Seite 11 von 14 ... 7891011121314
  1. #101
    Avatar von Shinna
    Mitglied seit
    09.05.2020
    Ort
    Rammstein Konzert, 1ste Reihe.
    Beiträge
    554

    AW: Intel i7 9700K

    Ich glaub irgendwann zwischen durch kam von dir noch die generelle Frage bezüglich Mainboard.

    Gigabyte Gaming X -> Würde ich als Untergrenze ansehen um ne übertaktete CPU halbwegs stabil zu betreiben. Spannungsversorgung borderline, RAM OC darf man auch nicht soviel erwarten. Wobei da irgendwann eh der RAM Controller in der CPU wohl nicht mehr mitspielt.
    Gigabyte Aorus Elite -> Die Spannungsversorgung ist deutlich besser als beim Gaming X. Die passiven Kühler für die VRM sind ebenfalls besser. 12 Phasen statt 10+2 und 6 statt imo 5 Layer PCB im Vergleich zum Gaming X
    Gigabyte Aorus Ultra -> Noch mal einen Tick bessere VRM als das Elite. Heaatpipes für die VRM. Aber da sind wir nun auch in einer anderen Preisklasse.

    Die MSI Boards kenne ich nicht. Bin persönlich kein Fan von MSI. Das gleiche gilt für ASUS. Soll aber nicht heißen, dass die keine "guten" Boards in der jeweiligen Preisklasse haben. Bei ASrock ist noch das z390 Taichi Ulitmate recht gut. Die VRM ist nicht so gut wie beim Gigabyte Auros Ultra. Das BIOS von ASrock muss man mögen. Ist doch etwas clunky. Dafür hats 10gigabite LAN und auch sonst viel Ausstattung.

    Und Boards die dann Richtung 300€ und drüber gehen lassen wir mal aussen vor. Die sind dann eher für einen 9900k mit hohem OC interessant.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #102
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.580

    AW: Intel i7 9700K

    Das stimmt schon, aber OC ist im Grunde mit jedem Mainboard möglich. Nur mit Mainboards die in der oberen Preisklasse liegen sind meist auch bessere Spannungswandler mit verbaut die zum einem nicht so heiß werden und auch besser und schneller reagieren können. Gigabyte ist jetzt auch nicht dazu bekannt das es ein gutes OC Board ist. Da kann es Asus und Asrock mit manchen Premium Boards besser.

    Aber ein 300-400 Euro Board bringt am ende nichts wenn die Güte des Prozessors nicht gut ausfällt.

    Wie aus meinen Tests gut zu sehen ist habe ich ein gutes Spielraum weil ich zum einem einen guten Prozessor erwischt habe, ein gutes Mainboard verbaut habe und meine Wasserkühlung auch einiges noch fett machen kann. Habe ja keine AIO verbaut sondern eine Wasserkühlung mit 420+240er Radiatoren intern und noch ein 360er Mora extern. Mit meinen 14 Lüfter bekomme ich selbst mit Last mein Rechner komplett lautlos mit 30°C Wassertemperatur gehalten.

    Wobei mit dem Mainboard von Gigabyte was 750 Euro kostet sehr gute gekühlte Spannungswandler verbaut worden sind.
    OC damit soll aber dennoch nicht das beste sein.
    Geändert von IICARUS (31.05.2020 um 21:06 Uhr)

  3. #103

    Mitglied seit
    22.05.2020
    Ort
    NRW
    Beiträge
    156

    AW: Intel i7 9700K

    Diese 68 und 54 GRad sind bei mir die Spannungswandler.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Prime95.PNG 
Hits:	7 
Größe:	307,5 KB 
ID:	1091164

  4. #104

    Mitglied seit
    22.05.2020
    Ort
    NRW
    Beiträge
    156

    AW: Intel i7 9700K

    Irgendwann erfülle ich mir auch diesen Traum vom Wakü PC

    Muss nur noch was sparen

  5. #105

    Mitglied seit
    22.05.2020
    Ort
    NRW
    Beiträge
    156

    AW: Intel i7 9700K

    Zitat Zitat von Shinna Beitrag anzeigen
    .
    Gigabyte Aorus Elite -> Die Spannungsversorgung ist deutlich besser als beim Gaming X. Die passiven Kühler für die VRM sind ebenfalls besser. 12 Phasen statt 10+2 und 6 statt imo 5 Layer PCB im Vergleich zum Gaming X
    Gigabyte Z390 Aorus Elite Intel Z390 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail - INTEL Sockel 1151

    This one?

  6. #106
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.580

    AW: Intel i7 9700K

    Zitat Zitat von BlackPanther_ Beitrag anzeigen
    Irgendwann erfülle ich mir auch diesen Traum vom Wakü PC

    Muss nur noch was sparen
    Lass bleiben, ist ein teures Hobby und meine Wasserkühlung hat bisher mehr als mein ganzes System gekostet...

    Habe letztens mehrere Hunderte von Euros ausgegeben und da hat sich an meinem System weder die Kühlung, noch die Leistung damit geändert. Der Umbau war nur der Optik geschult.

    Zitat Zitat von BlackPanther_ Beitrag anzeigen
    This one?
    Lass es bleiben, entweder gibst du richtig einmal Geld dazu aus oder du bleibst bei deinem Mainboard.
    Denn Gigabyte ist nicht für OC so gut geeignet.

    Wenn dann nimm das selbe Board was ich verbaut habe.
    ASUS ROG Maximus XI Hero (90MB0XS0-M0EAY0) ab €'*'277,52 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Mit W-Lan gibt es diesen auch, kostet aber dann noch etwas mehr.
    Geändert von IICARUS (01.06.2020 um 00:26 Uhr)

  7. #107
    Avatar von Shinna
    Mitglied seit
    09.05.2020
    Ort
    Rammstein Konzert, 1ste Reihe.
    Beiträge
    554

    AW: Intel i7 9700K

    @IIcarus

    Du hast aber auch einen ganz anderen Unterbau. Dein Asus ROG Maximus XI Hero kann man nicht mit einem Gigabyte Gaming X vergleichen. Bei deinem Board sitzen links bei der VRM für die CPU 11 Caps. Beim Gigabyte Gaming X sinds 8. Unterhalb des Sockels sitzen bei dir 6 weitere. Beim Gaminng X einer. Die gesamte VRM ist einfach hochwertiger. Was die anderen Komponten wie Mosfets und Chokes einschließt.

    Beim Mainboard geht das meiste Geld für die LAN Chips und VRM drauf. Die Bauteile kosten einfach. Qualität hat da wirklich seinen Preis. Wenn man für 130€ im Retail anbieten will, muss man eben einsparen wo es geht.

  8. #108

    Mitglied seit
    22.05.2020
    Ort
    NRW
    Beiträge
    156

    AW: Intel i7 9700K

    Nun, sagen wir mal so, ich zocke den Tag über heute, PC wird gut gefordert, noch kein Absturz, kein BlueScreen, kein Freeze.
    Also denke ich mal, reicht da so

  9. #109
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.580

    AW: Intel i7 9700K

    Wenn es gut läuft würde ich da auch nichts machen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #110
    Avatar von Shinna
    Mitglied seit
    09.05.2020
    Ort
    Rammstein Konzert, 1ste Reihe.
    Beiträge
    554

    AW: Intel i7 9700K

    Sollte die VRM im Sommer wirkich mal zu warm werden, kannst Du zur Not immer noch per Kabelbinder nen kleinen 80mm Lüfter bei der VRM platzieren.

Seite 11 von 14 ... 7891011121314

Ähnliche Themen

  1. Intel i7 9700K Arctic Alpine 11 Pro
    Von detestabel im Forum Luftkühlung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.06.2019, 20:49
  2. Intel i7 9700K Temperatur Probleme
    Von DadoBojic im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 06.06.2019, 18:21
  3. Intel i7-9700k + Mainboard eingebaut und Performance nicht so wie erwartet
    Von AcidAcid im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.05.2019, 01:03
  4. Intel Core i9-9900K und i7-9700K: Finale Spezifikationen bekannt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 249
    Letzter Beitrag: 23.08.2018, 22:57
  5. Intel Coffee-Lake-Refresh: Core i7-9700K mit acht Kernen, aber ohne HT
    Von XD-User im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 26.07.2018, 23:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •