1. #1
    Avatar von SmileyFace
    Mitglied seit
    01.11.2013
    Beiträge
    43

    Benötige Hilfe: Overclocking Ryzen 7 3700X

    Guten Tag,

    ich hab mir ein neues System zusammengebaut und bin nun am Überlegen ob ich die CPU übertakte.
    Da ich das noch nie gemacht habe und keinerlei Ahnung habe ob und wie man diese CPU sinnvoll übertraktet suche ich hier um Hilfe.
    Ich weiß ja nichtmal ob man mit den aktuellen Temperaturen überhaupt sinnvoll übertakten kann/sollte.
    Ich wäre auch schon über einen Link zu einem seriösen Overclocking Guide dankbar.

    Was mir wichtig ist: Das System soll stabil laufen also das Overclocking soll nicht bis ans Äußerste getrieben werden.

    Spec's:

    CPU: AMD Ryzen 7 3700X 8x 3.60GHz
    Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Ultra
    Kühlung: Corsair Hydro Series H100i Platinum

    Temperaturen (ausgelesen mit CoreTemp und AMD Ryzen Master):

    Core Temp:
    Idle: 37°C-40°C
    Normalbetrieb (4-5 Programme am laufen): 42°C - 52°C (je nach Spannung, Temperaturen über 50 °C sind aber nur kurzzeitig anliegend)
    Volllast: max. 73°C

    Ryzen Master Tool:
    https://i.ibb.co/VMKTSX4/Temp-Ryzen-Master.jpg

    Ich bin für jede Hilfe dankbar und hoffe, dass die Informationen ausreichend sind.

    Mit freundlichen Grüßen
    SmileyFace

    Ps.: Ich hab aktuell folgenden RAM verbaut "Corsair Vengeance RGB PRO 32GB 3200 CL16". Wenn ich jetzt im BIOS das vorgefertigte X.M.P.-Profil vom Hersteller aktiviere bekomme ich wunderschöne Bluescreens in Windows. Ich verwende aktuell nicht das X.M.P.-Profil und das System läuft ohne Probleme. Hat da jemand eine Idee woran das liegen könnte ?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von matti30
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Beiträge
    1.264

    AW: Benötige Hilfe: Overclocking Ryzen 7 3700x

    brauchst den nicht zu übertakten. Das machen die schon von selbst ziemlich gut. Einfach laufen lassen und gut.


  3. #3
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    39.178

    AW: Benötige Hilfe: Overclocking Ryzen 7 3700x

    Zitat Zitat von SmileyFace Beitrag anzeigen
    Was mir wichtig ist: Das System soll stabil laufen also das Overclocking soll nicht bis ans Äußerste getrieben werden.
    Da biste schon sehr nahe dran bei Ryzen3000-CPUs.
    Die Boostfunktionen sind derart gut und sehr nahe am stabilen Limit, dass die Werkseinstellung bereits besser ist als fast jedes manuell gemachte OC.


    Was dein XMP angeht: Achte darauf die neueste BIOS-Version aufzuspielen. Bei RAM-Kompatibilität hat sich da sehr viel getan.
    Ryzen9 3900X, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  4. #4
    Avatar von SmileyFace
    Mitglied seit
    01.11.2013
    Beiträge
    43

    AW: Benötige Hilfe: Overclocking Ryzen 7 3700x

    Super vielen Dank.
    Ich hab das BIOS jetzt auf dem neusten Stand und bisher kein Bluescreen mit dem XMP Profil vom Hersteller. (Klopf auf Holz)

  5. #5
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    34.690

    AW: Benötige Hilfe: Overclocking Ryzen 7 3700x

    Wie schon angemerkt, kannste OC mit Ryzen 3xxx fast vergessen. Aktuell werden ja immer noch nicht einmal die angegebenen Boosttaktraten erreicht (es sei denn, die neueste Bios/AGESA-Version brachte diesbezüglich endlich Abhilfe...).

    Wenn du Glück hast, gehen 4,2-4,3Ghz auf allen Kernen beim daddeln. In fordernden Anwendungen wird es dann wieder Richtung 4Ghz oder drunter. Richtig, Alki

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

  6. #6
    Avatar von SmileyFace
    Mitglied seit
    01.11.2013
    Beiträge
    43

    AW: Benötige Hilfe: Overclocking Ryzen 7 3700x

    Danke euch .
    Bei den Temperaturen die ich aktuell hab liege ich aber gut oder?

  7. #7
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    39.178

    AW: Benötige Hilfe: Overclocking Ryzen 7 3700x

    Alles unter 95°C ist technisch gesehen ok.
    Ryzen9 3900X, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  8. #8
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    17.827

    AW: Benötige Hilfe: Overclocking Ryzen 7 3700x

    Man kann aber die Spannung per negativ offset absenken, was zu geringerem Verbrauch und bessere Temps führt, kannst mal testen im Bereich -0.025V bis -0.1V und dabei schauen ab wann zB deine Scores in Cinebench etwas deutlicher absinken, da bzw bevor das absinken beginnt solltest du dann stoppen.
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.762V 1645/6014
    Mainboard: ASUS X470 ROG Crosshair VII Hero [WI-FI]
    CPU: Ryzen 3600 @ 3.4GHz @ <20W CPU+SoC + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 16GB G.Skill Trident Z RGB @ 3800 1.36V + Storage: 1TB Samsung 970 Evo
    Case: Corsair Crystal Series 460X RGB + 6x Corsair HD 120 RGB

  9. #9
    Avatar von SmileyFace
    Mitglied seit
    01.11.2013
    Beiträge
    43

    AW: Benötige Hilfe: Overclocking Ryzen 7 3700X

    Danke für den Tipp das werde ich ausprobieren

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Hammer2x
    Mitglied seit
    25.01.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    177

    AW: Benötige Hilfe: Overclocking Ryzen 7 3700X

    Moin, würde da gerne mal eine Frage rein werfen....Was bringt mir das Ocen auf allen Kernen denn beim Zocken? Ok im Cinebench habe ich jetzt 200 Punkte mehr....Aber ist es nicht besser die Cpu auf in meinem Fall 4,5 Ghz boosten zu lassen?
    Oder sind 4,3 Ghz auf allen kernen besser?

Ähnliche Themen

  1. Overclocking Ryzen 7 3700X
    Von micha30111 im Forum Prozessoren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.08.2019, 09:52
  2. Bitte hilfe overclock Q9450 mit XFX780i
    Von bjuderas im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 13:52
  3. Benötige hilfe bei Systemneuaufbau
    Von NukeEliminator im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 17:10
  4. Computer Marke Eigenbau - Benötige Hilfe
    Von Xcruizer im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 13:57
  5. Benötige hilfe bei OC
    Von HannEs im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.12.2007, 16:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •