Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    24.02.2010
    Beiträge
    55

    AMD 3900X RAM Auswahl?!

    Tag zusammen,
    ich bin ein wenig verwirrt...bin heute umgestiegen von einem Ryzen 5 1600 auf einen 3900x und prompt hatte ich Probleme beim starten von Win 10.

    Windows startet nicht mehr oder blieb nur 2 min an und stürzte dann ab mit div. Fehlern.
    Anhand der Fehlercodes konnte ich den Speicher als Fehlerquelle eingrenzen.
    Also nahm ich 2 von den 4 Riegeln (insgesamt 32 GB) raus.

    Lief immer noch nicht...dann erinnerte ich mich das 2 der Riegel eine andere Revision hatten...Die alten waren Rev. 5,x die neuen waren Rev. 8,x
    Ansonsten das gleiche Produkt nur eben 2 später gekauft.

    Mit der neueren Rev. läuft das System stabil ABER muss ich jetzt sowohl beim Board als auch bei der CPU auf Kompatibilität achten oder warum gibt es Probleme mit dem "älteren" Speicher?
    Oder kann ich davon ausgehen das neuer Speicher eh funzt wenn er in der Liste vom Board Hersteller auftaucht?


    Wenn ich auf beides achten muss kann ich übertrieben gesagt ja nur noch unter 10 Riegeln wählen...Also wo genau ist hier das Problem denn der 1600 hat es ja auch gepackt?

    ich denke das die restlichen Komponente auf das Problem eh keine Auswirkung habe daher poste ich diese nicht.


    Danke für die Hilfe / Infos

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    31.091

    AW: AMD 3900x Ram Auswahl?!

    Ist das System schon frisch installiert?

    Board und RAM solltest du aber schon nennen.
    Vor dem CPU-Wechsel ans Bios-Update gedacht?
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E11 Pt 550W, GPU: Sapphire RX5700XT Nitro+ SE 8GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1660 Super Gaming 6 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  3. #3
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    10.749

    AW: AMD 3900x Ram Auswahl?!

    Welches Board hast du?
    3700X#C7H#Tracer RGB 16GB#​2080 DUAL#M.2 960 Evo#Focus Gold 450W#LC-M34#O11 Air#G810/G Pro#Win10

  4. #4

    Mitglied seit
    24.02.2010
    Beiträge
    55

    AW: AMD 3900X RAM Auswahl?!

    Erst mal wurde ich gerne wissen was nun hauptsächlich für den Speicher zuständig ist.
    Speicherkontroller macht doch die CPU... Warum stellt sich das Board quer bei einer neuen CPU

    Denn es lief das Board ja mit dem Speicher (32gb) stabil mit dem Ryzen 1600...

    BIOS ist das neuste drauf sonst würde die 3900x nicht funzen.

    Board ist Aorus x470 Gaming 7 wifi.
    Ram ist 2x 16GB 2400 Vengeance LPX also 4 Riegel.

    System ist nicht erneuert weil ich nur die CPU gewechselt hab. Läuft wie gesagt auch stabil wenn ich die neueren Riegel nutze (16gb)

  5. #5
    Avatar von sinchilla
    Mitglied seit
    09.02.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.946

    AW: AMD 3900X RAM Auswahl?!

    Ich komme auf 64GB bei 2x 16GB, jedoch 4 Riegel, so wie du schreibst. Wie du bereits selbst erkannt hast, ist die unterschiedliche Revision wahrscheinlich die Ursache, mit 2400MHZ verschenkst du, je nach Anwendung, einiges an Leistung.

    Ich empfehle 2x16GB 3200MHZ mit CL16 oder weniger. Damit bleibst du innerhalb der Spezifikation der CPU (3200MHZ), das Board darf/ kann bis 3600MHZ, jedoch gibt der Speichercontroller den Ton an.

    Mischbestückung, was bei unterschiedlichen Revisionen sehr wahrscheinlich ist, sollte stets vermieden werden, Speicherriegel werden zu Grund paarweise verkauft.
    3700X geklöppelt auf ein B450 steel legend sowie einer 2070s als pixelschubse

  6. #6

    Mitglied seit
    24.02.2010
    Beiträge
    55

    AW: AMD 3900X RAM Auswahl?!

    War etwas durcheinander ausgedrückt.
    4 Riegel zu je 8 GB
    2 Riegel mit Rev 8.x und 2 mit Rev 5.x

    Finde es nur komisch das die alte CPU das Pack und die neue nicht.

    Werde mal bei dem Board schauen welcher Speicher mit 4 Riegeln kompatibel ist.
    Neuer Speicher sollte eh her.
    Dachte an Dominator platinum rgb

  7. #7

    Mitglied seit
    24.02.2010
    Beiträge
    55

    AW: AMD 3900X RAM Auswahl?!

    Gibt es zufällig noch jemanden der zu dem Thema ein paar Details hat?
    Was wird bei einer Revision geändert und warum ist es so bedeutend für die CPU?
    Wenn Rev. "alt" einzeln funktioniert und Rev. "neu" warum nicht in Kombination?

  8. #8
    Avatar von claster17
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    4.296

    AW: AMD 3900X RAM Auswahl?!

    Es kann sein, dass die neue Revision anderen Speicher verlötet hat, z.B. weil mal dieser oder jener Speicher gerade vorrätig war oder weil der neue günstiger zu beschaffen ist.
    Der Standard ≠ Die Standart
    3700X | 2x 16 GiB 3733C16 GTZN | X570 Aorus Master | Aorus 1080Ti XE | DPP11 550W | Enthoo 719

  9. #9

    Mitglied seit
    24.02.2010
    Beiträge
    55

    AW: AMD 3900X RAM Auswahl?!

    Und was ist der technische Hintergrund für die Probleme? Da muss es doch was genaueres geben außer "geht nicht" oder "Der Speicher" ist anders.

    Wenn Mhz /Timings etc. die selben sind muss es einen anderen Technischen Grund geben und wenn es der Aufbau des Moduls selber ist...Dann stellt sich die Frage warum die CPU mit dem einen klar kommt und mit dem anderen aber wie schon erwähnt nicht in Kombination.

    Ist es bei den Speicherbausteinen so das die CPU einen Universalen Weg benutz die sie bei Registrierung des Speichers setzt und wenn der andere Speicher abweicht kommt es zur störung?
    Wie muss man sich das vorstellen

    Es beschleicht mich immer mehr das alle das gleiche sagen aber wissen nicht warum, frei nach dem Motto " nach regen folgt Sonnenschein"

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Gohrbi
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    980 m ü.d.M.
    Beiträge
    3.278

    AW: AMD 3900X RAM Auswahl?!

    Seicher sollten immer zusammen gekauft werden, egal ob Intel oder AMD Plattform.
    Ich hatte 2 Speicher nachgekauft. Gleiche Bezeichnung bis ins Detail. Am Ende haben sie trotzdem nicht zusammen gespielt.
    Abstürze, Ausfälle. Sie waren trotz der gleichen Bezeichnung anders in Bauform und Timings.

    Es ist halt fast unmöglich nach einiger Zeit den Speicher mal ebenso zu erweitern.
    Wieder i9 9900k auf AsRock Z370 Extreme 4 ; Palit RTX 2080 Ti Dual ; Corsair Vengeance RGB PRO -64 GB - DDR4 - 3600er;
    Super Flower Leadex 80 Plus Platinum 750 Watt; und alles mit Win10 Pro 64bit

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Verzweiflung bei der RAM Auswahl für AMD Ryzen R7 2700X
    Von majinvegeta20 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.12.2018, 02:52
  2. AMD/APU/RAM/Mainboard
    Von tobanisch_privat im Forum Sonstige Hardware
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.05.2016, 07:11
  3. AMD/APU/RAM/Mainboard
    Von tobanisch_privat im Forum Prozessoren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2016, 12:41
  4. Neuer Arbeitsspeicher von AMD: Radeon-RAM
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 12:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •