Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.255
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Sim City: Ehemaliger Entwickler über das Ende von Maxis Emeryville - "EA ist ein toller Arbeitgeber"

    Nach der Schließung des einstigen Hauptquartiers von Maxis in Emeryville hat sich ein ehemaliger Entwickler zu Wort gemeldet. Seinem Bericht nach wurde das Studio geschlossen, weil die Sim-City-Reihe nie so viel Geld wie Die Sims eingespielt hat. EA sei allerdings ein fairer Arbeitgeber.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Sim City: Ehemaliger Entwickler über das Ende von Maxis Emeryville - "EA ist ein toller Arbeitgeber"

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Infernal-jason
    Mitglied seit
    25.05.2010
    Beiträge
    435

    AW: Sim City: Ehemaliger Entwickler über das Ende von Maxis Emeryville - "EA ist ein toller Arbeitgeber"

    Wäre super wenn jetzt die Simcity entwickler zu Citie Skylines wechseln. Gute Ideen hatten sie ja für den 5 teil, nur schlecht umgesetzt durch Zeitdruck.
    ASRock Z77 Extreme4/Corsair AX750/Intel Core i5 3570K/1Tb Seagate Barracuda/NZXT Switch 810/

    Asus Radeon HD 7970 DirectCU II/8GB Corsair Vengeance LP Black/120GB Samsung 840 Basic Series

  3. #3
    Gast20170501
    Gast

    AW: Sim City: Ehemaliger Entwickler über das Ende von Maxis Emeryville - "EA ist ein toller Arbeitgeber"

    Mal schauen wie lange es dauert bis auch Bioware geschlossen wird. Seitdem EA bei Bioware das Sagen hat produziert das ehemals legendäre Studio auch nur noch Schrott. Dragon Age 2, Mass Effect 3, Dragon Age: Inqusition - alles Schrott, vor allem DA:I.

  4. #4
    Avatar von Ich 15
    Mitglied seit
    01.10.2008
    Ort
    NCC-1701-D
    Beiträge
    2.669

    AW: Sim City: Ehemaliger Entwickler über das Ende von Maxis Emeryville - "EA ist ein toller Arbeitgeber"

    Zitat Zitat von PC13 Beitrag anzeigen
    Mal schauen wie lange es dauert bis auch Bioware geschlossen wird. Seitdem EA bei Bioware das Sagen hat produziert das ehemals legendäre Studio auch nur noch Schrott. Dragon Age 2, Mass Effect 3, Dragon Age: Inqusition - alles Schrott, vor allem DA:I.
    DA 2 ist Schrott aber ein DAI und vor allem ME 3 sicherlich nicht. Es gibt aber leider viele haters die vermutlich entsprechende Spiele nie gespielt haben. Vor allem bei ME 3 ist dies der Fall, wo das gesamte 40 Stunden Spiel wegen der letzten 3 Stunden zerrissen wurde und das oft auch nur weil man nicht das Schema Ende Gut alles Gut bedient hat. Mindestens 50% der Leute die das Ende kritisieren haben ME 3 nie gespielt.

    btw: gehörte Bioware EA schon zu DA1 Zeiten.
    Geändert von Ich 15 (07.03.2015 um 19:23 Uhr)

  5. #5
    Avatar von Lg3
    Mitglied seit
    17.06.2012
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    646

    AW: Sim City: Ehemaliger Entwickler über das Ende von Maxis Emeryville - "EA ist ein toller Arbeitgeber"

    Zitat Zitat von PC13 Beitrag anzeigen
    Mal schauen wie lange es dauert bis auch Bioware geschlossen wird. Seitdem EA bei Bioware das Sagen hat produziert das ehemals legendäre Studio auch nur noch Schrott. Dragon Age 2, Mass Effect 3, Dragon Age: Inqusition - alles Schrott, vor allem DA:I.
    Das Dragon Age Inquisition schrott ist soll ein scherz sein oder ?

  6. #6
    Avatar von Homerclon
    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erde, Sonnensystem, Milchstraße
    Beiträge
    4.265

    AW: Sim City: Ehemaliger Entwickler über das Ende von Maxis Emeryville - "EA ist ein toller Arbeitgeber"

    Demnach wurde das Studio geschlossen, weil die Sim City-Reihe nie an den Erfolg von Die Sims anknüpfen konnte. "Die große Lücke wurde wahrscheinlich von verschiedenen Faktoren verursacht. Der erste war, dass die Erweiterung für Sim City 4 nicht so viel Geld gedruckt hat, wie es Die Sims zu der Zeit taten. Sicherlich generierte es Geld, doch die Sims hatten ein riesige Kapitalrendite." Laut "Vertexnormale" war sie 16-mal so hoch wie die von Sim City.
    Da hat man jetzt aber ein Geheimnis gelüftet. Da wäre ja nie jemand drauf gekommen.

    Städtesimulationen (eigentlich jede WiSim / Aufbau-Sim) spricht einfach eine sehr viel kleinere Gruppe von Interessenten an, als ein die Sims.
    Die Sims wird sogar gleich von verschiedenen Gruppen, mehr oder weniger intensiv, gespielt. Da sind zum einen die "Architekten", die einfach Spaß daran haben Gebäude zusammen zu klicken.
    Und natürlich die Gruppe die, die Sims als das Spielt was es eigentlich vermarktet wird, einer (beschleunigten) Lebenssimulation.

    @Redaktion: Schön formuliert, "nicht so viel Geld gedruckt hat".
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
    - Medieval 2 TW - Gildenführer

  7. #7
    Gast20170501
    Gast

    AW: Sim City: Ehemaliger Entwickler über das Ende von Maxis Emeryville - "EA ist ein toller Arbeitgeber"

    Zitat Zitat von Ich 15 Beitrag anzeigen
    DA 2 ist Schrott aber ein DAI und vor allem ME 3 sicherlich nicht.
    Mmm, doch.

    DA:I ist wahrscheinlich das schlechteste Spiel, das ich je gespielt habe. Es ist extrem langweilig, hat eine uninteressante Story, das Quest-Design ist öde und es hat ein abgrundtief schlechtes Kampfsystem. Nach 10 Stunden war es einfach nicht mehr zu ertragen und habe aufghört zu spielen.

    IN ME3 waren die ersten 40 Stunden noch irgendwie erträglich, aber dann setze das entsetzliche Ende dem dürftigen Spiel die Krone auf. ME3 ist lediglich ein Cash Grab und hat die schlechten Spielerwertungen wahrlich verdient.

    Zitat Zitat von Ich 15 Beitrag anzeigen
    btw: gehörte Bioware EA schon zu DA1 Zeiten.
    Ja, aber nicht sehr lange. Da hatte EA noch nicht genügend Zeit die Tentakel herauszustrecken um die Entwicklung von DA:O, ME1 und ME2 zu stören, weshlab die Spiele alle sehr gut sind.

  8. #8
    Gast20170501
    Gast

    AW: Sim City: Ehemaliger Entwickler über das Ende von Maxis Emeryville - "EA ist ein toller Arbeitgeber"

    Zitat Zitat von Lg3 Beitrag anzeigen
    Das Dragon Age Inquisition schrott ist soll ein scherz sein oder ?
    Nein, kein Scherz. Dragon Age: Inquisition hat ja auch nicht umsonst eine Spielerwertung von lediglich 5,8 von 10 Punkten bei Metacritic.

    Dragon Age: Inquisition for PC Reviews - Metacritic

  9. #9
    Avatar von Scholdarr
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    12.03.2014
    Ort
    im Süden
    Beiträge
    5.023

    AW: Sim City: Ehemaliger Entwickler über das Ende von Maxis Emeryville - "EA ist ein toller Arbeitgeber"

    Zitat Zitat von Infernal-jason Beitrag anzeigen
    Wäre super wenn jetzt die Simcity entwickler zu Citie Skylines wechseln. Gute Ideen hatten sie ja für den 5 teil, nur schlecht umgesetzt durch Zeitdruck.
    Hm, ich glaube kaum, dass Collossal Order viele neue Entwickler braucht. Das ist ein richtig kleines (Indie-)Studio in Finnland. Ob das überhaupt ein attraktiver Arbeitsplatz ist für US-Entwickler, die von EA kommen, steht auf einem ganz anderen Blatt. Aber wenn das ein oder andere Talent doch den Weg findet, würde ich mich nicht beschweren...
    || Intel Xeon E3-1230v3 | Gainward GTX 1080 GLH | 16GB RAM | Win 10 ||

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Lg3
    Mitglied seit
    17.06.2012
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    646

    AW: Sim City: Ehemaliger Entwickler über das Ende von Maxis Emeryville - "EA ist ein toller Arbeitgeber"

    Zitat Zitat von PC13 Beitrag anzeigen
    Nein, kein Scherz. Dragon Age: Inquisition hat ja auch nicht umsonst eine Spielerwertung von lediglich 5,8 von 10 Punkten bei Metacritic.

    Dragon Age: Inquisition for PC Reviews - Metacritic
    Oh das verwundert mich jetzt aber, spiele es momentan selbst habe erst 50 stunden Spielzeit bin also noch ziemlich anfang aber bis jetzt macht es einen sehr Positiven eindruck..

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •