Seite 7 von 10 ... 345678910
  1. #61
    Avatar von Research
    Mitglied seit
    08.09.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Dreh dich ganz langsam um...
    Beiträge
    10.449

    AW: ARD empfiehlt lineares TV statt Video-Streaming in Coronakrise

    Genau.
    Deswegen wählen die Leute auch Trump, stimmen für den Brexit und die SPD sink unter 5%.
    Alles Nazis außer ich.
    Der Nackzocker eV. sucht noch aktive Mitglieder. Anmeldung unter Surveilance@nsa.gov. Benötigt werden Windows 10, Mikrofon und WebCam.
    Zur Zeit viel Mobil unterwegs, Rechtschreibung geht im Androide FF auf PCGH nicht.
    Wenn Onlineshops zwei Preise zur selben Zeit haben. Noch Fragen? Schick eine PN an die Teilnehmer.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #62

    Mitglied seit
    04.11.2011
    Beiträge
    1.225

    AW: ARD empfiehlt lineares TV statt Video-Streaming in Coronakrise

    lol. Lineares Fernsehen ist schon lange Geschichte bei mir.

  3. #63

    Mitglied seit
    30.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.540

    AW: ARD empfiehlt lineares TV statt Video-Streaming in Coronakrise

    Zitat Zitat von Research Beitrag anzeigen
    Genau.
    Deswegen wählen die Leute auch Trump, stimmen für den Brexit und die SPD sink unter 5%.
    Alles Nazis außer ich.
    Alles Nazis außer mir.

  4. #64

    Mitglied seit
    30.01.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    zwischen CPU und GPU
    Beiträge
    493

    AW: ARD empfiehlt lineares TV statt Video-Streaming in Coronakrise

    ARD und ZDF? Ich habe DDR1 und DDR2 hinter mir, ist genau das selbe. Auf politisches Propaganda TV lege ich keinen Wert. Andere Inhalte nicht wirklich sehenswert. Falls streaming zusammenbrechen sollte (was aus technischer Sicht eher unwahrscheinlich ist). Gibt's noch DVD und Blu-ray.
    MSI X570-A Pro // AMD Ryzen 3900x (Corsair Hydro Series H110i GT ) // MSI 1080ti // 32GB RAM 3200 DDR4 // 2 TB SSD // Fractal Define R5 // EVGA 800W

  5. #65
    Avatar von TheBadFrag
    Mitglied seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.968

    AW: ARD empfiehlt lineares TV statt Video-Streaming in Coronakrise

    Zitat Zitat von Tengri86 Beitrag anzeigen
    Deswegen lebst du auch in deinem Filterblase und wählst die AFD weil die gegen Tempolimit sind und was die sonst so machen ,weißte nixs oder willste nixs wissen.

    Geschichte wiederholt sich?
    In einer Demokratie darf man nur links wählen? Hmmm komische Form von Demokratie, ich dachte immer das man dort wählen darf, was man meint. Wenn jemand die AfD wählt, weil er das Logo von denen geil findet, dann ist das auch zu 100% sein gutes Recht.

    Ist schon sehr witzig, wie mit größten Anstrengungen versucht wird jede Partei zu entfernen, die nicht der Linie entspricht. Sowas habe ich schonmal in anderen Staatsformen gesehen, weis aber nicht mehr genau welche das waren.

    ...zumindest dürfen bei uns die ÖR nur links berichten, werden aber trotzdem von allen zwangsfinanziert...

    Dreht sich halt jeder alles so hin wie es am besten passt.
    i9-9920X@4,5 | MSI X299 SLI Plus | Corsair Vengeance LPX 64 GB | bq SL360 | 2x Asus GTX 1080 Ti Turbo | bq Dark Base 900 rev.2 | bq DPP11 1200W | 2xSSD | 4xHDD | BD-RW | Xonar Essence STX | Asus PB287Q
    3950X rasiert einen 9900K

  6. #66
    Avatar von Bogo36
    Mitglied seit
    02.09.2014
    Beiträge
    413

    AW: ARD empfiehlt lineares TV statt Video-Streaming in Coronakrise

    GEZahltes Staatsfernsehen schaue ich mir sicherlich nicht an. Ihre schlechte linke Propaganda könne die gerne behalten.
    Geändert von Bogo36 (26.03.2020 um 17:44 Uhr)

  7. #67
    Avatar von frEnzy
    Mitglied seit
    09.08.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.881

    AW: ARD empfiehlt lineares TV statt Video-Streaming in Coronakrise

    Und der Schlachter empfiehlt mehr Fleisch zu essen.

    Und die Brauereien empfehlen mehr Bier zu trinken.

    Und...
    "Nazi: Bedenke! - Blinder: Sieh! - Tauber: Höre!" Marc-Uwe Kling


    "Letztlich ist die Wurzel jeder Verschwörungstheorie der starke Wunsch zu glauben, dass irgendjemand irgendwo kompetent ist in dem, was er tut." - Amy Dentata


  8. #68

    Mitglied seit
    30.01.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    zwischen CPU und GPU
    Beiträge
    493

    AW: ARD empfiehlt lineares TV statt Video-Streaming in Coronakrise

    Zitat Zitat von Tengri86 Beitrag anzeigen
    Deswegen lebst du auch in deinem Filterblase und wählst die AFD weil die gegen Tempolimit sind und was die sonst so machen ,weißte nixs oder willste nixs wissen.

    Geschichte wiederholt sich?
    Ja Geschichte wiederholt sich. Das haben aber die kleinen Möchtegern Kommunisten bis heute nicht verstanden. Nimm ein kommunistischen manifest und schreibe "Mein Kampf" drauf....passt inhaltlich, warum bloß? Weil es die selben Idioten sind, nur farblich rot als braun.

    Und was das "nicht sehen wollen von ARD und ZDF" mit der AFD zu tun hat, weißt auch nur du alleine...
    MSI X570-A Pro // AMD Ryzen 3900x (Corsair Hydro Series H110i GT ) // MSI 1080ti // 32GB RAM 3200 DDR4 // 2 TB SSD // Fractal Define R5 // EVGA 800W

  9. #69
    Avatar von Jobsti84
    Mitglied seit
    16.07.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.308

    AW: ARD empfiehlt lineares TV statt Video-Streaming in Coronakrise

    Wer von euch nutzt alles Sat?
    Man muss doch nur mal durchgucken, wie viele verschiedene "Streams" es von den ganzen öffentlichen Sendern gibt,
    gerade NDR/MDR usw.... da haste Sachsen, Thürigen,Hamburg etc. teils sind das gegen 10 Stück.
    Oftmals unterscheiden sich da netmal die Nachrichten, dafür aber die "Werbung".

    Total unnötig in meinen Augen, dann heißt's aber "Wir haben kein Geld für FullHD oder gar UHD.... oder für Streams im Netz".

    Selbst schaue ich eigentlich überhaupt kein TV mehr, seit 6 Jahren oder mehr.
    (Wenn ich da was mitbekomme, dann wenn ich mal bei Eltern oder Oma bin und die Flimmerkiste dort gezwungenermaßen läuft, oder ich wieder mal Sat, Netz oder Kabel-TV installieren und/oder einrichten muss)

    ÖR finde ich auch ne gute Sache, Radio sowieso (Ja das habe ich im Auto oft an, bei der Arbeit Streame ich allerdings Radio, primär Sunshine Live, der is aber afaik privat?)
    Allerdings finde ich, wie schon gesagt wurde, den ganzen Kram viel zu aufgebläht, als auch sind unsere Gebühren massiv zu hoch.
    Was ich teils echt gut finde, ist #funk im Netz, da gibt's echt nette Inhalte.

    In der heutigen Zeit könnte man die Sender doch einfach mit "Pay-on-demand" auslegen, für klassischen TV wegen mir mit CI-Card, nennt sie gerne ÖR+ (Mit Radio etwas schwierig, da dann analog deaktiviert werden müsste und Geräte nen Slot benötigen)
    Am Handy zahle ich auch nur meinen Datenverbrauch und hab keine "Flatrate" oder Festbetrag den ich Zahle und komme so wesentlich günstiger weg. (im Schnitt 10-15,-EUR alle 3 Monate und das mit 2 Sims/Nummern)
    Geändert von Jobsti84 (26.03.2020 um 13:25 Uhr)
    Objektiver AMD-Liebhaber | Alles was Audio betrifft, gerne an mich




    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #70

    Mitglied seit
    13.09.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    am Computer
    Beiträge
    1.823

    AW: ARD empfiehlt lineares TV statt Video-Streaming in Coronakrise

    In der heutigen Zeit könnte man die Sender doch einfach mit "Pay-on-demand" auslegen, für klassischen TV wegen mir mit CI-Card, nennt sie gerne ÖR+ (Mit Radio etwas schwierig, da dann analog deaktiviert werden müsste und Geräte nen Slot benötigen)
    Das will man explizit nicht und soll laut denen auch nicht deren Ziel sein, da sie alle Haushalte erreichen sollen.
    Es würde für TV und die Mediathek/deren Website problemlos gehen, bedeutet aber wieder weniger Zuschauer.
    Wer Powerline (dLAN) betreibt stört vorsätzlich Amateur- und Rundfunk.
    Ich nutze den Pale Moon Webbrowser, weil mir Firefox auf den Zeiger ging.
    Ryzen 7 2700 ASUS PRIME X370-A 48GB RAM Realtek RTL8139 Compaq Premier Sound PCI (Ensonic ES1371) Lubuntu iiyama Vision Master Pro 512 CRT



Seite 7 von 10 ... 345678910

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •