Seite 2 von 3 123
  1. #11

    Mitglied seit
    12.09.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Umgebung von Nürnberg
    Beiträge
    7.765

    AW: Z390 MB gesucht

    Das Taichi ist wohl nicht mehr so gut im VRM Bereich bei Z390 da haben die anderen gut nachgelegt.

    Ich würde sagen der Save Pick sind immer die ganz teuren Asus, das Aorus Master bietet ggf. ein besseres Preis Leistungsverhältnis und diesmal wohl sehr gute VRMs dafür soll das UEFI etwas umständlich sein aber das ist eher für jemanden wichtig der ständig am optimieren ist etc.
    Intel i7 8700k@5GHz (geköpft) | Alpenföhn K2 | 32GB DDR4 Corsair@3700 | Gigabyte 1080Ti Aorus | be quiet! E11 550W CM | Asrock Taichi | Windows 10 Pro | Samsung EVO 960 1TB, Samsung 840 Evo 500GB + Crucial MX200 500GB | Fractal Design Define XL R2 | Asus PG279Q (Gsync) Benq WQHD 27", + Sony 55" W905 | Ton: Denon AVR X4000 -> Epos M16i, Epos Elan 20, NuBox 380, Sub: NuBox AW 850 und Beyerdynamics MMX 300 an NAD 356 mit USB DAC

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von w1ns
    Mitglied seit
    16.10.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    107

    AW: Z390 MB gesucht

    Alles klar also bleib nur über Asus Rog Maximus x formula oder hero was sind da für unterschiede

  3. #13

    Mitglied seit
    12.09.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Umgebung von Nürnberg
    Beiträge
    7.765

    AW: Z390 MB gesucht

    Willst du überhaupt großartig OCen bzw. was hast du mit der CPU vor?

    Je nachdem ist es überhaupt nicht nötig so viel Geld auszugeben ggf. reicht bereits ein Asrock Z390 Extreme 4 oder ein günstiges Gigabyte Z390 die teilweise noch die gleichen VRMs wie das verlinkte teure drauf haben und wieso ist für dich das Gigabyte jetzt raus gefallen?

    Meine Empfehlung wenn dir klar ist was du willst, filter hier mal und dann kannst du z.B, auch die Datenblatt Unterschiede feststellen der Asus Boards:
    Intel Sockel 1151 v2 mit Formfaktor: ATX, Chipsatz-Modell: Z390 Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Intel i7 8700k@5GHz (geköpft) | Alpenföhn K2 | 32GB DDR4 Corsair@3700 | Gigabyte 1080Ti Aorus | be quiet! E11 550W CM | Asrock Taichi | Windows 10 Pro | Samsung EVO 960 1TB, Samsung 840 Evo 500GB + Crucial MX200 500GB | Fractal Design Define XL R2 | Asus PG279Q (Gsync) Benq WQHD 27", + Sony 55" W905 | Ton: Denon AVR X4000 -> Epos M16i, Epos Elan 20, NuBox 380, Sub: NuBox AW 850 und Beyerdynamics MMX 300 an NAD 356 mit USB DAC

  4. #14
    Avatar von w1ns
    Mitglied seit
    16.10.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    107

    AW: Z390 MB gesucht

    Cpu i78700 wird laufen nicht höher als 4.8 kühlung Corsair h150i Pro und es muss auch in Lian Li o11 dynamic schön aussehen

  5. #15
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.413

    AW: Z390 MB gesucht

    Zitat Zitat von w1ns Beitrag anzeigen
    Und wenn ich die CPU z.B i7 8700 nur auf 4.7 oder 4,8 laufen lasse ist da z.B Aorus z390 Master schlecht für? welches board kanst du empfehlen?
    Egal ob du den 370 oder 390 Chipsatz nimmst hängt OC immer von der CPU ab und der Kühlung was dazu verwendet wird. Ein teures Board bringt dir nichts wenn du Pech mit der Güte der CPu hattest und du viel Spannung für ein Takt brauchst.

    Für den 8700K brauchst du nicht zwingend ein 390er Chipssatz.
    Der 390er wurde aber verbessert und optimiert. Einige Boards kommen sogar noch aus dem 370er Chipsatz her und sind nur überarbeitet worden.

    Zitat Zitat von w1ns Beitrag anzeigen
    Alles klar also bleib nur über Asus Rog Maximus x formula oder hero was sind da für unterschiede
    Der Unterschied ist gar nicht so groß, Hauptunterschied ist der Wasserkühler beim Formular wo die Spannungswandler falls erwünscht auch mit im Loop einer Wasserkühlung mit eingebunden werden können.
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  6. #16
    Avatar von w1ns
    Mitglied seit
    16.10.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    107

    AW: Z390 MB gesucht

    z390 wird genommen für späteren upgrade auf i9 9000k

  7. #17
    Avatar von Corsair_Fan
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    925

    AW: Z390 MB gesucht

    hab ein 8700k und das ASRock Z390 Gaming 6. Mein 8700k läuft AllCore 4,5GHz stabil bei höheren Takt schmierte er immer vorher ab werds aber noch mal langsam angehen und testen ob ich die 4.8GHz AllCore stabil bekomme. Würde mir völlig reichen.
    CPU: Intel i7-8700k @ 4,7GHz Kühler: Prolimatech Genesis "Black Edition" Lüfter: Noiseblocker NB e-Loop B12/14 PS Black Edition Netzteil: be quiet! Straight Power 11 750Watt Grafikkarte: MSI GeForce GTX 1080Ti Trio X
    RAM: 32GB G.Skill RipJaws V 3200MHz Mainboard: ASRock Z390 Phantom Gaming 6 SSD: Samsung 850 Evo & Pro Gehäuse: PHANTEKS Enthoo Evolv X Betriebssytem: Windows10 Pro 64bit

  8. #18
    Avatar von w1ns
    Mitglied seit
    16.10.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    107

    AW: Z390 MB gesucht

    Ausgeben will ich bis 250€ "kann auch ein gebrauchter sein"

  9. #19
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.413

    AW: Z390 MB gesucht

    Wenn der nicht defekt ist... wieso nicht.
    Aber wirst nicht viel davon finden, da der 390 noch nicht lange draußen ist.
    Zudem kommt es auf den Preis an, denn wegen 20 Euro oder so kaufe ich lieber neu mit voller Gewährleistung und Garantie auf meinem Namen.

    Bedenke das manche Hersteller keine Garantie mehr für den Zweitkäufer bei Gebrauchtkauf geben.
    Die Gewährleistung kann man normalerweise mit einer Abtrittserklärung mit übergeben.
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von w1ns
    Mitglied seit
    16.10.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    107

    AW: Z390 MB gesucht

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Wenn der nicht defekt ist... wieso nicht.
    Aber wirst nicht viel davon finden, da der 390 noch nicht lange draußen ist.
    Zudem kommt es auf den Preis an, denn wegen 20 Euro oder so kaufe ich lieber neu mit voller Gewährleistung und Garantie auf meinem Namen.

    Bedenke das manche Hersteller keine Garantie mehr für den Zweitkäufer bei Gebrauchtkauf geben.
    Die Gewährleistung kann man normalerweise mit einer Abtrittserklärung mit übergeben.
    So ich habe mir ein
    ASUS ROG MAXIMUS XI HERO (WiFI) Call of Duty Black Ops 4 Edition, Mainboard für 294 bestellt


Seite 2 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Gamerdisplay gesucht.
    Von Hardygamer im Forum Monitore
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 28.07.2019, 16:50
  2. NES/SNES Midiplayer gesucht
    Von mFuSE im Forum Technologie gestern-heute-morgen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 17:37
  3. Leise LuKü gesucht - CPU, NB, Case
    Von Gunt0r im Forum Luftkühlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 07:12
  4. VIA EDEN ULV 1500Mhz gesucht
    Von |L1n3 im Forum Prozessoren
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 19:26
  5. Wasserkühlung gesucht
    Von SpIdErScHwEiN im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 13:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •