Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von lol2k
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    17.03.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.019

    AMD Phenom II X6 1055T übertakten

    Moin!

    Der X6 1055T werktelt nun seit geraumer Zeit in meinem Rechenknecht.
    Ich meine gelesen zu haben, dass mein dazugehöriges Mainboard (Gigabyte GA-MA770T-UD3P Rev. 1.0) ein Übertakten ausschließt. Leider erinnere ich mich nicht mehr an die Quelle und so habe ich mich damit abgefunden.

    Nun zu meinen Fragen:

    1. Sollte das momentan verbaute Board nicht in der Lage sein, die CPU zu übertakten - welches Board könnt ihr mir empfehlen?

    2. Würde die Neuanschaffung eines Boards überhaupt ein merkliches Leistungsplus bringen oder sollte ich das Geld besser in eine neue Architektur (2011, 1155) investieren?

    MfG lol2k

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von ViP94
    Mitglied seit
    16.05.2009
    Ort
    Ingolstadt, Bayern
    Beiträge
    1.367

    AW: AMD Phenom II X6 1055T übertakten

    Schau doch einfach mal ins BIOS ob da irgendwelche Optionen sind.
    Ich denke nicht, dass man mit dem Board nicht übertakten kann.
    Battlefield-Knecht: Phenom II X6 @ 3,5GHz @ 1,32V | GTX 560Ti @ 1GHz @ Accelero Xtreme PLUS II | 6 GiB RAM | A790GXH/128M | OCZ Vertex 3 MaxIOPS 240GB
    LAN-Knecht: Samsung R710 | T6400 @ 2,0GHz | 9600M GT @ 9700M GT+ | 4GiB RAM
    Unterwegs: Lenovo Thinkpad x121e | AMD E-450 | 4GiB RAM | UMTS-Modul | Samsung 830 128GB
    Hosentasche: LG Nexus 4 16GB finally arrived | iPod Shuffle 4G 2GB

  3. #3
    Avatar von Singlecoreplayer2500+
    Mitglied seit
    10.12.2008
    Ort
    Nordisch
    Beiträge
    5.841

    AW: AMD Phenom II X6 1055T übertakten

    Die CPU hatte ich auch mal auf einen GA MA770-UD3, das war die AM2+ Version mit DDR2-Ram.
    OC der CPU ging wunderbar, 4,1GHz habe ich damals erreicht. Im Alltag fuhr ich den 1055T auf 3,5GHz.

    Also, möglich ist es ohne weiteres.
    Gute Kühlung und die nötigen Fachkenntnisse sind allerdings Grundvorraussetzung.
    For all: Ryzen5 3600@NZXT Kraken62 | Gigabyte X470 Aourus Gaming7 | 32GB G.Skill RipjawsV 3200 | Sapphire Vega64 Nitro+ | Crucial P1 | Corsair RM750x "White" | Corsair 760T "White"
    Stube: Xeon E3 1245 |
    ASUS P8H77-ITX| 2x8GB DDR3-2400 G.Skill Ares | EVGA GTX1060SC | Samsung 840 EVO 500GB | EVGA 550 B3 | Cooltek Coolcube


  4. #4
    Avatar von lol2k
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    17.03.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.019

    AW: AMD Phenom II X6 1055T übertakten

    Super, vielen Dank für eure Antworten!

    Die nötige Kühlung ist vorhanden (Corsair H100), eine Step-by-Step Anleitung werde ich sicherlich irgendwo auftreiben!
    Freut mich zu hören, dass die nötigen Vorraussetzungen doch gegeben sind, da die CPU langsam aber sicher an ihre Grenzen gelangt und zudem die GPU ausbremst.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •