Seite 3 von 11 1234567 ...
  1. #21
    Avatar von sinchilla
    Mitglied seit
    09.02.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.946

    AW: Twitch-Malheur: CoD-Spieler feuert echte Waffe ab und wird gebannt

    Ich denke das es von langer Hand geplant war, jetzt hat er die Aufmerksamkeit, die ihm in sensiblen Phasen seiner Entwicklung scheinbar nicht zuteil wurde.

    Twitch sagt nun "du,du,du!" und in drei Wochen ist er mit 200 000 follower mehr am Start. Die Hauptzielgruppe solcher Streamer ( pubertierende Jungs) schwärmen dann von ihm, wie "cool" er ist, davon besorgen sich 100 selbst ne scharfe Waffe und ein Kind erschießt nach drei mixery ausversehen sein schlafendes Geschwisterkind im Nachbarzimmer...passiert so täglich im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Aufgrund solcher "Vorbilder", wird sich daran auch in nächster Zeit nichts ändern. Für mich hat er eine saftige Haftstrafe verdient. Beim Seife aufheben in der Knastdusche, kann er sich dann sein tolles Marketing nochmal durch den Arsch gehen lassen...
    3700X geklöppelt auf ein B450 steel legend sowie einer 2070s als pixelschubse

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    25.03.2016
    Ort
    Mittweida
    Beiträge
    157

    AW: Twitch-Malheur: CoD-Spieler feuert echte Waffe ab und wird gebannt

    Zitat Zitat von Gamer090 Beitrag anzeigen
    Selber Schuld, die Waffe lag doch nicht seit Ewigkeiten da rum oder doch? Er wird die Waffe schon bereit gehalten haben bevor er den Stream startete. Und dann setzt er auch noch alles auf Twitch um sein Lebensunterhalt zu verdienen, ein Fehler den auch schon viele Youtuber gemacht haben. Viele sind einigermassen Erfolgreich auch Plattformen wie Twitch oder YT und sobald sie einen Fehler machen werden sie gebannt. Und auf einmal ist der Geldfluss weg, wenn man schon einen YT oder Twitch Kanal hat, dann am besten das ganze nur als Hobby machen um genau sowas zu vermeiden. Im schlimmsten Fall hat man immer noch den Arbeitsplatz oder den Kanal wenn eines geht.
    Klar ist er selber Schuld, wer auch sonst. Ob die Waffe nun wegen des Streams da lag oder einfach nur so an einem Platz wo man sich oft aufhält, wer kann das schon genau sagen. Meine Waffe würde wohl auch an meinem Schreibtisch liegen. Mal davon abgesehen, wie viele Leute haben neben ihrem normalen Job oder ihrerer Selbstständigkeit ein zweites Standbein? Wenn es keinen Geldfluss mehr gibt, dann geht es denen auch genauso schlecht. Wie genau möchtest du einigermaßen Erfolgreich definieren, wenn ich mehr als der Bruttodurchschnittslohn in Deutschland verdiene oder was? Er war vorher in verschiedenen großen E-Sport-Organisation und hat auch einen größeren Youtubekanal, er hat sich halt in letzter Zeit mehr auf das Streamen konzentriert. Das machen zur Zeit viele Youtuber, weil die Plattform Youtube auch ihre Tücken hat( gerade Monetarisierung) und Livestreams zur Zeit immer beliebter werden. Er hat also in der Theorie als zweites Standbein Youtube. Ich weiß zwar was du sagen möchtest, aber ich möchte ehrlich gesagt keiner Person zuschauen, welche schon mehr als 8 Stunden arbeiten war und nur noch fertig vor der Webcam sitzt und da minderwertiges Gameplay liefert.

  3. #23
    Avatar von User-22949
    Mitglied seit
    28.01.2019
    Beiträge
    157

    AW: Twitch-Malheur: CoD-Spieler feuert echte Waffe ab und wird gebannt

    Jetzt berichtet auch noch jeder über diesen Vollidiot. Gebt dem Klappstuhl doch keine extra Aufmerksamkeit. Am Ende bekommt er noch seinen Kanal wieder, muss irgendeine kleine Strafe zahlen und hat dafür einige Millionen neue Follower. So kann man das auch machen.

  4. #24

    Mitglied seit
    02.10.2011
    Beiträge
    4.001

    AW: Twitch-Malheur: CoD-Spieler feuert echte Waffe ab und wird gebannt

    Klassischer Fall von Waffe entladen und das Magazin vorher nicht entfernt. Bis dahin kann das jedem mal passieren!

    Ich kenne Glocks zwar nicht so gut,
    aber der Verschluss sollte dann doch hinten arretieren und im Anschluss prüft man ob das Patronenlager frei ist und dann entspannt man die Waffe.

    3 Fehler beim entladen, herzlichen Glückwunsch.
    4 Kerne für ein Halleluja

  5. #25

    Mitglied seit
    16.03.2013
    Beiträge
    3.095

    AW: Twitch-Malheur: CoD-Spieler feuert echte Waffe ab und wird gebannt

    Zitat Zitat von Sparanus Beitrag anzeigen
    Klassischer Fall von Waffe entladen und das Magazin vorher nicht entfernt. Bis dahin kann das jedem mal passieren!

    Ich kenne Glocks zwar nicht so gut,
    aber der Verschluss sollte dann doch hinten arretieren und im Anschluss prüft man ob das Patronenlager frei ist und dann entspannt man die Waffe.

    3 Fehler beim entladen, herzlichen Glückwunsch.
    Regel Nummer vier, bzw. eigentlich eins:

    Die Waffe ist immer geladen.

    Ist auch normalerweise so ziemlich das erste was man zum Thema Umgang mit Schusswaffen eingetrichtert bekommt. Natürlich bringt das nichts wenn man eine Waffe wie ein Paar alte Socken irgendwo rumliegen lässt, und dann mit Alkohol induziertem Übermut anfängt damit rumzuspielen.

  6. #26
    Avatar von Standeck
    Mitglied seit
    06.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    The Dreadfort
    Beiträge
    2.937

    AW: Twitch-Malheur: CoD-Spieler feuert echte Waffe ab und wird gebannt

    Zitat Zitat von BRKNWSSR Beitrag anzeigen
    Jaja die bösen und furchteinflössenden Waffen, so scary! Immer wieder lustig wie irgendwelche Larrys aus der BRD meinen Experten in Gebieten zu sein, wo sie keine Ahnung haben, insbesondere in Bezug auf fremde Kulturen und Schusswaffen.
    Nun offensichtlich sind nicht nur wir paar Larrys aus der BRD dieser Meinung. Es sind tatsächlich auch ein paar kluge Leute aus der Kultur, von der wir keine Ahnung haben, auf den selben Schluss gekommen.

    Geändert von Standeck (07.03.2020 um 19:13 Uhr)
    Core i7 5960X @ 4100 Mhz @ Wakü | ASUS X99 DELUXE| GeForce GTX 1080Ti @ 2000/6000 Mhz @ Wakü| 16GB DDR4 2666 RAM |Plextor M6e 512GB|
    SSD 830 256GB | SSD840 EVO 750 GB| SanDisk SSD 1TB| HDD 2TB | HDD 1.5 TB |HDD 3TB| Steinberg UR22 Mk2 @ ADAM P11A| Acer XB280HK

  7. #27

    Mitglied seit
    02.10.2011
    Beiträge
    4.001

    AW: Twitch-Malheur: CoD-Spieler feuert echte Waffe ab und wird gebannt

    Zitat Zitat von Mephisto_xD Beitrag anzeigen
    Regel Nummer vier, bzw. eigentlich eins:

    Die Waffe ist immer geladen.
    Nein, eine Waffe ist stets als geladen zu betrachten.

    Aber das ist an dieser Stelle ja gar nicht sicher ob er das bedacht hat oder nicht, in irgendeine Richtung muss die Waffe ja entspannt werden.
    4 Kerne für ein Halleluja

  8. #28

    Mitglied seit
    05.12.2010
    Beiträge
    39

    AW: Twitch-Malheur: CoD-Spieler feuert echte Waffe ab und wird gebannt

    In Matrix 1 gibt es einen passenden Spruch:
    Willkommen in der Wirklichkeit.
    In unserer Wirklichkeit haben Taten Konsequenzen, immerhin wurde niemand verletzt.
    Mitleid habe ich nicht eine Sekunde für solche Trottel.

  9. #29
    Avatar von Corn696
    Mitglied seit
    16.10.2010
    Beiträge
    1.382

    AW: Twitch-Malheur: CoD-Spieler feuert echte Waffe ab und wird gebannt

    Zitat Zitat von SativaBongharzia Beitrag anzeigen
    Ein Affe mit Waffe.
    Schade dass der nur in die Wand geschossen hat und nicht in den Rechner.
    Er soll auch seinen 1000$ Monitor getroffen haben.
    |ASUS P8Z68V | Intel i7 2600K | XFX 5700 XT RAW II 8GB | 16GB Mushkin Blackline 2133|
    |480GB Crucial M500 | BeQuiet! SP E10-CM 600W | X-Fi Titanium Fatal1ty | Beyerdynamic Custom One Pro Plus|
    |Fractal Design Define R5 PCGH-Edition (gewonnen :D) | Samsung UE40MU6179U |

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von LastManStanding
    Mitglied seit
    27.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bedeutungslose Nano-Felskugel im Nirgendwo
    Beiträge
    3.816

    AW: Twitch-Malheur: CoD-Spieler feuert echte Waffe ab und wird gebannt

    Ich Weiß nicht...
    Eventuell füllt man sich damit ja ganz toll und sicher oder eventuell wirkt bei manchen "etwas" theoretisch länger wenn man eine Schusswaffe (ohne Grund wie Sicherheitsfachkraft, Jäger etc) zuhause hat..! Ich habe zum Glück noch nie ein Waffe abgefeuert und sträube mich wehement. Gott seis gedankt wurde ich wegen einem damaligen Beckenbruch noch von T1 auf T5 Gemustert und in Italien habe ich den Wehrdienst auf anderem Wege "legal" umgangen.
    Ich habe eine ausgeprägte Abneigung gegen Schusswaffen. Spätestens seit ein Freund von mir sich mit der Dienstwaffe seines Vater in den Kopf geschossen hat (Er kannte den Codes des Tresors wohl).

    Schusswaffen gehören "Maximal" in die Hände von Leuten die zusätzlich Überwacht und bei jedem Zugriff darauf Kontrolliert werden. Und selbst da sind sie meines erachtens immer noch viel zu gefärlich, um sie frei zu trage/Nutzen.

    Dieser Streamer hat meiner Meinung nach unverschämtes Glück sollte er nur gebannt werden, trotz Verhärlichung und ungerechtfertigter Nutzung von Schusswaffen. Dazu noch unter angeblichen Alkoholeinfluss. Ich beginne das Trinken von Alkohol schließlich bewusst und nicht versehentlich. Ich habe eine Schusswaffe -geladen Bewusst und nicht versehentlich!

    Jemand der "Betrunken" Auto fährt ist meines erachtens genauso voll schuldfähig. Ich kann nicht beurteilen wie es bei anderen ist. Aber selbst wenn ich so viel Trinke dass, das laufen extrem Schwierig wird, sind meine Gedanken noch immer so klar das ich genau weiß das ich betrunken bin, und was ich gerade tue oder getan habe! Anbei ein Gefühl von Euphorie oder irrrationalität ist mir derweil Fremd im "betrunkenen" Zustand. Eventuell kann ich deswegen seine Situation nur voreingenommen beurteilen! Von mir haben solche Leute kein Mitleid zu erwarten!
    Wenn Gott mich also liebt wie er mich schuf, wieso darf ich nicht nackt in die Kirche??
    Eimer:3900X, Dark Rock Pro 4 2x140mm 1x 135mm, C6H, 1080Ti, 32GiB DR@3600 CL18, DPP 11 850W, DBP 900Rev2, Xonar MKII U7, Panasonic HD 5, Basilisk Ultimate
    per averti farei di tutto, ma non ti voglio senza amore

Seite 3 von 11 1234567 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •