Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    22.11.2017
    Beiträge
    45

    Probleme mit dem Prozessor?

    Hallo Zusammen,

    zunächst eine kurze Übersicht über mein Setup.

    Intel(R) Core(TM) i5-3570K CPU @ 3.40GHz
    Radeon RX 5500 XT
    ASUS P8H77-M-LE
    16GB DDR3
    CORSAIR TX 650 M (650 Watt)
    BEN NEVIS Alpenföhn
    Monitor: AOC Q3279VWF
    SDSSDHII 120GB
    WDC WD6400BEVT-80A0RT0 640GB


    Nun zu meinen kleinen Problem:

    Ich habe mir die o.g.Grafikkarte neu gekauft, da mal langsam eine neue her musste (Alt: Radeon HD 7950)

    Hauptsächlich spiele ich eigentlich WoW, Warzone.

    Egal wie ich die Grafikeinstellungen setze in WoW, ich habe häufig kleine Standbilder von 1-2 Sekunden. Wenn das Standbild wieder verschwunden ist,
    sehe ich auch kurz in meiner FPS Anzeige von WoW, dass diese auf einen Wert von unter 20 fällt.

    Free Sync habe ich bereits an und ausgeschaltet. Das Problem taucht immer wieder auf.

    Eigentlich möchte ich auch mit einen zweiten Monitor (sehr alt LG Flatron L227WTP ist per DVI auf HDMI Adapter an meinen PC angeschlossen) spielen, um nebenbei
    Spotify, Guides etc. zu nutzen. Wenn ich diesen anschließe habe ich jedoch das Gefühl, dass ich noch mehr Probleme habe. Daher spiele ich nur mit meinen Hauptmonitor.
    Doch auch hier habe ich Standbilder, auch auf niedriger Grafikeinstellung.

    Einstellungen wie "Priorität in Task-Manager auf Echtzeit" habe ich auch schon probiert. Leider ohne Erfolg.

    Könnt ihr mir eventuell irgendwie helfen? Ich bin leider ein ziemlicher Anfänger auf diesen Gebiet.

    Benötige ich einen neuen Prozessor oder taugt die Graka einfach nichts? Wenn ja, habt ihr da Empfehlungen?
    Bremsen sich Grafikkarte und Prozessor aus?

    PS: Treiber sind natürlich auf den aktuellen Stand.

    Vielen Dank schon einmal und freundliche Grüße

    sfischhoefer1

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Dragon AMD
    Mitglied seit
    20.10.2010
    Beiträge
    6.775

    AW: Probleme mit dem Prozessor?

    Falls du die Möglichkeit hast an einen gebrauchten i7 3770k oder 3770 zu kommen wäre das besser.

    Falls du etwas Geld in die Hand nehmen willst dann

    Ryzen 2600
    B350 Mainboard
    16gb Ram 3000mhz




  3. #3

    Mitglied seit
    16.03.2017
    Beiträge
    2.263

    AW: Probleme mit dem Prozessor?

    Welche 5500XT ist es? Gerade die mit 4 GB hat ziemliche Probleme, wenn sie nicht gerade mit PCIe 4.0 angebunden ist.
    Ansonsten bleibt nur das übliche Vorgehen, nämlich mit Afterburner sich ingame mal die Auslastungen von CPU/GPU anzeigen zu lassen.
    Worum handelt es sich bei "SDSSDHII"? Ist das deine SSD? Eine SSHD? Es könnten auch Nachladeruckler sein, was du beschreibst, das würde man durch eine gute SSD lösen können.
    Intel Core i7 6700K @ 4.5 GHz @ 1.240 V <> ASUS Z170I Pro Gaming <> 2x8 GB HyperX Fury @ DDR4-3000 15-17-17-32 <> be Quiet! Dark Rock 3 <> Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ 8 GB <> be Quiet! Pure Power 10 CM 500W <> PNY XLR8 CS3030 1 TB <> Samsung 850 Evo 250 GB <> WD10EZEX <> Windows 10 Pro und macOS Catalina im Dual-Boot <> Eigenkreation aus Holz - Siehe Buildlog

  4. #4
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    20.903

    AW: Probleme mit dem Prozessor?

    Zitat Zitat von Dragon AMD Beitrag anzeigen
    Falls du die Möglichkeit hast an einen gebrauchten i7 3770k oder 3770 zu kommen wäre das besser.

    Falls du etwas Geld in die Hand nehmen willst dann

    Ryzen 2600
    B350 Mainboard
    16gb Ram 3000mhz



    Würde ich nicht so machen.
    Erstens sollte man mMn auf jeden Fall ein B450 Board nehmen und zweitens ist der 1600AF die bessere Wahl als der 2600.
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 32GB G.Skill TridentZ RGB | i7 6900K 4GHz @1.17V @Genesis | EVGA GTX1070 FTW | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    Asus VG278HE | Dell P3418HW | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  5. #5

    Mitglied seit
    22.11.2017
    Beiträge
    45

    AW: Probleme mit dem Prozessor?

    Hallo,
    ich habe mal meine Spezifikation in meinen Profil hinterlegt. Kann leider gerade hier keine Datein hochladen.
    MSI 5500XT 8GB
    SanDisk 120 GB , sollte ich also WoW mal auf der installieren? Hab aktuell auf Grund des Speichers WoW auf der Western Digital WDC WD6400BEVT-80A0RT0

    Bin gerne bereit auch Geld in die Hand zu nehmen..

  6. #6

    Mitglied seit
    16.03.2017
    Beiträge
    2.263

    AW: Probleme mit dem Prozessor?

    Einen Versuch ist es wert, sofern du den Platz dafür schaffen kannst. Seltsam ist es aber allemal, dass es mit der alten GPU anscheinend gar nicht zu diesen Problemen kam. Ich gehe mal davon aus, dass diese vorher nicht permanent unter 20 Frames lieferte, oder?
    Intel Core i7 6700K @ 4.5 GHz @ 1.240 V <> ASUS Z170I Pro Gaming <> 2x8 GB HyperX Fury @ DDR4-3000 15-17-17-32 <> be Quiet! Dark Rock 3 <> Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ 8 GB <> be Quiet! Pure Power 10 CM 500W <> PNY XLR8 CS3030 1 TB <> Samsung 850 Evo 250 GB <> WD10EZEX <> Windows 10 Pro und macOS Catalina im Dual-Boot <> Eigenkreation aus Holz - Siehe Buildlog

  7. #7
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    10.782

    AW: Probleme mit dem Prozessor?

    Die cpu könntest du mal übertakten, aber ein quadcore zeigt heutzutage nicht mehr viel vom Teller.
    wie ist denn die gpu Auslastung im Game, 90-100%?
    3700X#C7H#Tracer RGB 16GB#​2080 DUAL#M.2 960 Evo#Focus Gold 450W#LC-M34#O11 Air#G810/G Pro#Win10

  8. #8

    Mitglied seit
    22.11.2017
    Beiträge
    45

    AW: Probleme mit dem Prozessor?

    Auch mit der alten Graka hatte ich diese Probleme. Ich hab vermutet dass es eben einfach an der alten Hardware lagt und es damit abgetan.

    Sollte ich dann meine aktuelle Festplatte einfach für Windows nutzen und eine auf der sämtliche Spiele sind?

    Ja Auslastung liegt zwischen 90-100%

    Also sollte eine neue SSD und neuer Prozessor ran. Habt ihr Empfehlungen? Budget für Prozessor max. 200€
    Geändert von sfischhoefer1 (24.05.2020 um 12:04 Uhr)

  9. #9

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    12.588

    AW: Probleme mit dem Prozessor?

    Zeig uns mal den Screen "Benchmark" der WD 640GB
    davon: HD Tune website.

    Zitat Zitat von sfischhoefer1 Beitrag anzeigen
    Also sollte eine neue SSD und neuer Prozessor ran. Habt ihr Empfehlungen? Budget für Prozessor max. 200€
    Das wird aber nichts.
    RAM und Board müssen auch neu.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    22.11.2017
    Beiträge
    45

    AW: Probleme mit dem Prozessor?

    Wieso müssen die auch noch ausgetauscht werden?
    Was ist denn hier so generell zu empfehlen?

    Wenn die Sachen auch noch getauscht werden müssen, würde ich mal ein Budget von 500€ veranschlagen..
    Komme ich damit hin um ein wenig Ruhe zu haben?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	24-Mai-2020_12-24.png 
Hits:	27 
Größe:	118,5 KB 
ID:	1090116  

Seite 1 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Problem mit meinem Prozessor
    Von Sacrefyze im Forum Prozessoren
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.05.2017, 15:44
  2. Problem mit Prozessor und Grafikkarte
    Von Maxilag im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 21:43
  3. prozessor einbau macht probleme, Hilfe!
    Von Taraman im Forum Prozessoren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 14:31
  4. Asus, Amd Prozessor FPS Probleme
    Von Bleazo im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 17:47
  5. Dringendes Problem: Prozessor klebt fest!!!
    Von Jami im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 14:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •