Seite 3 von 22 123456713 ...
  1. #21

    Mitglied seit
    09.12.2018
    Beiträge
    12

    AW: i9 9900k Spannung unter Last

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Möchte ich nicht das die CPU herunter taktet muss ich ein AVX-Offset von 0 verwenden.
    Genauso ist es in meinen Bios Einstellungen auch, nur sobald die CPU unter AVX härter ausgelastet wird Limitiert wohl etwas und die CPU Taktet nur mit 4.5 GHz.
    X265 nutzt ja auch AVX nur scheinbar wird das dort nicht so stark ausgelastet und die CPU läuft mit 4.7 GHz.
    Was gibt es denn für Möglichkeiten um solche Limits im Bios aufzuheben ? Komisch ist auch, dass sich meine CPU nie mehr als 180 Watt gönnt.. Als wäre dort das Power Limit aktiv, welches ich jedoch deaktiviert habe.

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Aber wenn deine CPU mit 4,7 GHz nur 1.154v erreicht ist es auch schon ein sehr guter Wert und andere würden sich freuen auch solch eine Spannung haben zu können.
    Jetzt müsstest du mir dann nur noch sagen wie ich das so im Bios einstellen soll, damit sich die CPU nicht mehr Voltage nimmt, oder eben weniger Voltage nimmt. Offset Mode ist wie gesagt bei mir schon am Limit, da geht nicht mehr runter, da sonst im IDLE die Spannung zu niedrig ist. Ich will auch meine CPU nicht mit dem Manuell Mode dauerhaft auf 1.154 laufen lassen, gibt es denn da nicht eine andere Lösung ?

    Die Mobos geben "ab Werk" gerne mehr Saft wie nötig um die garantierten Taktraten der Hersteller (AMD/Intel) unter Last ja auch zu halten. Spielraum für manuelle Verbesserungen ist immer gegeben, in nahezu jedem Bereich. Mein i7-4770k nahm sich auch deutlich über 1,2V, nach dem Feintung meinerseits waren/sind 4,4Ghz mit 1,19V drin...

    Die Folge, deutlich bessere Temps trotz OC wie @stock

    Gruß
    Das ist mir bewusst, weswegen ich meine CPU auch nicht mehr auf "Auto" laufen habe, sondern eh schon undervoltet habe.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Limit.PNG 
Hits:	59 
Größe:	55,6 KB 
ID:	1023405  
    Geändert von TheTompage (14.12.2018 um 22:38 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.403

    AW: i9 9900k Spannung unter Last

    Dann wird dein Power Limit limitiert weshalb dann auch die CPU herunter getaktet wird.
    Andere Möglichkeit wäre das deine Spannungswandler heiß werden und dann ebenfalls die CPU herunter getaktet wird.

    Die Temperatur der Spannungswandler bekommst mit HWInfo angezeigt.
    Bezüglich des Power Limit kann ich dir zeigen was bei mir eingestellt ist. Damit müsstest du schauen was du davon hast, da ich ein anderes Board habe was 300 Euro gekostet hat und es da Unterschiede geben kann.

    Du kannst auch dein 4770k nicht mit einem 8 Kerner vergleichen wobei der 9900K gar nicht so viel Spannung haben muss.
    Du kannst nicht bestimmen was sich die CPU unter Last nehmen darf oder was sie höchstens haben darf, du kannst nur mittels LLC diesen Bereich nur etwas eingrenzen.

    Die CPU wird unter Last je nach Auslastung auch unterschiedlich in der Spannung zurück fallen.
    Du solltest dich mehr mit diesem Gebiet beschäftigen da ich den Anschein habe das du das ganze irgendwie falsch verstanden hast und der Annahme bist genau die Spannung unter Last selber bestimmen zu können. Das kannst du auch, aber ob dann dein System damit auch stabil laufen wird ist eine andere Sache.

    Hier mal was ich bezüglich meines Power Limit gesetzt habe.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.12.14_22h39m46s_001_.png 
Hits:	179 
Größe:	577,2 KB 
ID:	1023406   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.28_18h27m05s_006_.png 
Hits:	122 
Größe:	638,0 KB 
ID:	1023401   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.28_18h27m42s_009_.png 
Hits:	113 
Größe:	568,9 KB 
ID:	1023403  
    Geändert von IICARUS (14.12.2018 um 23:11 Uhr)
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  3. #23

    Mitglied seit
    09.12.2018
    Beiträge
    12

    AW: i9 9900k Spannung unter Last

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Dann wird dein Power Limit limitiert weshalb dann auch die CPU herunter getaktet wird.
    Andere Möglichkeit wäre das deine Spannungswandler heiß werden und dann ebenfalls die CPU herunter getaktet wird.

    Die Temperatur der Spannungswandler bekommst mit HWInfo angezeigt.
    Wie heißt die Anzeige denn in HWInfo genau ? Kann dazu nichts finden.

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Du kannst auch den 4770k nicht mit einem 8 Kerner vergleichen wobei der 9900K gar nicht so viel Spannung haben muss.
    Das stimmt, das ist mir klar.

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Hier mal was ich bezüglich meines Power Limit gesetzt habe.
    Danke, werde ich gleich mal ausprobieren !
    EDIT: Funktioniert mit deinen Einstellungen jetzt super ! Taktet nicht mehr runter, die CPU wird nun aber schön warm ^^ Bis zu 81 Grad und er nimmt sich dann gleich mal bei AVX 1.216 Volt o.O
    Geändert von TheTompage (14.12.2018 um 23:23 Uhr)

  4. #24
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.403

    AW: i9 9900k Spannung unter Last

    Natürlich wird er wärmer, daher war auch der Power Limit gesetzt damit das ganze ein Limit bekommt und nicht ganz so heiß wird.
    Dementsprechend musst du halt sonst eine geeignete Kühlung haben oder halt weniger Takt, da es zwischen 4,5 GHz und 5 GHz kein Großer Unterschied geben wird. Wobei am ende auch nur die Temperaturen wichtig sind die unter reale Bedienungen entstehen.

    Musst mal schauen, wird bei dir wahrscheinlich anders heißen da ich es bei mir mal wegen dem OSD was ich im Spiel mit Tests anzeigen lasse umbenannt hatte.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.12.14_23h13m33s_002_.png 
Hits:	126 
Größe:	76,6 KB 
ID:	1023417
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  5. #25

    Mitglied seit
    09.12.2018
    Beiträge
    12

    AW: i9 9900k Spannung unter Last

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Natürlich wird er wärmer, daher war auch der Power Limit gesetzt damit das ganze ein Limit bekommt und nicht ganz so heiß wird.
    Dementsprechend musst du halt sonst eine geeignete Kühlung haben oder halt weniger Takt, da es zwischen 4,5 GHz und 5 GHz kein Großer Unterschied geben wird. Wobei am ende auch nur die Temperaturen wichtig sind die unter reale Bedienungen entstehen.
    Hab es jetzt auch wieder auf 4.5 GHz eingestellt, da bleibt er kühler und es läuft so auch perfekt.

    Bei mir sieht das ganze leider nur so aus... Ich vermute da hat Asus wohl keine Sensoren verbaut :/
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.PNG 
Hits:	42 
Größe:	11,8 KB 
ID:	1023419

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Die CPU wird unter Last je nach Auslastung auch unterschiedlich in der Spannung zurück fallen.
    Du solltest dich mehr mit diesem Gebiet beschäftigen da ich den Anschein habe das du das ganze irgendwie falsch verstanden hast und der Annahme bist genau die Spannung unter Last selber bestimmen zu können. Das kannst du auch, aber ob dann dein System damit auch stabil laufen wird ist eine andere Sache.
    Ich weis was du meinst, habe den test jetzt mit einem Offset von - 0.110 Volt 10 Minuten laufen lassen, und es ist alles Stabil, die CPU läuft kühler und braucht weniger Spannung.
    Jetzt weis ich halt einfach nur nicht warum mein Board der CPU dann trotzdem noch mehr Spannung gibt, obwohl diese unter Last ja scheinbar auch mit weniger Voltage Stabil läuft.
    Ich kann diese - 0.110 Volt aber nicht lassen, da er mir ja dann im Idle abstürzt da er dann zu weit absackt, und somit mit zu wenig Spannung läuft.
    Da wäre es jetzt halt Praktisch es so einstellen zu können, dass er zb. dann unter Last eben die - 0.110 Volt nimmt und im Idle eben nur die 0.040 Volt, aber das geht ja wie du schon sagtest leider nicht ^^
    Geändert von TheTompage (14.12.2018 um 23:33 Uhr)

  6. #26
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.403

    AW: i9 9900k Spannung unter Last

    Habe mal bei mir geschaut und PCH ist schon der richtige Sensor, wird bei mir auch so normal anzeigte.
    Wird bei mir nur anders benannt da ich ihn umbenannt habe. Kann man in Einstellungen => Custom mit eigenem Text bestimmen.

    Im Lastwechsel können die Spannungswandler nicht schnell genug reagieren und daher wird die Spannung hierbei auch höher ausfallen. Es handelt sich in diesem Fall aber um eine Spannung ohne Last was keineswegs schädlich oder belastend ist. Mit Last kann sich die Spannung je nach Last auch unterscheiden.

    Daher gibt es auch Unterschiede mit den Boards. Es gibt halt Gründe weshalb manche Boards mehr kosten da z.B. die Spannungswandler schneller reagieren und so noch etwas weniger Spannung benötigt wird oder die Spannungswandler nicht so heiß werden oder auch mehr oder andere Optionen im Uefi was sich aufs OC bezieht. Wobei es jetzt nicht heißen soll das günstigere Boards schlechter sind oder kein OC möglich ist.
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  7. #27
    Avatar von wolflux
    Mitglied seit
    06.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    DESTINY
    Beiträge
    8.774

    AW: i9 9900k Spannung unter Last

    Interressant welche Wege hier alle einschlagen,
    Ich habe Offset für 4.7 GHz mit LLC3 und Phasen auf 100% , Asus Multicore an und alles auf Auto eingestellt.
    Custom Wakü. 2 Pumpen, 2 x 1080 Kupfer-Radi.i9-9900K 5GHz, GTX 1080TI/OC 2070MHz,64 Gb.2666/3100 RAM, Asus Z390M Gaming W, 1000 Gb. M.2 NVME PCIE 3,0, Seasonic 850, Thermoelektrische Kühlung 4x 60 Watt Peltier WasserDirektkontakt in Arbeit. ☢ Alles Cool ☢🇩🇪





  8. #28
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.403

    AW: i9 9900k Spannung unter Last

    Finde mit Asus LLC 3 zu hoch eingestellt.
    Das mag unter 1,4v noch gut gehen aber wenn hierzu eine hohe Spannung anliegt können die VDroops auch kurzeitig 1,5v übersteigen und schädlich für die CPU sein. Diese kurzen hohen vDroops sind nicht mit Programme zu sehen!

    Ich bewege mich lieber im Bereich Stufe 6-7.
    Mit Asrock waren es die Stufen 3-4, aber hier gibt es nur 5 Stufen insgesamt.
    Asus hat mehr Stufen und so sind sie etwas mehr unterteilt.

    Mit Stufe 6 oder 7 ist es vollkommen egal ob mit Idle hohe Spannungen anliegen, da diese ohne Last sind und daher vollkommen unbedenklich.
    Da ist es mir dann egal ob ich in Idle bis zu 1,270v anliegen habe. Mit zu hoch eingestellter LLC ist es so als wenn auf die Kupplung getreten wird und der Motor kurz aufheult weil nicht schnell genug vom Gas gegangen wurde. Das ist dann die höhere Spannung im Lastwechsel unter Idle, weil die Spannungswandler nicht schnell genug reagieren können.
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  9. #29

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Beiträge
    1.188

    AW: i9 9900k Spannung unter Last

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Für 4,7 GHz mit und ohne AVX brauche ich nur 1,119v (Last).
    Das sind dann real innerhalb von Spielen an die 1,150v, weil eine Spannung mit Lastwechsel immer etwas höher anliegt.
    .
    Naja normal sinkt sie unter Last wegen vdroop wenn nicht eine spezielle LLC eingestellt wurde. Mein 9700 braucht für 5GHZ übrigens schon 1,28V während 4,8 gerade mit nur 1,14V (kein AVX offset) unter Last benötigen. Mit AUto offset läufts bei meinem Gigabyte Board dabei am besten, die Spannung sinkt dabei um 0,1V bei Last.
    Gigabyte Z390 Aorus Pro, 9700K, Noctua NH D14S, MSI 1070 Armor, 16GB Corsair Vengeance 3200 CL16, SB-Z, Coolermaster SV850

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.403

    AW: i9 9900k Spannung unter Last

    Richtig, aber Last ist nicht gleich Last... Beispiel Prime95 mit 8 K oder 1344K ist immer Last auf alle Kerne mit 100%.

    Dennoch fällt hier die Lastspannung unterschiedlich aus. Innerhalb von Spielen wird zum einem die Last nicht so stark anliegen wie mit Stresstests und es kommt noch dazu das ein Lastwechsel hinzukommt wo die Spannungswandler nicht schnell genug reagieren können und so sich die Spannung real Live im Spiel betrachtet wieder ändern wird.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.12.15_12h43m43s_003_.jpg 
Hits:	44 
Größe:	1,45 MB 
ID:	1023459

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.12.15_12h39m37s_001_.png 
Hits:	51 
Größe:	1,93 MB 
ID:	1023457
    Geändert von IICARUS (15.12.2018 um 12:46 Uhr)
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

Seite 3 von 22 123456713 ...

Ähnliche Themen

  1. Spannung unter Last Normal?
    Von Holdie im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.08.2016, 16:32
  2. MSI GeForce GTX 980 Ti Lightning hält Spannung unter Last nicht
    Von MarcoCorleone im Forum Overclocking: Grafikkarten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.02.2016, 13:53
  3. prozessor spannung geht auf last herunter
    Von baronvonvestholm im Forum Prozessoren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.01.2015, 16:36
  4. FX 6100 - Spannung sinkt unter Last
    Von Kill-Like-A-Sir im Forum Prozessoren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.04.2013, 14:28
  5. CPU Spannung sinkt bei Last?
    Von Geicher im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 21:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •