Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    15.11.2015
    Beiträge
    33

    Ryzen 1200 auf GA-A320M-S2H V2 übertakten

    Moin!

    Ich möchte einen PC mit einem Ryzen 1200 und GA-A320M-S2H V2 (B350 Chipsatz) übertakten. Ich habe so etwas noch nie gemacht und die Youtube Tutorials arbeiten mit einer anderen BIOS Oberfläche, mit der ich nicht so recht etwas anfangen kann. Also soweit ich es richtig verstanden habe, sollte sich der 1200 locker auf 3,8 GHz übertakten lassen.

    Mein BIOS sieht bei "M. I. T." zunächst einmal so aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190711_182548.jpg 
Hits:	15 
Größe:	2,08 MB 
ID:	1051650

    Bei "Erweitere Frequenz Einstellungen" sieht es dann so aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190711_182603.jpg 
Hits:	17 
Größe:	2,08 MB 
ID:	1051649

    Hier kann ich bei der CPU Takt Ratio einen Wert von 38.00 eintragen und mit Enter bestätigen, sodass dann in der linken Spalte auch auch 3.80 GHz steht:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190711_182631.jpg 
Hits:	16 
Größe:	2,09 MB 
ID:	1051652

    Jetzt müsste ich ja eigentlich noch die Spannung etwas erhöhen, richtig? Unter "Erweiterte CPU Kern Einstellungen" erscheinen dann folgende Optionen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190711_182642.jpg 
Hits:	16 
Größe:	2,09 MB 
ID:	1051651

    Und unter "Erweitere Spannungs-Einstellungen" sieht es so aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190711_182655.jpg 
Hits:	16 
Größe:	2,09 MB 
ID:	1051648

    Wo ich jetzt was eintragen muss, weiß ich leider nicht. Könnt ihr mir da weiterhelfen? Lieben Dank!

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von HenneHuhn
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    14.04.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.423

    AW: Ryzen 1200 auf GA-A320M-S2H V2 übertakten

    Der 1200 lässt sich zwar übertakten, aber A320-Mainboards haben keinen offenen Multiplikator. Mit denen kannst du also nicht übertakten. Mag sein, dass es irgendwelche BIOS-Workarounds gibt, um den Allcore-Takt festzutackern oder so.
    i7-2600K @4Ghz| ASRock Z77 Pro3 | BeQuiet! Pure Rock | 16 GB Crucial Ballistix Sport 2133 | Palit GTX 1060 Jetstream 6GB | Samsung 850 Evo 250 GB | Crucial MX300 525 GB | BeQuiet! L8 500W | Define R4

    i5-3330|Asus P8H77-M|Alpenföhn Ben Nevis|12 GB RAM|Sapphire R7 370 Nitro 4GB| Samsung 840 Evo 250 GB|CoolerMaster G450M|Modecom Alfa M1

  3. #3

    Mitglied seit
    15.11.2015
    Beiträge
    33

    AW: Ryzen 1200 auf GA-A320M-S2H V2 übertakten

    Zitat Zitat von HenneHuhn Beitrag anzeigen
    Der 1200 lässt sich zwar übertakten, aber A320-Mainboards haben keinen offenen Multiplikator. Mit denen kannst du also nicht übertakten. Mag sein, dass es irgendwelche BIOS-Workarounds gibt, um den Allcore-Takt festzutackern oder so.
    Der Name täuscht, das Mainboard müsste einen B350 Chipsatz haben.

  4. #4

    Mitglied seit
    15.11.2015
    Beiträge
    33

    AW: Ryzen 1200 auf GA-A320M-S2H V2 übertakten

    Okay, also habe eine Rezension zum Mainboard gefunden, nach der sich der Ryzen 1200 auf 3,9 Ghz ohne Erhöhung der Vcore übertakten lässt. Allerdings nicht über das BIOS, sondern mit dem Ryzen Mastertool. Ich probiere das dann mal!

  5. #5

    Mitglied seit
    15.11.2015
    Beiträge
    33

    AW: Ryzen 1200 auf GA-A320M-S2H V2 übertakten

    Neues Problem:

    Habe jetzt im AMD Mastertool den Takt auf 3,80GHz gestellt und die Voltage um 0,012 erhöht. Nach "Anwenden" startet der PC wie erwartet neu. Sobald ich das Mastertool wieder starte, friert der Bildschirm aber ein und ich muss mit dem Button am Gehäuse einen Neustart erzwingen. Wenn ich das Mastertool dann ungeöffnet lasse, lässt sich der PC ganz normal nutzen. Sobald ich das Mastertool wieder starte, friert der Bildschirm wieder ein. Jemand eine Idee? :/

  6. #6
    Avatar von Eckaat
    Mitglied seit
    19.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    139

    AW: Ryzen 1200 auf GA-A320M-S2H V2 übertakten

    Hmmm... eine CPU mit 3,1 GHz Base und 3,4 GHz Boost soll sich ohne mehr Kernspannung auf allcore 3,9 GHz takten lassen? Das halte ich ehrlich gesagt für ein Gerücht.
    Daddelkiste: Ryzen 7 1700 / 16 GB 2400 Ballistix/ MSI GTX 1080 / 500 GB 970 Evo NVME / Bluray-Toaster / Soundblaster Z / Windows 10 Pro
    Linuxkiste: Pentium G4560 / 8 GB 2400 / 60 GB SSD / 750 GB HDD / Ubuntu 18.04.2 LTS
    Notebook: Thinkpad T400 / Core 2 Duo P8600 / 3 GB RAM / 120 GB SSD / Ubuntu 18.04.2 LTS

Ähnliche Themen

  1. Zusammenstellung Ryzen 1200 Euro Gaming PC
    Von commodore128d im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.05.2017, 19:51
  2. Ryzen 3 1200: Asrock verrät Spezifikationen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.04.2017, 10:04
  3. Ryzen 1700 Übertakten
    Von Maqama im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.2017, 18:16
  4. AMD Ryzen angeblich mit OC-Software - Kerne einzeln unter Windows übertakten?
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 17.02.2017, 12:28
  5. Gigabyte Radeon 7950 Übertakten 1200+ Möglich ?
    Von alban2 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 14:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •