1. #25161
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    10.469

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    @snakeX
    du meinstest ein IF von 1900mhz läuft bei dir nicht. Mit 1866mhz if und 3733mhz ramtakt kannste dich doch zufrieden geben, das sind doch schon sehr gute Werte.
    3600#B450-F#Tracer RGB 16GB#​2080 DUAL#M.2 960 Evo#Focus Gold 450W#LC-M34#O11 Air#G810/G Pro#Win10

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #25162

    Mitglied seit
    29.09.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.715

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    @ DrDave & @ RNG_AGESA

    Es kommt auch immer darauf an welchen Test/Benchmark zu seinen Vergleichen heranzieht.
    Während Fire Strike/Cinebench relativ wenig auf den Ram reagiert reißt schneller Ram beim Time Spy den Score nach oben. Bei Time Spy extreme ist das nicht so schlimm. Auch Geekbench reagiert auf schnellen Ram.
    Beim Handbraketest von PCGH bringt der Ram leichte verbesserung. Was ich am Cinebench SC Test gut finde.......da muß die CPU über einen längeren Zeitraum die Leistung bringen und nicht nur ein paar Sekunden.
    Welchen Test nehme ich jetzt her um meine Einstellungen danach zu richten? Verwirrend .

    Also was ist jetzt richtig? Ich für mich bin zu dem Schluß gekommen, daß die CPU stock läuft. Ohne Belastung auf Energiersparen und wenn Power benötigt wird auf AMD Ryzen Balance geswitched.
    AMD hat das sehr gut gelöst und man ist stock schon sehr nah an der möglichen Singecore Leistung.
    I7 3930K || Noctua NH- D14 || GA X79-UD3 ||EVGA GeForce GTX 1080 || 16 GB G Skill Ripjaws 2133 Mhz|| SSD 250 GB Samsung Pro/ 500 GB HDD || 600 Watt Enermax Modu87+ || WIN 10 Pro

  3. #25163
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    12.698

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Das Problem ist ja auch , wenn man die Spieleleistung erhöhen will muss man eigentlich mindestens einen Allcore von 4375 haben, alles darunter ist im Grunde kontraproduktiv. Das benötigt in den meisten Fällen einfach zuviel Spannung und ich erreiche bereits Stock 7400 Punkte im R20.

  4. #25164

    Mitglied seit
    29.09.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.715

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Eben. Stock taktet die CPU in Spielen die benötigten Cores oft weit höher. Über 4500MHz sind da kein Problem.

    7400cb im CB20 wird auch so ziemlich das höchste sein, wenn man die 145W nicht übersteigen will.
    Geändert von DaHell63 (14.01.2020 um 10:12 Uhr)
    I7 3930K || Noctua NH- D14 || GA X79-UD3 ||EVGA GeForce GTX 1080 || 16 GB G Skill Ripjaws 2133 Mhz|| SSD 250 GB Samsung Pro/ 500 GB HDD || 600 Watt Enermax Modu87+ || WIN 10 Pro

  5. #25165
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    12.698

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zumal es auch nicht leicht ist die CPU wirklich Primestable zu bekommen mit so hohem Allcoretakt. So nen halbstabiles Ding zu betreiben wäre jetzt auch nicht mein Fall.

  6. #25166
    Avatar von DrDave
    Mitglied seit
    27.10.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    München
    Beiträge
    2.271

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    Zumal es auch nicht leicht ist die CPU wirklich Primestable zu bekommen mit so hohem Allcoretakt. So nen halbstabiles Ding zu betreiben wäre jetzt auch nicht mein Fall.
    Richtig, habe ich schon versucht bei einer max. last vcore von 1,35V, aber musste entsprechend paar Stufen runter da es nicht stabil war.
    Nichts desto trotz kann ja jeder Nutzer selbst entscheiden und anhand seiner Nutzung auch optimieren.
    Ich wollte nur sagen, dass die Boost Logik @stock schon gut funktioniert und für eine gemixte Last aus SC und MC schon nahe am Optimum ist, wenn man auch die Effizienz mit betrachtet.

  7. #25167
    Avatar von RNG_AGESA
    Mitglied seit
    13.06.2019
    Beiträge
    1.105

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    vllt. ist es eben der verzicht auf maximale leistung der vorteil guter hardware. mir reichen @4 GHz 1.1V für alle lebenslagen bei konstant 40c (62c @CB20)
    es gibt keine peaks, das system ist flüsterleise, extrem niedriger verbrauch, keine energiepläne. spiele laufen im GPU-limit mit höchsten einstellungen im VSYNC butterweich, bei max FPS im monitorlimit.

  8. #25168
    Avatar von HairforceOne
    Mitglied seit
    01.12.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    1.661

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Mein 3700x läuft auch @Stock.

    Bei mir wäre der einzige Vorteil von OC innerhalb von Anwendungen. Da ich an meinem System aber hauptsächlich Spiele und keine Rechenintensiven Anwendungen durchführe wäre jedweder OC versuch für mich eher zum Nachteil.

    Aktuell sind meine Taktraten folgende:
    SC -> 6 von 8 Kerne gehen auf 4,4 GHz
    MC Games -> 4,25-4,3 GHz Allcore mit gelegentlichen Sprüngen von 3-4 Kernen auf 4,4 GHz (je nach Game)
    CB20 -> 4,0-4,1 GHz Allcore (Tendenz eher Richtung 4,0)

    Ich würde mir wohl mit jedweden OC versuch meine guten Boosts versauen -> Warum also?
    Besucht uns auf dem offiziellen PCGH-Discord Server:

    -->Klick mich<--

  9. #25169

    Mitglied seit
    29.09.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.715

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    Zumal es auch nicht leicht ist die CPU wirklich Primestable zu bekommen mit so hohem Allcoretakt. So nen halbstabiles Ding zu betreiben wäre jetzt auch nicht mein Fall.
    Primestable ist für mich auch kein Gradmesser. Ausser enormer Hitze (AVX2) bringt das nichts.
    Da konvertiere ich lieber einige 4K HEVC Filmchen. Mal mit ruhigen Szenen, mal mit schnellen. Je nach Einstellungen/Szene sind die Lastwechsel auch sehr verschieden. Natürlich werden auch Spiele zum ausloten genommen.
    Da bei Games der Lastwechsel auch immer variiert. CB20 sowie Time Spy extreme gehören da auch natürlich auch dazu. Damit ist eigentlich der Alltag abgedeckt. Da brauche ich kein Prime .
    Das Ganze ist aber eh nur zum testen........was wäre wenn. Laufen tut er wie gesagt stock.

    Nach wie vor gilt aber:
    Zitat Zitat von DrDave Beitrag anzeigen
    Nichts desto trotz kann ja jeder Nutzer selbst entscheiden und anhand seiner Nutzung auch optimieren.
    I7 3930K || Noctua NH- D14 || GA X79-UD3 ||EVGA GeForce GTX 1080 || 16 GB G Skill Ripjaws 2133 Mhz|| SSD 250 GB Samsung Pro/ 500 GB HDD || 600 Watt Enermax Modu87+ || WIN 10 Pro

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #25170
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    12.698

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von RNG_AGESA Beitrag anzeigen
    vllt. ist es eben der verzicht auf maximale leistung der vorteil guter hardware. mir reichen @4 GHz 1.1V für alle lebenslagen bei konstant 40c (62c @CB20)
    es gibt keine peaks, das system ist flüsterleise, extrem niedriger verbrauch, keine energiepläne. spiele laufen im GPU-limit mit höchsten einstellungen im VSYNC butterweich, bei max FPS im monitorlimit.
    DIe Temps jucken mich eigentlich nicht. Stock geht der bei mir schon nicht wirklich über 60Grad, Ingame läuft der bei 44Grad. Das Teil ist dermaßen einfach zu kühlen. Meine AIO lächelt da nur müde drüber.
    @DaHell: Ja man muss antürlich keine völlig abwegige Last drauf bringen, dennoch macht es wenig Sinn wie ich finde. Das Teil wirklich stabil zu bekommen bei 4,4Ghz+ist so ne Sache und auch schwer von der Chipgüte abhängig.Zudem erfordert es meist ne hohe LLC.

Seite 2517 von 2581 ... 1517201724172467250725132514251525162517251825192520252125272567 ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 13:44
  2. Hkc 2712 Erfahrungen/Tests
    Von Offset im Forum Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 20:51
  3. HKC 2712 Erfahrungen/Tests
    Von Offset im Forum Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 20:45
  4. Gigabyte GTX560TI SO, Erfahrungen oder Tests gesucht
    Von bubbigum im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 18:42
  5. Elitegroup A885GM-A2 - Tests, Erfahrungen?
    Von klaerchen im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 20:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •