Seite 2 von 13 12345612 ...
  1. #11
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    34.106

    AW: CDU: Kramp-Karrenbauer fordert Klarnamenpflicht

    Was die kann, kann ich auch: ich fordere den Rückritt Kramp-Karrenbauers

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von sinchilla
    Mitglied seit
    09.02.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.460

    AW: CDU: Kramp-Karrenbauer fordert Klarnamenpflicht

    .Nach so einer Wahlblamage hat man auch nichts anders zu tun als Klarnamen zu fordern.
    Also ich betrachte das als sehr effektiv, wenn man den gemeinen Pöbel auf Probleme hinweist, lenkt das von den eigenen Unzulänglichkeiten effektiv ab.

    Nur schade wenn man die Taktik durchschaut und solchen Menschen den letzten vorhandenen Respekt aberkennt.

    Aber Vertreter des Volkes sind sie maximal auf dem Papier, eher Vertreter wirtschaftlicher Interessen, wie sie stets aufs neue unter Beweis stellen.
    kauf dir bitte niemals ein ASUS-board! Das ist der letzte DRECK111EINS;EINS;ELF

  3. #13
    Avatar von beastyboy79
    Mitglied seit
    09.01.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Silentville
    Beiträge
    480

    AW: CDU: Kramp-Karrenbauer fordert Klarnamenpflicht

    Vielleicht bekommen alle Internetnutzer/Forennutzer ja einen Pflichtbutton zum aufnähen für die Klamotten! Find das ein wenig gruselig, was heutzutage alles gefordert wird.
    AMD 2700X @4,15GHz|| ASUS X470 Crosshair VII Hero|| Corsair H110+ 4x Noctua A14 PWM@500U/min||32GB GSKILL 3200Mhz@CL14||ASUS GTX 1080Ti RoG Strix OC@stock (reicht!)||Samsung 850/500GB+CrucialMX300/525GB+1050GB||Corsair Obsidian 750D 3x NB eLoop B-14PS||Acer Predator 27"||Logitech G933||QNAP TS-453B||16GB RAM|| 4 x 4TB WD Red||NF-S12B Lüfterreplacement|| in progress: Ryzen7 1700||MSI B350|| 16GB GSkill Aegis||TT-CoreV21||Pure Power 11 500W||auf Halde:i7 4790K||Asus Strix Advanced 1070ti||

  4. #14

    Mitglied seit
    02.09.2011
    Beiträge
    111

    AW: CDU: Kramp-Karrenbauer fordert Klarnamenpflicht

    Zitat Zitat von sinchilla Beitrag anzeigen

    Nur schade wenn man die Taktik durchschaut und solchen Menschen den letzten vorhandenen Respekt aberkennt.
    Wir sind Bots keine Menschen, muss man wissen.

  5. #15
    Avatar von Sirthegoat
    Mitglied seit
    09.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4.899

    AW: CDU: Kramp-Karrenbauer fordert Klarnamenpflicht

    Tja kann man sich wenn man vor den nächsten Wahlen wieder Hetze gegen die CDU betreibt einen Stern aufnähen und dann gehts ab ins Arbeitslager.
    Gigabyte RX580 Aorus 1400 @ 1.075V | Ryzen 7 1700 @ 3,8 Ghz 1,25 V | Thermalright Le Grand Macho | Asus x370 Prime Pro | Philips Fidelio X2

  6. #16

    Mitglied seit
    01.03.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    472

    AW: CDU: Kramp-Karrenbauer fordert Klarnamenpflicht

    Toller Schuss ins blaue.
    Klarnamenpflicht von einer Person bei dessen Namen sich jeder ausländische Journalist einen Knoten in die Zunge brabbelt.

  7. #17
    Avatar von -RedMoon-
    Mitglied seit
    16.03.2009
    Beiträge
    772

    AW: CDU: Kramp-Karrenbauer fordert Klarnamenpflicht

    Diese Frau tut mir so unendlich Leid. Sie kann eben nicht mit diesem "Neuland" umgehen. Haben wir doch Verständnis, das hat sie nie gelernt während ihrer religiös geprägten Erziehung tief unten im Keller beim Karrenbauen. Ich rate ihr als treuer Bürger, sich sofort an ihren Lochkartenlocher zu setzen, eine Richtigstellung auf Lochkarte zu verfassen und diese an alle Redaktionen der großen Zeitungen per berittenem Eilkurier zu schicken. Nur so kann sie sich aus der Misere noch retten.

  8. #18
    Avatar von RAZORLIGHT
    Mitglied seit
    24.10.2017
    Beiträge
    346

    AW: CDU: Kramp-Karrenbauer fordert Klarnamenpflicht

    Ich fordere, deutlich geringere Gehälter und extrem geringere Pensionen für Politiker die NICHTS gebacken bekommen und eher das Gegenteil der Fall war/ist.
    Haftstrafen für bestimmte Entscheidungen wären auch toll.

    Und glaubt die Frau ehrlich noch, dass sie Kanzlerkandidaten sein könnte?

    Realitätsverlust ist wohl die Politikerkrankheit Nr.1

  9. #19

    AW: CDU: Kramp-Karrenbauer fordert Klarnamenpflicht

    Klarnamenpflicht... ja, find ich gut... vielleicht
    würde es ja das eine oder andere Individuum zum nachdenken bewegen bevor es seinen geistigen Dünschiss absondert.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    Mitglied seit
    15.06.2016
    Beiträge
    634

    AW: CDU: Kramp-Karrenbauer fordert Klarnamenpflicht

    Frau Karrenbauer wird es nicht zur Kanzler Kanidatur schaffen.
    Die CDU ist sowieso für den Uberwachungsstaat, nicht nur im Internet.
    Zensur und freie Meinungsäußerung ade.

    Viele Parteien sind einfach unwählbar geworden. Das jetzt so viele die Grünen wählen ist auch wieder Heuchelei.
    Gebt eure Stimme lieber einer kleinen unbedeutsamen Partei, Hauptsache ihr geht wählen.

Seite 2 von 13 12345612 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •