Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    18.01.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.250

    AW: Aufrüsten Ryzen 1700x auf 3700x

    Mich würde auch sehr interessieren wie der TE den Leistungsunterschied zum 1700X im täglichen Gebrauch beschreiben würde.
    Persönlich konnte ich mich noch nicht zur Investition in die 3000ér Serie durchringen.
    Bin zwar ebenfalls sehr angefixt, aber beim Wechsel von 8 Kernen auf 6 runter (auf R5 3600) würde ich in meinen ab und zu anfallenden Renderaufgaben überhaupt nicht profitieren und im Bereich Gaming zeigt dann selbst der 3700X, laut aktuellem PCGH Benchparcours, nur ein Leistungsplus von 29% im künstlichen CPU-Limit. Bei mir in 4K Auflösung zahlt sich der Aufpreis da denk ich einfach zu wenig aus.
    AC Odyssey, Anno 1800 oder auch Kingdom Come Deliverance mögen zwar stark profitieren, aber ich fühle mich mit meiner aktuellen CPU noch lange nicht in einer vergleichbaren Situation wie seiner Zeit beim Wechsel von Phenom2 X4 965 auf Xeon 1230v3, wo mit dem Phenom die FPS in GuildWars2 einfach zu stark absackten im Getummel und erst der Xeon diese dann in einem annehmbaren Bereich halten konnte.

    Sind dir in deinem Nutzerverhalten schon deutliche Unterschiede aufgefallen?

    Langsame Systemstarts sollten sich mit der Zeit erübrigen. Kommen aktuell ja fast alle zwei Wochen neue Bios-Versionen. Ansonsten FastBoot aktivieren^^
    Ryzen7 1700X - Asus C6H - 16GB DDR4 3333MHz CL14 - Soundblaster-Z - DT-990 Pro - RMi1000 - Radeon VII
    iiyama 4K-FreeSync GoldPhoenix / HTC Vive
    Radeon VII mGPU in SOTTR

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    19.01.2019
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    277

    AW: Aufrüsten Ryzen 1700x auf 3700x

    Meiner läuft Recht stabil bei 4.3 GHz allcore mit automatischer hochtaktung auf einem x470 aorus ultra gaming
    Temps sind sehr hoch trotz 360 er aio Wasserkühlung
    Liegen spitze bei 70 Grad
    Habe noch nicht undervoltet sonder läuft Stock
    An sich keine probleme
    Neustes BIOS ist installiert
    Normales Nutzerverhalten ist bei mir im Internet surfen und sonstiges
    Im allgemeinen kann kann ich sagen das der 1700x auch reicht klar alles was leistungsstärker
    Aber da ich auf full hd spiele merke ich schon mehr als bei 4k
    Geändert von Noel1987 (01.08.2019 um 21:32 Uhr)

  3. #13

    Mitglied seit
    19.01.2019
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    277

    AW: Aufrüsten Ryzen 1700x auf 3700x

    Zocken cs Go mit 300 min FPS
    Andere Spiele kommen am Wochende drauf
    Hab mir jetzt ac Odyssey gekauft
    Und tomb Raider hab ich noch hier liegen

  4. #14
    Avatar von sethdiabolos
    Mitglied seit
    07.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.328

    AW: Aufrüsten Ryzen 1700x auf 3700x

    Ich bin vom R7 1700 OC@3,8Ghz zum 3700X gewechselt (läuft auf dem Asus Prime X370 Pro anstandslos) und muss sagen, dass die Leistung schon spürbar höher ist. In Spielen sind die Min.-Fps spürbar höher, bei Anwendungen wie Encoding legt er ca. 25% oben drauf, läuft aber nur ~200Mhz Allcore schneller (3995Mhz). Beim Cinebench 15 habe ich jetzt statt 1620 Punkte etwas mehr als 2000 Punkte und beim Cinebench 20 kommen statt ~3500 Punkte jetzt ca. 4600 bei rum.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cinebench 15.jpg 
Hits:	430 
Größe:	70,1 KB 
ID:	1054333

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cinebench 20.jpg 
Hits:	423 
Größe:	52,1 KB 
ID:	1054334


    Bei Shadow of the Tomb Raider hat es sich nicht gelohnt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Shadow of the Tomb Raider Screenshot 2019.04.13 - 17.26.29.23.jpg 
Hits:	436 
Größe:	2,00 MB 
ID:	1054335

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Shadow of the Tomb Raider Screenshot 2019.08.01 - 22.14.36.35.jpg 
Hits:	432 
Größe:	2,21 MB 
ID:	1054336

    Warum Lara blau ist weiß ich nicht. Da hat Shadow Play wohl gerade zuviel die Schlümpfe geschaut...^^
    Bei Games scheint der Ryzen höher zu boosten als beim Cinebench. Liegt sicher an der Temperatur.

    Bei Assassins Creed Odyssey ist es schon spürbarer.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Assassin's Creed  Odyssey Screenshot 2019.04.13 - 17.38.00.54.jpg 
Hits:	427 
Größe:	931,5 KB 
ID:	1054339

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Assassin's Creed  Odyssey Screenshot 2019.08.01 - 22.22.18.63.jpg 
Hits:	443 
Größe:	1,02 MB 
ID:	1054338
    Geändert von sethdiabolos (01.08.2019 um 22:28 Uhr)
    AMD Ryzen R7 3700X
    Asus X370 Pro
    32 GB Crucial Ballistix 3000Mhz CL15 @3466Mhz CL16
    Palit RTX 2080 Dual 8GB@OC
    2x Samsung UE 28E590 (4K)


  5. #15

    Mitglied seit
    19.01.2019
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    277

    AW: Aufrüsten Ryzen 1700x auf 3700x

    Was mir aber aufgefallen ist das ryzen 3000 mit ungeraden CL des Raums umgehen kann
    Bei mir läuft er auf cl15

  6. #16

    Mitglied seit
    30.06.2017
    Beiträge
    20

    AW: Aufrüsten Ryzen 1700x auf 3700x

    Danke
    Geändert von Brutzelkopf (19.08.2019 um 11:03 Uhr)

  7. #17
    Avatar von sethdiabolos
    Mitglied seit
    07.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.328

    AW: Aufrüsten Ryzen 1700x auf 3700x

    Ich möchte mal ein neues Bild anhängen, da sich in den letzten 2 Wochen einiges bei Asus hinsichtlich BIOS-Update getan hat.
    Die Leistung hat um 5-6% zugelegt und das ohne jegliche Änderung meinerseits, es ist nur das neue BIOS drauf.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cinebench 15 neu.jpg 
Hits:	293 
Größe:	113,0 KB 
ID:	1056143 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cinebench 20 neu.jpg 
Hits:	287 
Größe:	99,2 KB 
ID:	1056144 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cinebench 20 Single neu.jpg 
Hits:	288 
Größe:	103,2 KB 
ID:	1056145
    AMD Ryzen R7 3700X
    Asus X370 Pro
    32 GB Crucial Ballistix 3000Mhz CL15 @3466Mhz CL16
    Palit RTX 2080 Dual 8GB@OC
    2x Samsung UE 28E590 (4K)


  8. #18

    Mitglied seit
    19.01.2019
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    277

    AW: Aufrüsten Ryzen 1700x auf 3700x

    Bei mir gibt's leider nur das f42a BIOS läuft zwar gut aber immer noch der Fehler wenn das Netzteil aus war also kein Strom hat sich das BIOS resettet
    Darüber hinaus habe ich die PPT auf 83 Watt gesenkt
    Verlust von 12 Punkten im cinebench r20
    Dafür aber etwas kühler
    Schlimm ist es echt das man nicht undervolten kann

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #19
    Avatar von wuchzael
    Mitglied seit
    09.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    1.008

    AW: Aufrüsten Ryzen 1700x auf 3700x

    Mein 1700X liegt mit meinen "daily" Settings (4.0GHz bei unter 1,3V und 3200 CL14) bei knapp 1800cb multi und um die 160cb single. Mit 4.2GHz, SMT off und 3400 CL14 schaffe ich 173cb single, das ist aber nicht in allen Games stabil und daher für mich unbrauchbar. Warum ich mich schwer tue... in den meisten Spielen ist meine Vega in 1440p (Details eben gerade so hoch, dass ich möglichst um die 100 fps erreiche... in "langsameren" Spielen wie Witcher 3, Kingdom Come, etc. reichen auch 80), es gibt aber häufig Situationen, wo man in's CPU Limit kommt und dabei fallen die fps auch mal auf ~60 runter, was sich dann (wenn man ca. 100 gewöhnt ist) trotz Freesync langsam und ruckelig anfühlt (bin da recht empfindlich). Die Frage ist... in wie weit würde mir das Upgrade auf einen 3700X da wirklich helfen? Die max und avg fps werden wegen des GPU Limits nicht großartig höher ausfallen, das ist mir bewusst. Aber an denen mangelt es eigentlich auch nicht - es sind die min fps, die über flüssiges oder ruckeliges Spielerlebnis entscheiden und da wäre ich echt neugierig, wie sich da ein upgrade drauf auswirken würde.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cbr15-4ghz.png 
Hits:	25 
Größe:	1,74 MB 
ID:	1058206

    Grüße!
    386, C64, 486, PS1, P2 400, Duron 800, XP 2400+, XP 2500+@3200+, 64 3500+, E6600@3,6, X4 965, i7 4702, R5 1600X, R7 1700X.
    KA, 8MB Onboard, TNT 2, Savage 4 Pro, GF2 MX200, GF2 GTS, 9600 Pro, 6800GT, X1950 XTX, 8800 GTX (SLI), 560Ti, 660Ti, 980, Vega 64.

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Ryzen 1700X komische Temperaturschwankungen
    Von SimplyLeet im Forum Prozessoren
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.07.2019, 01:58
  2. LLC am Asrock AB350 Pro4 einstellen. Wie? Ryzen 1700x nervt.
    Von marqus im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.05.2017, 16:19
  3. Ryzen 1700X /1800X mit RGB Kühler ( Wraith Max)
    Von dsjap im Forum Prozessoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2017, 16:18
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2017, 13:53
  5. AMD Ryzen 1700X
    Von Sy1514 im Forum Prozessoren
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.03.2017, 20:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •