Seite 3 von 5 12345
  1. #21
    Softcooky
    Gast

    AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

    Nicht so einfach, die Sache mit dem geistigen Eigentum, siehe der Wirbel um das Leistungsschutzrecht, zuletzt.
    Zahlt eigentlich eine Gameszeitschrift etwas an die Publisher, damit sie vom Spiel berichten dürfen? Schließlich verdienen sie ja Geld, mit dem geistigen Eigentum anderer..
    Rechtlich eine andere Geschichte, aber ich finde auch, dass hier etwas der Neid spricht in einigen Comments.

    Nintendo mag das Recht haben. Ist es aber auch sinvoll? Entsteht Nintendo Schaden, oder ist es, für sie, kostenlose Werbung für ihre Spiele?
    Ich denke mal eher letzteres..
    Aber ist ja nicht so, dass Nintendo Unterstützung bräuchte - alleine mit den Wii U-Verkäufen läuft's ja anscheinend bestens

    Ich finde es zwar nicht soo schlimm, da ja nicht gesperrt wird - trotzdem (wieder) eine kontraproduktive Entscheidung gerade jetzt, m. E.
    Geändert von Softcooky (21.05.2013 um 14:38 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Softcooky
    Gast

    AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

    Zitat Zitat von RuhigeHand Beitrag anzeigen
    Das ist vielleicht ähnlich wie bei Youtube vs Gema, da wollen auch die Rechteinhaber von Youtube eine Beteiligung an den Werbeeinahmen. Nintendo hat sicher auch nichts zu verschenken und wenn die Leute damit Geld verdienen dürfen sie auch gerne was abtreten. Ich weiss ja nicht wie hoch die Summen sind aber wenn man davon leben kann wird es nicht sowenig sein.
    und wieviele potentielle Käufer werden dafür erreicht, über einen langen Zeitraum?

  3. #23

    Mitglied seit
    10.02.2011
    Beiträge
    338

    AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

    Vielleicht hast du recht und wir müssen Nintendo erfolgreiches Marketing erklären, ich geh aber mal davon aus Nintendo weiss was sie tun und werden dein Argument sicher berücksichtigt haben.
    Wie die kommerziellen Tastmagazine das machen kann uns sicher einer der Mods beantworten.

  4. #24
    Softcooky
    Gast

    AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

    Zitat Zitat von RuhigeHand Beitrag anzeigen
    Vielleicht hast du recht und wir müssen Nintendo erfolgreiches Marketing erklären
    Ist natürlich deren Sache - mir war gerade nur das "Geld verdienen mit geistigen Eigentum anderer" etwas einseitig

    Ich wünsche Nintendo, dass sie bestehen können; sie heben sich mit ihren Eigenprodukten angenehm vom Einheitsbrei ab.
    Aber die allgemeine Entwicklung lässt gerade nichts gutes ahnen

  5. #25
    Avatar von DaStash
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Ort
    Big Bad City
    Beiträge
    18.007

    AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

    Zitat Zitat von RuhigeHand Beitrag anzeigen
    Das ist vielleicht ähnlich wie bei Youtube vs Gema, da wollen auch die Rechteinhaber von Youtube eine Beteiligung an den Werbeeinahmen. Nintendo hat sicher auch nichts zu verschenken und wenn die Leute damit Geld verdienen dürfen sie auch gerne was abtreten. Ich weiss ja nicht wie hoch die Summen sind aber wenn man davon leben kann wird es nicht sowenig sein.
    Vergleichbar ist das nicht. Die Gema will pro Klick Geld haben und Nintendo einen Anteil der tatsächlichen Einnahmen.

    MfG

  6. #26
    Avatar von BenGee
    Mitglied seit
    12.12.2010
    Beiträge
    41

    AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

    Mh von neid würde ich aus meiner Sicht nur sprechen, wenn ich selbst erfolglos Lets play Videos gemacht hätte.
    Wenn wäre es eher beneiden, aber auch das tue ich in dem Fall nicht, es soll ja noch jobs geben die gute bezahlt werden ohne das man so im mittelpunkt steht oder sich zum affen macht .

    Es gibt nur eine Sorte von Lets plays die ich wirklich gut und unterhaltsam finde. Wenn Gronkh Minecraft zockt und über Gott und die Welt labbert.

    Den Rest gucke ich mir schon garnicht mehr an. Weil zuviel von einem Spiel preis gegeben wird das ich selbst entdecken möchte.
    Mal nebenbei, ist ja ein LP auch nicht immer nur gute werbung. Es gibt auch viele, da werden Spiele in der Luft zerrissen und oder generell vom Kauf abgeraten.

    Ich finde auch das LPler generell eine zustimmung vom Hersteller erhalten sollten sowas zu veröffentlichen. Sowas gibt es halt nur in der Spielebranche, das eine ganze Geschichte schon erzählt bzw gespielt und veröffentlich wird.
    Habe noch nie von einem Lets View (für Kino filme) , Lets Read/listen (Für bücher/hörbücher) gehört. Da hier auch genau drauf geachtet wird was veröffentlich werden soll.

  7. #27

    Mitglied seit
    10.02.2011
    Beiträge
    338

    AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

    Zitat Zitat von DaStash Beitrag anzeigen
    Vergleichbar ist das nicht. Die Gema will pro Klick Geld haben und Nintendo einen Anteil der tatsächlichen Einnahmen.

    MfG
    Wenn YT ihre internen Kalkulationszahlen pro Klick offenlegt, würde viellleicht auch die Gema drauf einschwenken. Nachdem YT/Google das nicht macht ist zu vermuten dass es da um viel Geld geht was lieber in Irland nicht versteuert wird. Ansonsten ist das einfach ein Streit zwischen zwei Unternehmen wo der Eine mehr will wie der Andere zahlen will. Ich glaube der Anspruch an sich ist nicht mehr strittig, es geht nur noch um die Modalitäten.

  8. #28
    Softcooky
    Gast

    AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

    Zitat Zitat von BenGee Beitrag anzeigen
    Sowas gibt es halt nur in der Spielebranche, das eine ganze Geschichte schon erzählt bzw gespielt und veröffentlich wird.
    Habe noch nie von einem Lets View (für Kino filme) , Lets Read/listen (Für bücher/hörbücher) gehört. Da hier auch genau drauf geachtet wird was veröffentlich werden soll.
    Die Filmbranche übernimmt das schon selbst - alles was interessant wäre, in einem Trailer

    Aber gute Punkte, die Du aufzählst

  9. #29
    Avatar von Low
    Mitglied seit
    18.09.2009
    Ort
    Hier und dort
    Beiträge
    3.105

    AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

    Super sache, nieder mit dem Lets play mist
    Geändert von Low (21.05.2013 um 17:49 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von Rizoma
    Mitglied seit
    02.06.2011
    Beiträge
    5.056

    AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

    wenn das stimmt was hier so steht Let's Play FAQ: Hintergründe, Faszination, Geld verdienen? | tausendMedien ist mit klar das die Profi Lets Player rum heulen
    YouTube soll so im bereich Lets Play ~2€ pro Tausend angesehene Videos zahlen Gronkh einer der mit den meisten Abonnenten in DE hat 1500000 Abos wenn jeder von denen jeden Tag nen Video von dem anschaut kommt einiges an Kohle Rum und da ist es wohl auch Logisch das Nintendo ein Stück ab haben will
    Fractal Design Define R6 / Ryzen 2700X / Dark Rock 4 Pro / Asus Prime X470 Pro / 16GB DDR G.Skill Flare X CL14 / be quiet! Straight Power 11 650W / 1TB Samsung 860 EVO; 128GB SSD Crucial M4 / KFA² GTX 1070 EX / Viewsonic XG2703-GS /FX-AUDIO DAC-X6 /beyerdynamic DT990 Edition

Seite 3 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •