Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von PhoenixEX
    Mitglied seit
    12.03.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    790

    Kurze Frage bezüglich Verkauf von RAM Riegeln

    Hallo,

    ich weiß nicht, ob es das richtige Forum ist, aber was passenderes habe ich nicht gefunden.
    Ich habe mal zwei Fragen:
    ich will über kleinanzeigen meine RAM Riegel verkaufen.
    Hab einen Interessenten, der (logischerweise) meine Rechnung haben möchte.
    Allerdings steht da ja mein Name, Adresse etc drauf.
    Muss ich etwas berücksichtigen?

    Frage 2:
    Er will über den Kauferschutz von PayPal zahlen.
    Kommen da irgendwelche Kosten auf mich zu?
    Ich meine die Ware werde ich Ihn so oder so senden (versichert), aber auf was sollte ich da achten?
    Nicht das ich da ne böse Überraschung erleben kann wie bsp. er erhält die Ware, macht die Ware kaputt und will sein Geld zurück.
    Ich habe auf kleinanzeigen folgenden Text inkludiert:

    "Der Verkauf erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung. Ein Rückgabe- oder Widerrufsrecht besteht bei diesem privaten Verkauf NICHT."

    Reicht das aus?
    Ich danke euch
    MfG
    CPU: AMD Ryzen 7 2700X
    GPU: Asus RoG StriX 1070Ti Advanced Edition
    Motherboard: Asus RoG Crosshair VII Hero --- RAM: G.Skill Trident RGB 16GB DDR4 3200 CL16
    Kühler: Corsair H150 Pro RGB --- Netzteil: BeQuiet E11 Straight Power 550W

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    AW: Kurze Frage bezüglich Verkauf von RAM Riegeln

    Ich habe das Thema mal verschoben, da unser Marktplatz wirklich nur zum Handeln da sein soll

    Ebay Kleinanzeigen würde ich immer nur per Vorkasse bzw. Bar abwickeln, niemals mit PayPal Käuferschutz. Du wirst da fast ausnahmslos immer betrogen.
    Ich persönliche biete bei Ebay Kleinanzeigen nur Selbstabholung an (oder hole nur selbst ab), alles andere ist mir da zu riskant. Auf Kleinanzeigen treiben sich wirklich viele Betrüger rum.

    Und wegen der Rechnung... Der Käufer sieht deine Adresse doch eh, wenn du die auf das Paket schreibst?
    "I think that all the problems of the modern world could be mended by requiring restaurants to serve breakfast 24hrs a day." -Mark Hoppus (via Twitter)

  3. #3

    Mitglied seit
    20.08.2013
    Beiträge
    1.656

    AW: Kurze Frage bezüglich Verkauf von RAM Riegeln

    Käuferschutz ist toll für den Käufer aber nicht so toll für den Verkäufer. Beim Käuferschutz geht das Geld erst an PayPal und erst wenn der Käufer bestätigt dass die Ware angekommen und in Ordnung ist geht das Geld (nach Abzug der Gebühren) an den Verkäufer. Wenn der Käufer mit der Ware nicht einverstanden ist kann er das einfach PayPal sagen und bekommt sofort sein Geld zurück (ohne Abzug der Gebühren) und der Verkäufer muss dann auf seine Kappe gucken ob und wie er seine Ware zurückbekommt (im Notfall Zivilklage).

    Beim Warenversand würde ich auch gucken dass es nicht einfach versichert ist (z.B. Päckchen) sondern auch Nachverfolgbar, damit man nachweisen kann, dass die Ware beim Käufer angekommen ist, sprich per Hermes, DPD, DHL Paket oder UPS (UPS händigt auch nur an dem Empfänger aus und geben die Pakete nicht an den Nachbarn). Ohne Nachverfolgung kann man ansonsten z.B. auch keine Versicherungsansprüche gegen DHL geltend machen und man sollte bei der Versicherungssummer auch darauf achten, dass die höher ist als der Wert der Ware und man eine Rechnung hat um den Warenwert nachzuweisen.

  4. #4
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    98.970

    AW: Kurze Frage bezüglich Verkauf von RAM Riegeln

    Wenn ich was über Kleinanzeigen verkaufe, mache ich das auch immer für Selbst Abholer.
    Wenn es kleine Artikel sind -- RAM hab ich auch schon mal verkauft -- verlange ich eine Überweisung des Geldes. Also eine ganz Standard Überweisung auf mein konto, ohne Pay Pal oder sonst was.
    Wenn der Käufer das nicht machen will, hat er eben Pech gehabt.
    Das ist auch der Weg, den ich dir vorschlagen würde. Entweder macht er es -- klar muss er dir Vertrauen, dass du die Ware auch verschickst -- aber alles andere würde ich nicht machen.
    Natürlich kannst du die Rechnung bei legen, spielt auch keine Rolle, ob er deine Adresse dann hat. Seine kennst du ja auch, wenn du es ihm schickst.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  5. #5
    Avatar von ich558
    Mitglied seit
    20.02.2009
    Ort
    nahe Passau
    Beiträge
    2.391

    AW: Kurze Frage bezüglich Verkauf von RAM Riegeln

    Hatte noch die Probleme mit Paypal und ich verkaufe viel über kleinanzeigen.
    Da Geld hast du immer sofort egal ob Käuferschutz oder nicht.

    Selbst wenn der Käufer mit dem Artikel nicht zufrieden sein sollte würde Paypal einen Rückversand an dich verlangen und erst dann eine Rückzahlung. Aber der Paypal Käuferschutz hat bei mir bisher immer sowohl aus Käufer als auch Verkäufer Sicht richtig gehandelt wenn mal was war.

    Warum will er (logischerweise) deine Rechnung haben? Die bringt im ja überhaupt nix.

    Sorry aber die erste Hälfte deines Text stimmt überhaupt nicht @ yingtao
    i7 6700k | GTX 1070 Ti SuperJetstream
    Asus Maximus Hero 8
    16 GB RAM | BX100 512GB | BeQuiet Straight Power E8 580w

  6. #6

    Mitglied seit
    31.05.2011
    Beiträge
    6.055

    AW: Kurze Frage bezüglich Verkauf von RAM Riegeln

    Zitat Zitat von ich558 Beitrag anzeigen
    Selbst wenn der Käufer mit dem Artikel nicht zufrieden sein sollte würde Paypal einen Rückversand an dich verlangen und erst dann eine Rückzahlung. Aber der Paypal Käuferschutz hat bei mir bisher immer sowohl aus Käufer als auch Verkäufer Sicht richtig gehandelt wenn mal was war.
    Ach ja seit wann?

    Ich habe mal nen Laptop auf Ebay verkauft - versendet in einem Karton extra für Laptops.
    Kunde meldet sofort nach Erhalt.

    "Es wäre ein Biospasswort hinterlegt"

    Er können den PC nicht verwenden weil er wegen dem Bios Passwort nicht in Windows bootet.

    JA NE IS KLAR.

    Rückversand verlangt - joa auf den Warte ich heute noch.

    War zum Glück nur ein Gerät für 150 €.

    Paypal ist super für den Käufer.
    Aber ich biete es nirgendwo mehr an nach dieser "Tollen" Erfahrung.
    Gamer PC ich Ryzen 9 3900x / MSI X370 GAMING PRO CARBON / 16GB Ram / RX 5700 50th Anniversary Edition / 500GB + 2TB SSD + 2x2TB HDD
    Unraid-Server Ryzen 7 1700 / ASUS PRIME X370-PRO Gaming / 32GB Ram / 3x256gb SSD 6x3TB + 1x4TB HDD + 1x8TB


  7. #7
    Avatar von SaPass
    Mitglied seit
    31.10.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.899

    AW: Kurze Frage bezüglich Verkauf von RAM Riegeln

    Bei ebay Kleinanzeigen treiben sich ganz schön viele wenig vertrauenswürdige Personen rum. Für kleinere Einkäufe ist das Risiko noch überschaubar. Ich würde zum Verkauf der RAM-Riegel empfehlen das Geld per Vorkasse überweise zu lassen. Kein PayPal mit Käuferschutz - das schützt nur den Käufer und nicht dich. Selbstabholung geht auch, aber dann direkt an der Haustür Geld gegen Ware.

    Du könntest doch versuchen die RAM-Riegel hier im Forum loszuwerden.

  8. #8
    Avatar von ich558
    Mitglied seit
    20.02.2009
    Ort
    nahe Passau
    Beiträge
    2.391

    AW: Kurze Frage bezüglich Verkauf von RAM Riegeln

    Zitat Zitat von shadie Beitrag anzeigen
    Ach ja seit wann?

    Ich habe mal nen Laptop auf Ebay verkauft - versendet in einem Karton extra für Laptops.
    Kunde meldet sofort nach Erhalt.

    "Es wäre ein Biospasswort hinterlegt"

    Er können den PC nicht verwenden weil er wegen dem Bios Passwort nicht in Windows bootet.

    JA NE IS KLAR.

    Rückversand verlangt - joa auf den Warte ich heute noch.

    War zum Glück nur ein Gerät für 150 €.

    Paypal ist super für den Käufer.
    Aber ich biete es nirgendwo mehr an nach dieser "Tollen" Erfahrung.
    Wenn der Käufer einen Fall eröffnet steht dir als Verkäufer mehrere Möglichkeiten offen. Erstattung ohne Rücksendung, Teilerstattung oder Rücksendung und dann Erstattung. Der Käufer muss an Paypal den Nachweis inkl Sendungsnummer übermitteln und wenn bei dir der Rückversand angekommen ist kannst bzw musst du die Rückzahlung senden.
    i7 6700k | GTX 1070 Ti SuperJetstream
    Asus Maximus Hero 8
    16 GB RAM | BX100 512GB | BeQuiet Straight Power E8 580w

  9. #9
    Avatar von Cinnayum
    Mitglied seit
    06.03.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.684

    AW: Kurze Frage bezüglich Verkauf von RAM Riegeln

    Auf deine Fragen:

    Die Rechnung gehört dir. Was du damit machst, ist deine Sache. Ob du ihm deine Adresse etc. durch die Übergabe mitteilst, ist allein deine Entscheidung.
    Die Garantie / Gewährleistung verlangt aber idR einen Kauf- / Eigentumsnachweis.

    Paypal-Käuferschutz:
    Den machst du nicht. Ganz einfach.
    Als kleiner Nobody wickelt Paypal einen gemeldeten Fall so ab, dass sie dir einfach den Betrag sperren, bis DU nachweist, dass der Fall bereinigt wurde.
    Jeder an den Haaren herbeigezogene Grund führt dazu, dass du den Ärger an der Backe hast. Und das ist beim Klientel von ebay-Kleinanzeigen unzumutbar.
    Falls das Geld mit Käuferschutz übermittelt wurde, schickst du es zurück und bestehst auf F&F-Bezahlung.
    Wenn der Käufer extra Schutz will, soll er dir für den Versand die Nachnahme-Gebühr der Post drauf rechnen, dann bekommt er seine Ware auf jeden Fall.
    Oder halt abholen.

    Nochmal in aller Deutlichkeit: Wenn du Artikel mit Käuferschutz verkaufst, hast du sie im Prinzip verschenkt.

    PS:
    Für RAM sollte aber ein Screenshot (Handy) eines Durchlaufes mit memtest x86 ausreichen, um zu zeigen, dass der angebotene Artikel der Beschreibung entspricht und nicht defekt ist.
    Das UBS-Boot-ISO hierzu gibt es auf:
    Memtest86+ - Advanced Memory Diagnostic Tool
    Sind 2 Minuten Aufwand und ca. 30 Min durchlaufen lassen, während man nicht am Rechner hocken muss.
    PC: i7-3770K 4GHz, 16GB RAM DDR3, Gigabyte Gaming G1 GTX1070
    NB: Medion P15805 (i5-9300H + GTX1660Ti)
    NB: Gigabyte P55K V3 (i7-4720HQ + GT965m)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    10.454

    AW: Kurze Frage bezüglich Verkauf von RAM Riegeln

    Verkaufe auch sehr oft, eBay und Kleinanzeigen. Auf eBay direkt biete ich kein Paypal an wg der Gebühren.
    auf Kleinanzeigen nur per Überweisung und Paypal Friends(ohne Käuferschutz und Gebühren), Paypal normal geht auch aber nur gg Übernahme der Gebühren. Hab schon lange keine Probleme mehr gehabt.
    wichtig ist aber mach ein Foto von den Riegeln/Seriennummer und vllt ein beweisvideo per Handy das es bei dir funktioniert hat. Die Rechnung kannste ruhig mitgeben.
    3600#B450-F#Tracer RGB 16GB#​2080 DUAL#M.2 960 Evo#Focus Gold 450W#LC-M34#O11 Air#G810/G Pro#Win10

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. kurze Frage bezüglich HDMI Splitter
    Von AntiFanboy im Forum Heimkino, Audio-/Video-Player, TV-Karten, Unterhaltungselektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.2014, 11:20
  2. Kurze Frage bezüglich der Mainboards (Gigabyte)
    Von Luca654 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2013, 02:27
  3. Kurze Frage bezüglich WLP
    Von HolySh!t im Forum Prozessoren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 13:13
  4. Kurze Frage bezüglich Kompalität
    Von Krikes im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 02:04
  5. Kurze Frage(n): Wie viel RAM?!
    Von Seb im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 17:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •