Seite 1 von 8 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.417
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Smarte Stromzähler werden zur Pflicht bei großen Häusern

    Seit Freitag greift das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende, das im Jahr 2016 beschlossen wurde. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik erklärt, dass die intelligenten Stromzähler ab einem Jahresstromverbrauch von 6.000 kWh pro Haushalt eingebaut sein müssen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Smarte Stromzähler werden zur Pflicht bei großen Häusern

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    13.09.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    am Computer
    Beiträge
    1.532

    AW: Smarte Stromzähler werden zur Pflicht bei großen Häusern

    Ich vermute die variablen Stromtarife dienen eher der Abzocke.
    Vor allem ist dann nichts mehr transparent, der Anbieter kann den Tarif im Minutentakt ändern, der Kunde hat kaum einen Überblick über den aktuellen Preis, statt wie bisher einen Festpreis.
    Wer Powerline (dLAN) betreibt stört vorsätzlich Amateur- und Rundfunk.
    Ich nutze den Pale Moon Webbrowser, weil mir Firefox auf den Zeiger ging.
    Ryzen 7 2700 ASUS PRIME X370-A 48GB RAM Realtek RTL8139 Compaq Premier Sound PCI (Ensonic ES1371) Lubuntu iiyama Vision Master Pro 512 CRT



  3. #3
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    9.229

    AW: Smarte Stromzähler werden zur Pflicht bei großen Häusern

    Und nicht den smarten Stromzähler mit dem digitalen Stromzähler (bzw. der „modernen Messeinrichtung“) verwechseln, denn der ist bei allen Häusern/Netznutzern bis zum Jahr 2032 Pflicht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	einbaupflicht für smart meter_kurz.jpg 
Hits:	644 
Größe:	544,2 KB 
ID:	1079293
    Geändert von INU.ID (08.02.2020 um 08:47 Uhr)
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ
    Seine Daten nach DSGVO bei Facebook, WhatsApp, Amazon, Google, Instagram und Co. anfordern


  4. #4

    Mitglied seit
    13.09.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    am Computer
    Beiträge
    1.532

    AW: Smarte Stromzähler werden zur Pflicht bei großen Häusern

    Zitat Zitat von INU.ID Beitrag anzeigen
    Und nicht den smarten Stromzähler mit dem digitalen Stromzähler (bzw. der „modernen Messeinrichtung“) verwechseln, denn der ist bei allen Häusern/Netznutzern bis zum Jahr 2032 Pflicht.
    Auch der bietet mehr Missbrauchspotential als die Ferraris-Zähler.
    Wer Powerline (dLAN) betreibt stört vorsätzlich Amateur- und Rundfunk.
    Ich nutze den Pale Moon Webbrowser, weil mir Firefox auf den Zeiger ging.
    Ryzen 7 2700 ASUS PRIME X370-A 48GB RAM Realtek RTL8139 Compaq Premier Sound PCI (Ensonic ES1371) Lubuntu iiyama Vision Master Pro 512 CRT



  5. #5
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    13.114

    AW: Smarte Stromzähler werden zur Pflicht bei großen Häusern

    Ich hab schon 3 von den Dingern und es nervt nur um ehrlich zu sein, Hauptsache neue kosten. Meine D-Lan Adapter gehen auch nicht mehr anständig seit dem.

  6. #6

    Mitglied seit
    13.09.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    am Computer
    Beiträge
    1.532

    AW: Smarte Stromzähler werden zur Pflicht bei großen Häusern

    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    Ich hab schon 3 von den Dingern und es nervt nur um ehrlich zu sein, Hauptsache neue kosten. Meine D-Lan Adapter gehen auch nicht mehr anständig seit dem.
    Letzteres freut mich irgendwie, denn die Powerline-Technik (dLAN) stört die Kurzwelle (beide nutzen diesen Bereich und stören damit die Informationsfreiheit anderer massiv). Das gehört verboten, sowohl bei dLAN als auch bei den Zählern.
    Wer Powerline (dLAN) betreibt stört vorsätzlich Amateur- und Rundfunk.
    Ich nutze den Pale Moon Webbrowser, weil mir Firefox auf den Zeiger ging.
    Ryzen 7 2700 ASUS PRIME X370-A 48GB RAM Realtek RTL8139 Compaq Premier Sound PCI (Ensonic ES1371) Lubuntu iiyama Vision Master Pro 512 CRT



  7. #7

    Mitglied seit
    02.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.531

    AW: Smarte Stromzähler werden zur Pflicht bei großen Häusern

    Zitat Zitat von PCGH-Redaktion Beitrag anzeigen
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Smarte Stromzähler werden zur Pflicht bei großen Häusern
    Gut, dass ich in einer Gartenlaube wohne. Da betrifft mich das nicht.

    Im Ernst: Die Überschrift geht am Thema vorbei.

  8. #8
    Avatar von takan
    Mitglied seit
    25.10.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Peine
    Beiträge
    1.398

    AW: Smarte Stromzähler werden zur Pflicht bei großen Häusern

    Zitat Zitat von DJKuhpisse Beitrag anzeigen
    Letzteres freut mich irgendwie, denn die Powerline-Technik (dLAN) stört die Kurzwelle (beide nutzen diesen Bereich und stören damit die Informationsfreiheit anderer massiv). Das gehört verboten, sowohl bei dLAN als auch bei den Zählern.
    die stromkabel sind auch nicht shielded etc. nicht nur das man mit dlan kack leistung hat mit dem schnellen internet von heute, sondern man nervt euch hobby funker.
    3800X@Wraith | Aorus Master | Sapphire RX Vega 64 Nitro+ | Gskill Ripjaw V F4-3600C16D-16GVK | Samsung 970 EVO 500GB | 860 EVO 1TB | 2x Toshiba X300 4TB | Netzteil Bequiet Dark Power Pro 11 750W | Verpackt im Bequiet Dark Base 900 Pro rev. 2
    Asus MG279Q

  9. #9

    Mitglied seit
    13.09.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    am Computer
    Beiträge
    1.532

    AW: Smarte Stromzähler werden zur Pflicht bei großen Häusern

    Zitat Zitat von takan Beitrag anzeigen
    die stromkabel sind auch nicht shielded etc. nicht nur das man mit dlan kack leistung hat mit dem schnellen internet von heute, sondern man nervt euch hobby funker.
    Man müsste das Stromnetz HF-mäßig von dem des Nachbarn abschotten, geht aber praktisch nicht.
    Es stört nicht nur die Funkamateure, sondern auch normale Radiohörer auf den KW-Bereichen, die dann nicht mehr den Rundfunk aus aller Welt kostenlos, einfach und anonym empfangen können.
    Das ist die eigentliche Sauerei und es wird billigend in Kauf genommen.
    Wer Powerline (dLAN) betreibt stört vorsätzlich Amateur- und Rundfunk.
    Ich nutze den Pale Moon Webbrowser, weil mir Firefox auf den Zeiger ging.
    Ryzen 7 2700 ASUS PRIME X370-A 48GB RAM Realtek RTL8139 Compaq Premier Sound PCI (Ensonic ES1371) Lubuntu iiyama Vision Master Pro 512 CRT



    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    02.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.531

    AW: Smarte Stromzähler werden zur Pflicht bei großen Häusern

    Zitat Zitat von takan Beitrag anzeigen
    die stromkabel sind auch nicht shielded etc. nicht nur das man mit dlan kack leistung hat mit dem schnellen internet von heute, sondern man nervt euch hobby funker.
    Kannst Du den Post auch verständlich formulieren? Und dass DLAN stört sollte bekannt sein. Lies Dich mal ein.

Seite 1 von 8 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •