Umfrageergebnis anzeigen: RDR2 für PC: Wie läuft das Spiel?

Teilnehmer
283. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Bei mir läuft RDR2 (mittlerweile) gut

    93 32,86%
  • Bei mir stürzt RDR2 schon beim Start ab

    17 6,01%
  • Bei mir stürzt RDR2 öfter Mal im Spiel ab

    18 6,36%
  • Bei mir läuft Red Dead Online nicht

    1 0,35%
  • Bei mir ruckelt RDR2 ziemlich

    4 1,41%
  • Ich habe gar kein RDR2

    147 51,94%
  • Sonstiges, siehe Kommentar

    13 4,59%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 7 von 9 ... 3456789
  1. #61
    Avatar von Knogle
    Mitglied seit
    06.01.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    5.895

    AW: RDR2 für PC: Wie läuft das Spiel?

    Zitat Zitat von Kavalier27 Beitrag anzeigen
    Dito

    Bzw. ich musste mein Asrock X370 Killser SLI zurück Flashen von 5.4 Bios auf 5.1 und habe sonst NICHTS geändert und plötzlich lief der Launcher und das Spiel....wie ist das Möglich?

    Interessanterweise gleiches Problem gehabt, mit gleichem Board.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #62
    Avatar von DerSnake
    Mitglied seit
    31.08.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    485

    AW: Red Dead Redemption 2 für PC: Wie läuft das Spiel?

    Habe ca 75 Spielstunden (Steam) und habe eigentlich nur ein Problem:
    Steam Overlay & Xbox One Controller gehen erst nach den 2.ten Spielstart. Ich muss quasi das Spiel starten - beenden & wieder neustarten damit beides erkannt wird (DX12 Modus)

    Ansonsten habe ich bis auf 1 Crash in saint denis keine Probleme und bin mit den Port zufrieden. Kein vergleich zu GTA IV damals.

    PC:
    Spoiler:
    CPU: Intel Core i5-8600K 3,8 GHZ (4,7 OC )
    Grafikkarte: MSI GTX 1070TI Gaming 8GB (OC by 2,0GHZ)
    Ram: G.Skill DIMM 32GB DDR4-3000
    Mainboard ASUS ROG STRIX Z370-F Gaming
    OS: Windows 10 PRO 64 Bit


  3. #63
    Avatar von Krolgosh
    Mitglied seit
    17.03.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Neumarkt i.d. Opf
    Beiträge
    1.438

    AW: Red Dead Redemption 2 für PC: Wie läuft das Spiel?

    Habs mir im Weihnachtsurlaub geholt um es entspannt durchzuspielen und hatte bis auf einen Crash keinerlei Probleme. Manchmal ist wohl bisschen länger abwarten bis man sich was kauft die bessere Lösung.
    AMD Ryzen 9 3900X @H2O | Gigabyte X570 Aorus Elite @H2O | 32 GB DDR4 Crucial Ballistix Sport LT 3200MHz - CL16 | Samsung 1TB 970 EVO NVMe 1.3 | EVGA GeForce GTX 1080ti @H2O | be quiet! Dark Power Pro 11 - 550W


  4. #64

    Mitglied seit
    16.03.2017
    Beiträge
    2.035

    AW: Red Dead Redemption 2 für PC: Wie läuft das Spiel?

    Mein Bruder hat es mir zu Weihnachten geschenkt, weil er mal was besseres sehen wollte als Konsolengrafik. Läuft mit einer RX 580 auf Ultrawide ganz gut. Sieht wirklich schick aus, aber einige Dinge stören mich:

    -man kann nicht beliebig speichern, d.h. man muss Missionen ggf komplett von vorne machen
    -Cutscenes auf Ultrawide sind sehr bescheiden umgesetzt, weil um das Bild ein dicker, schwarzer Rand gezogen wird (auf 16:9 kommen von oben und unten schwarze Balken für das Kinoformat, was bei Ultrawide eben nicht nötig wäre)
    -Menüführung und Inventar sind extrem der Konsolensteuerung zum Opfer gefallen, schlimmer als bei Skyrim
    -Medaillen sind für Komplettisten wie mir ein Horror, vor allem wenn man zwischendrin nicht speicher kann und dann die GANZE Mission (gerne mal 15 Minuten) noch mal machen darf
    -Steuerung ist teilweise inkonsistent

    Das Spiel ist schon echt schick und das Gameplay gefällt mir. Aber an den oben genannten Punkten merkt man leider auch, dass es eben nur ein Konsolen-Port ist.

    DirectX läuft im Allgemeinen übrigens besser als Vulcan.

    Zum Glück gibt es das Spiel auch ohne Steam, sonst wäre das Spiel gar nicht erst auf meiner Platte gelandet.
    Intel Core i7 6700K @ 4.5 GHz @ 1.240 V <> ASUS Z170I Pro Gaming <> 2x8 GB HyperX Fury @ DDR4-3000 15-17-17-32 <> be Quiet! Dark Rock 3 <> Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ 8 GB <> be Quiet! Pure Power 10 CM 500W <> PNY XLR8 CS3030 1 TB <> Samsung 850 Evo 250 GB <> WD10EZEX <> Windows 10 Pro und macOS Catalina im Dual-Boot <> Eigenkreation aus Holz - Siehe Buildlog

  5. #65
    Avatar von orca113
    Mitglied seit
    09.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW am Rheinufer zwischen K und BN:-)
    Beiträge
    7.090

    AW: RDR2 für PC: Wie läuft das Spiel?

    Habe das spiel bewusst nicht für den PC gekauft. Spiele es lediglich auf der Xbox One X.
    Xbox360 Slim 250Gb
    Xbox One X (Project Scorpio Edition)
    Apple Mac Book Pro Retina 15" Late ´13
    Rechenknecht: Ryzen 3900X / Aorus X570 Elite / 16Gb GSkill Flare X F4 2400 / RTX2080 Phoenix GS / 1Tb Samsung 970 Evo M.2 / Seasonic Prime TX 650

  6. #66
    Avatar von asshat
    Mitglied seit
    16.01.2020
    Beiträge
    137

    AW: Red Dead Redemption 2 für PC: Wie läuft das Spiel?

    junge junge anspruchsvoller als exodus
    Palit Gaming Pro OC 2080ti/900mv Ryzen 3600/4ghz@1.1v 16gb ram/3000mhz
    Msi Gaming X Navi 5700XT/1950mhz/990mv Ryzen 3600/4ghz@1.2v 16gb ram/3200mhz

    Intel Coffin-Lake

  7. #67
    Avatar von ryzen1
    Mitglied seit
    06.10.2011
    Beiträge
    5.087

    AW: Red Dead Redemption 2 für PC: Wie läuft das Spiel?

    Ich musste vor kurzem feststellen, dass mein übertakteter Ram an den letzten Crashs schuld war.
    Als ich testweise auf 3200 MHz zurück bin, lief das Spiel wieder fehlerfrei. Andere Spiele liefen ohne Fehler.

  8. #68
    Avatar von Cook2211
    Mitglied seit
    11.03.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    20.632

    AW: Red Dead Redemption 2 für PC: Wie läuft das Spiel?

    Zitat Zitat von ryzen1 Beitrag anzeigen
    Ich musste vor kurzem feststellen, dass mein übertakteter Ram an den letzten Crashs schuld war.
    Als ich testweise auf 3200 MHz zurück bin, lief das Spiel wieder fehlerfrei. Andere Spiele liefen ohne Fehler.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass RDR2 grundsätzlich sehr empfindlich reagieren kann, wenn man übertaktet. Ich hatte probeweise meine GPU übertaktet, und jedes Spiel lief damit stabil - nur RDR2 nicht. Das brachte mich auf den Gedanken (ohne Rockstar in Schutz nehmen zu wollen), dass möglicherweise verschiedene Absturzprobleme da draussen auch übertakteten PCs zuzuschreiben sein könnten, und weniger dem Spiel selber.
    Das ist meiner Erfahrung nach immer mal wieder ein Problem: Es können 100 Spiele mit dem eigenen übertakteten PC problemlos laufen, und dann kommt das 101. Game und das läuft dann nicht stabil. Wenn bei mir ein Game nicht stabil läuft, dann stelle ich zunächst mal alles was übertaktet ist wieder auf stock. Hilft nicht immer immer, aber manchmal eben schon.
    Nicht auf dich bezogener Sarkasmus: Nur kratzt es natürlich am Ego von so manchem PC Crack, dass die eigene Übertaktung vielleicht doch nicht so stabil läuft wie eingeredet, weswegen im Zweifelsfall dann doch das Spiel schuld ist > Shitstorm Incoming
    Geändert von Cook2211 (22.01.2020 um 07:49 Uhr)
    i9 9900K - 2080Ti - 32GB RAM - 1TB SSD - Samsung 55Q9FN
    PS4 Pro - iMac 27" - iPhone Pro Max - iPad Pro 12,9"

  9. #69
    Avatar von ryzen1
    Mitglied seit
    06.10.2011
    Beiträge
    5.087

    AW: Red Dead Redemption 2 für PC: Wie läuft das Spiel?

    Zitat Zitat von Cook2211 Beitrag anzeigen
    Nicht auf dich bezogener Sarkasmus: Nur kratzt es natürlich am Ego von so manchem PC Crack, dass die eigene Übertaktung vielleicht doch nicht so stabil läuft wie eingeredet, weswegen im Zweifelsfall dann doch das Spiel schuld ist > Shitstorm Incoming
    Wie du schon sagst 100 Spiele laufen Ok, aber genau dieses eine macht Probleme. Im Grunde wäre da die erste Überlegung einfach, dass der Fehler beim Spiel zu suchen ist
    Anders natürlich, wenn mehrere Spiele abstürzen. Das macht den Fehler an der eigenen Hardware offensichtlicher.
    Nur blöd, wenn selbst die Grafikkarte mit factory Oc unstable läuft

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #70
    Avatar von Cook2211
    Mitglied seit
    11.03.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    20.632

    AW: Red Dead Redemption 2 für PC: Wie läuft das Spiel?

    Zitat Zitat von ryzen1 Beitrag anzeigen
    Nur blöd, wenn selbst die Grafikkarte mit factory Oc unstable läuft
    Alles schon da gewesen.
    Ist schon einige Jahre her, und weiß nicht mehr bei welchem Spiel - könnte unter Vorbehalt Crysis 2 gewesen sein. Jedenfalls gab es mal ein Problem, dass Karten mit Werks OC eines Herstellers nicht mit einem bestimmten Spiel funktionierten. Erst wenn man die GPU an die Leine nahm lief es stabil. Ich weiß wie gesagt nicht mehr welches Game und welche GPUs, aber ich kann mich noch an sehr aufgebrachte Diskussion darüber erinnern.
    i9 9900K - 2080Ti - 32GB RAM - 1TB SSD - Samsung 55Q9FN
    PS4 Pro - iMac 27" - iPhone Pro Max - iPad Pro 12,9"

Seite 7 von 9 ... 3456789

Ähnliche Themen

  1. Red Dead Redemption 2: In den USA das meistverkaufte Spiel 2018
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Action-Spielen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.02.2019, 17:13
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.2018, 15:19
  3. Red Dead Redemption: Keine PC-Fassung geplant?
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Action-Spielen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 21:13
  4. Test Red Dead Redemption: Wie gut ist das Western-GTA?
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Action-Spielen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 10:18
  5. Red Dead Redemption: Grand Theft Auto im Wilden Westen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstigen Spielethemen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 02:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •