Umfrageergebnis anzeigen: Wie viel Watt hätten's denn gern?

Teilnehmer
331. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • weniger als 400W

    12 3,63%
  • zwischen 400 W und 500 W

    56 16,92%
  • zwischen 500 W und 600 W

    128 38,67%
  • zwischen 600 W und 700 W

    51 15,41%
  • zwischen 700 W und 800 W

    34 10,27%
  • zwischen 800 W und 1.000 W

    34 10,27%
  • über 1.000 W

    16 4,83%
Seite 3 von 9 1234567 ...
  1. #21
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    7.888

    AW: Wie viel Watt sollen es beim nächsten Mal sein?

    Zitat Zitat von Headcrash Beitrag anzeigen
    Wären nicht 850W bei einer zweiten GPU noch besser?
    Ich will ja nicht sofort (von Anfang an) zwei GPUs verbauen, oder überhaupt. Ich will einfach nur einen Hauch mehr "Puffer" bzw. Möglichkeiten als mit einem 600Watt Netzteil haben. Dazu kommt, dass das GPGPU bzw. Crunchen ja eigentlich kaum CPU-Last erzeugt. Da sollten 150Watt für CPU, RAM, Mobo und SSD eigentlich reichen (selbst wenn die CPU unter Volllast 250Watt brauchen würde), womit bei einem 700Watt NT noch ca. 500-550Watt für die beiden Grafikkarten übrig bleiben würden.

    Aber ja, 850Watt wären vermutlich besser, nur irgendwo muß man sich ja mal eine Grenze setzen.
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ
    Seine Daten nach DSGVO bei Facebook, WhatsApp, Amazon, Google, Instagram und Co. anfordern


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von Kuhprah
    Mitglied seit
    05.08.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Schweiz (SO)
    Beiträge
    958

    AW: Wie viel Watt sollen es beim nächsten Mal sein?

    Ich werd das verbauen das Sinn macht um mit der maximalen Effizienz zu arbeiten. Das Geupgrade etc. ist bei mir siet 20 Jahren nur noch Theorie... wenn dann kommt der Rechner neu, aber einzelne Komponenten tausche ich so gut wie nie mehr aus. Und wenn dann brauchen die Neueren eher weniger Staft als die alten. Denke also bei 4 - 500W reicht das dann locker.

  3. #23
    Avatar von EyRaptor
    Mitglied seit
    22.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.527

    AW: Wie viel Watt sollen es beim nächsten Mal sein?

    1 kw, da ich mein bisheriges DPP 11 auch in den nächsten Build übernehmen will.
    Da soll es dann einen TR4 Zen2 befeuern. 99% der Zeit ist das zwar unnötig viel, aber manchmal will man zum Spaß ja auch die PCIe Slots füllen^^.
    Aktuell befinden sich z.B. 4 Tahiti und 4 Polaris 10/20 Chips im Haus ... könnte für die Tahitis sogar zu klein sein.


    Für ein normal benutztes System würde ich allerdings auch auf ein 450/550 Watt Netzteil zurückgreifen.
    Sys 1 : R9 3900Xerstmal 3600-> 3950X später... , 5700XT Anniversary / Gigabyte Aorus Master / Gskill TridentZ 3733mhz cl14,15,15,28 - 32GB, 2 Sticks
    Sys 2 : i7 5820k @4,5Ghz und H2O / 5700XT Anniversary / Asus Strix 1080ti @ H2O / Gigabyte X99m Gaming 5 / Dark Power Pro 1000W / Dark Base Pro 900 / 16 GB DDR4 3000 mhz, Sys 3: 4770k wartet auf die Rente

  4. #24
    Avatar von nexx
    Mitglied seit
    08.03.2017
    Ort
    /dev/urandom
    Beiträge
    181

    AW: Wie viel Watt sollen es beim nächsten Mal sein?

    [x] 750W
    ...weil Corsair vor Kurzem das SF750 rausgebracht hat, das wird beim nächsten Graka-Update verbaut.
    Ryzen 5 1400 @3,7 || NH-U12S || GB GA-AB350N-Gaming WIFI || Asus ROG Strixx Vega 56 || 2x8GB DDR4-3200 RipjawsV || Corsair SF600 Plat. || Fractal Design Define Nano S || 960EVO 250GB M.2 + Toshiba A100 120GB SSD + Corsair XTi Neutron 480GB + WD Blue 3,5" 3TB || Arch Linux + W10 Pro

  5. #25
    Avatar von sunburst1988
    Mitglied seit
    13.06.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Münster
    Beiträge
    446

    AW: Wie viel Watt sollen es beim nächsten Mal sein?

    [x] zwischen 500 W und 600 W
    Evtl. auch etwas mehr, je nachdem was die nächste Graka so zieht.
    Der 6800k nimmt sich in Prime ca. 100W und kommt somit bei weitem nicht an seine TDP ran. Somit habe ich im aktuellen System noch genug Luft zum Übertakten. Bisher war das aber noch nicht nötig.
    i7 6800k | MSI X99A SLI Plus | 64GB Corsair Vengeance DDR4-3200@2800MHz CL 16 Quad | GTX 1070 Zotac AMP! Extreme | Asus ROG PG279Q | Creative Sound Blaster Z | Dark Power Pro P10 650W | Windows 10

  6. #26

    Mitglied seit
    31.01.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.875

    AW: Wie viel Watt sollen es beim nächsten Mal sein?

    In meiner aktuellen Kiste ist ein Corsair RM550x verbaut.

    https://www.corsair.com/de/de/Power/.../CP-9020177-EU

    Das nochmal was grösseres reinkommt denke ich eher nicht.
    Kein Sli/Crossfire mehr am laufen.

  7. #27

    Mitglied seit
    10.07.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    185

    AW: Wie viel Watt sollen es beim nächsten Mal sein?

    Ich würde beim nächsten mal auf alle Fälle zwischen 600-700 Watt gehen.
    Habe aktuell ein 500 Watt Netzteil und müsste jetzt beim einbau einer Vega + mein in der Signatur gesehenes OC wohl schon aufrüsten.

    Das will ich zukünftig mir ersparen.
    i7 2600k@4,8Ghz / 8GB Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ Special Edition / Asus P8P67 Rev. B / 16GB Teamgroup DDR3-1333 / 1x 250GB Crucial MX500 / 1x 1000GB Crucial MX500 / 1x 2 TB Datengrab / Phanteks Enthoo Luxe mit Sichtfenster / Thermalright HR-02 Macho Rev. B / 500 Watt be quiet! Straight Power 10 CM Modular 80+ Gold

  8. #28

    AW: Wie viel Watt sollen es beim nächsten Mal sein?

    Mein aktuelles hat nur 200W (Gaming Laptop), mit einem neuen Rechner plane ich nicht vor 2021. Was bis dahin notwendig sein wird, reicht noch nicht einmal für eine Glaskugel.
    "Die Ursache sitzt meistens vor dem Monitor." (unbekannt)
    Zufriedener Windows 10 Pro Nutzer

  9. #29
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    11.938

    AW: Wie viel Watt sollen es beim nächsten Mal sein?

    Kommt drauf an. Wenn es eine Low-Budget Kiste wird läuft es wahrscheinlich auf 400W hinaus. Bei einem stärkeren Rechner tendiere ich zu 600-700W. Bei NT aus einer Serie halten sich die Preisunterschiede zwischen 500 und 700W oft in Grenzen und was man hat, das hat man.


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von Corsair_Fan
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    925

    AW: Wie viel Watt sollen es beim nächsten Mal sein?

    bin von 550W auf 750W für 10€ Aufpreis warum nicht
    CPU: Intel i7-8700k @ 4,7GHz Kühler: Prolimatech Genesis "Black Edition" Lüfter: Noiseblocker NB e-Loop B12/14 PS Black Edition Netzteil: be quiet! Straight Power 11 750Watt Grafikkarte: MSI GeForce GTX 1080Ti Trio X
    RAM: 32GB G.Skill RipJaws V 3200MHz Mainboard: ASRock Z390 Phantom Gaming 6 SSD: Samsung 850 Evo & Pro Gehäuse: PHANTEKS Enthoo Evolv X Betriebssytem: Windows10 Pro 64bit

Seite 3 von 9 1234567 ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.11.2018, 17:55
  2. Mainboard-Preise sollen in den nächsten Monaten leicht ansteigen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 17:57
  3. PC schalten beim ersten mal einschalten wieder ab.
    Von Theatz im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 09:12
  4. Dragon Age 2 im PCGHX-User-Test: Bitte, Bioware, laßt euch beim nächsten Mal wieder mehr Zeit
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Rollenspielen und Adventures
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 07:40
  5. Iphone 5: Near Field Communication beim nächsten Apple-Smartphone?
    Von PCGH-Redaktion im Forum Tablet-PC, Handy, Smartphone, PDA und Navigation
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 18:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •