Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    17.09.2011
    Beiträge
    225

    Smarthome

    Guten tag Leute

    Wollte fragen ob von euch einer erfahrung mit smarten Tür schlössern und klingeln hat.

    Hatte mir sonst die kombo mit ring und nuki angeschaut.
    Riing als klingel und nuki das den schlüssel automatisch dreht.

    Hat jmd erfahrung damit?
    Danke

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    23.01.2013
    Beiträge
    32

    AW: Smarthome

    Dazu kann ich nicht viel sagen, aber ich möchte mal einen Denkanstoß geben.
    Soll wirklich alles im Haus per Smarthome kontrolliert werden?
    Alles was man selbst nutzt können auch andere nutzen!

    Ich mein, eine Spielzeugpuppe wird verboten weil ein Mikrofon verbaut ist damit sie Worte lernt. Könnte ja zum abhören mißbraucht werden.
    Amazon und Google und wie sie alle heißen werden beworben und millionenfach verkauft. finde den Fehler

  3. #3
    Avatar von Hatuja
    Mitglied seit
    19.09.2007
    Beiträge
    1.374

    AW: Smarthome

    Mal als Denkanstoß: Soweit ich weiß, funktioniert Riing nur in der Cloud. Und viele der beworbenen Features funktionieren nur mit einem kostenpflichtigen Abo.
    Ist es sinnvoller, verschenkte Zeit zu stehlen oder gestohlene Zeit zu verschenken?

  4. #4
    Avatar von P2063
    Mitglied seit
    10.06.2015
    Beiträge
    851

    AW: Smarthome

    Ich bin ja großer Smarthome Fan und hab von unzähligen Hue Lampen über Heizung und Geschirrspüler bis zur Überwachungskamera alles vernetzt - aber die Haustür per Cloud aufschließbar zu machen tät mir im Leben nicht einfallen.

    Grade wegen der Klingel haben wir damals lange überlegt und uns für eine Busch-Jäger Videotürklingel entschieden. Das Konzept hat mich damals überzeugt, weil die Verwaltung sehr sicher ist, auf einer Box im Schaltschrank gehosted und Geräte/Nutzerfreigaben nur vom internen Netz möglich. Ein (relativ) vandalismussicheres Gehäuse, über Klingeldraht verkabelt und somit die Tür-Hardware von LAN/Cloud physikalisch getrennt. Theoretisch könnte man den Türsummer (für die aufgeschlossene Tür, nicht den eigentlichen Schließmechanismus!) noch für die App frei geben, aber da habe ich aus Sicherheitsgründen noch nicht mal das Kabel angeschlossen. Wirklich 100% zufrieden bin ich aber mit der Bildqualität nicht, vor allem im Vergleich zu diversen Nest Cams die wir mittlerweile besitzen. Da man entweder auf Auflösung und Nachtsichtqualität oder Sicherheit verzichten muss, weiß ich absolut nicht was ich heute kaufen würde. Aber was es auch ist, ich würde sicherstellen dass der Schließmechanismus mit nichts verbunden ist und rein mechanisch bleibt.
    /etc/facepalm -t now

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Ähnliche Themen

  1. Amazon Echo Show 5: Neue SmartHome-Box vorgestellt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2019, 17:44
  2. SmartHome - Thermostat ?
    Von MIIIK09 im Forum Sonstige Hardware
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.05.2016, 13:28
  3. Smarthome mit der Beere
    Von Special-Agent-J im Forum Sonstige Hardware
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.2014, 19:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •