Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.094
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Gigabyte: Erweiterungskarte mit USB 3.2 Gen2x2-Anschluss vorgestellt

    Gigabyte hat als erster Hersteller eine Erweiterungskarte mit USB 3.2 Gen2x2-Anschluss vorgestellt. Die bedient sich einer PCI-Express-x4-Schnittstelle und bietet Übertragungsgeschwindigkeiten bis 20 Gbit/s.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Gigabyte: Erweiterungskarte mit USB 3.2 Gen2x2-Anschluss vorgestellt

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Schori
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.095

    AW: Gigabyte: Erweiterungskarte mit USB 3.2 Gen2x2-Anschluss vorgestellt

    Kann das USB Konsortium die Benennung bitte so ändern dass es auch Menschen kapieren die keinen Plan von Hardware haben.
    AMD R5 1600X ^^ Sapphire Rx 580 Pulse ^^ ASRock AB350 Pro4 ^^ 2x8GB Ballistix Tactical 3000 ^^ Samsung PM951 512GB ^^ Samsung 840 EVO 500GB ^^ Intenso SATA III Top 1TB ^^ Scythe Mugen 5 PCGH ^^ Seasonic Focus+ Platinum 550W ^^ Fractal Design Define R5 PCGH ^^ iiyama ProLite B2783QSU-B1

  3. #3
    Avatar von DaBlackSheep
    Mitglied seit
    12.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Essen/NRW
    Beiträge
    1.143

    AW: Gigabyte: Erweiterungskarte mit USB 3.2 Gen2x2-Anschluss vorgestellt

    Zitat Zitat von Schori Beitrag anzeigen
    Kann das USB Konsortium die Benennung bitte so ändern dass es auch Menschen kapieren die keinen Plan von Hardware haben.
    Wäre zu einfach. Gibt es überhaupt Geräte im Consumer Bereich welche diese Schnittstelle (aus-)nutzen?

  4. #4
    Avatar von deady1000
    Mitglied seit
    10.01.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    3.029

    AW: Gigabyte: Erweiterungskarte mit USB 3.2 Gen2x2-Anschluss vorgestellt

    Thunderbolt 3 erreicht aktuell bis 40GBps. Damit kann man externe Docks an den PC/Laptop anschließen. So zum Beispiel auch externe Grafikkarten.
    USB4.0 hätte diese Bandbreite, USB 3.2 leider nur die Hälfte.
    Aber trotzdem ist das verdammt schnell.
    Damit lassen sich dann auch hochauflösende Displays mit hoher Refreshrate an den PC anschließen, die gleichzeitig noch Daten Input und Output benötigen (wie VR Headsets).
    Ryzen 9 3900X - watercooled | KFA2 GTX 1080 8GB "2050MHz/5.4GHz" - watercooled | ASUS ROG PG278QR | 2x16GB G.Skill Trident Z 3733MHz CL16
    Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI | Creative Sound Blaster Z| be quiet! Dark Base 900 Pro &
    Straight Power 11 750W | Samsung 970 EVO Plus 1TB

  5. #5

    AW: Gigabyte: Erweiterungskarte mit USB 3.2 Gen2x2-Anschluss vorgestellt

    Zitat Zitat von Schori Beitrag anzeigen
    Kann das USB Konsortium die Benennung bitte so ändern dass es auch Menschen kapieren die keinen Plan von Hardware haben.
    Aber dann könnte man dir doch die langsameren Versionen nicht mehr unter ähnlichem Namen zu hohen Preisen verkaufen.
    (PCGH wird auch weiterhin gemäß der maximalen Geschwindigkeit nach 3.0/3.1/3.2 unterscheiden und andere Bezeichnungen allenfalls zusätzlich verwenden.)


    Zitat Zitat von DaBlackSheep Beitrag anzeigen
    Wäre zu einfach. Gibt es überhaupt Geräte im Consumer Bereich welche diese Schnittstelle (aus-)nutzen?
    Noch nicht. Neue Schnittstellen tauchen eigentlich zuerst auf Mainboards auf, ehe später passende Peripherie folgt. Aber SSDs als solche sind schon lange schnell genug.

  6. #6
    Avatar von garfield36
    Mitglied seit
    07.03.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wien
    Beiträge
    332

    AW: Gigabyte: Erweiterungskarte mit USB 3.2 Gen2x2-Anschluss vorgestellt

    Wie immer man die Schnittstelle benennen will ist eigentlich egal. Ein Produkt. dass am Markt gar nicht erhältlich ist, braucht man auch nicht verständlich benennen. Es scheint in der Hardwarebranche immer mehr zur Gewohnheit zu werden Paperlaunches zu starten.

  7. #7

    Idee AW: Gigabyte: Erweiterungskarte mit USB 3.2 Gen2x2-Anschluss vorgestellt

    Sehr richtig - der Kauf ist derzeit nicht möglich. Und dennoch frage ich mich (um das Paperlaunch-Feeling beizubehalten): Wenn es die "USB 3.2 Gen2x2 expansion card" nun doch - irgendwann - geben wird, frage ich EUCH: Könnte ich die Karte denn überhaupt in meinem Mainboard einsetzen?
    Manufacturer: ASUSTeK Computer INC.
    Product Name: P8P67
    Version: Rev 1.xx
    Serial Number: MT7012025602886
    Vielen Dank im voraus & Gruss Richard

  8. #8

    AW: Gigabyte: Erweiterungskarte mit USB 3.2 Gen2x2-Anschluss vorgestellt

    Wenn sie als einfache Controller-Karte arbeitet, wie alle bisherigen USB-Aufrüstoptionen, sollte man sie im ×4-Slot einsetzen können. Dessen Transferrate müsste auch knapp für den realen Durchsatz von USB 3.2 ausreichen. Allerdings deaktiviert das P8P67 bei Nutzung einer ×4-Erweiterungskarte alle ×1-Slots und zwei USB-3.0-Ports.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #9
    Avatar von garfield36
    Mitglied seit
    07.03.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wien
    Beiträge
    332

    AW: Gigabyte: Erweiterungskarte mit USB 3.2 Gen2x2-Anschluss vorgestellt

    So wie es aussieht, wird die Karte gar nicht auf den Markt kommen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •