Seite 10 von 11 ... 67891011
  1. #91
    Avatar von Bluebird
    Mitglied seit
    17.03.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.803

    AW: Wegen Corona: Bundesnetzagentur erlaubt Drosselung für Netzbetreiber

    Zitat Zitat von 0ldN3rd Beitrag anzeigen
    Problem ist halt, dass die geschaffene Gesetzgebung die aktuelle Situation viel leichter wieder herbeiführen lässt, wie in der Vergangenheit.

    "Pandemie"-Feststellung durch WHO: Kriterien wurden derart herabgesetz, dass man quasi, wenn man wollte, jeden Tag eine neue Pandemie ausrufen könnte.

    Wird die "Pandemie" dann ausgerufen.. treten diese nationalen Gesetze in Kraft... Verträge mit den Pharmariesen treten automatisch in Kraft... usw... Zulassungskriterien für Impfstoffe werden herabgesetz... und die Impflicht ist dann in Kraft...

    Und der ganze klumbatsch an Gesetzen die damit erstmal nix am Hut haben, laufen dennoch immer weiter! Lohndrückerei bei Spargelbauern, usw....
    kennen wir doch alles schon , hinterher wills keiner gewusst haben ...
    Das Tests eine aussage von am Arsch haben das nur der eine wahre Experte Drosten zählt der nachweislich bei der Schweine Grippe schon Zwangsimpfungen etc PP gefordert hatte und die heute selbst laut Öffentlich Rechtlichem Rundfunk (arte) Doku gar keine Pandemie war ! wo die Impfungen die Menschen Kranker gemacht hatten als es die Schweine Grippe je hätte können , das will doch keiner mehr wissen ... die Mensche heute haben ein gedaechnis von der Wand zur Tapete .
    Auch das Impfungen Goldgruben sind für die Pharmakonzerne alles Zufall ...
    Aber ein Test der uns Pro Anwendung 300 Eu kostet obwohl die Herstellungskosten bei unter 3 Eu liegen und auch welch Zufall von einem Drosten entwickelt wurde dabei erreicht der nur eine Treffgenauigkeit von 30-70 % , da kann man ja auch gleich ergebnisse Auspendeln !
    Zig Mediziner stellen sich hin und werden Medial gesteinigt von denn Selben die meinen alle die sagen es ist eine "normale" Grippe hätten ja keine Ahnung , ja wenn ich mir das angucke ist klar das kein Mediziner und Wissenschaftler sich da hinstellt und seine ehrlich Meinung sagt, der noch eine Karriere VOR sich hat ...
    Aber in diesem Land darf ja jeder alles sagen ohne in denn Knast zu kommen auch wenn er danach Wirtschaftlich und Sozial am arsch ist , ganz Toll fuer ein Land in dem Wir Gut und Gerne Leben tm die Frau mit der Raute .
    ASUS Crosshair VII Hero, Ryzen 2700X, MSI Vega56 Airboost, 32Gb Kingston 3333CL16
    MSI 970Gaming, FX 8350, MSI RX480 GamingX (Bios Flash 580), 24Gb Kingston 1600CL10, Acer XG270HU
    MSI 785G-E53, PhenomII 550BE, Sapphire HD7750, 8Gb Kingston , Samsung 940
    Soyo KT400 Dragon Ultra Platinum, Athlon XP 2800+, Geforce 7600GT, 2Gb Kingston DDR400

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #92

    Mitglied seit
    30.09.2016
    Beiträge
    3.312

    AW: Wegen Corona: Bundesnetzagentur erlaubt Drosselung für Netzbetreiber

    Zitat Zitat von fipS09 Beitrag anzeigen
    Ein besserer Ausbau ist in so einer Krise kurzfristig wohl erstmal schwierig zu erreichen. Darüber hätte man sich vorher Gedanken machen müssen, was bei den privatisierten Unternehmen natürlich nicht passiert weil sie nur soviel ausbauen wie nötig.
    Das Problem sind die großen Halbprivaten und die wilde Korruption. Förderungen für den Kupfer-Ausbau, die Politiker die darüber Abstimmen sind ganz zufälligerweise im vorstand der großen Telekom- und Kabelbetriebe...
    (Ist leider kein Sonderfall der Telekommunikation sondern fast über wo der Staat die Hand im Spiel hat so - gibts leider einige "schöne" beispiele auch bei den Flughäfen, der Bahn, Stromanbietern etc - ZDF hat da schon ein paar nette Sendungen drüber gebracht - wobei man sich sogar da wundern muss warum es erst eine sarkastische Comedy-Show braucht damit überhaupt jemand die bedeutung des Wortes Journalismus kennt )

    Zitat Zitat von Bluebird Beitrag anzeigen
    Zig Mediziner stellen sich hin und werden Medial gesteinigt von denn Selben die meinen alle die sagen es ist eine "normale" Grippe hätten ja keine Ahnung
    Covid-19 ist deutlich schlimmer als eine Grippe, aber was die Politiker angeht - derzeit gerade ein paradebeispiel der allgemeinen unfähigkeit, wenigstens öffnet es einigen die Augen.
    österreich hat gerade die Gesichtsmaskenpflicht fürs einkaufen verhängt und es wird sogar geraten SELBSTGENÄHTE Masken zu verwenden - obwohl der Bundeskanzler und der Nationalrat noch vor Tagen selbst gesagt haben das normale Masken quasi nichts bringen - das maximum ist das verhindern von direkt anhusten (wenn das jemand macht dann liegt er wahrscheinlich keine halbe Sekunde später am Boden), ganz abgesehen davon das alle Experten sagen nur die wirklich feinen Masken (FPP3 oder besser) haben überhaupt eine Schutzwirkung.

  3. #93
    Avatar von T-MAXX
    Mitglied seit
    09.08.2008
    Ort
    Norden Deutschlands
    Beiträge
    1.272

    AW: Wegen Corona: Bundesnetzagentur erlaubt Drosselung für Netzbetreiber

    Geändert von T-MAXX (02.04.2020 um 23:25 Uhr)
    Das Ende ist der Anfang vom Ende...

  4. #94
    Avatar von takan
    Mitglied seit
    25.10.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Peine
    Beiträge
    1.463

    AW: Wegen Corona: Bundesnetzagentur erlaubt Drosselung für Netzbetreiber

    Zitat Zitat von PureLuck Beitrag anzeigen
    Du kannst diesem Mitmenschen doch jetzt nicht mit TECHNISCHEN FAKTEN kommen.



    Öhm, aber wo sind denn bitte deine Fakten? Sind doch auch alles nur Behauptungen. Ihr könnt nur viel und möglichst weit ausgeschmückt schreiben, aber am Ende kommt nicht viel bei rum.
    Sobald andere Belege und Erklärungen einfordern, werden sie elitär mit "denk/recherchiere doch selbst, du Blödmann" abgewiesen und sind ja sowieso die hirntoten Schafe unserer Politik und Wirtschaft.
    Das bringt doch keine Seite weiter.

    BTT:

    FAKT ist, dass mehr Menschen zu Hause sind und dementsprechend die Internetnutzung steigt. Maßnahmen zu starten, um das Netz vor möglichen Ausfällen zu schützen, ist vollkommen korrekt und notwendig (lieber Vorbeugen, als auf die Schuhe reiern).
    Ob die Freigabe der BNA die beste Maßnahme ist, ist Ansichtssache. Besser Vorschläge sind gern willkommen!
    joa das decix is zu 20% ausgelastet und hat höchstens paar peaks die größer sind. 20% der kapazität. der größter exchange der welt. anstatt "drosseln" erlauben sollten die mal erkenntlich machen wie viel gedrosselt wird, wann und wie viel ich garantiert bekomme. 1mbits nützen mir nichts.
    3800X@Wraith | Aorus Master | Sapphire RX Vega 64 Nitro+ | Gskill Ripjaw V F4-3600C16D-16GVK | Samsung 970 EVO 500GB | 860 EVO 1TB | 2x Toshiba X300 4TB | Netzteil Bequiet Dark Power Pro 11 750W | Verpackt im Bequiet Dark Base 900 Pro rev. 2
    Asus MG279Q

  5. #95
    Avatar von INU.ID
    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    9.519

    AW: Wegen Corona: Bundesnetzagentur erlaubt Drosselung für Netzbetreiber

    Ein paar Beiträge mussten dann doch entfernt werden. So mancher User möge sich bitte im Ton mäßigen, und/oder seine Wortwahl mal etwas überdenken.

    Weitermachen.
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ
    Seine Daten nach DSGVO bei Facebook, WhatsApp, Amazon, Google, Instagram und Co. anfordern


  6. #96
    Avatar von Flakstar
    Mitglied seit
    13.10.2018
    Beiträge
    13

    AW: Wegen Corona: Bundesnetzagentur erlaubt Drosselung für Netzbetreiber

    Wer denkt dies ist nur eine normale Grippe, den muss ich aus Eigenerfahrung enttäuschen. Es waren einige schlaflose Nächte aufgrund von Atemnot und es ist ein äussert unangenehmenes Gefühl, wenn jeder Atemzug Schmerzen veursacht und man jede Stunde nach Luft schnappend aufwacht. Selbst das Rauchen habe ich aufgegeben. Bei normaler Influenza zuvor habe ich weitergeraucht, wenn auch stark reduziert.

    Wer an Verschwörungstheorien denkt, dem wünsche diese Erfahrung, dies dürfte in Bezug auf diese nonsense Verschwörungstheorien eine heilende Wirkung haben.

    Die niedrigen Fallzahlen von Toten, mit welchen einigen hier argumentieren, stammen von chinesischen KP und sind mit äusserter Vorsicht zu geniessen. Die Dunkelziffer im Bezug auf Todesfälle liegt nach Recherchen einiger Reporter aus den USA wohl um einiges höher.

    edit @topic

    Die Telekom und DE-CIX haben bereits im Januar die Notfallpläne aktiviert und die Netzkapazität erhöht.

    FAQs on COVID-19 situation - DE-CIX
    Geändert von Flakstar (31.03.2020 um 03:10 Uhr)

  7. #97
    Avatar von Bunkasan
    Mitglied seit
    11.02.2019
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    130

    AW: Wegen Corona: Bundesnetzagentur erlaubt Drosselung für Netzbetreiber

    Ich denke wir haben defintiv ein Problem, ob dies nun der tatsächlichen Gefährlichkeit des Coronavirus oder der weltweit kaputtgesparten Gesundheitssystemen geschuldet ist... wohl beidem.

    Sind deshalb besonder Maßnahmen erforderlich um Menschenleben zu schützen? Meiner Meinung nach ja.

    Sind die Maßnmahmen ein Einschnitt in unsere Grundrechte und legen massive Überwachunsinstrumente in die Hände unserer Regierung? Ja, das ist defintiv der Fall.

    Sind diese Maßnahmen klar auf diese Ausnahmesituation beschränkt und zeitlich begrenzt um Missbrauch vorzubeugen? Aufgrund der Meinung einiger Rechtsexperten, die rechtliche Schritte angekündigt haben, eindeutig nein.

    Sollte man sich troz der Legitimität von grundrechtseinschränkenden, aber eben auch lebensrettenden, Maßnahmen Gedanken darüber machen, inwieweit diese Maßnahmen missbraucht werden könnten und ähnliche Einschnitte in Grundrechte bei anderen "Notfällen" schon missbraucht wurden und zur Normalität gemacht? Ich denke schon...


    Liebes Team Red, liebes Team Blue, und alle andren Farben des Regenbogens die hier vertreten sind, auf grund meiner Meinung, zu welcher Fraktion gehöre ich jetzt eigentlich, und welche Farbe müsste mein Kampfaluhut haben, damit ich mit euch in den Krieg ziehen darf?

    Ich finde die Diskussionskultur hier wirklich erschreckend... wie hier auf allen Seiten idiologische Grabenkämpfe geführtwerden, mitunter auf unterstem Niveau.
    Geändert von Bunkasan (31.03.2020 um 07:13 Uhr)
    I CAME HERE TO CHEW ASS AND KICK BUBBLEGUM... AND I'M ALL OUT OF ASS! ----- Proud ADBlock user. Look at my shiny grey Button. LOOK AT IT!!11!1!!!

  8. #98

    Mitglied seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1.986

    AW: Wegen Corona: Bundesnetzagentur erlaubt Drosselung für Netzbetreiber

    Zitat Zitat von Bluebird Beitrag anzeigen

    Zig Mediziner stellen sich hin und werden Medial gesteinigt von denn Selben die meinen alle die sagen es ist eine "normale" Grippe hätten ja keine Ahnung , ja wenn ich mir das angucke ist klar das kein Mediziner und Wissenschaftler sich da hinstellt und seine ehrlich Meinung sagt, der noch eine Karriere VOR sich hat ...
    Aber in diesem Land darf ja jeder alles sagen ohne in denn Knast zu kommen auch wenn er danach Wirtschaftlich und Sozial am arsch ist , ganz Toll fuer ein Land in dem Wir Gut und Gerne Leben tm die Frau mit der Raute .
    Wer immer noch versucht Corona zu verharmlosen in dem er die "normale Grippe" verharmlost hat einfach den Gong noch nicht gehört.

    Wer das Wettrennen um die höhere Letalitätsrate gewinnt ist vollkommen egal.

    Fakt ist, die Anteckungsgefahr ist viel höher; die Inkubationsszeit ist länger und es gibt noch keine Medikamente, was einfach vieles schwieriger macht. Wie das Teil mutiert und noch mutieren wird, kann noch nicht klar sein, das muss noch erforscht werden.

    Und das können auch die so gern zitierten Mediziner, die ohne irgendwelche Grundlagen ihre Meinung ins Land schreien, auch noch nicht wissen

  9. #99
    Avatar von Iconoclast
    Mitglied seit
    04.02.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    3.958

    AW: Wegen Corona: Bundesnetzagentur erlaubt Drosselung für Netzbetreiber

    Zitat Zitat von Redrudi Beitrag anzeigen
    Ich weiß überhaupt nicht worüber ihr euch aufregt.Solange es menschen gibt die eine #coronaviruschallenge betreiben und die Klobrillen ablutschen als wäre es ein Stiel eis sollte Corona alles vernichten was auf zwei Beinen laufen kann und sich Mensch nennt.
    Ich wollte Dir nicht glauben und habe Google befragt. Ich weiß gerade nicht, ob ich hier lachen oder weinen soll. Die Leute sind 20 und älter... Die haben doch einen IQ vor einer Eintagsfliege. So bescheuert im Kopf kann man doch gar nicht sein.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #100

    Mitglied seit
    30.09.2016
    Beiträge
    3.312

    AW: Wegen Corona: Bundesnetzagentur erlaubt Drosselung für Netzbetreiber

    Zitat Zitat von Flakstar Beitrag anzeigen
    Die niedrigen Fallzahlen von Toten, mit welchen einigen hier argumentieren, stammen von chinesischen KP und sind mit äusserter Vorsicht zu geniessen. Die Dunkelziffer im Bezug auf Todesfälle liegt nach Recherchen einiger Reporter aus den USA wohl um einiges höher.
    Das sagen nicht die Reporter der USA sondern die Experten einiger Länder, nachdem auch entsprechende Infos durchgesickert werden. Grob wird von ungefähr 10x mehr Fällen (sowohl infizierte als auch Todesfälle) als von der KPC angegeben, befürchtet wird einen todeszahl sogar um den Faktor 20-40 höher. Wie's wirklich aussieht weiss man halt leider nicht, sich auf die Zahlen eines Regierung zu verlassen die laut Völkerrecht an ihrer eigenen Bevölkerung genozid betreibt ist jedenfalls nicht die beste Idee.

    Zitat Zitat von Nosi Beitrag anzeigen
    und es gibt noch keine Medikamente, was einfach vieles schwieriger macht.
    Das stimmt so nicht ganz. Es gibt bereits mehrere zugelassene Medikamente die eine gewisse Wirkung gegen Corona zeigen, die USA versucht gerade die Zulassung zur Behandlung von Corona zu beschleunigen ( es ist schlicht weg derzeit nicht erlaubt diese Medikamente an Corona-Patienten zu verschreiben ), aber einige Politiker sind vehement dagegen. Das problem ist halt das ein medikament Jetzt sofort benötigt wird, die Zulassung aber einige Monate bis Jahre dauern kann. Und dabei hilft es dann auch nciht das diese medikamente zwar bereits positive Resultate zeigen konnten, aber nur in sehr geringen Ausmaß und in noch zu kleiner Anzahl.

Seite 10 von 11 ... 67891011

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •