sich nun vernünftiger und weniger bassbetonter hat, sowie bei meinem alten Creative Fatality...

    Könnte man nun irgendwie die Orientierungsprobleme beheben, dann wäre es Perfekt :/

    /e2: Gut, wähle ich Kopfhörer mit Dolby Headphone aus, dann höre ich den sehr basslastigen SOund
    Lass ich das Kreuz bei Dolby Headphone weg, dann merkt man zwischen Kopfhörer und 2 LAutsprecher keinen Unterschied mehr..
    JEtzt wo ich die alten Kopfhörer reingesteckt habe, merke ich, dass es nur ein Placebo war.. Also ist der Sound doch nicht klarer geworden rofl..
    Geändert von DostMaster (17.05.2012 um 10:47 Uhr)

Seite 3 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •