Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    26.02.2019
    Beiträge
    11

    R5 3600 oder i5 9600k?

    Hallo,

    Ich würde gerne wissen welche CPU ihr empfehlen würdet. Den R5 3600 oder den i5 9600k?
    Ich Zocken gerne, meist Battlefield V und arbeite auch mit Adobe Produkten. Oft After Effects, Premier, Photoshop und InDesign. Meine Graka: 1070.
    LG Sven

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von paddypitt87
    Mitglied seit
    22.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    923

    AW: R5 3600 oder i5 9600k?

    definitiv den AMD, gerade auch für Battlefield und generell Multithreaded Anwendungen dank 12 Threads klar zu empfehlen!
    Intel i7 4790 (non k) || Jonsbo CR201 WHITE (CPU - Kühler) || Asrock B85M pro 4 (rev. 2.0) || 16GB ( 2x8GB) Kingston Hyper X Fury DDR3 1600MHz || 1TB Samsung 860 evo SSD ( System + Spiele etc.) || 1TB HDD 5400 rpm Intenso (extern) ||
    EVGA GTX 980 FTW (+backplate) || be quiet! Pure Power 10 CM (500 Watt) || Jonsbo RM3 Schwarz (Gehäuse) || Windows 10 64bit Home

  3. #3
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    26.954

    AW: R5 3600 oder i5 9600k?

    Eventuell, sogar gleich den Ryzen 7 nehmen.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  4. #4
    Avatar von Ion
    Mitglied seit
    14.02.2011
    Ort
    Adelpha
    Beiträge
    14.924

    AW: R5 3600 oder i5 9600k?

    Ganz klar den 3600. Ist in Spielen und Anwendungen dank SMT schneller. Flotten RAM nicht vergessen.

  5. #5
    Avatar von julian35152
    Mitglied seit
    14.01.2014
    Ort
    Wetter (Ruhr)
    Beiträge
    290

    AW: R5 3600 oder i5 9600k?

    Würde auch Eventuell Sofort ein 7er nehmen!
    und x570 Board

  6. #6
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    9.941

    AW: R5 3600 oder i5 9600k?

    Den 3600, da der Stock in bf5 fast durchgängig 4.2ghz macht, allcore natürlich!
    wenn du ein aktuelles Board suchst ist das hier für knapp unter 200€ ein Blick wert
    Asus X570 Promo: z.B. Asus ROG Strix X570-F Gaming (ATX, AMD X570 fuer Ryzen 3000, 4x DDR4-4400, 3x PCIe 4.0, HDMI, DP, USB-C, RGB-Header) - mydealz.de
    3700X#X570-F#Sport LT 3000 CL15 16GB#​5700 Strix#M.2 960 Evo#Prime Gold 750W#AG272FCX#O11 Air#G810/G Pro#Win10

  7. #7

    Mitglied seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.561

    AW: R5 3600 oder i5 9600k?

    AMD Ryzen 5 3600 CPU Review & Benchmarks: Strong Recommendation from GN | GamersNexus - Gaming PC Builds & Hardware Benchmarks
    (Adobe Benchmarks in unteren Drittel des sehr langen Artikels)

    Photoshop kann mit den Threads des Ryzens nichts anfangen. Da zählt nur Takt. Anders sieht es in Premiere aus. BFV rennt auf beiden CPUs auch ungefähr gleich schnell. In anderen Spielen (s. Link oben) ist der 9600K tendenziell etwas schneller.

    Wenn du viel mit Premiere arbeitest, dann nimm den Ryzen. Das macht sich bemerkbar. Bist du eher der Gamer und Photoshop User, dann nimm den 9600K.

  8. #8
    Avatar von julian35152
    Mitglied seit
    14.01.2014
    Ort
    Wetter (Ruhr)
    Beiträge
    290

    AW: R5 3600 oder i5 9600k?

    Intel hat aber soweit ich weiß keine Boards mit PCIe gen 4 momentan.
    Oder liege ich falsch?

  9. #9
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    17.865

    AW: R5 3600 oder i5 9600k?

    Liegst damit richtig.

    Hier übrigens eine längere Erklärung für den TE Boost-Update für Ryzen 3000: Laut Tests löst neue AGESA Versprechen ein
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.762V 1645/6014
    Mainboard: ASUS X470 ROG Crosshair VII Hero [WI-FI]
    CPU: Ryzen 3600 @ 3.4GHz @ <20W CPU+SoC + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 16GB G.Skill Trident Z RGB @ 3800 1.36V + Storage: 1TB Samsung 970 Evo
    Case: Corsair Crystal Series 460X RGB + 6x Corsair HD 120 RGB

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von D00msday
    Mitglied seit
    12.09.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    599

    AW: R5 3600 oder i5 9600k?

    Auf Standardtakt sind beide CPUs gleich gut. Den Intel kannst du durch übertakten schneller machen und ihn mit viel schnellerem RAM bestücken, was das System noch schneller macht - den AMD nicht. AMD hat außerdem trotz AGESA abba Update das Problem, dass die maximale Boostfrequenz nur erreicht werden kann, wenn er die Geschwindigkeit nicht braucht, also z. B. bevor du in einem Spiel bist (Quelle: der8auer - Youtube). Ich empfehle deshalb den 9600K.
    Auch wenn ich manchmal etwas rau herüber komme und vom Leben gezeichnet bin:

    I love you all (๑′ܫ`)

Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. E1200 oder X2 3600+?
    Von nfsgame im Forum Prozessoren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 19:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •