Seite 2 von 5 12345
  1. #11
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    2.158

    AW: Automatische oder "vererbte" Einträge in Ignore-Listen? Oder "offizielle" Trolle? WTF?

    Oh je, da habe ich ja was ausgelöst. Eigentlich hatte ich ja mehr auf ein offizielles Statement gehofft und nicht damit gerechnet, dass so Viele ihr Herz ausschütten.

    Grundsätzlich geht's mir genauso wie DKK007 und Headcrash: Trolle und oder mir anderweitig unsympathische Zeitgenossen werden ignoriert (Was nicht heißt, dass ich mich nicht manchmal doch provozieren lasse, bevor ich den Trollversuch erkenne ...). besonders hartnäckige oder dumme Vertreter landen auf der Ignore-Liste.

    Vielleicht wäre es ja hilfreich, so eine Art "Allianz der Vernünftigen" zu schmieden, deren Mitglieder sich hoch und heilig versprechen, Trolle nicht zu füttern und maximal etwaige irreführende Postings mit einem standardisierten Troll-Vermerk zu beantworten, damit gerade mal unaufmerksame oder generell weniger informierte Leser nicht darauf hereinfallen. Manche Trolle sind hartnäckig, aber wenn sie stets keine oder nur standardisierte Reaktionen hervorrufen, wandern sie lieber selbst ab und vertreiben keine geschätzten Mitglieder. Ist nur nur so eine Überlegung.

    Lasst uns die Trolle trollen.
    i5-8600k@4.7Ghz, EVGA GTX 1060/6G OC (RIP) Asus ROG Strix RX 570 OC, ASRock Z370M-ITX/ac, 16 GB DDR4, Fractal Design Core 500
    --= In these times of hardship, just remember ... We. Are. Groot. =--

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    13.01.2013
    Beiträge
    1.370

    AW: Automatische oder "vererbte" Einträge in Ignore-Listen? Oder "offizielle" Trolle? WTF?

    Ich lese eigentlich gerne mit, aber es ist auffallend und nervig, wie manche User an keiner gesitteten Diskussion interessiert sind, sondern darauf aus sind, andere zu diffamieren, Dinge zu unterstellen oder die Worte im Mund umzudrehen. Bei einigen merkt man auch sofort, dass sie der x-te Account sind. Das stört die Diskussionen doch erheblich und ich bitte die Community auf solche destruktiven User nicht mehr einzugehen.

  3. #13
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL) - In der schönen Provinz
    Beiträge
    10.439

    AW: Automatische oder "vererbte" Einträge in Ignore-Listen? Oder "offizielle" Trolle? WTF?

    Zitat Zitat von Mahoy Beitrag anzeigen

    Vielleicht wäre es ja hilfreich, so eine Art "Allianz der Vernünftigen" zu schmieden, deren Mitglieder sich hoch und heilig versprechen, Trolle nicht zu füttern und maximal etwaige irreführende Postings mit einem standardisierten Troll-Vermerk zu beantworten, damit gerade mal unaufmerksame oder generell weniger informierte Leser nicht darauf hereinfallen. Manche Trolle sind hartnäckig, aber wenn sie stets keine oder nur standardisierte Reaktionen hervorrufen, wandern sie lieber selbst ab und vertreiben keine geschätzten Mitglieder. Ist nur nur so eine Überlegung.

    Lasst uns die Trolle trollen.
    Also beim ignorieren bin ich dabei. Beim vermerken usw eher nicht. Das sieht die Moderation glaube ich auch nicht so gerne.
    Ansonsten bleibt einen nur noch die Möglichkeit Posts zu melden.
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144Hz
    Meine kleine Computer-History: hier

    "Es ist nicht wichtig, wie langsam du gehst, sofern du nicht stehen bleibst." - Konfuzius


  4. #14
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    38.155

    AW: Automatische oder "vererbte" Einträge in Ignore-Listen? Oder "offizielle" Trolle? WTF?

    Ein Punkt zum Thema "Namensänderung":

    Grundsätzlich kann niemand seinen Nick verändern. Selbst wir Mods können das nicht. Da am Nicknamen auch andere Dinge dranhängen wie Accountlogins usw. ist das technisch nicht so einfach wie nur das ändern eines Strings im System. Aus diesem Grund können das nur Admins (in allen Systemen) tun und das ist wirklich eine Ausnahme dass sowas passiert.

    ABER.

    Wir haben ja jetzt eine tolle DSGVO. Das bedeutet wir sind gezwungen jedem User die Funktion anzubieten, dass er all seine Daten restlos von unseren Servern wegfegen kann. Das funktioniert mit diesem Formular hier: PC Games Hardware - Profil loeschen

    Nun kann man wenn man sich so vollständig gelöscht hat natürlich hingehen und sich wieder anmelden - denn das System kann den User nicht mehr kennen, alle Daten sind ja weg. Zumindest bei neuen Accounts kann man sich so jeden Tag nen neuen Nickname verpassen wenn man sonst in seinem Leben keine sinnvolleren Beschäftigungen findet - und daran können wir aufgrund der Gesetzeslage nunmal rein gar nichts ändern.


    Eine Anmerkung auch zum verwegenen Plan: Bitte macht das mit den "Trollvermerken" nicht - denn das zwingt uns jedem der das macht 3 Punkte für nen personenbezogenen Angriff zu verpassen - unabhängig daavon ob ihr Recht habt oder nicht. Posts melden könnt (und sollt) ihr natürlich immer, hier haben wir nur oft das Problem dass ein Trollpost nicht zwingend gegen irgendwelche Regeln verstoßen muss und wir entsprechend oftmals nichts machen können. Es ist eben nicht verboten, Bullshit zu behaupten.

    Dass daraus unsinnige Vorwürfe entstehen wie Das Forum/die Mods schützen Trolle, handeln willkürlich, haben Lieblingsuser und Lieblingsmarken, unternehmen ja nichts und so weiter und so fort können wir nachvollziehen da es für Außenstehende durchaus den Eindruck haben kann. Die Realität ist aber blöderweise etwas komplizierter und leider nicht jedem so einfach vermittelbar, besonders nicht ohne interne Dinge offenzulegen die man vielleicht nicht jedem zeigen darf (beispielsweise warum User XY für die Tat Z jetzt Konsequenz n erhält und nicht m).

    Zitat Zitat von Kelemvor Beitrag anzeigen
    Schade das in unseren Listen die ID nicht mitangezeigt wird, dann könnte man einfach anhand einer alten Kopie der Liste vergleichen.
    Geh mal auf (d)ein Userprofil und schaue in die URL. Die Zahl vor (d)einem Nickname in der URL ist die ID.
    Ich hab beispielsweise die "111", du bist die "13327".

    Zitat Zitat von iGameKudan Beitrag anzeigen
    Und während im Forum Allgemein die Ordnung bzw. Gesprächskultur etwas sehr untergeht, herrscht im Marktplatz Instant Justice... Wo sich teilweise sogar Moderatoren bemerkbar machen, die sich sonst im restlichen Forum kaum bis garnicht bemerkbar machen - weder als User, noch in ihrer Funktion als Moderator.
    Da haste Recht. Das liegt daran, dass wir Moderatoren haben die als Aufgabe rein den MP haben ("Marktplatz-Mods"). Deswegen sieht man die da ständig und sonst so gut wie gar nicht. Es ist ihre Aufgabe. Dass der MP deutlich schneller und härter moderiert ist als der rest des Forums liegt daran dass es hier wirklich um Geld/Betrug/Straftaten gehen kann, im Rest des Forums kann sich eigentlich keiner wirklich wehtun. Deswegen ist der MP was die Moderation angeht konsequent anders gehandhabt und auch speziell Manpower abgestellt.

    Zitat Zitat von iGameKudan Beitrag anzeigen
    Wirkliche Besonderheiten z.B. in Form besonders umfangreicher, informativer Sammelthreads, viele gute User-Reviews oder so gibts hier im Vergleich zum CB-Forum nicht mehr. Es gibt nur noch wenige User, die sich die Mühe für solche Threads machen (wollen), weil es fast keine Anerkennung seitens der Redaktion oder der Moderation in Form von Pins oder einer Erwähnung auf der Main (während die CB-Redaktion EXTREM eng mit der Community arbeitet) gibt.
    Das ist ein (persönliche Meinung von mir) völlig berechtigter Kritikpunkt. Unsere Stickys sind größtenteils alt und ungepflegt, einen Hinweis auf der Main auf herausragende Threads gibts zwar aber das viel zu selten. Den Schuh müssen sich die verantwortlichen Personen (entsprechende Reds/Admins) durchaus mal anziehen.
    Geändert von Incredible Alk (16.06.2019 um 12:06 Uhr)
    Übergangs-PC-Kartoffel: i3 8100/H370-Board, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  5. #15
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    2.158

    AW: Automatische oder "vererbte" Einträge in Ignore-Listen? Oder "offizielle" Trolle? WTF?

    Danke für die Erläuterung.

    Ganz kurz nachgehakt:

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Nun kann man wenn man sich so vollständig gelöscht hat natürlich hingehen und sich wieder anmelden - denn das System kann den User nicht mehr kennen, alle Daten sind ja weg. Zumindest bei neuen Accounts kann man sich so jeden Tag nen neuen Nickname verpassen wenn man sonst in seinem Leben keine sinnvolleren Beschäftigungen findet - und daran können wir aufgrund der Gesetzeslage nunmal rein gar nichts ändern.
    Spielt das mit Kelemvors Vermutung zusammen, dass dann interne UserIDs sofort wieder freigegeben werden und der sich als nächstes Anmeldende sie zugewiesen bekommt?
    Das würde auch erklären, warum jemand in schneller Folge unter mehreren Namen auftreten und in Ignore-List verbleiben konnte - wenn man die Löschung verlangt und sich gleich darauf mit neuem Namen wieder anmeldet, bekäme man halt die vorherige ID wieder.

    Falls das so wäre, könnt man das vielleicht technisch lösen, indem benutzte IDs erst nach einer längeren Frist wieder freigegeben werden.

    Eine Anmerkung auch zum verwegenen Plan: Bitte macht das mit den "Trollvermerken" nicht - denn das zwingt uns jedem der das macht 3 Punkte für nen personenbezogenen Angriff zu verpassen
    Das sehe ich ein. Zumeist dürfte es ohnehin zweckdienlicher sein, den Bullshit selbst in möglichst höflicher (oder zumindest nicht in allzu grantiger) Form als solchen zu entlarven.
    i5-8600k@4.7Ghz, EVGA GTX 1060/6G OC (RIP) Asus ROG Strix RX 570 OC, ASRock Z370M-ITX/ac, 16 GB DDR4, Fractal Design Core 500
    --= In these times of hardship, just remember ... We. Are. Groot. =--

  6. #16
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL) - In der schönen Provinz
    Beiträge
    10.439

    AW: Automatische oder "vererbte" Einträge in Ignore-Listen? Oder "offizielle" Trolle? WTF?

    Zitat Zitat von Mahoy Beitrag anzeigen
    Das sehe ich ein. Zumeist dürfte es ohnehin zweckdienlicher sein, den Bullshit selbst in möglichst höflicher (oder zumindest nicht in allzu grantiger) Form als solchen zu entlarven.
    Noch wirksamer wäre es gar nicht auf den Bullshit einzugehen.
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144Hz
    Meine kleine Computer-History: hier

    "Es ist nicht wichtig, wie langsam du gehst, sofern du nicht stehen bleibst." - Konfuzius


  7. #17
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    2.158

    AW: Automatische oder "vererbte" Einträge in Ignore-Listen? Oder "offizielle" Trolle? WTF?

    Zitat Zitat von Headcrash Beitrag anzeigen
    Noch wirksamer wäre es gar nicht auf den Bullshit einzugehen.
    An sich ja, aber es gibt ja auch unbedarfte Forenuser, die besagten Bullshit womöglich für bare Münze nehmen, wenn er gänzlich unwidersprochen stehen bleibt.

    Dann lieber ohne persönliche Angriffe (auch wenn man sich seinen Teil über den Verfasser denkt) richtig stellen und sich auf kein Geflame einlassen.
    Wenn dann die Gegenstelle stänkert, um doch noch den gewünschten Zoff herbei zu trollen, ist womöglich schon der Punkt erreicht, an dem Mods rechtmäßig einschreiten dürfen.
    i5-8600k@4.7Ghz, EVGA GTX 1060/6G OC (RIP) Asus ROG Strix RX 570 OC, ASRock Z370M-ITX/ac, 16 GB DDR4, Fractal Design Core 500
    --= In these times of hardship, just remember ... We. Are. Groot. =--

  8. #18
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    38.155

    AW: Automatische oder "vererbte" Einträge in Ignore-Listen? Oder "offizielle" Trolle? WTF?

    Zitat Zitat von Mahoy Beitrag anzeigen
    Spielt das mit Kelemvors Vermutung zusammen, dass dann interne UserIDs sofort wieder freigegeben werden und der sich als nächstes Anmeldende sie zugewiesen bekommt?
    Ich bin mir nicht 100%tig sicher, glaube aber, dass ein mal vergebene User-IDs niemals freigegeben werden bzw. das System schlichtweg hart durchnummeriert egal was mit einmal vergebenen IDs passiert. Ich habe mir die IDs der letzten ~100 Neuanmeldungen angesehen und da ist keine dabei die unter ~189500 liegt. Auch die IDs der User die in den Fall verwickelt sind sind in diesem Bereich, also bei Anmeldung die nächsthöhere neu vergeben.
    vBulletin hat wenn ich mich recht entsinne da einfach nen simplen Zähler und jeder neuangemeldete User bekommt die aktuelle ID des Zählers und der Zähler wird um 1 erhöht für den nächsten, das wars.

    Die vergebenen IDs korrellieren offenbar auch 1:1 mit dem Anmeldezeitstempel bzw. ich habe noch nie einen User gesehen der beispielsweise erst wenige Monate angemeldet ist aber eine kleine ID hat die etwa nur fünfstellig oder noch kleiner ist.


    Die aktuelle Benutzerzahl (181.480) passt auch zur ID-Range (189703), die Differenz sind User, die im Laufe der letzten 10 Jahre gelöscht wurden (entweder weil sie es nach DSGVO wollten oder weils simple Werbebots waren die wir manuell löschen).
    Geändert von Incredible Alk (16.06.2019 um 13:47 Uhr)
    Übergangs-PC-Kartoffel: i3 8100/H370-Board, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  9. #19
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    25.626

    AW: Automatische oder "vererbte" Einträge in Ignore-Listen? Oder "offizielle" Trolle? WTF?

    Zitat Zitat von Mahoy Beitrag anzeigen
    Falls das so wäre, könnt man das vielleicht technisch lösen, indem benutzte IDs erst nach einer längeren Frist wieder freigegeben werden.
    Zumindest das Nutzernamen nach dem Löschen erst mal zum Beispiel für 30 Tage auf einer automatischen Blacklist landen sollte rechtlich überhaupt kein Problem sein. Genauso wäre es möglich die Mailadresse als Hash zu speichern, um damit eine gewisse Zeit Anmeldungen zu blockieren.
    Wäre aber wieder ein Fall für den Admin.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    38.155

    AW: Automatische oder "vererbte" Einträge in Ignore-Listen? Oder "offizielle" Trolle? WTF?

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Zumindest das Nutzernamen nach dem Löschen erst mal zum Beispiel für 30 Tage auf einer automatischen Blacklist landen sollte rechtlich überhaupt kein Problem sein. Genauso wäre es möglich die Mailadresse als Hash zu speichern, um damit eine gewisse Zeit Anmeldungen zu blockieren.
    Wäre aber wieder ein Fall für den Admin.
    Kannste alles machen - ist aber nur Aufwand der Null bringt. Kein Troll der Welt lässt sich von sowas abhalten da er einfach einen anderen Benutzernamen und eine andere Wegwerf-mail benutzt.

    Es gibt bereits dauerhafte Blacklists für bestimmte Benutzernamen, ebenso wie dauerhafte Blacklists für eine Tonne von email-Diensten die für wegwerf-Mails/Trolle bekannt sind (du weißt ja noch aus deiner Mod-Zeit wie ellenlang die Liste mittlerweile ist ). Manchmal gibts sogar temporäre IP-Ländersperren wenn beispielsweise grade Ddos-, Botnetz- oder sonstige Scheiẞe aus dem Land XY kommt und uns mit Neuanmeldungen flutet.

    All das hilft ganz passabel gegen breite automatisierte Massen aber wird dich niemals vor einem (intelligenten) Troll schützen können der die Systeme allesamt genauso kennt und entsprechend leicht umgehen kann.
    Übergangs-PC-Kartoffel: i3 8100/H370-Board, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

Seite 2 von 5 12345

Ähnliche Themen

  1. Suche Monitor bis max. 24"
    Von Joungmerlin im Forum Monitore
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.05.2015, 07:36
  2. RMA-Quote beliebter Hardware
    Von FreezerX im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 00:36
  3. Quotes werden nicht richtig umgesetzt
    Von Löschzwerg im Forum PCGH-Webseite
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 12:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •