Seite 1 von 75 123451151 ...
  1. #1
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.401

    [Sammelthread] Intel 9000 Serie (Coffee Lake) OC Laberthread

    Möchte ins besonders für den 9900K was ja ein Hitzkopf ist und auch einiges an Leistung abverlangt ein eigenes Sammelthema erstellen. Grund dazu ist das ich diese neue CPU verbaut habe und momentan in diversen Beratungsthemen meine Erkenntnisse und Test am verteilen bin und am ende die Beiträge dort verloren gehen oder nicht gut gefunden. Daher würde ich es begrüßen wenn wir dieses Thema für unsere Ergebnisse und Erkenntnisse nutzen würden. Natürlich sind auch Hilfeanfragen erwünscht wo wir uns hier dann dazu beraten.



    Es soll hier aber nicht nur um den 9900K gehen, sondern um die gesamte 9000er Serie.
    Daher mache ich mal den Anfang....





    Werde bisherige Beiträge als Zitate von mir einstellen um ein Rückblick zu meinen bisherigen Test zu erhalten.
    Verbaut wurde mein 9900K auf einem ASUS Z390 ROG MAXIMUS XI HERO Mainboard und gekühlt wird alles mit einer Wasserkühlung mit ausreichender Kühlfläche.
    Batch L833E775

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    So neuer Prozessor ist verbaut und hier mal das neue Ergebnis mit BF5.


    Geht aber manchmal auch noch auf 110 FPS hoch.
    Mit meinem alten Prozessor lag ich zwischen 60 und 75 FPS.
    An den Settings habe ich jetzt nichts verstellt, sind noch die selben Einstellungen wie zuvor.

    Habe aber im Bios bis jetzt nur die Arbeitsspeicher auf 3000 MHz gesetzt und alles andere noch so belassen wie das Board ausgeliefert wurde.
    Für weitere Tests bin ich heute zu müde, da ich heute den ganzen Tag an am Rechner umgebaut habe und bei dieser Gelegenheit auch meine Wasserkühlung mit gewartet habe.

    Im Desktop kann ich halt verfolgen das der Takt auf 4,7 bis 4,8 Ghz geht.


    Mit Prime95(mit AVX) wurde die CPU mit 95 Watt von sich aus umgestellt und dann kamen nur 3,7-3,8 GHz zustande.


    Bin soweit sehr zufrieden und mal sehen was ich da noch raus holen kann.
    Aber nicht mehr heute, werde ich in den nächsten Tagen in angriff nehmen, da ich heute etwas müde bin und ich mich noch im Bios noch einlernen muss.
    Hatte bisher noch kein Asus und daher ist mir dort noch alles fremd.
    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    War auch etwas Arbeit da ich auch das Kühlwasser abgelassen haben und CPU Kühler und Grafikkarte auch komplett mit Schlauch ausgebaut habe. Filter dann begutachtet und gereinigt und auch den CPU Kühler zerlegt da ich schauen wollte ob da Weichmacher sich angesetzt hatte. War aber soweit alles in Ordnung so das ich alles schnell noch sauber machen konnte. CPU und GPU Kühler haben dann noch neuen Schlauch bekommen und dann wurde nachdem das neue Mainboard drin war wieder neu befüllt und entlüftet.

    War von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr dran.

    Habe aber etwa 1 Stunde auf den Zusteller warten müssen da ich schon alles vorbereitet zerlegt hatte.
    Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und alles läuft super und mit den Standard Einstellungen wird auch nichts zu heiß und komme trotzdem auf 4,7 bis 4,8 Ghz auf alle Kerne.
    Das mit Prime wird daran liegen das ich AVX nicht deaktiviert habe und darauf das Mainboard herunter getaktet hat.

    EDIT:

    AVX nun in Prime deaktiviert und nun geht es bis 4,1-4,2 Ghz hoch.
    Aber immer noch mit 95 Watt.


    Muss mir morgen mal das Bios anschauen da hier eine Sperre mit 95 Watt drin sein muss.
    Habe auch irgendwo mal was davon in einem Video gesehen gehabt.

    EDIT

    So hier mal mein erstes Ergebnis mit 5 Ghz.
    Prime95 war aber AVX deaktiviert.

    Oben im Bild kann die Kurve meiner Wasserkühlung eingesehen werden und mein Mora schaltet sich mit 30°C ein und mit 27°C wieder ab. Dadurch ist eine Kurve bis 30°C entstanden und dann wieder runter auf 27°C und dann am ende ging es langsam wieder rauf weil die Lüfte des Mora nicht liefen. Meine Wasserkühlung war ganz normal konfiguriert wie ich sie immer nutze, also Lüfter liefen bei dem Test nicht auf volle Leistung.




    Glaube der Test kann sich sehen lassen, die Spannung kam unter Last nur auf 1,181.
    Glaube habe hier eine gute CPU erwischt was mit wenig Spannung auskommt. Test wurde mit 16K 15min lang getestet was sehr stark auf die Temperatur geht und auch schon einiges an Stabilität benötigt. Test musste ich zweimal ausführen da ich beim ersten mal vergessen hatte ein Screenshot zu machen.

    Gut kann nicht sagen ob das System damit 100% stabil ist, aber für normale Anwendungen und Spielen sieht es gut aus.
    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Hier noch was aus dem Spiel mit 5 GHz OC.
    Temperaturen sehen gut aus.

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Also 5 GHz habe ich nun sehr gut hinbekommen.

    Zwar hatte ich dazu auch eine Spannung von nur 1,181v gefunden, aber in 3DMark merkte ich das ich mehr Punkte mit 1,225v habe. Auch in Spiele hat es sich durch die FPS bemerkbar gemacht. Prime lief damit auch nur etwa 1 Stunde stabil durch. Mit 1,225v bin ich momentan am testen. Sie habe gut aus, da die Punke in 3DMark das beste gebracht hat und auch im Spiel gut lief. Im Spiel BF5 lag ich zwischen 50 und 60°C was ich für 5 GHz sehr gut finde.

    NVIDIA GeForce GTX 1070 video card benchmark result - Intel Core i9-9900K Processor,ASUSTeK COMPUTER INC. ROG MAXIMUS XI HERO





    Lass ihn mal so momentan laufen, da die Temperaturen auch passen.
    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Habe jetzt auch neue Ergebnisse und habe auch für mich mein OC gefunden.
    Mein Prozessor läuft mittlerweile fast 2 Stunden mit Custom Run Prime95 v26.6 ohne AVX durch.

    Ich könnte jetzt einfach behaupten meine CPU läuft mit 1,181v und 5 GHz stabil.
    Das tut sie auch, nur habe ich gemerkt das in Spielen die FPS zwar ok sind aber nicht perfekt. Ausserdem merke ich es auch an den Punkten was ich mit 3DMark erreiche.
    Denn mit dieser Spannung wird wohl die CPU zu viele Fehler erzeugen und die Fehlerkorrektur wird wohl den Vorteil zunichte machen. Außerdem würde die CPU nicht längere Zeit mit Prime95 Stabil laufen.

    Daher habe ich mich für eine Festspannung von 1,290v entschieden was mit der Stufe 7 unter Last 16k eine Spannung von 1,225v ergibt und mit 969k, 800k, 720, 1344k eine Spannung von 1,252v. Also unter Last je nach Last zwischen 1,225 und 1,250v.



    Bin sogar nebenher hier im Forum unterwegs.
    Im Schnitt liegt die Temperatur in Prime um die 70-80 Grad.
    Innerhalb von Spielen z.B. in BF5 sind es zwischen 50 und 60 Grad.

    # #

    Also alles im grünem Bereich.
    Da ich genug Spielraum mit der Temperatur habe ist im Uefi AVX-Offset auf 0 eingestellt.
    Dadurch hält die CPU immer die 5 GHz ein.

    Höher werde ich nicht takten da mir die 5 GHz ausreichen.
    Hätte nicht gedacht das ich sagen würde auf 5 GHz takten zu wollen, aber laut Spannung passt es und auch laut Temperatur.

    Anmerkung: Das ist aber nur möglich weil ich eine sehr gute Wasserkühlung habe!
    Als Kühlfläche habe ich 1x 240, 1x 420 und 1x extern Mora 360.

    Im Lastwechsle Idle liege ich bei etwa 1,270v.
    Auf 1,300v komme ich nicht.

    Ich bin mit der CPU sehr zufrieden.
    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Habe nun auch mit Time Spy ein Test gemacht.
    Daher habe ich HWMonitor im Hintergrund laufen lassen. Natürlich kann ich so nur die maximal erreiche Temperatur ersehen da ich das Screenshot erst nach dem beenden des Test machen könnte.

    NVIDIA GeForce GTX 1070 video card benchmark result - Intel Core i9-9900K Processor,ASUSTeK COMPUTER INC. ROG MAXIMUS XI HERO


    Habe mir mal die Version 29.4 heruntergeladen und ein Test auch mit AVX zu machen.
    Also auch ein Custom Run nur diesmal habe ich die 3 Min für jeden Testlauf bei der Voreinstellung belassen.
    Mit 16K hatte ich auf 5 GHz dann ein Bluescreen.

    Daher bin ich dann auf AVX-Offset 4 gegangen, dadurch taktet die CPU nun auf 4,6 GHz runter, denn mit der Spannung noch weiter rauf um die 5 GHz auch mit AVX zu erreichen sind mir nicht wichtig und muss ich auch nicht haben.

    Aktuell läuft der Test ein weiteres mal stabil bisher.
    Läuft aber erst 30 min, daher muss ich noch schauen wie es ablaufen wird.

    Hier mal die Vorläufige Testbilder.
    Auffällig ist nun das mit rechenintensive Testrunden z.B. mit 16K oder weniger 1,217v anliegen und nicht mehr wie zuvor 1,225v.
    Also die Lastspannung geht auch weiter runter. Die Temperaturen gehen auch ganz schön hoch mit Spitze 96°C. Durchschnitt in diesen Testphasen an die 90°C. Und auch die Watt sind bis zu 251 Watt schon gegangen.

    Aber auch hier zeigt sich ein Verhalten mit Testrunden die nicht so rechenintensiv sind eine Spannung die etwas gleich wie zuvor mit 1,252v und die Temperaturen bewegen sind dann auch wieder im Schnitt um die 60-70°C. Die Watt liegen dann auch wieder unter den 200 Watt.



    Natürlich ist das jetzt wieder extrem, da in Spielen selbst wenn AVX verwendet wird nicht solch ein Last anliegen wird und die Temperaturen auch nicht so stark ansteigen würden.
    Bei den Temperaturen um die 90°C wäre nun auch Köpfen eine Möglichkeit, da hier noch 8-10°C drin wären, aber bei einer verlöteten CPU bin ich nicht so scharf drauf. Zudem würde ich die Garantie dadurch verlieren. Im normal betrieb werde ich auch solche Temperaturen nie erreichen. Daher fällt da köpfen in meinem Fall weg... zumindest vorerst.

    Vor mir kommen noch einiges Tests, aber ich würde mich auch auf andere Ergebnisse sehr freuen.

    PS... mache Bilder sind als Links enthalten, einfach auf die Links klicken um sie einsehen zu können.
    Habe die maximale Bilderanzahl erreicht und kann sie nicht erneut einfügen.

    EDIT:

    Hier noch meine aktuellen Einstellungen die bei mir gut laufen.


    EDIT:

    Habe da mal ein Test mit dem Nocuta D15 gefunden und sieht auch laut dem Video gut aus.



    EDIT vom 03.03.2019

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Habe mal ein tolles Video gefunden wo sich jemand die Mühe machte das ganze mit dem Köpfen zu testen.



    Lohnt sich daher nicht und da wundert es mich jetzt auch nicht wieso auf Ebay jemand ein DelidDieMate 2 und OC-Frame verkaufte,
    Hat wohl noch versucht an sein Geld wieder zu kommen...

    Laut Auktion ende hat er aber den Neupreis erzieht und hat wohl den nächsten gefunden der es auch wissen will.
    Gruß Gero
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.29_08h34m42s_001_.png 
Hits:	1321 
Größe:	462,8 KB 
ID:	1021309   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.29_08h36m02s_002_.png 
Hits:	1302 
Größe:	449,8 KB 
ID:	1021310   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.29_08h38m18s_003_.png 
Hits:	1283 
Größe:	462,3 KB 
ID:	1021311   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	bfv_2018_11_27_20_51_03_099.jpg 
Hits:	1724 
Größe:	1,88 MB 
ID:	1021312   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.28_01h37m59s_001_.png 
Hits:	1573 
Größe:	740,7 KB 
ID:	1021313   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.28_02h03m50s_001_.png 
Hits:	1625 
Größe:	1,46 MB 
ID:	1021314   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.27_22h27m22s_001_.png 
Hits:	1480 
Größe:	389,2 KB 
ID:	1021315   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	prime_9900k.png 
Hits:	1604 
Größe:	1,29 MB 
ID:	1021319   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	bfv_2018_11_28_01_05_24_332.jpg 
Hits:	1629 
Größe:	1,97 MB 
ID:	1021322   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	bfv_2018_11_28_01_05_43_060.jpg 
Hits:	1601 
Größe:	1,90 MB 
ID:	1021323   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	bfv_2018_11_28_14_15_03_345.jpg 
Hits:	1575 
Größe:	1,99 MB 
ID:	1021324   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	bfv_2018_11_28_14_15_06_212.jpg 
Hits:	1555 
Größe:	1,99 MB 
ID:	1021325   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	bfv_2018_11_28_14_18_29_675.jpg 
Hits:	1546 
Größe:	1,93 MB 
ID:	1021326   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.28_15h23m11s_002_.png 
Hits:	1407 
Größe:	525,9 KB 
ID:	1021327   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.28_16h30m46s_003_.png 
Hits:	1394 
Größe:	579,4 KB 
ID:	1021328   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.28_16h39m27s_004_.png 
Hits:	1411 
Größe:	522,8 KB 
ID:	1021329   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.12.09_12h24m38s_003_.png 
Hits:	2526 
Größe:	353,8 KB 
ID:	1022681   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2019.01.11_08h13m03s_001_.png 
Hits:	1271 
Größe:	549,3 KB 
ID:	1027174   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2019.01.11_08h13m20s_002_.png 
Hits:	1284 
Größe:	560,5 KB 
ID:	1027175   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2019.01.11_08h13m37s_003_.png 
Hits:	1236 
Größe:	510,0 KB 
ID:	1027176   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2019.01.11_08h13m53s_004_.png 
Hits:	1233 
Größe:	544,1 KB 
ID:	1027177   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2019.01.11_08h14m08s_005_.png 
Hits:	1215 
Größe:	576,8 KB 
ID:	1027178   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2019.01.11_08h14m20s_006_.png 
Hits:	1174 
Größe:	513,4 KB 
ID:	1027179   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190214_102258_HDR.jpg 
Hits:	1662 
Größe:	1,87 MB 
ID:	1032864   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190226_074245-2.jpg 
Hits:	1304 
Größe:	1,04 MB 
ID:	1035173  
    Geändert von IICARUS (03.03.2019 um 21:13 Uhr)
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.401

    AW: [Sammelthread] Intel 9000 Serie (Coffee Lake) OC Laberthread

    Grund für mein letzter Test war weil zuvor AVX als Offset auf 0 stand und ich von einem User darauf hingewiesen wurde das Prime95 ggf. mit AVX mit meinen 5 GHz nichts stabil laufen würde. Im Grunde machte ich mir hier keine Gedanken, denn zum einem wird falls ein Spiel doch AVX verwenden sollte nicht so eine hohe Last wie in Prime95 anliegen und dann auch nicht alle Kerne auf 100% durchgehend. Prime95 ist daher nicht realitätsnahe. Dennoch habe ich am ende diesen Test noch mit gemacht aber diesmal mit einem AVX-Offset.

    Test läuft noch im Hintergrund nun seit ganzen zwei Stunden.
    Hier mal der Zwischenstand.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.29_10h22m01s_004_.png 
Hits:	77 
Größe:	614,7 KB 
ID:	1021334

    Beim 9900K wird immer angegeben das übertaktet auf alle Kerne wie in meinen 5 Ghz immer an die 200Watt und mehr anliegen.
    Das konnte ich nun auch nicht feststellen. Innerhalb meinen Anwendungen liege ich immer unter 200 Watt um die etwa 130 bis 160 Watt. In Prime95 selbst kann gut eingesehen werden das rechenintensive Testrunden wie z.B. mit 16k an die 200 Watt und auch höher kommen. Mit Testrunden die nicht so rechenintensiv sind komme ich nicht an die 200 Watt dran. Hier liegt dann auch eine niedrigere Temperatur an. Gut in meinen Bilder zu sehen, daher auch immer Lastspannung, Watt und wie rechenintensiv jeweils im Bild der Test verlief mit beachten.
    Geändert von IICARUS (29.11.2018 um 14:16 Uhr)
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  3. #3
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.401

    AW: [Sammelthread] Intel 9000 Serie (Coffee Lake) OC Laberthread

    Hier noch Bilder aus meinem Bios und deren Einstellungen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.28_18h25m45s_001_.png 
Hits:	133 
Größe:	607,0 KB 
ID:	1021335 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.28_18h26m14s_002_.png 
Hits:	110 
Größe:	583,7 KB 
ID:	1021336 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.28_18h26m28s_003_.png 
Hits:	101 
Größe:	673,0 KB 
ID:	1021337 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.28_18h26m41s_004_.png 
Hits:	106 
Größe:	605,5 KB 
ID:	1021338 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.28_18h26m56s_005_.png 
Hits:	104 
Größe:	563,8 KB 
ID:	1021339 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.28_18h27m05s_006_.png 
Hits:	90 
Größe:	638,0 KB 
ID:	1021340 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.28_18h27m29s_008_.png 
Hits:	85 
Größe:	574,1 KB 
ID:	1021341 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.28_18h27m42s_009_.png 
Hits:	88 
Größe:	568,9 KB 
ID:	1021342

    Auf den Bilder ist AVX-Offet noch auf 0 eingestellt.

    Einziges Problem was ich habe ist das in Idle zwar der Takt herunter gesetzt wird aber nicht die Spannung.
    Das ganze habe ich auch schon mehrmals mit dem Offset und dem Adaptive Mode vergeblich versucht. Mit manchen ASUS Z370 Chipsatz Board gab es aber in der Vergangenheit auch hiermit Probleme. Vielleicht wird es mal in einer Bios Version behoben. Mein Bios ist auch bereits mit der letzten Aktuellen Version 0602 vom 30.10.2018 aktualisiert.

    [EDIT] Spannung im Energiesparen geht doch. Hatte die minimalen CPU Cache Ration auch auf 43 gesetzt was natürlich das herabsetzen der Spannung im Leerlauf verhindert hat. Minimal muss daher auf 8 gesetzt sein. Natürlich muss in diesem Fall die Spannung mittels Adaptive Mode vergeben und bestimmt werden. [EDIT-ENDE]

    Hier noch ein Testvideo ohne AVX-Offset mit 5GHz auf alle Kerne.
    In meinem nächsten Testvideo werde ich mal die Watt und die Kernspannung mittels HWInfo noch mit integrieren.



    EDIT:

    Test habe ich nun nach 3 Stunden beendet und mit AVX-Offset 4 (4,6 GHz) lief der Test stabil durch.

    Die Temperaturen lagen je nach Testrunde zwischen 60 und 96°C. Wobei die 96°C auch kurze Spitzenwerte waren die meist sich im 85-90er Bereich bewegt haben. Mit nicht so rechenintensive Testrunden lag die Temperatur nur um die 60-70 Grad. Werde aber ATX-Offset wieder auf 0 setzen, da ich kaum davon ausgehe das Anwendungen so intensiv wie Prime95 sein werden und es keine Probleme geben sollte. Sollte es doch der Fall sein kann ich immer noch hierzu ein Offset setzen. Da mir im Grunde auch 4,6 GHz ausreichen würden. Ausserdem gibt es bisher kaum Spiele die AVX mit verwenden.

    Mehr dazu in diesem Thema: AVX1 AVX2 AVX3.2?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.29_11h24m38s_005_.png 
Hits:	52 
Größe:	662,2 KB 
ID:	1021346

    Mein Fazit: Der 9900K hat meist ein schlechter Ruf weil er zu heiß und zu viel Watt haben soll. Mit der richtigen Kühlung bietet der Prozessor eine sehr gute Leistung und Temperaturen sind hier dann kein Problem. Im laufendem Betrieb zieht er auch keine 200 Watt sondern bewegt sich mit einem OC von 5 GHz zwischen 130 und 160 Watt. Mehr Watt kommen meist nicht zustande, da im Lastwechsel und mit normalen Anwendungen kaum eine so hohe Rechenleistung anliegt. Hierzu müssen Anwendungen laufen die sehr rechenintensiv sind damit der Prozessor sich 200 Watt und mehr zieht.

    EDIT 2

    ​Hier noch ein neuer Test.

    Diesmal können aus dem Video die Watt, die Kernspannung und auch die Temperatur der Spannungswandler ersehen werden.
    Innerhalb dieser Runde kam ich nicht auf oder über 100 Watt und hierbei lagen immer 5 GHz auf alle Kerne an. Im Spiel wird DX12 verwendet wo mir jetzt nicht bekannt ist ob es AVX verwendet wird.

    Temperaturen sehr gut und die FPS für nur einer 1070 Grafikkarte auch ausreichend.
    Die Settings des Spiels werden im Video auch kurz besucht.

    Geändert von IICARUS (29.11.2018 um 16:40 Uhr)
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  4. #4

    Mitglied seit
    19.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.740

    AW: [Sammelthread] Intel 9000 Reihe (Coffee Lake) OC Laberthread

    Super Dokumentation, allerdings bist du in deinen Videos die ganze Zeit im GPU Limit. Wozu brauchst du also die letzten 300Mhz?
    Btw. könntest du bitte noch ein Video hochladen indem der Frametimegraph bzw die min, max und average Fps zu sehen sind?
    R7 2700x@Stock mit dem Standard Kühler, Gtx 1080 GLH@uv, x470 Taichi @Bios 3.50, 2x16GB DDR4 3200Mhz cl 16 Trident Z Dual Rank Samsung B-Dies, 512 Gb 850Pro, 500GB SSD 970 EVO M.2, 1TB SSD 860 EVO, 2x4000GB WD Blue, Dark Power Pro 11 550 Watt, Dark Base 700, Acer Xb270hu, Galaxy Note 9
    Rampreise (DDR4 3000mhz+CL16): 16GB: 80€, 32 GB RAM: 165€ und 64 GB RAM: unter 400€

  5. #5
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.401

    AW: [Sammelthread] Intel 9000 Serie (Coffee Lake) OC Laberthread

    Stimmt, aber am GPU-Limit kann ich nichts ändern.

    Brauchen tue ich die 300 Mhz mehr im Grunde nicht, würde auch mit allem was über oder ab 4,5 GHz liegt gut auskommen.
    Aber momentan geht es darum wie sich die 5 GHz so schlagen und im Vergleich zu meinem altem 6700K bringt es mit dem neuen Prozessor auch mehr FPS.
    Zuvor konnte ich nur 60-70 FPS in BF5 erreichen und lag im Durchschnitt eher bei 60 FPS und manchmal sogar auch kurz darunter und nun liege ich im Durchschnitt über 75 FPS und komme sogar auf 100-110 FPS gelegentlich.

    Einige Tests habe ich noch vor dem Umbau vor kurzem in diesem Thema eingestellt: Intel 6700K / GTX 1070 Leistungstest's | wie gut kann mein System heute noch mit halten?!
    Der Kauf kam auch zustande da ich ein gutes Angebot zum Black Freitag bekommen habe, sonst hätte ich nicht so viel Geld dazu ausgegeben.

    Auch in 3DMark zeichnen sich die 5 GHz mit mehr Punkte des CPU-Score, messbar sind sie daher auch.
    Habe da auch bereits einige Tests gemacht.

    Links mit 5 GHz, rechts mit 4,7 GHz.
    Grafikkarte war aber mit 4,7 GHz nicht so hoch mit übertaktet.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ashampoo_Snap_2018.11.29_13h16m49s_001_.png 
Hits:	50 
Größe:	477,9 KB 
ID:	1021352
    3DMark Vergleich Result

    Möchte aber anmerken das meine Entscheidung zu diesem Prozessor ein "haben wollen" und kein "haben müssen" war, da ich mit meinem 6700K auf 4,5 GHz übertaktet auch gut auskam.
    Momentan bringt es mir kein Unterschied ob ich 4,7 oder 5 GHz fahre und da meine Temperaturen hierbei sehr gut sind und die Watt dazu auch noch vollkommen in Ordnung sind werde ich den Takt beibehalten. Lustig dabei ist aber das ich zuvor auch immer der Meinung war nicht 5 GHz haben zu müssen und als ich den Prozessor kaufte war meine Absicht auch nicht 5 GHz betreiben zu müssen. Aber es passt alles, wieso dann nicht?!

    Falls ich in reale Anwendungen doch Problem mit AVX bekommen sollte kann ich immer noch ein AVX-Offset von 3 oder 4 setzen, dann würde der Prozessor mit AVX nur mit 4,7 oder 4,6 GHz laufen. Höher Takten möchte ich nicht, da ich nicht über 1,300v gehen möchte. Zumindest brauch ich so ein hohen Takt nicht, vielleicht irgendwann mal für Benchmark.

    Anmerken muss ich noch das mein Prozessor im Auslieferungszustand meines Mainboard schon bereits auf alle Kerne mit 4,7 GHz im Spiel BF5 lief und ich diese mehr FPS die ich nun mit 5GHz habe auch schon bereits mit diesem Takt hatte. Daher könnte ich im Grunde auch die Grundeinstellungen auf Stock belassen, da ich damit ein Turbo Boost bis 5 GHz hätte und der Prozessor sich im Schnitt zwischen 4,7 und 4,8 GHz sich bewegt. In Prime95(mit AVX) ging er aber auf 95 Watt runter und hat dann nur noch 3,7 bis 3,8 GHz gehalten(siehe Anfang des ersten Beitrags).

    Im nächsten Jahr wird vielleicht die Grafikkarte noch aufgerüstet... mal sehen was sich so ergeben wird.

    Zitat Zitat von Lichtbringer1 Beitrag anzeigen
    Btw. könntest du bitte noch ein Video hochladen indem der Frametimegraph bzw die min, max und average Fps zu sehen sind?
    Um die Grafikkarte geht es in diesem Thema nicht, aber wenn ich Zeit dazu habe wieso nicht.

    In diesem Thema geht es nicht nur um mein Prozessor... andere mit dem selben Prozessor oder aus der 9er Serie können auch ihre Ergebnisse mit uns teilen.
    Würde mich aus mal interessieren was für Ergebnisse andere Systeme mit diesen Prozessoren erreichen.
    Geändert von IICARUS (29.11.2018 um 14:17 Uhr)
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  6. #6
    Avatar von NatokWa
    Mitglied seit
    03.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Ellwangen
    Beiträge
    2.453

    AW: [Sammelthread] Intel 9000 Reihe (Coffee Lake) OC Laberthread

    Sobald meine neuen Teile da sind wird bei mir auch ein 9900k bis ins Mark Gequält mit OC , werde aber (nur zum testen was möglich ist evtl.) die 5Ghz Allcore überschreiten . Vom Rechner in der Sig bleibt nur die 1080'er / Monitor und die SoKa übrig ... mal sehen wie sich son 9900K auf nem Maximus XI mit 3200'er RAM schlägt , ich freu mich schon auf's Basteln *g*

    EDIT : Der "Rest" vom alten Rechner ersetzt meinen kleinen Audiorechner am Fernseher (Dual-Core Pentium @2,1Ghz) und darf da weiterhin für F@H arbeiten . Der bekommt zwar erstmal nur die 680'er rein , darf aber später mit bis zu 3 GraKa's falten . Je nachdem ob mir welche zur verfügung gestellt werden bzw. sehr billig anfallen . Die 1080 wandert erst da rein wenn ich sie ersetze .... die 2080 Ti ist mir schlicht zu teuer ... ich warte auf die 7nm Gen.
    Geändert von NatokWa (29.11.2018 um 13:57 Uhr)
    MB : ASUS-ROG-Maximus XI | CPU : Core-I9-9900K@KI-OC@WaKü(Alphacool XP³) | RAM : 2x16GB DDR4-@3400Mhz
    PSU : Be!Quiet E10 700W | Grafik : ASUS-GTX1080FE@WaKü | Monitor : ASUS-ROG PG278Q
    Sound : SoundblasterX AE-5 + Beyerdynamic DT 770 Pro 250Ohm | Maus : ASUS-ROG-Spatha
    T
    astatur : Logitech G910 | Flightstick : Logitech Hotas X-56 | Gamepad : Logitech F510

  7. #7
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.401

    AW: [Sammelthread] Intel 9000 Serie (Coffee Lake) OC Laberthread

    Mit meiner 1070 Grafikkarte komme ich selbst mit 3440x1440P noch gut aus, daher ist momentan nicht geplant eine neue Grafikkarte zu kaufen. Zudem ist meine Grafikkarte mit im Loop mit eingebunden und eine neue Grafikkarte würde auch ein neuen Wasserkühler bedeuten was sich auch auf den Preis niederschlagen würde. Esseiden ich würde gebraucht ein Anbot mit einer MSI GTX 1080 Gaming X bekommen, dann könnte ich mein Kühler weiter verwenden. Aber ich werde auf nächstes Jahr warten und deshalb erstmals abwarten.
    Geändert von IICARUS (29.11.2018 um 14:17 Uhr)
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  8. #8
    Avatar von NatokWa
    Mitglied seit
    03.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Ellwangen
    Beiträge
    2.453

    AW: [Sammelthread] Intel 9000 Serie (Coffee Lake) OC Laberthread

    Bei mir isset ähnlich . Einmal WaKü IMMER WaKü . Zumal der Rechner praktisch unmittelbar neben mir steht wenn ich gemütlich auf meiner Couch fläze
    MB : ASUS-ROG-Maximus XI | CPU : Core-I9-9900K@KI-OC@WaKü(Alphacool XP³) | RAM : 2x16GB DDR4-@3400Mhz
    PSU : Be!Quiet E10 700W | Grafik : ASUS-GTX1080FE@WaKü | Monitor : ASUS-ROG PG278Q
    Sound : SoundblasterX AE-5 + Beyerdynamic DT 770 Pro 250Ohm | Maus : ASUS-ROG-Spatha
    T
    astatur : Logitech G910 | Flightstick : Logitech Hotas X-56 | Gamepad : Logitech F510

  9. #9
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.401

    AW: [Sammelthread] Intel 9000 Serie (Coffee Lake) OC Laberthread

    Mein System taktet nun auch die Spannung in Idle runter, habe die Ursache gefunden und oben im Beitrag als Edit ergänzt.
    Es lag an der minimalen CPU Cache Ration die auf 43 gesetzt war.​ Habe mich jetzt aber auch dazu entschieden ein AVX-Offset von 4 zu verwenden.
    Geändert von IICARUS (29.11.2018 um 16:58 Uhr)
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von sentinel1
    Mitglied seit
    30.12.2009
    Beiträge
    901

    AW: [Sammelthread] Intel 9000 Serie (Coffee Lake) OC Laberthread

    Wäre mal interessant, inwieweit ein 9900K da herankommt bzw. weniger Abwärme erzeugt.

    YouTube

Seite 1 von 75 123451151 ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2750
    Letzter Beitrag: 21.11.2017, 17:43
  2. [Sammelthread] Intel Ivy Bridge
    Von XE85 im Forum Prozessoren
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 04.07.2015, 10:36
  3. AMD Radeon: Neues Namensschema für HD-9000-Reihe?
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.07.2013, 21:22
  4. [Sammelthread] Half Life & Portal-Reihe
    Von <<Painkiller>> im Forum Actionspiele
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 22:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •