Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    07.05.2019
    Beiträge
    229

    AW: Leiseste AIO

    Alle Silent Loop haben ein Pumpenproblem.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    13.05.2019
    Beiträge
    5

    AW: Leiseste AIO

    Ja das habe ich auch schon gehört.

  3. #13

    Mitglied seit
    01.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    13

    AW: Leiseste AIO

    Moin StitZle, wollte mal nachfragen wie Du dich entschieden hast bzw. schon Erfahrung sammmeln konntest, da auch auf der Suche nach einer leisen Aio Kühlung bin.

  4. #14
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    6.081

    AW: Leiseste AIO

    So auch ich kann als User einer AIO mal meinen Quark dazu geben und muss sagen das ich eher enttäuscht bin und im Nachhinein sagen muss das sich eine AIO nur aus optischen Gründen als empfehlenswert halte.
    Musste meine Alphacool Eisbär schon nach 1 Woche Laufzeit zurückeschicken weil die Pumpe immer wieder starke Geräusche von sich gab,teilweise so laut das es richtig gerattert hat und die Kühlung nicht mehr gegeben war.
    Dabei dachte ich das gerade Alphacool gute Pumpen baut.
    Entweder war zuviel luft im System die nicht raus ging o. die Pumpe hatte einen Defekt,was ich im nachhinein nicht mehr klären kann.Da das ja Wartungsfreie Systeme sind wollte ich da jetzt auch kein Wasser ablassen und wieder neubefüllen,wo bestimmt auch wieder Luft in System gekommen wäre.
    Betreibe Jetzt wieder eine Luftkühlung(Be-Quiet Darkrock)der eine genauso gute Temperatur packt wie die AIO und dabei fast noch leiser ist,da ja noch die zusätzlichen Lüfter des Radi wegfallen.
    Also als resümee kann ich nur abraten von einer AIO,es sei denn man hat Platzprobleme,wobei man einen Radi ja auch erstmal unterbringen muss.

    Fazit:
    In meinen Augen ist jeder hochwertige Luftkühler wie zb. ein Noctua,Be-Quiet o. Thermalright Kühler besser geeignet um zb. einen Ryzen gut runter zukühlen auch unter Last.
    Geändert von Schwarzseher (13.06.2019 um 10:58 Uhr)
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  5. #15
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.413

    AW: Leiseste AIO

    Habe gestern dieses Video gesehen und sieht auch vielversprechend aus.



    Mein Sohn hat eine Cooler Master verbaut, deren Pumpe ist auch sehr leise und die AIO ist nun seit Dezember verbaut und läuft bisher sehr zuverlässig. Zudem sind die AIOs von CM sehr günstig.
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  6. #16
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    6.081

    AW: Leiseste AIO

    Man hört ja auch dort im Video das die Dinger nicht zuverlässig arbeiten und wie gesagt jede Luftkühlung ist da besser meiner Meinung.
    Es sei denn man setzt auf eine Custom mit Ausgleichsbehälter wo du Luft weg kann.

    Die Pumpe der Eisbär war am Anfang auch sehr leise,aber sobald auch nur die geringste Menge Luft in der Zirkulation ist gehen die Probleme los
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  7. #17
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.413

    AW: Leiseste AIO

    AIOs werden meist nicht gut befüllt und ob das überhaupt ohne AGB möglich ist ist daher auch etwas zweifelhaft. Dennoch arbeiten viele AIOs gut und auch ausreichend. Nur weil ein Hersteller Bockmist baut müssen nicht alle AIOs schlecht ausfallen. Im allgemeinem hat man mit AIO oder Luft kein großen oder gar kein Unterschied was die Temperaturen angeht, ich persönlich bevorzuge neuerdings aber AIOs, da hier jederzeit immer alles in einem Rechner gut erreicht werden kann. Natürlich kommen noch optische Gründe dazu.

    Muss aber zugeben, vor Jahren war ich richtig Geil drauf einen fetten dicken Luftkühler verbaut zu haben, heute finde ich die Dinger nur noch hässlich. Ist aber wie immer Geschmackssache.

    Als mein Rechner noch per Luft gekühlt wurde konnte ich noch nicht mal die Grafikkarte ausbauen ohne zuvor den dicken Alpenföhn K2 ausbauen zu müssen, da mit meinem verbautem Mainboard zwischen Kühler und Grafikkarte kein Platz war um an die Verrieglung kommen zu können. Meiner Tochter hatte letztens in ihrem Rechner einen defekten Frontlüfter der innerhalb 2min ausgetauscht war. Das anschließen des Steckers aufs Mainboard hat aber dazu veranlasst einiges ausbauen zu müssen, da ich mit der Hand nicht zwischen CPU-Kühler, Grafikkarte und Laufwerkskäfig kam.
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  8. #18
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    6.081

    AW: Leiseste AIO

    Wie gesagt kühltechnisch sehe ich da keinen großen Unterschied,habe ja auch beides gehabt.Optisch ok gebe ich dir recht,war auch mein Grund das mal zu probieren.
    Leider hört man aber sehr häufig von Problemen mit Pumpen und das von vielen Herstellern.
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #19
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.413

    AW: Leiseste AIO

    Probleme mit Pumpen kenne ich nur von bequite und neuerdings auch von Aphacool, da beide die selbe Pumpe verbauen. Von anderen Hersteller kenne ich es nicht und wenn AIOs gluckern und Geräusche verursachen ist meist zu wenig Kühlwasser drin. Eine AIO wird erst seine Vorzüge ausspielen können wenn auch mit Raumluft gekühlt wird, denn ein Luftkühler kann nur auf dem Prozessor verbaut werden und muss zwangsläufig immer die Luft aus dem Gehäuse nutzten. Nicht bei einer Wasserkühlung, da könnte der Radiator auch extern verbaut werden.

    Radiatoren werden meist oben so verbaut das die Luft aus dem Gehäuse genutzt werden muss, dann kann eine Wasserkühlung auch seine Vorteile nicht ausspielen. Hierzu einfach mal die Temperatur unter Last wenn die Grafikkarte auch ihre Wärme mit ins Gehäuse abgibt messen und als Gegensatz die Temperatur aus dem Raum messen und vergleichen (Differenzberechnung).
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Leiseste Grafikkarte für unter 150 Euro?
    Von F0rest im Forum Grafikkarten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 23:20
  2. Welche GTX 285 ist die leiseste?
    Von Butterbrot im Forum Grafikkarten
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 16:48
  3. Welches ist das Leiseste 3-4x PCIe Netzteil 750 Watt?
    Von SESOFRED im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 18:31
  4. Leiseste Netzteil mit sehr viel Power
    Von asdf1234 im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 20:16
  5. Xigmatek AIO-S80DP
    Von Ares_Providence im Forum Luftkühlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 14:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •