Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    98.956

    AW: Komfortabelste Lösung zum Kalorien tracken

    Zitat Zitat von Headcrash Beitrag anzeigen
    Entscheidend ist die Kalorienbilanz.
    Das ist klar. Wenn man sich 4 Millionen Joule rein schiebt, aber nur 3 Millionen braucht, ist es egal, wann man das macht.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    10.04.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    204

    AW: Komfortabelste Lösung zum Kalorien tracken

    Kann intermittent fasting empfehlen. Habe vor circa 2 Wochen wieder damit angefangen.
    Kurz zusammengefasst :

    -Wirkt sich positiv auf die Hormone aus, da morgens kein Insulin ausgeschüttet wird aufgrund von keiner Nahrungsaufnahme

    -kein wirkliches Hungern, man gewöhnt sich daran morgens (bis 12) nichts zu essen, um 12 gibts eine kleine Mahlzeit und nach dem Training beginnt das große spachteln

    -Verbesserung der Insulinsensitivität da nicht gesnackt wird und keine kcal haltigen Getränke konsumiert werden

    Uvm.

    Ich bin funktionaler Esser, heißt um 12 gibt es 300g Pute + 2 Eier, nach dem Training (von 15-16Uhr circa) gibt es einen Proteinshake, eine Banane, 400g Rind, 150g Reis(trocken, weiß nicht was der zubereitet wiegt).
    Jeden Tag dieselbe Routine, am WE wird nicht trainiert.

    Ab und zu gibt es mal eine Ausnahme, bspw wenns bei Oma Kuchen o.ä. Gibt, solange ein Trend beim Gewicht bzw man das kcal Defizit regelmäßig einhält ist das ok. Man hat ja auch noch ein soziales Leben
    Die Zeiten werden trotzdem eingehalten bzw nie verletzt.
    Kcal werden nicht getrackt, wurde einmal ausgerechnet und solange das täglich eingehalten wird.
    Hab ab und zu die Banane mal weggelassen und das wirkt sich ziemlich schnell aufs Gewicht aus.

    Wer mehr Variabilität möchte muss mehr Aufwand betreiben. Meal prep spart immens Zeit. Ich koche atm 1 mal die Woche mein Fleisch, den Reis gibt's alle 3 Tage frisch.

    Gemüse kann zu jeder Mahlzeit addiert werden solange die kcal Bilanz passt(Gurke, Tomate, paprika etc haben fast nix) , Gewürze sorgen auch für mehr Abwechslung.

    Im Club / Kneipe gibt's eigentlich nur Wasser, man wird doof angeschaut aber man setzt ja seine Prioritäten selbst

    Gruß


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Vorübergehende Lösung gegen Microruckler!
    Von schneiderbernd im Forum Overclocking: Grafikkarten
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 00:31
  2. 7900GTX für unter 200 gute Lösung???
    Von georgesky im Forum Grafikkarten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 22:38
  3. Silent lösung 450-500Watt
    Von Atosch im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 05:31
  4. UT 3 Missions Lösung ?
    Von asdf1234 im Forum Actionspiele
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 04:07
  5. beste aktuelle lösung ?
    Von Morytox im Forum Grafikkarten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.12.2007, 17:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •