Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    20.10.2019
    Beiträge
    135

    Welchen kühler brauche ich um den ryzen 5 2600 zu übertakten

    Welchen kühler brauche ich um den ryzen 5 2600 zu übertakten
    Hi Commonunity ich suche einen kühler um meinen ryzen 5 2600 zu übertakten
    Er sollte
    1. Argb haben ( an der Oberseite des Kühlers und wenn möglich auch am Lüfter )
    2. Max 40 (wenn es sich lohnt 50€kosten)/
    3. Leise sein
    4. In mein Gehäuse in win 101 passen (160mm)
    Hinweiß : im Gehäuse ist so gut wie kein airflow
    Mann hat mir auch schon gesagt dass man den ryzen 5 2600 nicht übertakten sollte
    Wass sagst ihr dazu
    Dieses Video hat mich darüber nachdenken lassen zu übertackten YouTube
    Außerdem will ich den PC auch noch leiser unter Last bekommen
    Oder lohnt sich in meinem Fall doch mehr eine Wasserkühlung ?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von c1i
    Mitglied seit
    03.08.2019
    Ort
    ja
    Beiträge
    298

    AW: Welchen kühler brauche ich um den ryzen 5 2600 zu übertakten

    Welche von den Antworten willst du nun alle nochmal hören?

    Welche kuehler brauche ich damit ich den ryzen 5 2600 uebertakten kann | ComputerBase Forum

    Bevor du nicht für vernünftigen Airflow sorgst, brauchst du gar nichts.

  3. #3

    Mitglied seit
    20.10.2019
    Beiträge
    135

    AW: Welchen kühler brauche ich um den ryzen 5 2600 zu übertakten

    Ja ich wollte eigentlich keine Antwort doppelt hören ich wollte nur eine Kühlerempfehlung haben
    Dass heißt kein kühler schafft es ohne airflow meinem Prozessor zu kühlen ?

  4. #4
    Avatar von c1i
    Mitglied seit
    03.08.2019
    Ort
    ja
    Beiträge
    298

    AW: Welchen kühler brauche ich um den ryzen 5 2600 zu übertakten

    Nein, aber das wäre ein Kampf gegen Windmühlen. Wenn du erst für vernünftigen Airflow sorgst, brauchst du vielleicht gar keinen anderen Kühler.

  5. #5

    Mitglied seit
    20.10.2019
    Beiträge
    135

    AW: Welchen kühler brauche ich um den ryzen 5 2600 zu übertakten

    Ich denke schon weil der wraith spire (oder lag der wraith spire meinem Prozessor bei ich weiß nicht mehr )ist mir selbst schon auf 50% etwas zu laut

  6. #6

    Mitglied seit
    20.10.2019
    Beiträge
    135

    AW: Welchen kühler brauche ich um den ryzen 5 2600 zu übertakten

    Außerdem weiß ich nicht wie ich für einen besseren Luftstrom sorgen soll

  7. #7

    AW: Welchen kühler brauche ich um den ryzen 5 2600 zu übertakten

    Zitat Zitat von justinh99 Beitrag anzeigen
    Welchen kühler brauche ich um den ryzen 5 2600 zu übertakten
    Hi Commonunity ich suche einen kühler um meinen ryzen 5 2600 zu übertakten
    Er sollte
    1. Argb haben ( an der Oberseite des Kühlers und wenn möglich auch am Lüfter )
    2. Max 40 (wenn es sich lohnt 50€kosten)/
    3. Leise sein
    4. In mein Gehäuse in win 101 passen (160mm)
    Hinweiß : im Gehäuse ist so gut wie kein airflow
    Mann hat mir auch schon gesagt dass man den ryzen 5 2600 nicht übertakten sollte
    Wass sagst ihr dazu
    Dieses Video hat mich darüber nachdenken lassen zu übertackten YouTube
    Außerdem will ich den PC auch noch leiser unter Last bekommen
    Oder lohnt sich in meinem Fall doch mehr eine Wasserkühlung ?
    1. Auf YouTube Vids von einem Hans-Schwanz zu hören der nicht mal vernünftiges Deutsch spricht ist nicht immer eine tolle Idee
    2. Es heist übertakten, nicht übertackten. Weißt du denn wirklich was du da machst?
    3. Wie bekommt man einen vernünftigen AirFlow im Tower? Ganz einfach, in dem man sich einen vernünftigen Tower kauft und nicht so ein Gebilde wie jenes was du hast.
    4. Dein Tower hat am Boden Platz für einsaugende Lüfter, also nutze den Platz!
    5. Einmal zum merken: Gute ( hier random Wort einfügen z.B. Ram Module, CPU Kühler, Mainboards ) leuchten nicht! Wenn du in dem Preisbereich ARGB haben willst musst du abstriche beim Kühler machen, der nunja eigentlich möglichst gut kühlen soll denn das ist seine Aufgabe.
    6. Wie sollst du für einen guten Luftstrom sorgen? In dem Du oben einen Lüfter montierst der die warme Luft aus dem Tower zieht und unten 2 verbaust die kalte Luft in den Tower bringen. So einfach ist das.
    7. Wenn dir der Boxed ( der selbst für OC reicht ) zu laut ist kannst du ihn per Lüfterkurve anpassen. Wenn du dann auch noch für einen vernünftigen Airflow sorgst bleibt der CPU Lüfter an sich ruhiger.

    In deinem Fall würde ich mich erstmal um die Basics kümmern und danach einen entsprechenden CPU Kühler kaufen. Bei deinem 2600 war als Boxed der Wraith Stealth dabei, der kleinste Boxed den man aktuell dabei bekommt und für 65 Watt CPUs ausreichend ist.

    Wenn es günstig sein soll kauf dir doch einfach einen AMD RGB Boxed cooler nach. Wie z.B. hier -> AMD Wraith Spire RGB LED AMD Ryzen 5 Boxed CPU-Kuehler Sockel AM4 #301731 | eBay

    Oder wenn es mehr RGB sein darf dann hier -> AMD Wraith Prism RGB LED Ring Gaming Ryzen7 PC Kuehler AM4 AM3+ | eBay

    Denke optisch dürfte dir der Prism am besten zusagen -> YouTube Selbst mit OC bleibt der bei deiner kleinen CPU leise, kostet nicht viel und du hast deinen RGB Blödsinn.
    Zitat Zitat von 3DCenter Forumsmember Beitrag anzeigen
    PCGH, CB und Co. bekommen doch durch 3DC eh 50% ihrer "Inspiration" für Artikel.;)
    Die restlichen 50% teilen sich auf in: 30% PMs, 10% Tests, 10% von WTF-Tech abschreiben, die wiederum von einer anderen Seite abgeschrieben haben, die es wiederum aus einem Forum geklaut haben.:freak:

  8. #8

    AW: Welchen kühler brauche ich um den ryzen 5 2600 zu übertakten

    Kleine Anmerkung nachdem ich deinen Computerbase Beitrag gelesen habe:

    Wer kommt eigentlich auf die Idee in einen 120 € Tower irgendwelche billigen Aerocool Lüfter reinzuwerfen die höchst warscheinlich einfach nur rumlagen?

    Kauf dir den Prism Boxed Cooler für kleines Geld, dazu dann noch 3 x 120 mm Arctic P12 PWM ( OHNE! PST ) Lüfter in Weiß ( damit die zum Tower passen ) und du hast 1. Airflow und 2. einen Cpukühler mit buntibunti. Schmeiss den anderen Kram raus, vorallem den Lüfter in der Seitenwand.
    Zitat Zitat von 3DCenter Forumsmember Beitrag anzeigen
    PCGH, CB und Co. bekommen doch durch 3DC eh 50% ihrer "Inspiration" für Artikel.;)
    Die restlichen 50% teilen sich auf in: 30% PMs, 10% Tests, 10% von WTF-Tech abschreiben, die wiederum von einer anderen Seite abgeschrieben haben, die es wiederum aus einem Forum geklaut haben.:freak:

  9. #9
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    35.150

    AW: Welchen kühler brauche ich um den ryzen 5 2600 zu übertakten

    Kannst dir natürlich auch einen besseren/potenteren Alternativfreezer kaufen:

    Scythe Mugen 5 [Rev. B] ab €'*'42,94 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    nur mit blinkiblinki is dann Essig Wenn du im Gehäuse keinen Airflow hast, dann sorge eben für welchen (anständiges Case mit vorinstallierten Lüftern)...

    Gruß
    Geändert von facehugger (03.12.2019 um 22:38 Uhr)
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von fuma.san
    Mitglied seit
    24.09.2010
    Beiträge
    627

    AW: Welchen kühler brauche ich um den ryzen 5 2600 zu übertakten

    - Lass den Lüfter in der Seitenwand weg. Der verwirbelt nur die Luft sinnlos. Wenn du eine Wasserkühlung hast, kannst du dort den Radiator installieren, sonst ist das kontraproduktiv.

    - Bau den Lüfter von der von der Seite unten ins Gehäuse ein, so dass 3 Lüfter Luft von unten ins Gehäuse blasen.
    Wenn das Gehäuse auf einem dicken Teppich steht, bock das Gehäuse etwas hoch, damit Luft von unten angesaugt werden kann.

    - So hast du einen Luftzug von unten nach oben links zum rückseitigen Gehäuselüfter. Du hast zwar nur den + den Netzteillüfter, aber das sollte erst mal passen.

    - Wenn seiner der Lüfter komische Geräusche macht tausch ihn aus. Egal wie leise die anderen Lüfter sind, wirst du den einen lauten Lüfter immer raus hören.

    - Die BeQuiet Lüfter sind in Ordnung.

    - Lass der RGB Zeug weg, wenn du eh aufs Geld achten musst. Lieber ein vernünftiger leiser Lüfter als ein lauter bunter. Aber jedem das seine.

    Bei dem Gehäuse bietet sich:

    1. ein Tower-Kühler an, der nach hinten links zum rückseitigen Gehäuselüfter zeigt. Ist in dem Gehäuse nicht optimal, da der Luftstrom von vorne fehlt, wäre aber besser als der Stock-Top Blower.

    2. eine AiO-Wasserkühlung an. Bin da zwar kein Freund davon, weil so ziemlich jede AiO nach 3-4 Jahren Probleme macht, aber das Gehäuse ist nun Mal für eine Wasserkühlung gedacht.

    3. Custom Wasserkühlung. Wird wahrscheinlich deinen Preisrahmen sprengen, da du mit ~200€ für einen CPU-Kreislauf mit vernünftigen Komponenten rechnen musst, wäre aber die beste Lösung für das Gehäuse.
    Geändert von fuma.san (06.12.2019 um 20:28 Uhr)
    Gaming-PC: AMD Ryzen 2700 @ 4GHz | Asrock X370 Taichi | KFA² Nvidia GTX 1080 HoF | 32GB G.Skill Aegis DDR4-3000 | Be Quiet! Straight Power 10 800W CM | Noctua NH-D15 | Fractal Design R4 Custom Mod
    Bastel-PC: Intel Xeon E5 2650v1 | Huanan X79 Mainboard | 16GB DDR3-1333 ECC | AMD R9 270X 4GB


Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2019, 17:29
  2. CPU-Kühler um Ryzen 5 2600 zu übertakten
    Von DasNeueMitglied im Forum Luftkühlung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.2018, 19:58
  3. Suche Gehäuse kühler, brauche Vorschläge und Tipps.
    Von Maxilag im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 17:19
  4. Neuer PC...welche Kühler brauch ich?
    Von Arathas im Forum Luftkühlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 10:14
  5. Welche/n Kühler brauche ich für mein MB ?
    Von compgrotte im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 20:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •