1. #69241
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    27.326

    AW: Der Auto-Thread

    Zitat Zitat von Olstyle Beitrag anzeigen
    Weltweit ist es der Nissan Leaf und der hat in der aktuellen Version standardmäßig 150PS. Wobei das alte Modell mit 109PS unterwegs war.
    Elektroautos - Absatz weltweit nach Modellen 2019 | Statista
    Da steht was anderes.
    Oder meinst du insgesamt?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #69242

    Mitglied seit
    02.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.648

    AW: Der Auto-Thread

    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Die Hauptkritik am e-Auto ist doch die Reichweite.
    Also was soll das?
    Wie schon geschrieben, verbraucht das Auto durch den stärkeren Motor nicht nennenswert mehr. Die Rekuperation ist bei einem größeren Motor allerdings höher und das kommt wiederum der Reichweite zu Gute.

    Davon abgesehen handelt es sich ja auch nur um Peak-Werte. Im Fahrzeugschein stehen ganz andere Zahlen. Da landest Du beim Model S irgendwo bei 150kW und dann liest sich das schon längst nicht mehr so "übertrieben". Siehe: Tesla Model S – Wikipedia (Zeile: Dauerleistung laut Anmeldung)

  3. #69243
    Avatar von ITpassion-de
    Mitglied seit
    29.08.2007
    Ort
    Hanau
    Beiträge
    2.400

    AW: Der Auto-Thread

    Zitat Zitat von DARPA Beitrag anzeigen
    Merke, wer E-Auto fährt, muss jeden Tag ins Kino
    Das nicht. Wahrscheinlicher ist, dass man kein Laternenparker ist, normalerweise für ein paar Cent pro kWh zuhause lädt und sich freut wenn in Abwesenheit der eigene Wagen gratis betankt wird. Typicherweise an einem prominenten Parkplatz, ähnlich einem Behindertenparkplatz .

    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Mal ne doofe Frage:
    Warum muß ein e-Auto 300 und mehr PS haben?

    Könnte man das nicht in Reichweite umwandeln mit 100 ... 160 PS-Antrieb?
    Weniger Motorleistung bedeutet weniger Rekuperationsleistung. Daher kann ein eAuto imemr nur zu schwach sein.
    Der Taycan z.B. rekuperiert mit über 300 kW, das kann ein 110 kW eMotor nicht.
    Daher bedeutet mehr Motorleistung, mehr Reichweite. Wobei ich die ewige Reichweitendiskussion nicht versehen kann. Wenn man so liest was in Foren behauptet wird, wie weit man angeblich regelmässig täglich fährt. Müssten die meisten Jahreswagen zwischen 150.000 und 350.000 km runter haben. Komisch das der Bundesschnitt bei 13.000 km liegt. Rätsel über Rätsel.

    Meine jährliche Fahrleistung liegt rund doppelt so hoch wie der Durchschnitt. Ich tanke meinen Verbrenner aus Prinzip einmal pro Woche, hier ein Ausszug seit wir aus dem Urlaub zurück waren:

    22.05.2020 176 km
    15.05.2020 324 km
    08.05.2020 320 km
    29.04.2020 242 km
    22.04.2020 533 km
    17.04.2020 392 km
    09.04.2020 249 km
    03.04.2020 249 km
    27.03.2020 277 km
    19.03.2020 250 km
    13.03.2020 309 km
    06.03.2020 449 km
    29.02.2020 254 km
    21.02.2020 342 km
    14.02.2020 612 km
    07.02.2020 674 km
    01.02.2020 493 km

    Wenn man sich diese Stichprobe anschaut, dann fällt auf, dass es selbst beim eAuto theroretisch reichen würde max. ein bis zweimal pro Woche zu laden. Was natrülich nicht der Realität entspricht. Unser eAuto hängt jede Nacht an der Wallbox.

    Zitat Zitat von Kuhprah Beitrag anzeigen
    Wenn dir Reichweite nicht sooo wichtig ist, Reifenverschleiss auch und die Kohle eh so locker sitzt dann einfach zuschlagen. Das gleiche hat vor 1 1/2 Jahren noch 160.000 gekostet Als ich meinen S100D bestellt hab war der teurer als das jetzige Performancemodell. Wobei ich auch nen P100D 3 Tage zum testen hatte. Geht abartig, auch bei Temp 100 reisst es einem den Kopf nach hinten wenn du das Pedal auch nur etwas fester antippst. Jeder Verbrenner bekommt da dann vom Steuergerät erst mal die Meldung dass man doch jetzt gern bitte runter schalten würde und mal etwas mehr Sprit von hinten ran schaffen, in ner Sekunde soll massig Lärm gemacht werden und dann die Tachonadel langsam steigen... Aber für mich war das am Ende alles zu brutal. Kostet nur und bringt im öffentlichen Verkehr keinen Vorteil, nur der Führerausweis ist deutlich schneller weg. Von Reifenverschleiss und anderen Teilen die Leiden wie Sau gar nicht erst zu reden. Von daher hat mir der S100D gereicht. Ich fahre zu 99% im Lässigen Modus, sprich maximal so um die 150kW... das reicht. Auf Normal, so dass ich die vollen 385kW abgreifen könnte... ne, ich muss nix mehr kompensieren oder irgendwem beweisen. Aus dem Sandkasten bin ich raus gewachsen.

    Aber ansonsten ist die normale Longrange-Version genauso gut..... Wenn ich heute noch mal kaufen müsste.. ich würde glaube ich wieder gleich entscheiden.
    Das sehe ich deutlich anders.
    Den Longrange "darf" man nicht kaufen, da er sich nicht lohnt. Man spart fast nichts und verzichtet auf Alleinstellungsmerkmale.
    Im übrigen kann ich deine Logik auch nicht nach vollziehen. Wer ein 385 kW Auto fährt ist total vernünftig und wer ein 600 kW Auto fährt muss etwas kompensieren? Kann man nicht einfach Spaß an flotten Autos haben?
    Im übrigen unterscheidet sich die Reichweite nichtmal um 20 km. Das sind nichtmal 3% Unterschied. Lächerlich.
    Wie lange man seinen Führerschein behät hat eher was mit geistiger Reife als mit Motorleistung zu tun. Daher kann ich für mich selbst festhalten, dass ich mit meinem 113 PS BMW, als 19 Jähriger, wesentlich dümmer gefahren bin als mit 35 Jahren im S5.
    Im übrigen ist der P100D nicht das Gleiche. Der Performance hat den Raven Antrieb, demnächst den Plaid. Die von dir genannten Modelle sind die Vorgänger. Diese wären für mich nicht in Frage gekommen, alleine schon wegen der viel zu spitzen Leistungsreduktion.
    Ansosnten finde ich es gut, dass hier auch eFahrer unterwegs sind .
    i7-4790k mit Scythe Mugen 2B/ 16GB Corsair DDR3 1600MHz/ ASUS Sabertooth Z97
    Crucial MX500 1TB SSD/ QNAP 32TB NAS
    Gainward Phantom GTX970 4GB GDDR5/ Windows 10 pro 64bit
    Aerocool P7-C1W/ BeQuiet 580W/ 43" Dell LED
    Dell KM636/ Logitech MX Master/ 1.000Mb Cable WAN

  4. #69244
    Avatar von Birdy84
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.253

    AW: Der Auto-Thread

    Zitat Zitat von TheBadFrag Beitrag anzeigen
    Eine rupfende Kupplung ist je nach Fahrweise normal. Wird die immer nur ganz sanft geschliffen, dann wird die mit der Zeit glasig und rupft. Das tritt meistens bei Autos mit richtig Leistung auf, da dort die Kupplung ja für starke Misshandlung ausgelegt ist. Wenn man die dann viel zu vorsichtig fährt tritt das halt auf.
    Ein paar Rennstarts beheben das Problem meistens.
    Danke für deine Einschätzung. Es war als ich zurück kam auch weg.

    Zitat Zitat von TheBadFrag Beitrag anzeigen
    Das klickern kann sehr viel sein. Ist vielleicht sogar ein normales Betriebsgeräusch. Ohne Hörprobe ist das totales raten.
    Mal angenommen, es wäre durch einen Riss im Krümmer oder ähnlichem gekommen. Hätte das ein Sensor erfasst?

    Zitat Zitat von TheBadFrag Beitrag anzeigen
    ...hab grade gesehen die sind beide von BMW Händlern. Da kann man ansich kaum was falsch machen, ist ja sowieso nen Jahr Gewährleistung und gegen Aufpreis bestimmt auch noch extra Garantie möglich. Wenn was damit ist wieder hinbringen und die machens fertig.
    Ist auch richtig, vielleicht muss ich das etwas entspannter sehen.
    GTX 1080Ti (1,9/ 5,9Ghz)||3800X@1867Mhz IF||Liquid Freezer 240||32GB-DDR4 3200@3733Mhz CL16||X570 Steel Legend||M4 256GB||850 Pro 256GB||MX100 512GB||MX300 1TB||Define R5||E10-CM-500W

  5. #69245
    Avatar von Mosed
    Mitglied seit
    08.08.2008
    Ort
    Terra
    Beiträge
    1.928

    AW: Der Auto-Thread

    Manche Verkäufer sind ja schon komisch drauf. Habe nach Wochen endlich mal eine Termin für Probefahrten mit einem Skoda Superb und "altem" Octavia zum Vergleichen ausmachen können. Die Verkäuferin schien aber nicht wirklich den Sinn dahinter verstanden zu haben, warum man die Autos vergleichen sollte.

    Die meinte so, es macht ja eigentlich nur Sinn das Auto Probe zu fahren, welches man später haben will. Das Fahrgefühl variiert ja je nach Ausstattung und Motorisierung. Und vielleicht gibt es den Motor ja in ein paar Monaten gar nicht mehr, den ich jetzt Probe fahre.
    Angeblich sei der Kofferaum des Octacias auch größer, weil er weniger Verkleidungen hat... Klar doch, jeder Bericht sagt was anderes... Und wir haben den Unterschied auch schon gesehen vor Ort.

    Ich möchte einfach mal rausfinden, welches Auto für unsere Famile vom Grundtyp besser passt. Reicht der Octavia oder soll es der Superb sein. Da gibt es ja schon einige Unterschiede, die von der Ausstattung und Motorisierung unabhängig sind. Außerdem wird auch das Fahrgefühl grundlegend unterschiedlich sein. Natürlich sollte man nicht grad den Superb mit dickstem Diesel mit dem Octavia mit kleinstem Benziner vergleichen.

    Und dann noch zu fragen, ob man ne halbe oder 1 Stunde fahren möchte je Auto. Hatte ja eher an 2 Stunden gedacht, aber auch wegen Kurzarbeit nicht möglich. Was soll man mit einer halben Stunde anfangen? Die brauche ich ja schon für den Hin- und Rückweg. Sollte doch klar sein, dass man auch mal in die Garage fährt und der Ehepartner auch mal fahren will?!


    Das ist ja eh noch so ein Thema. Rumjammern, dass zu wenig Autos verkauft werden, aber dann den Verkauf in Kurzarbeit schicken, sodass er die ganzen Anfragen gar nicht bearbeiten kann. Ja klar verkauft man kaum Autos, wenn der Verkauf nicht erreichbar ist... ^^
    Die Kraft einer Kerze ist die Flamme, aber sie brennt nur solange wie der Docht.

  6. #69246
    Avatar von TheBadFrag
    Mitglied seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.968

    AW: Der Auto-Thread

    Zitat Zitat von Birdy84 Beitrag anzeigen
    Mal angenommen, es wäre durch einen Riss im Krümmer oder ähnlichem gekommen. Hätte das ein Sensor erfasst?
    Ja, der biologische Sensor zwischen deinen Augen hätte das sicherlich sofort bemerkt. Dem Motor ist das komplett egal, solange da nicht ein riesen Loch ist.
    i9-9920X@4,5 | MSI X299 SLI Plus | Corsair Vengeance LPX 64 GB | bq SL360 | 2x Asus GTX 1080 Ti Turbo | bq Dark Base 900 rev.2 | bq DPP11 1200W | 2xSSD | 4xHDD | BD-RW | Xonar Essence STX | Asus PB287Q
    3950X rasiert einen 9900K

  7. #69247
    Avatar von Birdy84
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.253

    AW: Der Auto-Thread

    Zitat Zitat von TheBadFrag Beitrag anzeigen
    Ja, der biologische Sensor zwischen deinen Augen hätte das sicherlich sofort bemerkt. Dem Motor ist das komplett egal, solange da nicht ein riesen Loch ist.
    Kann ich davon ausgehen, dass das Autohaus so etwas auch bei der Rücknahme vom Erstbesitzer erkannt hätten?
    GTX 1080Ti (1,9/ 5,9Ghz)||3800X@1867Mhz IF||Liquid Freezer 240||32GB-DDR4 3200@3733Mhz CL16||X570 Steel Legend||M4 256GB||850 Pro 256GB||MX100 512GB||MX300 1TB||Define R5||E10-CM-500W

  8. #69248
    Avatar von Zeiss
    Mitglied seit
    30.09.2015
    Ort
    Korntal-Münchingen
    Beiträge
    374

    AW: Der Auto-Thread

    Sind hier Car-Hifi Spezialisten, die mehr von sich geben als nur ein "geh zum Einbauer"?
    Geändert von Zeiss (23.05.2020 um 14:12 Uhr)
    Workstation: CPU: E5-2690 Xeon 8x2,90GHz / MB: MSI X79A-GD65 (8D) / RAM: 32GB / NT: BeQuite 600W / GPU: EVGA GTX 970 SC / Sound: X-FI Titanium / Raid Controller: Adaptec 71605 + BBU / Raid0: 2x ST6000NM23 / Raid5: 4x ST6000NM23 / Win7 Ultimate @ Samsung SSD830 + Debian SID @ Toshiba TR200
    Laptop: Dell E6510: CPU: i7-820QM / RAM: 8GB / GPU: nVidia NVS3100m / Panel: 15,6 Zoll FullHD IPS / Win7 Ultimate + WinXP Pro @ Samsung SSD830

  9. #69249

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    12.139

    AW: Der Auto-Thread

    Ich will aber kein ausländisches Auto kaufen.
    Die deutschen Modelle sehen aus, wie vom Leo überfahren oder haben keine Reichweite.

    Wenn da mal was kommt, überlege ich es mir.
    Aber Hochsitz muß sein, sonst komm ich nicht mehr raus.

    Mal sehen, was da von VW kommt.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #69250
    Avatar von Olstyle
    Mitglied seit
    29.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.740

    AW: Der Auto-Thread

    Der ID4 wird vielleicht irgendwann mal was du dir vorstellst.
    Triplescreen Gaming mit SoftTH Free Speech vs. Trolling
    Zitat Zitat von DoubleFine Action News
    “It’s true: We’re amazing,” commented Tim Schafer, president and CEO of Double Fine.

Seite 6925 von 6930 ... 59256425682568756915692169226923692469256926692769286929 ...

Ähnliche Themen

  1. Abwrackprämie, der neue Weg zum Auto...?
    Von potzblitz im Forum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 02:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •