Likes Likes:  0
Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    03.06.2016
    Beiträge
    27

    Frage Intel i7 5820k übertakten (32GB 3200MHZ RAM) - Die richtigen Werte?

    Hallo,

    das ist mein aktuelles Setup:

    Intel i7 5820k @4200MHZ
    Core Voltage Overide: 1.200
    Lüfter: Noctua NH-D 15

    Corsair DIMM 16GB DDR4-3200 Kit
    XMP Profile 3200MHZ

    Mainbord: Asus X99-A/USB3.1

    Jetzt hab ich mir das selbe RAM Kit noch einmal zugelegt und ich kann sie nicht ordentlich betreiben.
    Das XMP Profil schlägt fehl und ich kann nur starten wenn ich nicht übertakte.

    Wenn ich aber mit 32gb starte und den PC (CPU und RAM) unter Last setze startet der PC ohne Fehlermeldung oder BSOD neu.
    Das Problem hatte ich glaube ich auch als ich die Core Voltage auf Auto statt 1.200 hatte und nur 16GB installiert hatte.

    Kann mir jemand die richtigen Werte mitteilen? Ich würde den RAM am liebsten mit 3200MHZ und die CPU weiter mit 4200MHZ betreiben, es reicht aber auch wenn ich die 32GB stabil betreiben kann.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    38.769

    AW: Intel i7 5820k übertakten (32GB 3200MHZ RAM) - Die richtigen Werte?

    Das Problem ist, dass der Speichercontroller der CPU maximal DDR4-2133 unterstützt. Natürlich kann er inoffiziell mehr aber das Potential nimmt ab je mehr Riegel und Speichermenge man verwendet - besonders die X99-Plattform mit QuadChannel ist dafür sehr anfällig.

    Oder anders gesagt: Es ist alles andere als gesetzt, dass du überhaupt so viel 3200er RAM mit seinem vollen Takt nutzen kannst da die Plattform nie auch nur annähernd dafür gedacht war (und es nebenbei auch kaum was bringt da du durch den Quad-Channel auch bei langsamem DDR4 schon sehr sehr hohe bandbreiten erreichst - 2133er RAM ist auf X99 so schnell wie 4266er RAM im DualChannel!).

    Was du probieren kannst:
    1.) Erhöhe die Spannung des Speichercontrollers um 0,10-0,15v (vIMC)
    2.) Probiere den 125er Strap (also BLCK von 125 statt 100 mit entsprechend angepassten Multiplikatoren), das erlaubt normalerweise etwas höhere RAM-Taktraten stabil zu erreichen

    Wenn nichts hilft: Takte deinen RAM mit 2666-3000 MHz - das sollte normalerweise machbar sein und optimiere die Speichertimings.

    Es gibt dabei keine "richtigen" Werte - jedes System reagiert anders.
    Ryzen9 3900X, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  3. #3

    Mitglied seit
    03.06.2016
    Beiträge
    27

    AW: Intel i7 5820k übertakten (32GB 3200MHZ RAM) - Die richtigen Werte?

    Danke, bevor ich übertakte muss ich erst mal die 32GB ans laufen bekommen. Ich hatte sie vorher "falsch" eingesteckt aber alle 32gb wurden erkannt. Jetzt hab ich alle so eingesteckt wie im Handbuch.

    Mein Speicher steht auch in der Liste vom Mainboard ich habe aber die 8GB Kits und nicht wie in der Liste die 4GB Kits.

    Ich würde vor dem Übertakten gerne erst mal überhaupt die 32GB ans laufen bekommen und das Stabil.

    Was mache ich falsch?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RAM CONFIG.PNG 
Hits:	14 
Größe:	69,4 KB 
ID:	1051250

  4. #4
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    38.769

    AW: Intel i7 5820k übertakten (32GB 3200MHZ RAM) - Die richtigen Werte?

    Wenn die Riegel alle in den richtigen Slots korrekt stecken sollten sie auch laufen - und zwar ohne jedes Zutun auf 2133 MHz / 1,2v vDIMM stabil.
    Ryzen9 3900X, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  5. #5

    Mitglied seit
    03.06.2016
    Beiträge
    27

    AW: Intel i7 5820k übertakten (32GB 3200MHZ RAM) - Die richtigen Werte?

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Wenn die Riegel alle in den richtigen Slots korrekt stecken sollten sie auch laufen - und zwar ohne jedes Zutun auf 2133 MHz / 1,2v vDIMM stabil.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RAM CONFIG2.PNG 
Hits:	17 
Größe:	133,6 KB 
ID:	1051272

    Ich verstehe es nicht.

    Kann es daran liegen das meine 8 GB Module nicht gelistet sind?

    CMK16GX4M2B3200C16

    https://dlcdnets.asus.com/pub/ASUS/m...166.1562606462

  6. #6
    Avatar von True Monkey
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Monkey Island
    Beiträge
    17.834

    AW: Intel i7 5820k übertakten (32GB 3200MHZ RAM) - Die richtigen Werte?

    Hi

    Benutze zwei Riegel (damit startet das Board doch ? ) um im Bios die Mhz (zb 2666) / Timings/ Spannung manuell zu fixen.
    Herunterfahren und dann die anderen zwei dazustecken.

    Second Place is the first Loser


    Der vorteil der Belegung ist, dass die Spannung stabiler ist. Das hat mit Übertakten nichts zu tun.






  7. #7

    Mitglied seit
    03.06.2016
    Beiträge
    27

    AW: Intel i7 5820k übertakten (32GB 3200MHZ RAM) - Die richtigen Werte?

    Zitat Zitat von True Monkey Beitrag anzeigen
    Hi

    Benutze zwei Riegel (damit startet das Board doch ? ) um im Bios die Mhz (zb 2666) / Timings/ Spannung manuell zu fixen.
    Herunterfahren und dann die anderen zwei dazustecken.
    Das Board startet auch mit 4 erkennt aber nur 2 Riegel. Vorausgesetzt ich halte mich an die Anleitung, setzte ich z. B alle in die slots a1, a2, b1, b2 dann werden auch alle 4 Riegel erkannt.

    Setzte ich links die riegel falsch erkennt er nur die auf der c/d Seite konfigurieren ich die a/b Seite gemäß Anleitung erkennt er nur die beiden Riegel.

    Denkst du übertakten würde da helfen damit er alle "akzeptiert"?

    Wenn ich nicht gemäß der Anleitung arbeite verliere ich ja Leistung da sie ja dann im Single Channel laufen oder?

  8. #8

    Mitglied seit
    19.01.2019
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    231

    AW: Intel i7 5820k übertakten (32GB 3200MHZ RAM) - Die richtigen Werte?

    Bei den board habe ich bei meinem schwager
    Die rams ganz nach aussen gesetzt
    Dann einen frei gelassen und dann die anderen 2 rams eingebaut
    Erkennt die rams komplett sind aber nur 2400er rams
    Quasi 1 und 3 und 6 und 8
    Probiere das mal
    Läuft so im quad channel
    Sind aber auch alle 4 rams aus einer charge
    Alles 8gb riegel

  9. #9

    Mitglied seit
    03.06.2016
    Beiträge
    27

    AW: Intel i7 5820k übertakten (32GB 3200MHZ RAM) - Die richtigen Werte?

    Zitat Zitat von Noel1987 Beitrag anzeigen
    Bei den board habe ich bei meinem schwager
    Die rams ganz nach aussen gesetzt
    Dann einen frei gelassen und dann die anderen 2 rams eingebaut
    Erkennt die rams komplett sind aber nur 2400er rams
    Quasi 1 und 3 und 6 und 8
    Probiere das mal
    Läuft so im quad channel
    Sind aber auch alle 4 rams aus einer charge
    Alles 8gb riegel
    Also
    A1, A2, B1, B2, D2, D1, C2, C1
    Bleget, Frei, Belegt, Frei, Belegt, Frei, Belegt

    Das wäre dann exakt wie in der Anleitung oder irre ich mich und hab dich falsch verstanden?

    Ich hab 4x 8gb exakt das selbe Modell nur das die ersten 2 Riegel Version 4 und die neuen 2 Version 5 sind....

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    19.01.2019
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    231

    AW: Intel i7 5820k übertakten (32GB 3200MHZ RAM) - Die richtigen Werte?

    Das passt von der Bestückung
    Laufen die rams denn alle ohne xmp?
    Spannung fur die 3200er liegt bei 1.35 v
    Probiere mal Stück weise die mhz über xmp zu erhöhen vllt schafft der prozessor einfach diese hohen takten einfach nicht
    Alles über den herstellerangaben ist leider Glücksspiel

Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Intel Core i7-5820K übertakten
    Von dohakan im Forum Prozessoren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 00:29
  2. Intel C2D E4500 Übertakten - Fragen
    Von thekillerz im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 06:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •