Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.096
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Disney Plus startet bereits am 24. März in Deutschland - Infos zu Preisen und Angebot

    Der Medienkonzern mit Marken wie Mickey Mouse, Marvel, Star Wars und 20th Century hat den Start des eigenen Streaming-Dienstes Disney Plus unter anderem in Deutschland auf den 24. März vorgezogen. Neben dem Monatspreis wird es zudem auch einen Jahrespreis mit Vergünstigung geben.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Disney Plus startet bereits am 24. März in Deutschland - Infos zu Preisen und Angebot

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    22.07.2013
    Beiträge
    185

    AW: Disney Plus startet bereits am 24. März in Deutschland - Infos zu Preisen und Angebot

    So langsam wird es als Kunde anstrengend. Entweder man wird zukünftig auf 9/10 der Inhalte verzichten, wenn man nur einen Streaminganbieter wählt. Oder man holt sich einen Haufen davon und zahlt sich neben Zwangsgebühren... ehm...Rundfunkbeitrag dumm und dämlich.

    Bei mir wird der Trend wohl zu "hopping" gehen (1 Monat Netflix, dann 1 Monat Disney, dann einen Monat einen anderen Anbieter), bis die Streaming Anbieter das auf jährliche Abos beschränken und zur Hölle fahren können und alle sich wieder wundern, warum Leute plötzlich wieder mit Piraterie anfangen...

  3. #3
    Avatar von Basti1988
    Mitglied seit
    20.10.2016
    Beiträge
    591

    AW: Disney Plus startet bereits am 24. März in Deutschland - Infos zu Preisen und Angebot

    Die Defragmentierung des Marktes sorgt dafür das mehr Leute sich im Netz die Sachen Illegal angucken. Ich sehe ehrlich gesagt nicht ein 10 Abo's zu besitzen um alles gucken zu können.

    1. Lian Li PC-O11 ROG Edition: AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz || EKWB-Custom Hardtube-WaKü || 8GB Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ || ASRock X470 Taichi Ultimate || 32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 DIMM CL14 || 500GB M2 970 EVO & 1TB 970 PRO>>Bild<<
    2. Aerocool Xpredator X3: AMD FX 9590 - 5351,42MHz || Gigabyte Radeon R9 280X || Asus Crosshair V Formula Z || 16GB Vengeance DDR3 1600 Mhz CL9

  4. #4

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.140

    AW: Disney Plus startet bereits am 24. März in Deutschland - Infos zu Preisen und Angebot

    Tja, das Hopping ist wohl die Zukunft. Alles andere entweder zu teuer oder selbst wenn man sich das leisten kann, etliche Dienste parallel zu buchen, fehlt einfach die Zeit das auch voll auszunutzen. Der Tag hat nur 24 Std.

    Ich werde jetzt bis Ende März wohl Amazon Prime genießen (ST: Picard) danach wohl auf die nächste SF-Serie bei einem anderen Anbieter umsteigen (the Mandalorian) und dann kommt vielleicht auch schon die 2. Staffel vom Witcher...
    So kostet mich 1 Monat Fernsehspaß ohne Werbung keine 10 €. Sich dumm und dämlich werden die ganzen Anbieter sich nicht an mir verdienen.
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

  5. #5
    Avatar von xDave78
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    %SystemRoot%
    Beiträge
    895

    AW: Disney Plus startet bereits am 24. März in Deutschland - Infos zu Preisen und Angebot

    Zitat Zitat von Blowfeld Beitrag anzeigen
    So langsam wird es als Kunde anstrengend...
    Klingt nach "Mimimi .
    Allerdings ist es ja nicht so, dass man schriftlich per Einschreiben kündigen muss, sondern die Kündigung i.d.R ein Knopfdruck in der App ist und somit dem "Hopping" im Prinzip nichts (außer der eigenen Unfähigkeit / Bequemlichkeit einen Knopf anzuklicken) im Wege steht.
    Muss man halt bissl die Lampe anhaben, wenn man schon soviel Freizeit am TV verwendet.
    Gute Geschäftsidee btw. "Hopping - sehen sie ihre Streamingdienst-Abos auf einen Blick mit der Option zu buchen und zu kündigen."
    Mieten Sie diese Fläche JETZT, um Ihre völlig veraltete Hardware zur Schau zu stellen!

  6. #6

    Mitglied seit
    04.11.2011
    Beiträge
    1.209

    AW: Disney Plus startet bereits am 24. März in Deutschland - Infos zu Preisen und Angebot

    Tja, praktisch keine neuen Inhalte zum Start, da kann man getrost auch noch eine Weile warten bis mal was interessantes kommt.

  7. #7
    Avatar von DaStash
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Ort
    Big Bad City
    Beiträge
    18.219

    AW: Disney Plus startet bereits am 24. März in Deutschland - Infos zu Preisen und Angebot

    Perfekt, dass was ich aktuell für Netflix zahle fällt dann weg(Account-sharing), dafür buche ich dann Disnep+ und lasse denjenigen dann bei mir mitgucken. Krieg ich also zum gleichen Preis quasi Disnep+ hinzu.

    MfG

  8. #8
    Avatar von P2063
    Mitglied seit
    10.06.2015
    Beiträge
    905

    AW: Disney Plus startet bereits am 24. März in Deutschland - Infos zu Preisen und Angebot

    gut, dass man alles monatlich kündigen kann. ein Monat auf Disney den Mandalorianer bingen, dann wieder Netflix...
    /etc/facepalm -t now

  9. #9
    Avatar von DaXXes
    Mitglied seit
    12.09.2015
    Beiträge
    383

    AW: Disney Plus startet bereits am 24. März in Deutschland - Infos zu Preisen und Angebot

    Zitat Zitat von PCGH schrieb:
    Zudem können Downloads der Inhalte auf bis zu zehn registrierte Smartphones oder Tablets erfolgen, damit man über die offizielle App Disney Plus eine Sendung auch dann ansehen kann, wenn man mal keine Internetverbindung hat. Eltern können auch eigene Kinder-Profile erstellen, die eben nur Zugang zu kindgerechten Inhalten ermöglichen. Es soll Apps sowohl für Android-Geräte, als auch für Apple iPhone, iPad, TV und für die Spielekonsolen Playstation 4 sowie Xbox One geben. Auch auf Amazon Fire TV, Google Chromecast sowie auf Smart-TVs von LG, Samsung und Sony wird es eine offizielle App von Disney Plus geben.
    So wie sich das liest, scheint das Angebot von Disney+ dann überall verfügbar zu sein, nur auf einem stinknormalen PC oder Laptop mit Windows 10 nicht

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Standeck
    Mitglied seit
    06.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    The Dreadfort
    Beiträge
    2.898

    AW: Disney Plus startet bereits am 24. März in Deutschland - Infos zu Preisen und Angebot

    Zitat Zitat von DaXXes Beitrag anzeigen
    So wie sich das liest, scheint das Angebot von Disney+ dann überall verfügbar zu sein, nur auf einem stinknormalen PC oder Laptop mit Windows 10 nicht
    Wollte ich auch grad fragen: also nichts mit Browser Version?!
    Core i7 5960X @ 4100 Mhz @ Wakü | ASUS X99 DELUXE| GeForce GTX 1080Ti @ 2000/6000 Mhz @ Wakü| 16GB DDR4 2666 RAM |Plextor M6e 512GB|
    SSD 830 256GB | SSD840 EVO 750 GB| SanDisk SSD 1TB| HDD 2TB | HDD 1.5 TB |HDD 3TB| Steinberg UR22 Mk2 @ ADAM P11A| Acer XB280HK

Seite 1 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •