Seite 5 von 15 123456789 ...
  1. #41
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    6.104

    AW: Wärmeleitpaste (nicht leitend) an Pin! Garantie abgelehnt.

    Zitat Zitat von Ampre Beitrag anzeigen
    Bilder sind Daten von Dritten und dürfen nicth weitergeben werden.
    Bzgl. des Urheberrechts an Bildern habe dir oben bereits Informationen verlinkt.

    Zitat Zitat von Ampre Beitrag anzeigen
    Es sind Infos die ich vom Händler bekommen habe und die mir negativ ausgelegt werden können in eime Gerichtsverfahren.
    Ohja, ganz gewiss.
    Wäre die Mitteilung der Ablehnung der RMA nicht Teil dieser Info?
    Was machst du denn jetzt?
    Zitat Zitat von Ampre Beitrag anzeigen
    Man wirft erst einmal nicht damit herum.
    ? Nachdem du explizit nach diesen Bildern gefragt wirst, ist das herumwerfen? OK.
    Zitat Zitat von Ampre Beitrag anzeigen
    Wie gesagt ich habe die Bilder vom Verkäufer und da war alles I.O.
    Klar, war ja auch nur Wärmeleitpaste (nicht leitend ) an nem Pin.
    Sonst hast du dir ja nichts vorzuwerfen.
    Geändert von -Shorty- (11.01.2020 um 17:55 Uhr)
    i7 9700k @ 5 GHz @ 1,29V /Asus ROG Maximus X/ AC Eisbär 280 +120
    NV2080 FE 2025/8000@AC Eiswolf 240/ 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+512GB Samsung850+ 1TB 860 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12
    beQuiet SP10 500W/AsusPG279Q ROG/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7



    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #42

    Mitglied seit
    13.11.2014
    Beiträge
    403

    AW: Wärmeleitpaste (nicht leitend) an Pin! Garantie abgelehnt.

    Aus Datengründen kann ich die Bilder nicht zu AMD senden versteht das doch. Das ist weitergabe von Infromatioen von Drtitten. So etwas steht bestimmt in den AGBs der Händer um sich genau gegen so einen Fall abzusichern. Ich kann nur meine Informationen weitergeben.

  3. #43

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    11.092

    AW: Wärmeleitpaste (nicht leitend) an Pin! Garantie abgelehnt.

    Zitat Zitat von Ampre Beitrag anzeigen
    Aus Datengründen kann ich die Bilder nicht zu AMD senden versteht das doch. Das ist weitergabe von Infromatioen von Drtitten.
    Es ist einfach Quatsch, was Du hier erzählst.
    Wenn Du hier keine Hilfe willst, dann gib halt keine Informationen an.

  4. #44

    Mitglied seit
    13.11.2014
    Beiträge
    403

    AW: Wärmeleitpaste (nicht leitend) an Pin! Garantie abgelehnt.

    Ich hab meine Bilder gepostet. Ich habe Bilder in der Hinterhand die eindeutig Zeigen das die Pins nicht verbogen sind als das Teil beim Händler war.

  5. #45

    Mitglied seit
    13.11.2014
    Beiträge
    403

    AW: Wärmeleitpaste (nicht leitend) an Pin! Garantie abgelehnt.

    Ok dann machen wir das doch mal anders, wer übernimmt von euch den Schaden wenn die Bilder nicht zugelassen werden vor Gericht weil ich es hier gepostet habe? Wer traut sich das??? Ist ja kein Problem. Die 550 Euro habt ihr ja.

    Sobald der Fall gelöst ist werde ich Berichten dann auch je nachdem wie es ausgeht mit Bildern.

  6. #46
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    6.104

    AW: Wärmeleitpaste (nicht leitend) an Pin! Garantie abgelehnt.

    Zitat Zitat von Ampre Beitrag anzeigen
    Ja Wärmeleitpaste war zu viel. Aber sowas beschädigt keien CPU zumal die Paste erst nach Ausbau dorthin gekommen ist.
    Dann beantworte einfach die Frage, wieso man eine CPU, badend in WLP aus dem Sockel zieht. Du kannst die nirgends ablegen ohne alles vollzuschmieren, alternativ auf die Pins.
    Also warum baut man eine CPU in diesem Zustand aus?

    Es ergibt schlicht keinen Sinn. Jeder normale Mensch würde wenigstens das gröbste Abwischen um sich nicht alles vollzuschmieren.

    Zitat Zitat von Ampre Beitrag anzeigen
    Ok dann machen wir das doch mal anders, wer übernimmt von euch den Schaden wenn die Bilder nicht zugelassen werden vor Gericht weil ich es hier gepostet habe? Wer traut sich das??? Ist ja kein Problem. Die 550 Euro habt ihr ja.
    LOL. hier ich. Geht los.
    i7 9700k @ 5 GHz @ 1,29V /Asus ROG Maximus X/ AC Eisbär 280 +120
    NV2080 FE 2025/8000@AC Eiswolf 240/ 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+512GB Samsung850+ 1TB 860 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12
    beQuiet SP10 500W/AsusPG279Q ROG/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7



  7. #47

    Mitglied seit
    13.11.2014
    Beiträge
    403

    AW: Wärmeleitpaste (nicht leitend) an Pin! Garantie abgelehnt.

    Ich habe den Sockel so gut es ging gereinigt. Aber an die Kante kommt man schlecht hin. das war zeugs was am Rande hing. Ich wollte das Zeug auch nicht noch in den Sockel drücken. Deshalb habe ich es gelassen weil ich es nicht schlimmer machen wollte.

  8. #48
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    6.104

    AW: Wärmeleitpaste (nicht leitend) an Pin! Garantie abgelehnt.

    Klar würdest du niemals meine Frage beantworten.

    Kein Mensch hat hier irgendwas vom Sockel wissen wollen.

    Wo sind die Bilder?
    i7 9700k @ 5 GHz @ 1,29V /Asus ROG Maximus X/ AC Eisbär 280 +120
    NV2080 FE 2025/8000@AC Eiswolf 240/ 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+512GB Samsung850+ 1TB 860 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12
    beQuiet SP10 500W/AsusPG279Q ROG/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7



  9. #49

    Mitglied seit
    08.06.2013
    Beiträge
    7.788

    AW: Wärmeleitpaste (nicht leitend) an Pin! Garantie abgelehnt.

    Was für Gericht, du musst erstmal zu nem Anwalt der sich den Sachverhalt anschaut und dann sein Anwaltsschreiben an den Händler schickt. Hoffe du hast ne Rechtsschutzversicherung denn das kostet dich erstmal grob 200-300€. Dann wird der Händler darauf entsprechend reagieren und falls es wirklich zu nem Verfahren kommen sollte, dann wird das in der Regel mit einem Vergleich wegen der geringen Schadenssumme direkt beendet.

    Für dich wäre einfach wirklich praktikabler zu schauen, wenn die Pins nur minimal verbogen sind die vorsichtig gerade zu machen und dann eine RMA wegen dem Temperaturproblem bei AMD anzumelden. Von Pins und Paste würde ich da nix erwähnen.
    Dann hast du imo ne gute Chance dass da ein Austausch erfolgt, wenn das Problem wirklich die CPU ist. Lege aber ne vernünftige Fehlerbeschreibung bei.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #50

    Mitglied seit
    13.11.2014
    Beiträge
    403

    AW: Wärmeleitpaste (nicht leitend) an Pin! Garantie abgelehnt.

    Ich bräuchte noch Infos deinen Namen deine Adresse und eine Telefonnnummer zusendest und dein Alter. Ach und Angaben zum Arbeitgeber wäre auch nett.

    Zitat Zitat von azzih Beitrag anzeigen
    Für dich wäre einfach wirklich praktikabler zu schauen, wenn die Pins nur minimal verbogen sind die vorsichtig gerade zu machen und dann eine RMA wegen dem Temperaturproblem bei AMD anzumelden. Von Pins und Paste würde ich da nix erwähnen.
    Dann hast du imo ne gute Chance dass da ein Austausch erfolgt, wenn das Problem wirklich die CPU ist. Lege aber ne vernünftige Fehlerbeschreibung bei.
    Und ich somit alle Garantieansprüche verliere? Genau zu so etwas würde ein Händler raten.

Seite 5 von 15 123456789 ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.12.2019, 18:13
  2. Wärmeleitpaste - Garantie?
    Von extremeDsgn im Forum Sapphire
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 17:13
  3. Gigabyte Socke Pins verbogen keine Garantie
    Von Deman im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 19:20
  4. Leitende wärmeleitpaste?!
    Von KCK im Forum Luftkühlung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 22:52
  5. Welche Wärmeleitpaste?
    Von Marc W. im Forum Prozessoren
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 20.11.2007, 00:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •