Umfrageergebnis anzeigen: Welchen I/O-Hub nutzt dein Mainboard?

Teilnehmer
623. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • AMD: alter/anderer Chipsatz (bitte angeben)

    2 0,32%
  • AM3/+: AMD 800-/900-Serie

    20 3,21%
  • FM1/2/+: AMD A4x/5x/6x/7x/8x

    0 0%
  • AM4: AMD A/B/X300

    2 0,32%
  • AM4: AMD A320

    1 0,16%
  • AM4: AMD B350

    40 6,42%
  • AM4: AMD X370

    90 14,45%
  • AM4: AMD B450

    36 5,78%
  • AM4: AMD X470

    87 13,96%
  • AM4: AMD X570

    87 13,96%
  • TR4: AMD X399

    15 2,41%
  • Intel: alter/anderer Chipsatz (bitte angeben)

    11 1,77%
  • 1366: Intel X58

    7 1,12%
  • 1156: Intel B55/P55/H57

    2 0,32%
  • 1155: Intel 6x-/7x-Serie

    41 6,58%
  • 2011: Intel X79

    8 1,28%
  • 1150: Intel 8x-/9x-Serie

    42 6,74%
  • 2011-v3: Intel X99

    20 3,21%
  • 1151 SKL: Intel H110/B150/B250

    2 0,32%
  • 1151 SKL: Intel H170/H270

    2 0,32%
  • 1151 SKL: Intel Z170/Z270

    37 5,94%
  • 1151 CFL: Intel H310

    0 0%
  • 1151 CFL: Intel B350

    3 0,48%
  • 1151 CFL: Intel H370

    1 0,16%
  • 1151 CFL: Intel Z370

    26 4,17%
  • 1151 CFL: Intel Z390

    30 4,82%
  • 2066: Intel X299

    9 1,44%
  • anderer Hersteller (bitte angeben)

    1 0,16%
  • spiele nur mobil (bitte angeben)

    1 0,16%
Seite 6 von 7 ... 234567
  1. #51
    Avatar von Amokhahn
    Mitglied seit
    23.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    RL
    Beiträge
    46

    AW: Welchen I/O-Hub nutzt dein Mainboard? (3Q2019)

    Zitat Zitat von Mydgard Beitrag anzeigen
    Bin überrascht das immer noch über 6% (wie ich) den alten x8/x9 Chipsatz von Intel Nutzen, also alle einen relativ alten PC haben Meiner ist von Januar 2014 (ein Xeon 1230v3 auf einem Gigabyte H87-HD3, mit 24 GB RAM und einer GTX 1080)
    Ähnlich wie bei mir. Z97 (Sept. 2014) mit Xeon 1231v3 und 32 GB sowie GTX 1080ti

    F&H Stats Amokhahn

    Asus Sabertooth Z97 Mark 2, Xeon E3 1231 v3,
    Thermalright AXP-140, 16GB RAM, ATI R9 290 4GB + Morpheus, Be Quiet Silent Wings 2, Asus Xonar D2X, Be Quiet Dark Power 750W, SSD Samsung 840 Pro 512GB, Samsung HDD 1TB u 1,5TB, LG Blueray LW, Logitech MX518, Ducky Shine 3

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #52
    Avatar von PCGH_Torsten
    Mitglied seit
    10.08.2012
    Beiträge
    5.400

    AW: Welchen I/O-Hub nutzt dein Mainboard? (3Q2019)

    Zitat Zitat von Amokhahn Beitrag anzeigen
    Den Test kenne ich. Doch sind 4 Boards zu wenig und Asus hat die Veröffentlichung von Testergebnissen seiner X570 Boards bei PCGH blockiert. Ich bin sicher das PCGH da schon an was werkelt. Auch was den RAM angeht. Was bringt mehr Takt oder Schärfe Timings. Beides ist nat. Besser. RAM Empfehlungen mit OC Guide z. B. Mit den gut taktbaren und auch mit scharfen Timings laufenden Riegeln mit Micron E Die. Man muß nicht noch mehr Geld für die Samsung B Dies ausgeben.

    Das Thema Ryzen 3000 samt Boards und RAM ist eine sehr interessante Thematik. Wenn es soweit ist kann ich sogar meinen mehr als 10 Jahre alten ehrwürdigen Thermalright AXP-140 CPU Kühler auf die AM4 Plattform mitnehmen. Gab sogar noch ein Retention Kit dafür. Ich glaube der Kühler ist seit Sockel 775 und dem E6600 bei mir im Einsatz. Lang it's her. Angefangen hat alles mit Sockel 939, DFI LAN Party MB Nforce 4 ultra, Athlon 3000 im Jahre 2005. Nun mit Ryzen Back to the Roots

    Natürlich arbeiten wir an Ryzen-Tuning, Ryzen-Mainboards für Tuning und Ryzen-Mainboards von weiteren Herstellern.
    Das sich derart viele schon auf X570 gestürzt haben, wundert mich aber. Die Platinen sind deutlich teurer als der seit Jahren konstante Preis-Sweet-Spot in unserer Community, die Lüfter sind umstritten, ein AGESA jagt das andere und normalerweise wird im Sommer nur wenig gekauft. Da hätte ich erwartet, dass es erst im Herbst richtig losgeht.

  3. #53
    Avatar von Amokhahn
    Mitglied seit
    23.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    RL
    Beiträge
    46

    AW: Welchen I/O-Hub nutzt dein Mainboard? (3Q2019)

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Natürlich arbeiten wir an Ryzen-Tuning, Ryzen-Mainboards für Tuning und Ryzen-Mainboards von weiteren Herstellern.
    Das sich derart viele schon auf X570 gestürzt haben, wundert mich aber. Die Platinen sind deutlich teurer als der seit Jahren konstante Preis-Sweet-Spot in unserer Community, die Lüfter sind umstritten, ein AGESA jagt das andere und normalerweise wird im Sommer nur wenig gekauft. Da hätte ich erwartet, dass es erst im Herbst richtig losgeht.
    Das freut mich. Ich warte schon auf die nächste PCGH. Habe sie seit 2005 im Abo. Los gehen wird es sicher auch noch im Herbst zusätzlich zu dem was jetzt schon da ist. AMD hat rosige Zeiten vor sich. Jetzt ist Ryzen neu und das Interesse ungebrochen hoch. Dann geht es in den Herbst (Aufrüstzeit) und das Weihnachtsgeschäft wird das Interesse oben halten.

    Wenn ich mir schon ein neues Mainboard kaufe dann nehme ich dann auch gleich ein X570 um aktuell zu sein. Das Mainboard und CPU werden dann wieder 5 Jahre laufen.

    F&H Stats Amokhahn

    Asus Sabertooth Z97 Mark 2, Xeon E3 1231 v3,
    Thermalright AXP-140, 16GB RAM, ATI R9 290 4GB + Morpheus, Be Quiet Silent Wings 2, Asus Xonar D2X, Be Quiet Dark Power 750W, SSD Samsung 840 Pro 512GB, Samsung HDD 1TB u 1,5TB, LG Blueray LW, Logitech MX518, Ducky Shine 3

  4. #54
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    im wunderschönen Kinzigtal
    Beiträge
    4.008

    AW: Welchen I/O-Hub nutzt dein Mainboard? (3Q2019)

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Natürlich arbeiten wir an Ryzen-Tuning, Ryzen-Mainboards für Tuning und Ryzen-Mainboards von weiteren Herstellern.
    Das sich derart viele schon auf X570 gestürzt haben, wundert mich aber. Die Platinen sind deutlich teurer als der seit Jahren konstante Preis-Sweet-Spot in unserer Community, die Lüfter sind umstritten, ein AGESA jagt das andere und normalerweise wird im Sommer nur wenig gekauft. Da hätte ich erwartet, dass es erst im Herbst richtig losgeht.
    So kann man(n) sich irren
    Zeigt aber auch, das viele die Nase voll haben von Intel und deren Sockelpolitik und Preisgestaltung.
    Gruß T.
    Ryzen 1800X/ Asrock X370 Killer SLI / Matterhorn "white" Rev.C / 2x16GB 3200er Vengeance Pro /Sapphire RX Vega 64 Nitro+ und UV /AOC AG271QX / SF Leadex 550W Platinum / 1x 250 GB + 1x 500 GB Crucial SSDs / 1x 1TB Toshiba P300 HDD / InWin 305 "schwarz" / Win10 Pro 64 / 7TB NAS

  5. #55
    Avatar von Amokhahn
    Mitglied seit
    23.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    RL
    Beiträge
    46

    AW: Welchen I/O-Hub nutzt dein Mainboard? (3Q2019)

    Zitat Zitat von Tolotos66 Beitrag anzeigen
    So kann man(n) sich irren
    Zeigt aber auch, das viele die Nase voll haben von Intel und deren Sockelpolitik und Preisgestaltung.
    Gruß T.
    ... Und Mini Updates zum Maxi Preis. Konkurrenz belebt das Geschäft und das ist gut für uns Kunden. Was Intel und Nvidia mit uns machen wenn AMD als Gegenpart nicht da ist haben wir zu genüge gesehen. Die neuen Ryzen CPU's sind gut und auch die RX5700 XT macht eine gute Figur. Mal sehen wie sich weitere Navi Karten positionieren.

    Geändert von Amokhahn (28.08.2019 um 11:26 Uhr)
    F&H Stats Amokhahn

    Asus Sabertooth Z97 Mark 2, Xeon E3 1231 v3,
    Thermalright AXP-140, 16GB RAM, ATI R9 290 4GB + Morpheus, Be Quiet Silent Wings 2, Asus Xonar D2X, Be Quiet Dark Power 750W, SSD Samsung 840 Pro 512GB, Samsung HDD 1TB u 1,5TB, LG Blueray LW, Logitech MX518, Ducky Shine 3

  6. #56
    Avatar von Amokhahn
    Mitglied seit
    23.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    RL
    Beiträge
    46

    AW: Welchen I/O-Hub nutzt dein Mainboard? (3Q2019)

    In der neuen PCGH wird leider in Sachen X570 Mainboards auch nicht viel passieren. Es sind nur 3 Boards drin

    Asrock X570 Pro4

    Gigabyte X570 Aorus Elite

    MSI MPG X570 Gaming Edge WiFi


    Und wieder nix von Asus. Finde ich schade.

    F&H Stats Amokhahn

    Asus Sabertooth Z97 Mark 2, Xeon E3 1231 v3,
    Thermalright AXP-140, 16GB RAM, ATI R9 290 4GB + Morpheus, Be Quiet Silent Wings 2, Asus Xonar D2X, Be Quiet Dark Power 750W, SSD Samsung 840 Pro 512GB, Samsung HDD 1TB u 1,5TB, LG Blueray LW, Logitech MX518, Ducky Shine 3

  7. #57

    Mitglied seit
    01.11.2011
    Beiträge
    493

    AW: Welchen I/O-Hub nutzt dein Mainboard? (3Q2019)

    LGA 1150
    CPU:i7-4770K @ 4,2 Turbo Takt Mainboard:MSI Z87-GD65 Gaming RAM:G.Skill DIMM 16 GB DDR3-1600 Kit Festplatte: Samsung 840 Pro (256 GB),Samsung 850 EVO (500 GB),Samsung 860 EVO (500 GB),2x jeweils 500 GB HDD Grafikkarte: Gainward Phoenix GTX1070 Auflösung:1920x1080 Monitor:LG ips235p-bn Sound:Creative Soundblaster Z Netzteil:be quiet! Dark Power Pro 10 Netzteil (550 Watt) Gehäuse: Fractal Design Define R6 TG OS :Windows 10 pro

  8. #58
    Avatar von DaXXes
    Mitglied seit
    12.09.2015
    Beiträge
    361

    AW: Welchen I/O-Hub nutzt dein Mainboard? (3Q2019)

    Zitat Zitat von Mydgard Beitrag anzeigen
    Bin überrascht das immer noch über 6% (wie ich) den alten x8/x9 Chipsatz von Intel Nutzen, also alle einen relativ alten PC haben Meiner ist von Januar 2014 (ein Xeon 1230v3 auf einem Gigabyte H87-HD3, mit 24 GB RAM und einer GTX 1080)
    Stimmt, aber auch der alte 1155er Sockel sowie der AM2+/AM3+ von AMD halten sich noch recht hartnäckig.
    Bin selber auch noch auf 1155 mit Xeon E3 1270v2 unterwegs, für kommendes Jahr ist aber auch eine Aufrüstung geplant. Wenigstens 6 oder 8 echte Kerne wären inzwischen schon ganz nett. Daher überrascht mich auch, dass die Intel X79 und X99 schon ziemlich tot sind, aber möglicherweise war der Marktanteil dieser Plattformen auch von Anfang an relativ niedrig.




    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Das sich derart viele schon auf X570 gestürzt haben, wundert mich aber. Die Platinen sind deutlich teurer als der seit Jahren konstante Preis-Sweet-Spot in unserer Community, die Lüfter sind umstritten, ein AGESA jagt das andere und normalerweise wird im Sommer nur wenig gekauft. Da hätte ich erwartet, dass es erst im Herbst richtig losgeht.
    Möglicherweise kam die X570 Plattform einfach zu so einem Zeitpunkt heraus, wo viele aufrüsten wollten und dann nimmt man eben das Aktuellste. Auch bei mir wird es wohl auf X570 hinauslaufen, auch wenn ich den Bau eines neuen Systems erst im Februar geplant habe. Dieses Jahr muss die 1155er Plattform noch durchhalten.
    Mich überrascht schon eher, dass Ryzen insgesamt hier in der Community schon über 50% Anteil hat Bei dieser Massenabwanderung muss sich Intel ernsthafte Sorgen machen

  9. #59
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    3.045

    AW: Welchen I/O-Hub nutzt dein Mainboard? (3Q2019)

    B450. Reicht völlig aus, wenn man nicht groß übertakten will.
    PC1: CPU: Ryzen 7 2700X; GPU: Gigabyte RX5700XT; MB: B450 Aorus Pro; RAM: RipJaws V DDR4-3200 (2x8GB); SSD:850 Evo (250Gb); SSD:Crucial P1 (1Tb); HDD: P300 (3Tb); NT: E11-650W; CPU-Kühler: EKL Brocken 3 ; Case: Cooltek Skall (red)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #60
    Avatar von orca113
    Mitglied seit
    09.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW am Rheinufer zwischen K und BN:-)
    Beiträge
    7.009

    AW: Welchen I/O-Hub nutzt dein Mainboard? (3Q2019)

    AMD x470. Keine schlechte Sache
    Xbox360 Slim 250Gb
    Xbox One X (Project Scorpio Edition)
    Apple Mac Book Pro Retina 15" Late ´13
    Rechenknecht: Ryzen 2600X / MSI X470 Gaming Pro / RTX2080 Phoenix GS / 256 Gb Samsung 850 Evo / 650W BQ Dark PP11

Seite 6 von 7 ... 234567

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 23.11.2017, 15:55
  2. Ryzen, Kaby Lake-S & Co.: Welcher I/O-Hub bzw. Chipsatz sitzt auf Ihrem Mainboard? (Umfrage)
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2017, 14:14
  3. Mac-Killer: USB-Hub aus China zerstört Mac-Mainboards
    Von PCGH-Redaktion im Forum Sonstige News-Kommentare
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.04.2016, 02:50
  4. Mainboard USB Hub/Controller Kurzschluss wegen der Tastatur möglich?
    Von mrmouse im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 17:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •