Seite 1 von 5 12345
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.813
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Zeitumstellung: Womöglich müssen wir noch lange an der Uhr drehen

    Vor etwa einem Jahr publizierte die EU-Kommission die Ergebnisse der erfolgreichsten je durchgeführten öffentlichen Befragung. Es ging um die Abschaffung der Zeitumstellung innerhalb der EU. Mit 84 Prozent sprach sich eine klare Mehrheit dafür aus, künftig keine Uhren mehr umstellen zu müssen. Nun jedoch steht die Abschaffung der Zeitumstellung auf sehr wackeligen Beinen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Zeitumstellung: Womöglich müssen wir noch lange an der Uhr drehen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Zwiebo
    Mitglied seit
    20.04.2013
    Beiträge
    730

    AW: Zeitumstellung: Womöglich müssen wir noch lange an der Uhr drehen

    Es sollte vielleicht dazu erwähnt werden, dass dieses Thema nur in Deutschland eine so hohe Relevanz hat.....
    EU-Kommission: So haben EU-Buerger zur Zeitumstellung abgestimmt | ZEIT ONLINE


    Von den 4,6 Millionen Teilnehmern kamen 3,1 Millionen aus Deutschland.

  3. #3
    Avatar von RyzA
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL)
    Beiträge
    13.227

    AW: Zeitumstellung: Womöglich müssen wir noch lange an der Uhr drehen

    Das habe ich mir schon fast gedacht. Erst große Versprechungen machen und dann verläuft es doch im Sande.
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung 860 Evo | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 650W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144Hz
    Meine kleine Computer-History: hier

    "Jetzt müssen wir die Kurve der Dummheit flach halten." - Werner Bartens


  4. #4
    Avatar von Ripcord
    Mitglied seit
    09.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.390

    Reden AW: Zeitumstellung: Womöglich müssen wir noch lange an der Uhr drehen

    Das mit der Abstimmung war die blödeste Idee überhaupt. In der heutigen schnelllebigen Zeit die Menschen zu fragen welche Zeit ihnen am liebsten ist... Der nächste Job ist dann 3-Schicht und was hat die Umfrage gebracht, als ich im alten Job immer Frühschicht hatte?

    Und wozu gab es schon immer die Normalzeit, wenn viele am Ende aufgrund von kurzsichtiger Enscheidungen dagegen sind? Unter anderem, weil sich SOMMERzeit so viel schöner anhört als WINTERzeit.

    Auch hier hätte sich Brüssel mal wieder von der besten Seite zeigen können und wie gewohnt einfach über die Köpfe der Bürger hinweg entscheiden sollen.

    Wer weiß, wie viele Millionen jetzt schon deswegen verbraten wurden...

  5. #5
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    41.638

    AW: Zeitumstellung: Womöglich müssen wir noch lange an der Uhr drehen

    Zitat Zitat von Ripcord Beitrag anzeigen
    Auch hier hätte sich Brüssel mal wieder von der besten Seite zeigen können und wie gewohnt einfach über die Köpfe der Bürger hinweg entscheiden sollen.
    Das geht nur bei wichtigen Dingen. Die Leute fragen kannste nur machen bei völlig unbedeutenden Themen wie Sommer/Winterzeit.

    Aber keine Sorge, wenn die von der Leyen das regeln soll passiert sowieso nichts.
    Ryzen9 3900X@Eco, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  6. #6

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    8.517

    AW: Zeitumstellung: Womöglich müssen wir noch lange an der Uhr drehen

    Zitat Zitat von Ripcord Beitrag anzeigen
    Auch hier hätte sich Brüssel mal wieder von der besten Seite zeigen können und wie gewohnt einfach über die Köpfe der Bürger hinweg entscheiden sollen.
    Bei der Umfrage kam das beste raus: Zeitumstellung abschaffen und die dauerhafte Sommerzeit einführen.

    Wirklich nutzen kann man das Tageslicht vorallem in der Freizeit, also sollte es auch dort bestmöglich genutzt werden. Es gibt zwar etliche Jobs, für die Tageslicht nützlich ist, die können jedoch einfach später anfangen (so wie bisher auch).

    PS: die eigentliche Normalzeit ist UTC. Wenn die Welt sich darauf einigt, dann wäre ich auch dafür, auch wenn die Uhren dann zwei Stunden zurückgestellt werden müssen (dann geht man eben schon um 4 Uhr aus dem Haus).
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

  7. #7

    Mitglied seit
    29.06.2019
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    206

    AW: Zeitumstellung: Womöglich müssen wir noch lange an der Uhr drehen

    Zitat Zitat von Zwiebo Beitrag anzeigen
    Es sollte vielleicht dazu erwähnt werden, dass dieses Thema nur in Deutschland eine so hohe Relevanz hat.....
    EU-Kommission: So haben EU-Buerger zur Zeitumstellung abgestimmt | ZEIT ONLINE


    Von den 4,6 Millionen Teilnehmern kamen 3,1 Millionen aus Deutschland.
    Natürlich hat das geringere Relevanz gegenüber den anderen brennenden Probleme: Globale Finanz- und Schuldenblase, Aufbau der Vereinigten Staaten von Europa unter Zerstörung der Nationen, Migrationsagenda der Eliten und Zerstörung der Familien durch Gendergaga damit man die orientierungslosen Kids besser für Ideologie und Kommerz programmieren kann.
    Aber trotzdem ist das ganze nicht unwichtig und auch die Zeitumstellung ein lästiges Ärgernis.
    In dem Unternehmen z.B., in dem ich arbeite, haben wir es mit extrem teuren und zeitkritischen Prozessen zu tun. Früher mußte zur Zeitumstellung (zur Zurückstellung im Frühjahr) die ganze Fabrik angehalten werden, was Millionen kostete. Mittlerweile arbeiten wir deshalb intern mit UTC-Zeit (Koordinierte Weltzeit – Wikipedia), was der Greenwich-Zeit entspricht . Jeder Computer zeigt zwei Uhrzeiten an.

  8. #8
    Avatar von floppyexe
    Mitglied seit
    19.09.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.231

    AW: Zeitumstellung: Womöglich müssen wir noch lange an der Uhr drehen

    Zitat Zitat von RyzA Beitrag anzeigen
    Das habe ich mir schon fast gedacht. Erst große Versprechungen machen und dann verläuft es doch im Sande.
    EU halt. Drecksladen. Junker hat das warscheinlich in seinem Suffzustand gemacht.
    vier Ringe- das Maß aller Dinge



  9. #9

    Mitglied seit
    14.12.2009
    Beiträge
    1.322

    AW: Zeitumstellung: Womöglich müssen wir noch lange an der Uhr drehen

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Das geht nur bei wichtigen Dingen. Die Leute fragen kannste nur machen bei völlig unbedeutenden Themen wie Sommer/Winterzeit.

    Aber keine Sorge, wenn die von der Leyen das regeln soll passiert sowieso nichts.
    Ähm doch....Flinten-Uschi wird dazu erst einmal eine ganze Armada von Beratern zu diesem Thema hinzuziehen ....

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    19.09.2018
    Beiträge
    45

    AW: Zeitumstellung: Womöglich müssen wir noch lange an der Uhr drehen

    @Ripcord: Gerade bei Schichtarbeit wirft mich dieses hin und hergestelle noch zusätzlich aus der Bahn.
    Ich hatte bis ende letzten Jahres ein 12 Stunden Schichtsystem.
    Da ist eh wenig Zeit (genau 12 Stunden) zwischen zwei Schichten in denen man neben dem Arbeitsweg auch alle anderen anfallenden Dinge erledigen muss.
    Irgendwo muss man dann auf jeden Fall einsparen und das ist meistens beim Schlaf.
    Dann ist es schon echt blöd wenn man statt den veranschlagten 5 Stunden Schlaf plötzlich nach 4 Stunden aufwacht, weil der Körper noch im Rhythmus der anderen Zeit tickt.

Seite 1 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •