Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    18.06.2019
    Beiträge
    4

    Kann CPU kaputt sein und trotzdem Hitze erzeugen?

    Hallo Community,

    die Frage steht im Topic. Kann eine CPU kaputt sein und trotzdem Hitze erzeugen?

    Ich habe einen Rechner, der kein Bild und kein Piepen von sich gibt, aber angeht. Im ist egal ob ich die Graka ausbaue, er piept nicht. Ich tippe auf tote CPU. Aufällig ist, das der CPU Kühlkörper dennoch buchstäblich heiß wird, obwohl der Rechner nur ne halbe Minute an ist.

    Ich bin neu, wenn dies das falsche Unterforum ist, bitte verschieben. Mir schien die "Sprechstunde" das richtige Forum zu sein, dort habe ich aber keine Beitragsrechte.
    Geändert von myraezel (18.06.2019 um 16:11 Uhr)

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    16.03.2017
    Beiträge
    1.710

    AW: Kann CPU kaputt sein und trotzdem Hitze erzeugen?

    Prinzipiell halte ich das für denkbar. Beim Starten wird ja vereinfacht gesagt eine Spannung angelegt und selbst wenn das Board nur versucht zu starten wir auch eine gewisse Stromstärke dabei anliegen. Also ließe sich prinzipiell auch eine Leistungsaufnahme bestimmen. Je nach Kühler könnte man diese sogar fühlen. Bei entsprechend großen Kühler wird man vermutlich wenig bis nichts spüren, da diese Kühler eine gewisse Kühlträgheit haben und eine CPU beim booten ohnehin weniger verbrauchen dürfte als unter Last.

    Kurz gesagt: Ja, wäre möglich.

    Wir sind hier aber im PCGH-Forum, also könnten wir das ganze auch etwas weiter betrachten. Moderne CPUs gehen in der Regel nicht kaputt, sofern man es nicht drauf anlegt. Man kann mit der Zeit an OC-Potential verlieren, aber eine CPU wirklich zu töten, müsste man schon mechanische Gewalt anwenden (Rasierklinge, mit Gewalt in den Sockel drücken etc) oder fehlerhafte Komponenten (Board, PSU) verwenden, die einen Kurzschluss oder ähnliches verursachen und so die CPU grillen.

    Falls es dein Ziel sein sollte den Rechner wieder zum Laufen zu bringen oder zumindest noch funktionierende Teile zu retten, wäre es hilfreich zu wissen welche Komponenten vorhanden sind (CPU, Board, GPU, DRAM, Netzteil).

    Kleiner Nachtrag: Sofern aber ein Speaker angeschlossen ist, sollte das Board bei einer defekten CPU einen Fehler melden.
    Intel Core i7 6700K @ 4.5 GHz @ 1.240 V <> ASUS Z170I Pro Gaming <> 2x8 GB HyperX Fury @ DDR4-3000 15-17-17-32 <> be Quiet! Dark Rock 3 <> Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ 8 GB <> be Quiet! Pure Power 10 CM 500W <> Samsung 850 Evo 250 GB <> WD10EZEX <> Windows 10 Pro <> Kompaktgehäuse (Eigenbau)

  3. #3
    Avatar von evilgrin68
    Mitglied seit
    02.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    4.184

    AW: Kann CPU kaputt sein und trotzdem Hitze erzeugen?

    Willkommen

    Hast du neben deinem Problem, auch ein paar Angaben zur Hardware?
    | Ryzen 7 1700 @ 3.9 GHz | ASRock X370 Killer SLI | Corsair Vengeance LPX @ 3000 MHz | Gainward GTX 1070 Phoenix |


  4. #4
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.022

    AW: Kann CPU kaputt sein und trotzdem Hitze erzeugen?

    Ganz davon abgesehen muss auch der Prozessor nicht defekt sein wenn kein Bild kommt.
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  5. #5

    Mitglied seit
    18.06.2019
    Beiträge
    4

    AW: Kann CPU kaputt sein und trotzdem Hitze erzeugen?

    Ihr seid ja rasend schnell! wow!

    Mein Schwager hat mir den PC zur Reperatur gegeben, ich bin aber schon seit ein paar Jahren nicht mehr im Business. Ich habe es bisher noch ned gewagt, den Lüfter bzw die CPU auszubauen, werde dies aber nach Rücksprache machen. Bisher weiss ich nur:

    Netzteil von Goodgear - der Optik und der Verbauten Hardware nach vermutlich mit viel Leistung. (Angaben werden folgen)
    Mainboard Asus M5A99X EVO 2.0
    RAM Corsair 4 x 4GB
    Graka Core Radeon R7 280X
    Platte ka (kommt noch)

    @ TheGermanEngineer
    in meinem Fall wird der nicht warm, sondern so heiß das man sich fast die Griffel verbrennt. Das Gehäuse hat 4 Lüfter verbaut, es könnte sein das das Gesamtsystem nicht darauf ausgelegt ist, bei geöffnetem Gehäuse zu laufen. Aber kann der trotz solch eines Umstandes dann so heiß werden in kurzer Zeit? <1 min.

    Jetzt wie ich das schreibe, gibt es Hardware Vorrichtungen, die einen Start bei geöffnetem Gehäuse unterbinden? Aus genau diesem Grund? Bin seit 10 Jahren raus, und die letzten "Gamingrechner" die ich repariert habe waren noch nicht so "krass".

    Nicht das er mit geschlossenem Gehäuse booten würde, aber im Fall der Fälle, sollte es sowas geben, vielleicht läge es ja daran. Lieber zu früh zu viel in Betracht gezogen als zu spät

    @ IICARUS War es nicht mal so, das wenn der Speaker schweigt, auch wenn man die Graka ausbaut, das Board selber anläuft - dann vermutlich die CPU kaputt ist?
    Ich habe leider keine CPU mit der ich das sofort herausfinden kann
    Geändert von myraezel (18.06.2019 um 17:06 Uhr)

  6. #6

    Mitglied seit
    13.04.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    358

    AW: Kann CPU kaputt sein und trotzdem Hitze erzeugen?

    Ist überhaupt ein Speaker angeschlossen? Die meisten Gehäuse haben gar keinen mehr.
    Ein Mainboard, welches nur bei geschlossenen Gehäuse startet wäre mir auch neu. Meine PCs sind teilweise komplett ohne Gehäuse zu testzwecken gelaufen. Das wird es wohl eher nicht sein.
    Es wäre auch noch schön zu wissen, welche CPU verbaut ist. Das hast du noch nicht erwähnt.
    2600X/ RX 5700 XT

  7. #7
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.022

    AW: Kann CPU kaputt sein und trotzdem Hitze erzeugen?

    Damit eine Rechner booten kann muss Prozessor, Arbeitsspeicher, Mainboard und eine Grafikeinheit funktionieren, geht eines der Komponente nicht gibt es kein Bild. Ein Speaker muss verbaut sein und auch sicher gestellt sein das der auch Funktioniert. Wenn ich keines verbaue bekomme ich auch keine Töne.

    Im übrigem empfinde ich schon 50-60°C so heiß als ob ich mich verbrennen würde.
    Ein Prozessor kann aber auch bis 100° erreichen bis er anfängt herunter zu takten und daran würde ich mich jedenfalls verbrennen.
    Fühlen ist daher keine gute Messmethode um Temperaturen bestimmen zu können.
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  8. #8

    Mitglied seit
    18.06.2019
    Beiträge
    4

    AW: Kann CPU kaputt sein und trotzdem Hitze erzeugen?

    Sobald ich weiss das ich den Rechner komplett auseinander nehmen darf, sag ich Bescheid welche CPU verbaut ist. Es ist zu lange her als das ich das vom Mainboard her bestimmen könnte. Speaker ist verbaut, bekomme morgen Gelegenheit in zu testen. Gibt das immer noch keine weiteren Erkenntnisse muss ne Test CPU her, danach sollte ich eigentlich Bescheid wissen.

    Zum Temperatur fühlen, alles richtig was du sagst natürlich. War auch eher so ein Gefühl von Hoppla, das ist so heiß das kommt mir unkoscher vor.

  9. #9

    Mitglied seit
    16.03.2017
    Beiträge
    1.710

    AW: Kann CPU kaputt sein und trotzdem Hitze erzeugen?

    Also allzu heiß sollte ne CPU nicht werden, allerdings könnte das bei älteren CPUs auch anders sein. Die CPUs für das Board waren ja nie besonders kühl, zumal das Board auch praktisch noch die dickeren Schiffe für den Sockel betreiben können sollte. Im Zweifelsfall ist aber meistens eher das Board defekt.
    Intel Core i7 6700K @ 4.5 GHz @ 1.240 V <> ASUS Z170I Pro Gaming <> 2x8 GB HyperX Fury @ DDR4-3000 15-17-17-32 <> be Quiet! Dark Rock 3 <> Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ 8 GB <> be Quiet! Pure Power 10 CM 500W <> Samsung 850 Evo 250 GB <> WD10EZEX <> Windows 10 Pro <> Kompaktgehäuse (Eigenbau)

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    18.06.2019
    Beiträge
    4

    AW: Kann CPU kaputt sein und trotzdem Hitze erzeugen?

    Folgende weitere Tests konnte ich bisher machen:

    Graka in anderem Rechner verbaut: Funktioniert.
    Ram in anderem Rechner verbaut: Funktioniert.
    In das Asus M5A99X mit einem AM3+ Sockel eine funktionierende CPU aus einem Asrock N68-GS3-UCC mit AM3 Sockel verbaut (laut Wikipedia geht das) kein Erfolg.
    In das Asrock N68-GS3-UCC die CPU aus dem M5A99X verbaut (möglich aber nicht empfohlen) kein Erfolg.
    Die Spannung des Board Extra Anschlusses überprüft. Möglich weil als Weiche gebaut. Alle bei 12V.
    Egal welche CPU im M5A99X verbaut ist, baue ich alle Ram´s aus, piept der Speaker.

    Früher hätte ich geschlussfolgert, das das M5A99X kaputt ist, da eine funktionierende CPU nicht darin läuft. Bestärkt wäre ich in dieser Vermutung, da ich meine, ich kann mich aber irren, das es damals hies, das der Speaker stumm bleibt, ist die CPU kapput. Heute weiss ich nicht, ob es nicht noch weitere Ursachen geben könnte, wie zum Beispiel inkompatibles Bios oder sowas.

    Das sind alle Informationen, die ich im Moment habe. Da ich noch auf Kühlpaste warte, möchte ich noch nicht die alte von den CPU´s entfernen, um sagen zu können wie diese genau heissen.

    Ich bin dankbar für jeden, der mir bei diesem Detektivspiel zu helfen Lust hat

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. CPu kaputt?
    Von Bl4cKr4iN im Forum Prozessoren
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 16:09
  2. PC bootet nicht mehr.....Mobo oda CPU kaputt?
    Von heAdDoc im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 21:56
  3. PC bootet nicht mehr....Board oda CPU kaputt?
    Von heAdDoc im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 18:15
  4. Mainboard oder CPU kaputt?
    Von theLamer im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 11:10
  5. Kann Undervolten die Cpu kaputt machen??
    Von Eiswolf93 im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 22:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •