1. #24171
    Avatar von McZonk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Quasi-Bayer zurück aus dem Exil (HN, BaWü)
    Beiträge
    8.895

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von drstoecker Beitrag anzeigen
    das Teil kostet etwas über 100€, hab ich letzte Woche schon bestellt.
    Wo genau und bitte Info, wie die Bestellung geklappt hat

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #24172
    Avatar von Gordon-1979
    Mitglied seit
    10.01.2008
    Ort
    Sachsen anhalt
    Beiträge
    6.618

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Obiwan Beitrag anzeigen
    Ich bin ein wenig unschlüssig, welchen CPU-Block ich für den 3900X nehmen soll, VRMs brauche ich beim Master nicht kühlen. Res/Pumpen-Kombo ist auch noch nicht sicher.
    GPU-Block gibt es meines Wissens für die RTX Strix nur von EKWB, der wäre damit gesetzt.
    Das kann ich bestätigen, das Gigabyte X570 Aorus Master hat gut gekühlte Spannungswandler. (mit Wärmebild geprüft)

    Zitat Zitat von Obiwan Beitrag anzeigen
    Womit kühlt ihr? Wasser ist klar, aber welche Komponenten?
    Also meine WaKü:

    CPU: Watercool Heatkiller IV Pro (Mod)
    GPU: EKWB für MSI GTX 1080 ti Gaming
    Steuerung: Aquacomputer Aquaero 5 Pro
    Pumpe: Aquacomputer Aquastream Ultimate
    AGB: Aquacomputer aqualis ECO 150 ml
    Radiator: Watercool MoRa 2 Pro mit 4x 180mm Silverstone SST-AP181 V2

    Wassertemp. max: 31°C

  3. #24173
    Avatar von deady1000
    Mitglied seit
    10.01.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    3.023

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Snoopy69 Beitrag anzeigen
    Meintest du nicht „sinkt“ statt „steigt“?
    Das Silizium in CPUs wirkt wie ein Heißleiter. Also sinkt bei höherer Temperatur der Innenwiderstand
    Hm. Vielleicht hatte ich da mit dem Widerstand bisher immer einen Denkfehler.
    Wahrscheinlich hast du Recht. Aber die Leistungsaufnahme steigt zumindest bei höherer Temperatur.
    Ryzen 9 3900X - watercooled | KFA2 GTX 1080 8GB "2050MHz/5.4GHz" - watercooled | ASUS ROG PG278QR | 2x16GB G.Skill Trident Z 3733MHz CL16
    Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI | Creative Sound Blaster Z| be quiet! Dark Base 900 Pro &
    Straight Power 11 750W | Samsung 970 EVO Plus 1TB

  4. #24174
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    18.677

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von deady1000 Beitrag anzeigen
    Hm. Vielleicht hatte ich da mit dem Widerstand bisher immer einen Denkfehler.
    Wahrscheinlich hast du Recht. Aber die Leistungsaufnahme steigt zumindest bei höherer Temperatur.
    Jop, hier mal eine leicht verständliche Erklärung ausm Netz:

    Als elektrischen Strom bezeichnet man die Bewegung von Ladungsträgern durch einen Stoff oder durch einen luftleeren Raum (Vakuum). Ladungsträger sind zum Beispiel Elektronen oder Ionen. Bewegen sich also Elektronen zum Beispiel durch einen Kupferdraht, spricht man von Stromfluss. Stellt euch das wie einen Fluss (Wasser) in der Natur vor. Dort fließt auch Wasser in einem Flussbett. Und so fließen Elektronen in einem Kupferdraht.

    Für viele Dinge im Leben gibt es Voraussetzungen: Damit ein Mensch überleben kann, muss er atmen. Auch für den Strom gibt es Voraussetzungen. So benötigt der Strom zum Fließen Spannung. Unter der elektrischen Spannung versteht man die treibende Kraft, die die Ladungsbewegung verursacht. Grundsätzlich gilt: Je höher die Spannung, desto mehr Strom kann fließen.

    Der Widerstand ist sozusagen der "Gegner" der Spannung. Denn an jedem Widerstand fällt Spannung ab, sprich wird weniger. Und wir haben ja bereits bei Spannung gesagt: Je geringer die Spannung, desto weniger Strom kann fließen (bei gleichem Widerstandswert). Ein Widerstand ist ein elektronisches Bauteil, das es für (sehr wenig) Geld zu kaufen gibt. Auch ein elektronischer Leiter, zum Beispiel ein Kupferdraht hat einen eigenen Widerstand, an dem Spannung abfällt. Oder noch etwas allgemeiner ausgedrückt: Materialien haben einen Widerstandswert. Allerdings interessiert man sich in der Elektrotechnik in der Regel für den Widerstand eines Bauteils, einer Leitung oder einer anderen Schaltungskomponente. Die Angaben Strom, Spannung und Widerstand lassen sich über das Ohmsche Gesetz berechnen.
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.762V 1645/6014
    Mainboard: ASUS X470 ROG Crosshair VII Hero [WI-FI]
    CPU: Ryzen 3600 @ 3.4GHz + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 16GB G.Skill Trident Z RGB @ 3800 1.36V + Storage: 1TB Samsung 970 Evo
    Case: Corsair Crystal Series 460X RGB + 6x Corsair HD 120 RGB

  5. #24175
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    10.386

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von McZonk Beitrag anzeigen
    Wo genau und bitte Info, wie die Bestellung geklappt hat
    Schau mal bei AliExpress!
    3500X#B450-F#Tracer RGB 16GB#​5700 Strix#M.2 960 Evo#Focus Gold 450W#AG272FCX#O11 Air#G810/G Pro#Win10

  6. #24176
    Avatar von Obiwan
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    14.06.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.276

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Nacer Beitrag anzeigen
    Einen sehr wichtigen Grund hast du aber ausgelassen..

    Der Basteldrang

    @ Obiwan
    Was für Temperaturen hast du eigentlich mit deiner AIO beim R20? Hoffe mal das ich es nicht überlesen habe
    87° unter R20, trotz Push/Pull am Radiator (Front). Hab fast das Gefühl, dass die Corsair nach fast zwei Jahren in der Leistung nachgelassen hat. Oder es liegt tatsächlich am 3900X.
    Zuminsdest sitzt der Kühler fest auf der CPU, der Radiator ist sauber und alle Gehäusefilter sind staubfrei. Hab ja letzten Monat das Gehäuse getauscht und dabei alles gereinigt.


    Zitat Zitat von Gordon-1979 Beitrag anzeigen
    Das kann ich bestätigen, das Gigabyte X570 Aorus Master hat gut gekühlte Spannungswandler. (mit Wärmebild geprüft)
    Das sehe ich auch so. Bei vielen anderen Boards würde ich die mitkühlen, beim Master allerdings bei max. 52°C unter Last mit Lüftern auf minimal nicht wirklich nötig.


    @all: Danke für die vielen Rückmeldung zu euren Wasserkühlungen.
    Finde die Diskussion insgesamt sehr interessant für diesen Thread. Hier lesen viele mit, die sich vielleicht auch (stillschweigend) mit dem Thema beschäftigen, wie sie ihren aktuellen/zukünftigen Ryzen am besten kühlen sollten.
    Geändert von Obiwan (09.12.2019 um 23:26 Uhr)
    My sysProfile ! *** Obiwan *** Ryzen 3000 Troubleshooting-Guide
    AMD Ryzen 9 3900X - Corsair H150i Pro - Asus ROG Strix Helios

    Gigabyte X570 Aorus Master @ Bios F11 -
    G.Skill Trident Z NEO 2x 16 GB 3.600 CL16
    Asus ROG Strix RTX 2080 O8G - Asus ROG Thor 850W

  7. #24177

  8. #24178
    Avatar von McZonk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Quasi-Bayer zurück aus dem Exil (HN, BaWü)
    Beiträge
    8.895

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von drstoecker Beitrag anzeigen
    Schau mal bei AliExpress!
    Dachte ich mir schon, jedoch gibt es dort ja auch viele unterschiedliche Bezugsquellen/Händler (Marketplace-like). Daher bin ich Erfahrungsbericht und genauem Bezugspunkt interessiert .

  9. #24179
    Avatar von Nacer
    Mitglied seit
    10.03.2019
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    162

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Obiwan Beitrag anzeigen
    87° unter R20, trotz Push/Pull am Radiator (Front). Hab fast das Gefühl, dass die Corsair nach fast zwei Jahren in der Leistung nachgelassen hat. Oder es liegt tatsächlich am 3900X.
    Zuminsdest sitzt der Kühler fest auf der CPU, der Radiator ist sauber und alle Gehäusefilter sind staubfrei. Hab ja letzten Monat das Gehäuse getauscht und dabei alles gereinigt.
    Ja das ist recht hoch.. Evtl hast du mittlerweile zuviel Luft im System vorzüglich im Radiator.. Bekanntermaßen wird ja auch bei den AIO's der Flüssigkeitkeitsstand geringer nach der Zeit..

    Oder Luft im Pumpengehäuse.. Hast du dein Rechner mal gedreht, sodas evtl. vorhanden Luft aus der Pumpenkammer in den Radiator strömen kann..?
    Be Quiet Dark Base 700 White Edition
    MSI ACE X570| 3900X@Watercooled| G.Skill FlareX 16Gb 3200CL14@3800CL16| MSI RX580 Gaming X+ 8Gb @ Watercooled

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #24180
    Avatar von Obiwan
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    14.06.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.276

    AW: [Sammelthread] AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Gordon-1979 Beitrag anzeigen
    Obiwan wo in Sachen TDP, mein System, deines sehr ähnelt.
    Kühlfläche ist schon praktisch.
    Kein Zweifel


    Zitat Zitat von Nacer Beitrag anzeigen
    Ja das ist recht hoch.. Evtl hast du mittlerweile zuviel Luft im System vorzüglich im Radiator.. Bekanntermaßen wird ja auch bei den AIO's der Flüssigkeitkeitsstand geringer nach der Zeit..

    Oder Luft im Pumpengehäuse.. Hast du dein Rechner mal gedreht, sodas evtl. vorhanden Luft aus der Pumpenkammer in den Radiator strömen kann..?
    Auch wenn das Ding mittlerweile gefühlte 100 kg wiegt, habe ich das tatsächlich grad gemacht. Aber ohne Effekt. Ich werde am Wochenende nochmal den Kühler runternehmen und mir die Verteilung der Wärmeleitpaste anschauen. Vielleicht ist da was nicht korrekt.
    Insgesamt scheint da aber was faul zu sein, weil die Lüfter bei 750-780 rpm rotieren und die Wassertemperatur trotzdem bei 33 Grad liegt (10 Grad über Raumtemperatur). Das habe ich schon besser gesehen im Idle...
    Geändert von Obiwan (09.12.2019 um 23:27 Uhr)
    My sysProfile ! *** Obiwan *** Ryzen 3000 Troubleshooting-Guide
    AMD Ryzen 9 3900X - Corsair H150i Pro - Asus ROG Strix Helios

    Gigabyte X570 Aorus Master @ Bios F11 -
    G.Skill Trident Z NEO 2x 16 GB 3.600 CL16
    Asus ROG Strix RTX 2080 O8G - Asus ROG Thor 850W

Seite 2418 von 2556 ... 14181918231823682408241424152416241724182419242024212422242824682518 ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 13:44
  2. Hkc 2712 Erfahrungen/Tests
    Von Offset im Forum Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 20:51
  3. HKC 2712 Erfahrungen/Tests
    Von Offset im Forum Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 20:45
  4. Gigabyte GTX560TI SO, Erfahrungen oder Tests gesucht
    Von bubbigum im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 18:42
  5. Elitegroup A885GM-A2 - Tests, Erfahrungen?
    Von klaerchen im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 20:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •