Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    19.01.2019
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    277

    AW: Ryzen 7 3700 X ist im Dauerboost

    Lade Mal neue chipsatztreiber von AMD selber runter
    Habe dies auch gehabt
    Komisch bei mir das Prime cinebench andere taktstufen hervorruft
    Bei Prime sind es 4300 und bei cinebench sind es gerade Mal 4000
    Bei Prime nimmt er 1.35v und bei cinebench nur 1.2

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    39.582

    AW: Ryzen 7 3700 X ist im Dauerboost

    Zitat Zitat von micha30111 Beitrag anzeigen
    Ryzen Master ergibt allerdings ein anderes Bild... hier sind nicht alle Kern am Hochtakten und die Temperatur ist auch eine andere - was soll man denn nun glauben?
    Ryzen master liest korrekt aus. Alle anderen Tools nicht bzw. nur eingeschränkt.

    beispiel: Wenn Ryzen einen Kern parkt wird dieser hart abgeschaltet. Bedeutet 0 MHz bei 0,2v. In dem Zusatnd ist die CPU nicht ansprechbar bis sie aufgeweckt wird. Und alle Tools laufen ins leere bzw. lesen den letzten vorhandenen Wert oder Stumpfsinn aus. Deswegen sieht man auch in CPUZ und HWMonitor beim nichtstun Taktraten von 3000+ MHz wo die CPU real bei wenigen Hundert MHz oder ganz abgeschaltet ist.
    Ryzen9 3900X, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  3. #13

    Mitglied seit
    10.12.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Tief im Norden oder so :D
    Beiträge
    573

    AW: Ryzen 7 3700 X ist im Dauerboost

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Ryzen master liest korrekt aus. Alle anderen Tools nicht bzw. nur eingeschränkt.

    beispiel: Wenn Ryzen einen Kern parkt wird dieser hart abgeschaltet. Bedeutet 0 MHz bei 0,2v. In dem Zusatnd ist die CPU nicht ansprechbar bis sie aufgeweckt wird. Und alle Tools laufen ins leere bzw. lesen den letzten vorhandenen Wert oder Stumpfsinn aus. Deswegen sieht man auch in CPUZ und HWMonitor beim nichtstun Taktraten von 3000+ MHz wo die CPU real bei wenigen Hundert MHz oder ganz abgeschaltet ist.
    Danke Dir für die Info. Fand das schon ein Stück weit beängstigend das CPU Z da meinte ne dauerhafte Auslastung bei 4,35 GHz erkennen zu müssen. Danke nochmal Ryzen 7 3700 X ist im Dauerboost


  4. #14

    Mitglied seit
    10.12.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Tief im Norden oder so :D
    Beiträge
    573

    AW: Ryzen 7 3700 X ist im Dauerboost

    Zitat Zitat von Noel1987 Beitrag anzeigen
    Lade Mal neue chipsatztreiber von AMD selber runter
    Habe dies auch gehabt
    Komisch bei mir das Prime cinebench andere taktstufen hervorruft
    Bei Prime sind es 4300 und bei cinebench sind es gerade Mal 4000
    Bei Prime nimmt er 1.35v und bei cinebench nur 1.2
    Hatte ich heute erneut hat aber zu keiner Änderung / Verbesserung geführt.


  5. #15
    Avatar von ric84
    Mitglied seit
    10.01.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    ganz oben, viele Treppen
    Beiträge
    589

    AW: Ryzen 7 3700 X ist im Dauerboost

    Das liegt wohl an Energieoptionen. Lege dir diese am besten als Shortcut ab (bei Start als Kachel heften) und schalte mal auf Ryzen Power Saver um, dann sollte die CPU bei 2200mhz und 0,9v idlen. Willst du dann benchen oder zocken oder einfach so wieder volle Pulle den Takt erhöhen, musst nur wieder auf die Energieoptionen gehen und das entsprechende Profil wählen. Solange du aber generell im Idle Betrieb bist, wird sich der Stromverbrauch kaum ändern.
    Ryzen 7 3700x | 16GB Patriot Viper Steel 3600cl15 | Noctua NH-D15 | MSI X570 Gaming Plus | MSI GTX 970 | Antec 620w | HP Pavilion 27q | 120gb + 240gb + 480gb SSD | 1tb HDD
    Link: Geekbench 5, CPU-Z

  6. #16
    Avatar von veteran
    Mitglied seit
    21.08.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    381

    AW: Ryzen 7 3700 X ist im Dauerboost

    Ich habe auch gerade auf ein Ryzen 3700x umgestellt mt einen Asus strix Gaming E MB.
    Ich habe derzeit in den Energiesparoptionen von AMD Balance auf Windows Ausbalanciert umgestellt, da mit AMD Balance die CPU nicht richtig runtertacktet sondern sich immer zwischen 3,6 und 4,3 GHZ bewegt.
    Mit Windows Ausbalanciert tacktet die CPU zumindestens auf 2,9GHz runter und auch die V Core geht dann runter auf ca 0,9V

    Allerdings gibt es dennoch Programme die derzeit die CPU nicht zur ruhe kommen lassen, bei mir ist das z.B Uplay Launcher sobalt ich den starte geht meine V Core hoch auf 1,4V und der Tackt läuft immer zwischen 3,6 und 4,3 GHZ.
    Das kann man auch bei anderen Programmen beobachten wie z.B ICUE von Corsair was ich auch installiert habe.,deswegen wird auch empfohlen diese Programme nicht im Hintergrund laufen zu lassen.
    Wenn ich das richtig gelesen habe ist das verhalten der CPU auch bekannt und AMD arbeitet daran mit neuen Chipsatztreibern.

    PS: Auch mit Ryzen Master wurden bei mir diese Werte ausgelesen.


    Edit: Hier steht auch nochmal beschrieben welche Einstellungen man im Energiesparplan von Windows verwenden soll. Ryzen 3000: Zu hohe Idle-Spannung wegen dem Energiesparplan "AMD Ryzen balanced"? | Planet 3DNow!
    Geändert von veteran (16.08.2019 um 11:45 Uhr)
    Windows 10 x64 | Gehäuse be Quiet dark Pro 900 | Ryzen 3700x | AIO Corsair i150 | Asus x570 Strix E Gaming, 32GB Corsair Dominator | Asus Strix 1080 | Netzteil Dark Power pro 650Watt | Samsung M2 500GB, 1TB |

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #17
    Avatar von RNG_GPU
    Mitglied seit
    13.06.2019
    Beiträge
    779

    AW: Ryzen 7 3700 X ist im Dauerboost

    Zitat Zitat von veteran Beitrag anzeigen
    Allerdings gibt es dennoch Programme die derzeit die CPU nicht zur ruhe kommen lassen, bei mir ist [..] Das kann man auch bei anderen Programmen beobachten wie z.B ICUE von Corsair was ich auch installiert habe.,deswegen wird auch empfohlen diese Programme nicht im Hintergrund laufen zu lassen.
    meine tastatur blendet bis ICUE von win geladen wird. wird ICUE nicht geladen... gibt es einen anderen weg die nervigen RGBs zum schweigen zu bringen? warum speichert das keyboard einstellungen nicht selbstständig ab?
    Crosshair VII | RM650 | NH-D15 | 3900x | F4-3600C15 | 2070S | 38" UC99-W | Companion5 | Procaster | K68 | Kain120

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. X470 Board mit Ryzen 3700
    Von SpaceMarine197 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.08.2019, 20:12
  2. Passt das so, auch voraussichtlich für den Ryzen 3700? (CPU/Mainboard etc. (ggf. GPU))
    Von Fjoergyn im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.03.2019, 19:16
  3. Nvidia: Nach 8800GT, Quadro FX-3700 mit G92
    Von der8auer im Forum User-News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.02.2008, 14:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •